DROPS Extra / 0-1348

Jolly Good Mates by DROPS Design

Gehäkelter Weihnachtswichtel und Rentier für Weihnachten in DROPS Cotton Light.

DROPS Design: Modell Nr. cl-069
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
WEIHNACHTSWICHTEL:
Maß (von der Mützenspitze bis zum Bart): ca. 9 cm.
Material:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio
50 g Farbe Nr. 21, hellbeige
50 g Farbe Nr. 01, natur
50 g Farbe Nr. 32, rot
+ ein Rest schwarz für die Augen

RENTIER:
Maß (Durchmesser des Kopfes): ca. 4½ cm.
Material:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio
50 g Farbe Nr. 21, hellbeige
50 g Farbe Nr. 22, braun
+ ein Rest schwarz für die Augen
+ ein Rest rot für die Nase

DROPS HÄKELNADEL Nr. 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 22 fM x 22 R.

(Weiter zu Anleitung ...)

Bei uns gibt es Hunderte von kostenlosen Anleitungen für Weihnachten. Hier finden Sie sie!

Tipps & Hilfe

Vielen Dank, dass Sie DROPS Design gewählt haben!

Wir geben unser Bestes, damit Sie unseren Anleitungen leicht folgen können.

Aus diesem Grund hat jede Anleitung spezielle Tutorial-Videos, die Ihnen Hilfe bieten. Sie finden die Videos ganz unten auf der Seite.

Wir bieten Ihnen auch Schritt-für-Schritt-Lektionen, damit einige der Techniken, die wir in unseren Anleitungen verwenden, leichter verständlich werden.Hier gelangen Sie zu den Lektionen!

FARBWECHSEL:
Beim Farbwechsel wie folgt vorgehen: Die letzte M mit der alten Farbe häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, sondern zur neue Farbe wechseln und die neue Farbe durchholen (d.h. die letzte M wird mit der neuen Farbe abgemascht).
----------------------------------------------------------

WICHTEL:
Die Arb wird zuerst in Rd gehäkelt, dann wird die Mütze in Hin- und Rück-R gehäkelt.

Mit Häkelnadel Nr. 3 mit natur 5 Lm anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste M zum Ring schließen.
1. RD: 2 Lm häkeln, zu hellbeige wechseln und 1 Lm häkeln, dann 6 Stb um den Lm-Ring häkeln, jedoch den naturfarbenen Faden über den Lm des Rings liegen lassen, sodass Stb in hellbeige um den Lm-Ring und den naturfarbenen Faden gehäkelt werden. Zu natur wechseln - FARBEWCHSEL LESEN, den Den hellbeigen Faden abschneiden und wie folgt weiterhäkeln: 2 Stb um den Lm-Ring, 1 Lm, 4 D-Stb um den Lm-Ring, 1 Lm, 2 Stb um den Lm-Ring. Die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beenden. MASCHENPROBE BEACHTEN! Den Faden abschneiden. Noch 1 Teil ebenso häkeln, aber den Faden nicht abschneiden.
Ein paar Stiche mit schwarz für die Augen auf der einen Seite aufsticken (= Vorderseite) – in das hellbeige Feld sticken (= Gesicht) – siehe Foto. Nun die 2 Teile zushäkeln: Die Teile mit den Rückseiten aneinander legen und die 2. Rd mit natur wie folgt durch beide Schichten häkeln:
2. RD: 1 Lm, 2 fM in die nächste M, je 1 fM in die nächsten 4 M, 2 fM in die nächste M. Nun den Bart wie folgt häkeln: 1 fM in die nächste M, * 3 Lm, 1 Kett-M um die erste Lm (der 3 Lm), 1 Kett-M in die nächste M *, von *-* weitere 7 x wdh, 3 Lm, 1 Kett-M um die erste Lm (der 3 Lm), 1 fM in die nächste M, die Rd mit 1 Kett-M in die erste Lm beenden und 1 Kett-M in die nächste fM häkeln.
Zu rot wechseln. Nun die Mütze hin- und zurückhäkeln:
1. R: 2 Lm, 1 H-Stb in dieselbe M wie die letzte Kett-M, je 1 fM in die nächsten 6 fM, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
2. R: 2 Lm, die erste fM überspringen, je 1 fM in die nächsten 5 M, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
3. R: 2 Lm, 1 fM, je 1 fM in die nächsten 4 fM, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
4. R: 2 Lm, 1 fM, je 1 fM in die nächsten 3 fM, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
5. R: 2 Lm, 1 fM, 1 fM in die nächste M, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, 1 fM in die nächste M und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Nadel ziehen, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
6. R: 2 Lm, 1 fM, 1 fM in die letzte M, wenden.
7. R: Zu natur wechseln. 3 Lm häkeln, 1 Stb in die nächste fM, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stb in dieselbe M und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen, 1 Lm häkeln und etwas anziehen, den Faden mit einer Länge von ca. 15 cm für den Aufhänger abschneiden. Den Faden befestigen und dabei einen Aufhänger von ca. 5 cm fertigen. Den Faden abschneiden und vernähen.

RENTIER:
Die Arb wird in Rd gehäkelt.
Mit Häkelnadel Nr. 3 mit hellbeige 4 Lm häkeln und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen.
1. RD: 3 Lm, 12 Stb um den Lm-Ring, und enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns.
2. RD: 1 Lm, * je 1 fM in die nächsten 2 Stb, 2 fM in das nächste Stb *, von *-* noch 1 x wdh, 1 H-Stb in das nächste Stb, 2 Stb in das nächste Stb, 2 D-Stb in das nächste Stb, 2 Stb in das nächste Stb, 1 H-Stb in das nächste Stb, 2 fM in das nächste Stb, die Rd beenden mit 1 Kett-M in die erste Lm. MASCHENPROBE BEACHTEN! Den Faden abschneiden und den 2. Teil ebenso häkeln.
Ein paar Stiche mit schwarz für die Augen auf der einen Seite aufsticken (= Vorderseite) – und ein paar Stiche mit Rot für die Nase aufsticken. Nun die beiden Teile wie folgt zushäkeln: Die Teile Rückseite gegen Rückseite legen und die 3. Rd wie folgt durch beide Schichten häkeln:
3. RD: 1 Lm, 2 fM in die nächste M, je 1 fM in die nächsten 4 fM, 2 fM in die nächste M, 3 Lm, 1 Stb in die erste Lm (von den 3 Lm), 1 Kett-M in dieselbe M (= Ohr), * 1 fM in die nächste M, 2 fM in die nächste M *, von *-* noch weitere 5 x wdh, 3 Lm, 1 Stb in die erste Lm (von den 3 Lm), 1 Kett-M in dieselbe M (= Ohr), die Rd mit 1 Kett-M in die erste Lm des Rd-Beginns beenden. Den Faden abschneiden und vernähen.
Nun das Geweih wie folgt häkeln:
Von der Vorderseite mit braun in der 2. fM ab der letzten in der 3. Rd gehäkelten Kett-M beginnen, den Faden hier mit 1 Kett-M ansetzen. 5 Lm häkeln, dann 1 D-Stb in dieselbe fM, wenden und 3 Lm häkeln, 1 Stb in das D-Stb der vorherigen R, 3 Lm und 1 Kett-M in dasselbe D-Stb, 2 Lm, 1 H-Stb in die 5. Lm des Beginns der Vor-R. Den Faden abschneiden und vernähen. Noch einen Geweihteil ebenso häkeln, jedoch nun von der Rückseite beginnen und in die 2. fM ab dem anderen Ohr häkeln.
Aufhänger:
Einen Faden mit einer Länge von ca. 20 cm zuschneiden. Den Faden oben am Kopf des Rentiers befestigen, sodass der Aufhänger ca. 7 cm lang wird. Verknoten und alle Fäden vernähen.

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Extra 0-1348 im Original.