DROPS Extra / 0-1348

Jolly Good Mates by DROPS Design

Gehäkelter Weihnachtswichtel und Rentier für Weihnachten in DROPS Cotton Light.

DROPS Design: Modell Nr. cl-069
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
WEIHNACHTSWICHTEL:
Maß (von der Mützenspitze bis zum Bart): ca. 9 cm.
Material:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio
50 g Farbe Nr. 21, hellbeige
50 g Farbe Nr. 01, natur
50 g Farbe Nr. 32, rot
+ ein Rest schwarz für die Augen

RENTIER:
Maß (Durchmesser des Kopfes): ca. 4½ cm.
Material:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio
50 g Farbe Nr. 21, hellbeige
50 g Farbe Nr. 22, braun
+ ein Rest schwarz für die Augen
+ ein Rest rot für die Nase

DROPS HÄKELNADEL Nr. 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 22 fM x 22 R.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (0)

50% Baumwolle, 50% Polyester
von 1.25 € /50g
DROPS Cotton Light uni colour DROPS Cotton Light uni colour 1.25 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 3.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
FARBWECHSEL:
Beim Farbwechsel wie folgt vorgehen: Die letzte M mit der alten Farbe häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, sondern zur neue Farbe wechseln und die neue Farbe durchholen (d.h. die letzte M wird mit der neuen Farbe abgemascht).
----------------------------------------------------------

WICHTEL:
Die Arb wird zuerst in Rd gehäkelt, dann wird die Mütze in Hin- und Rück-R gehäkelt.

Mit Häkelnadel Nr. 3 mit natur 5 Lm anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste M zum Ring schließen.
1. RD: 2 Lm häkeln, zu hellbeige wechseln und 1 Lm häkeln, dann 6 Stb um den Lm-Ring häkeln, jedoch den naturfarbenen Faden über den Lm des Rings liegen lassen, sodass Stb in hellbeige um den Lm-Ring und den naturfarbenen Faden gehäkelt werden. Zu natur wechseln - FARBEWCHSEL LESEN, den Den hellbeigen Faden abschneiden und wie folgt weiterhäkeln: 2 Stb um den Lm-Ring, 1 Lm, 4 D-Stb um den Lm-Ring, 1 Lm, 2 Stb um den Lm-Ring. Die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beenden. MASCHENPROBE BEACHTEN! Den Faden abschneiden. Noch 1 Teil ebenso häkeln, aber den Faden nicht abschneiden.
Ein paar Stiche mit schwarz für die Augen auf der einen Seite aufsticken (= Vorderseite) – in das hellbeige Feld sticken (= Gesicht) – siehe Foto. Nun die 2 Teile zushäkeln: Die Teile mit den Rückseiten aneinander legen und die 2. Rd mit natur wie folgt durch beide Schichten häkeln:
2. RD: 1 Lm, 2 fM in die nächste M, je 1 fM in die nächsten 4 M, 2 fM in die nächste M. Nun den Bart wie folgt häkeln: 1 fM in die nächste M, * 3 Lm, 1 Kett-M um die erste Lm (der 3 Lm), 1 Kett-M in die nächste M *, von *-* weitere 7 x wdh, 3 Lm, 1 Kett-M um die erste Lm (der 3 Lm), 1 fM in die nächste M, die Rd mit 1 Kett-M in die erste Lm beenden und 1 Kett-M in die nächste fM häkeln.
Zu rot wechseln. Nun die Mütze hin- und zurückhäkeln:
1. R: 2 Lm, 1 H-Stb in dieselbe M wie die letzte Kett-M, je 1 fM in die nächsten 6 fM, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
2. R: 2 Lm, die erste fM überspringen, je 1 fM in die nächsten 5 M, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
3. R: 2 Lm, 1 fM, je 1 fM in die nächsten 4 fM, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
4. R: 2 Lm, 1 fM, je 1 fM in die nächsten 3 fM, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
5. R: 2 Lm, 1 fM, 1 fM in die nächste M, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, 1 fM in die nächste M und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Nadel ziehen, 1 H-Stb in die nächste M, wenden.
6. R: 2 Lm, 1 fM, 1 fM in die letzte M, wenden.
7. R: Zu natur wechseln. 3 Lm häkeln, 1 Stb in die nächste fM, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stb in dieselbe M und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen, 1 Lm häkeln und etwas anziehen, den Faden mit einer Länge von ca. 15 cm für den Aufhänger abschneiden. Den Faden befestigen und dabei einen Aufhänger von ca. 5 cm fertigen. Den Faden abschneiden und vernähen.

RENTIER:
Die Arb wird in Rd gehäkelt.
Mit Häkelnadel Nr. 3 mit hellbeige 4 Lm häkeln und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen.
1. RD: 3 Lm, 12 Stb um den Lm-Ring, und enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns.
2. RD: 1 Lm, * je 1 fM in die nächsten 2 Stb, 2 fM in das nächste Stb *, von *-* noch 1 x wdh, 1 H-Stb in das nächste Stb, 2 Stb in das nächste Stb, 2 D-Stb in das nächste Stb, 2 Stb in das nächste Stb, 1 H-Stb in das nächste Stb, 2 fM in das nächste Stb, die Rd beenden mit 1 Kett-M in die erste Lm. MASCHENPROBE BEACHTEN! Den Faden abschneiden und den 2. Teil ebenso häkeln.
Ein paar Stiche mit schwarz für die Augen auf der einen Seite aufsticken (= Vorderseite) – und ein paar Stiche mit Rot für die Nase aufsticken. Nun die beiden Teile wie folgt zushäkeln: Die Teile Rückseite gegen Rückseite legen und die 3. Rd wie folgt durch beide Schichten häkeln:
3. RD: 1 Lm, 2 fM in die nächste M, je 1 fM in die nächsten 4 fM, 2 fM in die nächste M, 3 Lm, 1 Stb in die erste Lm (von den 3 Lm), 1 Kett-M in dieselbe M (= Ohr), * 1 fM in die nächste M, 2 fM in die nächste M *, von *-* noch weitere 5 x wdh, 3 Lm, 1 Stb in die erste Lm (von den 3 Lm), 1 Kett-M in dieselbe M (= Ohr), die Rd mit 1 Kett-M in die erste Lm des Rd-Beginns beenden. Den Faden abschneiden und vernähen.
Nun das Geweih wie folgt häkeln:
Von der Vorderseite mit braun in der 2. fM ab der letzten in der 3. Rd gehäkelten Kett-M beginnen, den Faden hier mit 1 Kett-M ansetzen. 5 Lm häkeln, dann 1 D-Stb in dieselbe fM, wenden und 3 Lm häkeln, 1 Stb in das D-Stb der vorherigen R, 3 Lm und 1 Kett-M in dasselbe D-Stb, 2 Lm, 1 H-Stb in die 5. Lm des Beginns der Vor-R. Den Faden abschneiden und vernähen. Noch einen Geweihteil ebenso häkeln, jedoch nun von der Rückseite beginnen und in die 2. fM ab dem anderen Ohr häkeln.
Aufhänger:
Einen Faden mit einer Länge von ca. 20 cm zuschneiden. Den Faden oben am Kopf des Rentiers befestigen, sodass der Aufhänger ca. 7 cm lang wird. Verknoten und alle Fäden vernähen.

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser Anleitung. Schreiben Sie einen!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1348

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.