DROPS / 168 / 12

Endless Love by DROPS Design

Gehäkelte DROPS Kreisjacke in ”Cotton Merino” mit Stäbchen und Lochmuster. Gr. S-XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. cm-047
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
Größe: S/M – L/XL – XXL/XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS COTTON MERINO von Garnstudio
500-600-700 g Farbe Nr. 09, eisblau

DROPS HÄKELNADEL Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 18 Stb x 9 R.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (59)

50% Schurwolle, 50% Baumwolle
von 2.20 € /50g
DROPS Cotton Merino uni colour DROPS Cotton Merino uni colour 2.20 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 22.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.6

ABNAHMETIPP:
1 Stb um den nächsten Lm-Bogen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, das nächste Stb um den nächsten Lm-Bogen (NICHT 3 Lm dazwischen häkeln) und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.

HÄKELTIPP (gilt für die Ärmel):
Nach dem letzten Stb der Rd die neue Rd beginnen, indem 1 Stb um den nächsten Lm-Bogen gehäkelt wird (= der erste Lm-Bogen der nächsten Rd). BITTE BEACHTEN: Den Rd-Beginn mit 1 Markierer zwischen der letzten Lm der alten Rd und dem ersten Stb der neuen Rd kennzeichnen und den Markierer beim Häkeln mitführen. BITTE BEACHTEN: DARAUF ACHTEN, DASS SICH DER MARKIERER NICHT VERSCHIEBT
---------------------------------------------------------

KREISJACKE:
Die Jacke wird in Rd von der Mitte nach außen gehäkelt.

4 Luft-M (Lm) mit Cotton Merino mit Häkelnadel Nr. 4 anschlagen und mit 1 Kett-M in die 1. Lm zum Ring schließen.
Im Muster A.1 häkeln (= 6 Rapporte in der Breite). BITTE BEACHTEN: A.x zeigt, wie jede Rd beginnt und endet und wird zusätzlich zum Muster gehäkelt. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.1 in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde (= 132Stb), wie folgt weiterhäkeln: * A.2 (= 11 Stb), A.3 (= 11 Stb) *, von *-* insgesamt 6 x arb. Bis zum Pfeil einschließlich häkeln – siehe Pfeil für die gewünschte Größe -, es sind nun 228-252-264 M in der Rd. Die nächste Rd wie folgt häkeln: Über die ersten 34-36-38 M weiterhäkeln, 36-40-44 Lm häkeln und die nächsten 36-40-44 M überspringen (= Armausschnitt), häkeln bis noch 70-76-82 M übrig sind, 36-40-44 Lm und die nächsten 36-40-44 M überspringen (= Armausschnitt), die letzten 34-36-38 M häkeln. In der nächsten Rd wieder im Muster wie zuvor weiterhäkeln, auch um die beiden Lm-Bögen der Armausschnitte. Wenn A.2 und A.3 zu Ende gehäkelt wurden, sind 312 Stb in der Rd. Im Muster A.4 häkeln (= 39 Rapporte in der Rd) - BITTE BEACHTEN: Die erste Rd von A.4 ist die letzte Rd von A.2/A.3 und wird nicht gehäkelt, sondern zeigt, wo die M hineingehäkelt werden. Wie folgt weiterhäkeln: * A5 (= 26 Stb), A.6 (= 26 Stb) *, von *-* insgesamt 6 x arb. Wenn A.5/A.6 zu Ende gehäkelt wurden, sind 600 M in der Rd (150 Stb mit je 3 Lm dazwischen). Größe S/M endet hier.

Gr. M/L -XXL/XXXL: Noch 2-4 Rd wie die letzte Rd von A.5/A.6 häkeln = 162-174 Stb je 3 Lm dazwischen.

ALLE GR.:
Die Arb hat eine Gesamtlänge von ca. 46-49-52 cm ab der Mitte (insgesamt 92-98-104 cm Durchmesser).

VORDERTEIL:
An der einen Seite wird mit verkürzten R hin- und zurückgehäkelt. Den Faden abschneiden, die ersten 13-16-19 Stb der Rd überspringen, dann über die nächsten 49 Stb + Lm-Bögen wie folgt häkeln (1 Markierer anbringen):
3 Lm, 1 Lm-Bogen überspringen, 1 feste M (fM) um den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm (es wird nicht mehr über diese 2 Lm-Bögen gehäkelt), 1 Stb um den nächsten Lm-Bogen, im Muster wie zuvor bis noch 2 Lm-Bögen übrig sind (d.h. die Lm-Bögen zwischen den Stb, es wird nicht mehr über diese 2 Lm-Bögen gehäkelt), wenden. In dieser Weise weiter verkürzte R häkeln, GLEICHZEITIG 1 Stb + 3 M im mittleren Lm-Bogen in jeder R zunehmen (1 Stb + 3 Lm + 1 Stb in diesen Bogen häkeln). Mit diesen Zunahmen und Abnahmen in jeder R weiterhäkeln, bis die Arb eine Länge von 15 cm ab dem Markierer hat. Den Faden abschneiden und die nächsten 26-32-38 Stb des Kreises überspringen. Neu ansetzen und verkürzte R über die nächsten 49 Stb häkeln (es sind noch 13-16-19 Stb in der Rd übrig). Dann ebenso wie die andere Seite weiterhäkeln.

HÄKELRAND:
Eine Rand um den Kreis wie folgt häkeln: 1 fM um den ersten Lm-Bogen, * 3 Lm, 1 fM um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* wdh und enden mit 1 Kett-M in die erste fM. Den Faden abschneiden und vernähen.

ÄRMEL:
Die Ärmel werden in Rd von oben nach unten angehäkelt. An der unteren Ärmelmitte beginnen und 1 fM um den ersten Lm-Bogen häkeln, 6 Lm (= 1 Stb + 3 Lm) häkeln, das erste Stb überspringen und 1 Stb um den nächsten Lm-Bogen, * 3 Lm, 1 Stb um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* bis Rd-Ende wdh (1 Stb + 3 Lm um das Stb in den Ecken), die Rd mit 1 Stb um die ersten 6 Lm beenden, dann in Rd ohne Rd-Abschluss (d.h. ohne die Rd mit 1 Kett-M zu beenden) weiterhäkeln – HÄKELTIPP lesen = 21-23-25 Stb + 21-23-25 Lm-Bögen.

Weiter 1 Stb + 3 Lm um jeden Bogen häkeln. Bei einer Länge von 4 cm 1 Lm-Bogen vor dem Markierer abnehmen – ABNAHMETIPP lesen. Diese Abnahme alle 4½ cm noch weitere 7 x wdh, dabei abwechselnd nach und vor dem Markierer abnehmen = 13-15-17 Stb + 13-15-17 Lm-Bögen. Weiterhäkeln, bis die Arb eine Gesamtlänge von 42-43-44 cm hat, den Faden abschneiden und vernähen.

HÄKELRAND ÄRMEL:
Unten um die Ärmel einen Rand wie folgt häkeln: 1 fM um den ersten Lm-Bogen, * 3 Lm, 1 fM um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* wdh und enden mit 1 Kett-M in die erste fM. Den Faden abschneiden und vernähen. Um den anderen Ärmel ebenso häkeln.

Diagramm

= 4 Luft-M (Lm) häkeln und mit 1 Kett-M in die 1. Lm zum Ring schließen.
= 1 Lm
= 1 Stäbchen (Stb) um die M
= 1 Stb in das Stb
= 3 Stb zu 1 Stb wie folgt zushäkeln: 1 Stb häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), noch 2 Stb ebenso häkeln (= 4 Schlingen auf der Häkelnadel) und nun den Faden beim letzten Stb beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= 2 Stb zu 1 Stb wie folgt zushäkeln: 1 Stb häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), noch 1 Stb ebenso häkeln (= 3 Schlingen auf der Häkelnadel) und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= Die Rd beginnt mit 3 Lm und endet mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns.
= Kett-Maschen bis zur ersten Lm/zum ersten Lm-Bogen. Das erste Stb dieser Rd durch 3 Lm ersetzen. Die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beenden.
= nach dieser Rd die Armausschnitte häkeln





Kommentare (59)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Vivi Pedersen 23.05.2018 - 22:42:

Jeg synes jeg mangler en diagrmforklaring på det omvendte v der første gang er i mønster A2

DROPS Design 25.05.2018 kl. 14:51:

Hei Vivi. Du har helt rett i at det ser ut som det mangler - dette fordi symbolet var ganske forskjellig fra sånn det ser ut i diagrammet. Dette har nå blitt endret på, så nå er symbolene identiske. Definisjonen er som følger: Hekle 2 st til 1 st slik: Hekle 1 st, men vent med siste gjennomtrekning (= 2 m på nålen), hekle deretter neste st, men ved siste gjennomtrekning trekkes tråden gjennom alle m på nålen. Takk for beskjed og god fornøyelse.

Isabelle 08.05.2018 - 06:51:

Bonjour, je suis arrivée aux emmanchures en taille XXL. J'ai bien 264 m à la fin du tour avec la flèche. Quand je crochète le tour suivant donc des emmanchures, il me reste 20 m et en comptant : crocheter 38m, sauter 44m, crocheter 82m, sauter 44m et crocheter 38m = 246 m et non 264. Pourriez-vous m'aider? Où est mon erreur? Je suppose également que le tour des émanchures se crochète avec le dessin du diagramme. Ce n'est pas très clair. Merci pour votre réponse.

DROPS Design 08.05.2018 kl. 09:02:

Bonjour Isabelle, avant la 2ème emmanchure vous devez crocheter jusqu'à ce qu'il reste 82 m avant la fin du tour (= et pas 82 m entre les 2 emmanchures), et terminer en sautant 44 m, crochetez 44 ml et les 38 dernières mailles du tour. Bon crochet!

Parvathi Natarajan 22.03.2018 - 22:07:

In L/XL size, when I start the left Front piece and I skip 16 dcs from the beg of previous rnds, it seems to be at Armhole level. I think its because the beginning of the round has shifted with the slip sts in the prior rnds. Is this normal?A lso, when I skip 32 dcs for the right front side, its not at the same level as the left front side. Only when I skip around 38 dcs and start the right front, it matches, but I have less dcs on the bottom. Is that okay?

DROPS Design 26.03.2018 kl. 10:07:

Dear Mrs Natarajan, make sure both front pieces are mirrored, you should have 16 dc unworked for collar (top of jacket) and 32 dc unworked for bottom edge of jacket. Fold the jacket double in the middle, check that armholes matching and ajust if necessary. Happy crocheting!

Mette Hansen 11.03.2018 - 18:33:

Jeg hækler jakken I str. L/XL...alt passer til og med ærmegab. Men hvordan skal man komme fra 252m til 312m når der ingen udtagninger er? Jeg er lige ved at opgive :-( Hvad forskel er der på a2 og a3? Hvor skal a3 laves ift a2?

DROPS Design 20.03.2018 kl. 10:44:

Hej Mette, jo når du fortsætter med A.2 og A.3 så tager du automatisk ud ifølge diagrammerne. Udtagningerne er tegnet ind i diagrammerne. God fornøjelse!

Valeria Medero 22.01.2018 - 21:36:

Hola! Terminé A5 y A6. Me quedaron los 600 puntos de mi talla S/M Cómo debo continuar con el frente? No entiendo a qué se refiere cuando dice "Trabajar hileras cortas, de ida y vuelta, a lo largo de un lado." Qué son "hileras cortas?" Gracias, Valeria

DROPS Design 28.01.2018 kl. 16:29:

Hola Valeria. En este caso, trabajar las hileras cortas quiere decir que estamos trabajando solamente sobre los puntos de un delantero, no la vuelta completa. En el texto, se explican como trabajar estas filas bajo FRENTES. Al terminar un delantero, el otro delantero se trabaja de la misma manera.

Laura Wilkinson 25.11.2017 - 12:59:

Hi, could you please clarify something for me, when working a2 and a3 at the point of the diamond according to the pattern you do a row with 1 treble at the tip of the points and then do the row with the 3 trb into 1 trb at the tip? From what I can see on the pics it looks like you go straight onto the 3 in 1 trb row Thanks

DROPS Design 27.11.2017 kl. 09:05:

Dear Mrs Wilkinson, on row 10 in A.2 and A.3 you start with 1 tr and finish each repeat with 3 tr tog. Happy crocheting!

Caroline 13.09.2017 - 21:22:

Voor de maat L/XL kom ik op 252 alvorens aan de mouwen te beginnen. Als ik over de eerste 36 steken moet haken, kom ik uit tussen 2 stokjes, moet ik dan eigenlijk niet op een stokje uitkomen om de 40 lussen te haken en 40 steken over te slaan? Ik kom er niet uit.. graag uw tegenberichtje, met dank!

Cindi 11.09.2017 - 09:54:

How do you go from a1 to a2? Do you just dc in each dc? Won't that create a pucker?

DROPS Design 11.09.2017 kl. 11:20:

Dear Cindy, on first round in A.2 and A.3 as shown in diagram, ie on 1st row, work 1 dc in each dc. Happy crocheting!

Roberta 01.09.2017 - 19:35:

Buonasera,nella spiegazione ed anche nel diagramma del cardigan 168-12 c'è qualcosa che non quadra perché il cerchio non è piatto eppure i punti sono giusti,inoltre nella spiegazione scritta parla di ferri accorciati ma il cardigan è fatto ad uncinetto. È possibile avere una spiegazione corretta ? Grazie

DROPS Design 01.09.2017 kl. 21:13:

Buonasera Roberta. Le spiegazioni del modello sono corrette. Per ulteriore aiuto può scrivere qui specificando il problema oppure rivolgersi al suo rivenditore Drops di fiducia (n quest'ultimo caso allegando eventualmente una foto del suo lavoro). Buon lavoro!

LOREDANA CECCHINATO 29.08.2017 - 18:00:

Buongiorno, in relazione al modello 168-12, avrei bisogno di alcuni chiarimenti: nel diagramma il simbolo * come si deve lavorare ? sarebbe utile vedere una fotografia del lavoro in quella zona, dietro il collo. spero sia possibile . Grazie.Loredana

DROPS Design 29.08.2017 kl. 21:45:

Buonasera Loredana, i giri che iniziano con * si lavorano in questo modo: deve lavorare a maglie bassissime fino alla 1° catenella/arco di catenelle, sostituendo la 1° maglia alta su questo giro con 3 catenelle. Finire il giro con 1 maglia bassissima nella 3° catenella dall’inizio del giro. Le foto disponibili sono quelle sul sito, provi eventualmente a guardare tra i progetti di ravelry se qualcuna ha fatto foto più ravvicinate. Buon lavoro!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 168-12

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.