DROPS / 155 / 13

Love Walked In by DROPS Design

Gestrickte DROPS Socken in „Fabel“ mit Lochmuster. Größe 35-43.

DROPS Design: Modell Nr. fa-277
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fußlänge: 22 - 24 - 27 cm
Beinlänge: 22 - 24 - 25 cm
Material:
DROPS FABEL von Garnstudio
100 g für alle Größen Farbe 109, cerise

DROPS NADELSPIEL NR. 2,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 26 M x 34 R glatt re = 10 x 10 cm.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: socken, Muster/Technik: Lochmuster, Schuhgröße: 35-37 (22 cm), 38-40 (24 cm), 41-43 (27 cm),

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

KRAUS RECHTS (rund auf einem Nadelspiel):
1 Krausrippe = 1 Runde re und 1 Runde li.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1.

STRICKTIPP :
Damit das Rippenmuster in die hintere Mitte der Ferse kommt und damit 3 Rapporte von A.1 am Fußrücken sind, wird das Rippenmuster in den verschiedenen Größen unterschiedlich begonnen (d.h. 7-0-4 M vor der Markierung an der hinteren Mitte).

FERSENABNAHME:
Dieser Teil wird glatt re und nicht im Rippenmuster gestrickt.
1.R (= Hin-R ): Stricken bis noch 7-7-7 M übrig sind, die nächste M re abh, 1 re, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden
2. R (= Rück-R ): Stricken bis noch 7-7-7 M übrig sind, die nächste M li abh, 1 li, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden
3. R (= Hin-R ): Glatt re stricken bis noch 6-6-6 M übrig sind, die nächste M re abh, 1 re, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden
4. R (= Rück-R ): Stricken bis noch 6-6-6 M übrig sind, die nächste M li abh, 1 li, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden
Mit den Abnahmen fortfahren (mit jeweils 1 M weniger vor der Abnahme) bis noch 14-14-14 M auf der Nadel sind.
----------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arbeit wird rund auf einem Nadelspiel gestrickt.
60-63-72 M mit Nadelspiel 2,5 mit Fabel anschlagen. 1 Krausrippe str – siehe oben. Den Rd-Anfang markieren und wie folgt str: Im Muster nach Diagramm A.1 str (= 9 M), insgesamt 6-7-8 x. BEMERKUNG: in Größe 35/37 wird 1 M re zwischen jedem Rapport von A.1 gestrickt.
3 Rapporte in der Höhe str - die Arb misst nun 9 cm. Die nächste Rd wie folgt str: Am Anfang der Rd 1-0-1 M abn indem man 2 M re zusammen strickt, weiter glatt re str bis 7-0-4 M vor der Markierung – LESEN SIE BITTE DEN STRICKTIPP! Man hat nun 59-63-71 M.
Nun wie folgt weiterstricken: 1 re, * 2 li, 2 re *. Von *-* noch 2 x wdh (= insgesamt 3 x), glatt re über die nächsten 3-5-9 M, A.1 insgesamt 3 x (BEMERKUNG: nun in Größe 35/37 nicht mehr 1 M re zwischen den Rapporten von A.1 str), glatt re über die nächsten 3-5-9 M, * 2 re, 2 li *, von *-* noch 2 x wdh (= insgesamt 3 x), und schließen mit 1 re. Bis zu einer Gesamthöhe von 17-18-19 cm in dieser Musterfolge str. Nun die ersten 13 M auf der Nadel lassen, die nächsten 33-37-45 M auf eine Hilfsnadel stilllegen (= Fußrücken) und die letzten 13 M auf der Nadel lassen = 26 M für die Ferse. 5-5½-6 cm im Rippenmuster in Hin- und Rück-R über die Fersenmaschen str. Die Arb markieren und ab hier weiter messen. Nun die Ferse arbeiten – siehe FERSENABNAHME.
Nach der Fersenabnahme auf jeder Seite der Ferse 12-14-16 M auffassen und die 33-37-45 stillgelegten M wieder auf die Nadel nehmen = 71-79-91 M. Auf jeder Seite der 33-37-45 M des Fußrückens eine Markierung anbringen. Weiter glatt re und A.1 wie gehabt auf dem Fußrücken str und glatt re an der Sohle, dabei GLEICHZEITIG auf jeder Seite wie folgt abn: die 2 letzten M vor den 33-37-45 M des Fußrückens re verschränkt zusammenstricken (d.h. man sticht in den hinteren Teil der M statt in den vorderen), und die 2 ersten M nach den 33-37-45 M des Fußrückens re zusammenstricken. In jeder 2.Rd insgesamt 9-11-14 x wie beschrieben abn = 53-57-63 M. Weiterstricken bis zu einer Gesamthöhe von 18-19-21 cm, ab der Markierung an der Ferse gemessen. Auf jeder Seite eine Markierung anbringen, sodass man 27-29-31 M für den Fußrücken und 26-28-32 M für die Sohle hat. Glatt re über alle M str und dabei GLEICHZEITIG auf jeder Seite beider Markierungen abn.
Vor 1 M re und der Markierung abn: 2 M re zusammen.
Nach der Markierung und 1 M re abn: 2 M re verschränkt zusammen str. Auf jeder Seite in jeder 2. Rd insgesamt 4-6-8 x und dann in jeder Rd 6-5-4 x = 13-13-15 M übrig . In der nächsten Rd über alle M je 2 M zusammenstricken. Den Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen ziehen, festziehen und gut vernähen.

Diagramm

= re
= li
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 2 M re zusammenstricken
= 1 M re abh, 1 re, die abgehobene M überziehen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 155-13 im Original.