DROPS / 154 / 30

Think Pink by DROPS Design

Gestrickte DROPS Socken in „Fabel“ mit Lochmuster. Größe 35-43.

Schlagwörter: Lochmuster, socken,

DROPS Design: Modell Nr. fa-275
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fußlänge: 22 - 24 - 27 cm
Höhe: 19 - 20 - 21 cm
Material:
DROPS FABEL von Garnstudio
100-100-100 g Farbe 102, rosa

DROPS NADELSPIEL NR. 2,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 26 M x 34 R glatt re = 10 x 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (17)

75% Schurwolle, 25% Polyamid
von 1.75 € /50g
DROPS Fabel uni colour DROPS Fabel uni colour 1.75 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Fabel print DROPS Fabel print 1.90 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Fabel long print DROPS Fabel long print 2.05 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 3.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (rund auf einem Nadelspiel):
1 Krausrippe = 2 Runden. 1 Runde re und 1 Runde li.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 und A.2. Das Diagramm zeigt das Muster von der Vorderseite. BEMERKUNG: Das Muster wird in JEDER Runde gestrickt.

FERSENABNAHME :
1.R (= Hin-R ): Stricken bis noch 5-6-7 M übrig sind, die nächste M re abh, 1 re, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden.
2. R (= Rück-R): Stricken bis noch 5-6-7 M übrig sind, die nächste M li abh, 1 li, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden.
3. R (= Hin-R ): Stricken bis noch 4-5-6 M übrig sind, die nächste M re abh, 1 re, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden
4. R (= Rück-R): Stricken bis noch 4-5-6 übrig sind, die nächste M li abh, 1 li, die abgehobene M überziehen, Arbeit wenden.
Mit den Abnahmen fortfahren (mit jeweils 1 M weniger vor der Abnahme) bis noch 10-12-14 M auf der Nadel sind.
--------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arbeit wird rund auf einem Nadelspiel gestrickt. 68-68-72 M mit Nadelspiel 2,5 mit Fabel anschlagen. 1 cm kraus re str - siehe oben. Dann 6 M li, Rippenmuster 2 re / 2 li über die nächsten 18-18-22 M (die 2 ersten und die 2 letzten M des Rippenmusters werden re gestrickt), 6 M li, A.1 (= 38 M). Nach 4 cm 1 M auf jeder Seite der breiten li Rippen wie folgt abn: 4 li, 2 li zusammenstricken, Rippen über die 18-18-22 M wie gehabt, 2 M li zusammenstricken, 4 M li (= 2 M abgenommen). Wiederholen Sie diese Abnahmen alle 4 cm noch 3 x (= 8 M abgenommen). GLEICHZEITIG, nachdem A.1 fertig gestrickt ist, mit A.2 (= 34 M) über A.1 fortfahren = nach allen Abnahmen hat man 56-56-60 M.
Nach 19-20-21 cm glatt re über das Rippenmuster und über die li M str. GLEICHZEITIG nur über diesen M gleichmäßig verteilt 4-0-0 M abn = 52-56-60 M und davon 18-22-26 glatt re M für die Ferse. Nun die ersten 18-22-26 M für die Ferse auf der Nadel lassen und die anderen 34 M (= A.2) auf eine Hilfsnadel legen (= Fußrücken). 5-5½-6 cm glatt re in Hin- und Rück-R über Fersenmaschen str. 1 Markierung in der Mitte Ferse anbringen- ab hier wird nun gemessen! Nun die FERSENABNAHME str – siehe oben. Nach der Fersenabnahme auf jeder Seite der Ferse 12-15-16 M auffassen und die 34 stillgelegten M wieder auf die Nadel nehmen = 68-76-80 M. Weiterhin A.2 über die M des Fußrückens str und glatt re über die restlichen M. GLEICHZEITIG auf jeder Seite wie folgt abn: die 2 letzten M vor den 34 M des Fußrückens re verschränkt zusammenstricken (d.h. man sticht in das hintere statt in das vordere Maschenglied) und die 2 ersten M nach den mittleren 34 M des Fußrückens re zusammenstricken.

Wiederholen Sie diese Abnahmen in jeder 2. Runde insgesamt 7-9-9 x = 54-58-62 M. Bis zu einer Gesamthöhe von 18-19-22 cm ab der Markierung an der Ferse weiterstricken (es sind noch etwa 4-5-5 cm zu stricken). Auf jeder Seite eine Markierung anbringen, sodass man 24-26-28 M für die Sohle und 30-32-34 M für den Fußrücken hat. Über alle M glatt re weiterstricken und dabei am Fußrücken GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 6 M abn= 24-26-28 M für Sohle und Fußrücken. Nun auf jeder Seite beider Markierungen wie folgt abn – beginnen Sie 2 M vor der markierten M: 2 re zusammenstricken, 1 re (die markierte M), 2 re verschränkt zusammenstricken. So auf jeder Seite in jeder 2. Runde insgesamt 4-7-6 x abn und dann in jeder Runde 6-4-6 x = 8 M übrig. Den Faden abschneiden, durch die restlichen M ziehen, festziehen und gut vernähen.

Diagramm

= dies ist keine M (dient nur der Darstellung)
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 2 re zusammenstricken
= 1 M re abh, 1 re, die abgehobene M überziehen

Marjo 28.11.2017 - 16:20:

Hei, tarkoittaako mallikerrassa "jätä tämä ruutu väliin", että kyseinen silmukka nostetaan neulomatta?

DROPS Design 28.11.2017 kl. 17:31:

Hei, tämä ruutu jätetään kokonaan huomioimatta, eli se ei enää ole mukan neuletyössä.

Loly Aguilar 21.06.2017 - 17:57:

Porque es tan pequeño el talón en este modelo de calcetín?

DROPS Design 24.06.2017 kl. 12:13:

Hola Loly, No hay ningún error en las explicaciones, si es eso a lo que te refieres, el tamaño del talón depende del modelo. En este caso, es pequeño.

Loly Aguilar 19.06.2017 - 00:07:

Porque parece en la foto que hay más disminuciones en el empeine de las que dais en las Explicaciones?

DROPS Design 24.06.2017 kl. 12:48:

Hola Loly. El patrón está correcto. En la foto puedes ver aprox 18 filas trabajadas en la parte de las disminuciones para el empeine, que es igual a 9 disminuciones cada 2ª vuelta.

Gerrie 24.02.2014 - 21:08:

Hallo, een telpatroon, begin je met de eerste regel of met de laatste regel? mvg, Gerrie

DROPS Design 26.02.2014 kl. 17:20:

Hoi Gerrie. Je begint onderaan met de eerste regel. Lees ook hier hoe je onze telpatronen moet lezen.

Madeleine 30.01.2014 - 07:52:

Que veux dire pas de maille dans un diagramme. Mercy de me respondre

DROPS Design 30.01.2014 kl. 10:53:

Bonjour Madeleine, quand il n'y a pas de mailles dans un diagramme, c'est que celle-ci a été diminuée au rang précédent mais n'a pas été compensée, vous aurez donc 1 m en moins par case noire (soit pour A.1 2 puis 4 m en moins par motif) Bon tricot!

Madeleine 30.01.2014 - 07:51:

Que veux dire pas de maille dans un diagramme. Mercy de me respondre

Fru Pettersen 29.12.2013 - 19:29:

Disse må bare strikkes!

Monica 27.12.2013 - 08:24:

Utrolig vakre.

Ruth Ilves 26.12.2013 - 11:10:

Väga kaunid naiselikud sokid!

Irina 22.12.2013 - 08:12:

Exclusive socks

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 154-30

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.