DROPS Extra / 0-992

Fireside Snuggle by DROPS Design

DROPS Weihnachten: Gestrickte DROPS Socken mit Zöpfen in „Nepal“.

Schlagwörter: socken, Weihnachten, Zopf,

Garngruppe C
-------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fußlänge: 22 - 24 - 27 cm
Höhe des Schafts : 24 - 25 - 26 cm
Material: DROPS NEPAL von Garnstudio
150-200-200 g Farbe 0500, hellgrau
Und:
50-50 g Farbe 0100, natur

DROPS NADELSPIEL NR. 4 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 19 M x 25 R glatt re = 10 x 10 cm.
DROPS NADELSPIEL NR. 3,5 – für das Rippenmuster

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (7)

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 1.45 € /50g
DROPS Nepal uni colour DROPS Nepal uni colour 1.45 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Nepal mix DROPS Nepal mix 1.55 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 5.80€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER: Siehe Diagramm A.1.

TIPP ZUR ABNAHME:
Wie folgt 1 M vor der Markierung abn: 2 M vor der Markierung beginnen und 1 M re abh, 1 re, die abgehobene M über die gestrickte ziehen.
Nach der Markierung abn: 2 M re zusammenstricken.


FERSENABNAHME:
Die Fersenabnahme wird glatt re gestrickt:
1. R. (= Hin-R): re stricken bis noch 5-6-6 M. übrig sind, die nächste M. wie zum Rechtsstricken abheben, 1 re. und die abgehobene M überziehen, Arb wenden.
2. R.(= Rück-R): stricken bis noch 5-6-6 M. übrig sind, die nächste M. wie zum Linksstricken abheben, 1 li und die abgehobene M überziehen, Arb wenden.
3. R. (= Hin-R): stricken bis noch 4-5-5 M. übrig sind, die nächste M. wie zum Rechtsstricken abheben, 1 re. und die abgehobene M überziehen, Arb wenden.
4. R.(= Rück-R): stricken bis noch 4-5-5 M. übrig sind, die nächste M. wie zum Linksstricken abheben, 1 li und die abgehobene M überziehen, Arb wenden.
Mit den Abnahmen fortfahren (mit jeweils 1 M weniger vor der Abnahme) bis noch 10-10-12 M auf der Nadel sind.
------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arbeit wird rund auf einem Nadelspiel von oben nach unten gestrickt.
56-56-64 M mit Nadelspiel 3,5 mit Nepal anschlagen. 1 Rd re stricken, die 1. M des Rd-Anfangs markieren = hintere Mitte.
4-5-5 cm im Rippenmuster 2 li / 2 re str, dann zu Nadelspiel 4 wechseln und die nächste Runde wie folgt str:
20-20-24 M glatt re, dabei GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 4-1-2 M abn. 2 li, 4 re, 2 li zusammenstricken, 4 re, 2 li, 22-22-26 M glatt re dabei GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 6-3-4 M abn = 45-51-57 M auf der Nadel. Die nächste Runde wie folgt str: * 2 M re zusammen, 1 Umschlag *, von * - * fortlaufend wdh, schließen mit 1 M re.
Die nächste Runde wie folgt (die Umschläge werden re gestrickt):
16-19-22 M glatt re, A.1 (= 13 M) - siehe oben - und 16-19-22 M glatt re. Im Muster weiterstricken aber GLEICHZEITIG für die verschiedenen Größen wie folgt abn:
Größe 35/37: ohne Abnahme weiterstricken.
Größe 38/40: Nach 9 und 16 cm auf beiden Seiten der markierten M je 1 M abn - SIEHE TIPP ZUR ABNAHME.
Größe 41/43: Nach 8, 13 und 18 cm auf beiden Seiten der markierten M je 1 M abn - SIEHE TIPP ZUR ABNAHME = 45-47-51 M.

Alle Größen: Weiterstricken bis zu einer Gesamthöhe von 24-25-26 cm. Nun die ersten 9-10-11 M auf der Nadel lassen, die nächsten 27-27-29 M auf eine Hilfsnadel legen (= Fußrücken) und die letzten 9-10-11 M wieder auf der auf der Nadel lassen = 18-20-22 M für die Ferse. 5-5½-6 cm glatt re über die Fersenmaschen str, dann 1 Markierung setzen, die Arb wird nun ab hier gemessen. Jetzt mit der Abnahme für das Fersenkäppchen beginnen - Siehe FERSENABNAHME. Nach der Fersenabnahme auf jeder Seite der Ferse 10-11-11 M auffassen und die 27-27-29 stillgelegten M wieder auf die Nadel nehmen = 57-59-63 M.
Auf jeder Seite der 27-27-29 M von der Hilfsnadel eine Markierung anbringen. Weiter in Rd glatt re und im Muster A.1 str und GLEICHZEITIG auf jeder Seite des Sockens in jeder 2. Rd insgesamt 8-8-8 x wie abn: die 2 letzten M VOR der ersten Markierung des Fußrückens re verschränkt zusammenstricken (d.h. in das hintere statt in das vordere Maschenglied einstechen) und die 2 ersten M nach letzten Markierung re zusammen str = 41-43-47 M.
Weiterstricken bis zu einer Gesamthöhe von 18-20-22 cm ab der Markierung an der Ferse (= es sind noch 4-4-5 cm zu stricken bis zur fertigen Länge). Nun auf jeder Seite eine Markierung anbringen, sodass 21-21-23 M für den Fußrücken und 22-22-24 M für die Sohle getrennt sind. Weiter nach Diagramm A.1 und glatt re str. Für die Spitze auf beiden Seiten beider Markierungen wie folgt abn (jeweils 3 M vor der Markierung beginnen): bei jeder Markierung: 2 re zusammenstricken, 2 re (die Markierung befindet sich zwischen diesen 2 M), 1 M re abheben, 1 re, die abgehobene überziehen. In jeder 2. Rd insgesamt 5-5-6 x und dann in jeder Rd 3-3-3 x wie beschrieben abn = 9-11-11 M übrig. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M ziehen, festziehen und gut vernähen. Einen zweiten Socken str.

SCHNUR:
2 Fäden natur à 3 Meter mit natur abschneiden. Die Fäden gespannt halten und fest in einer Richtung zusammendrehen, dann unter Spannung in der Mitte zusammenlegen, die Spannung lockern, die Fäden drehen sich dabei weiter umeinander. An beiden Enden einen Knoten machen. Die Schnur durch die Lochreihe des Sockens fädeln.
Mit natur 2 Pompons mit ca. 2 cm Durchmesser erstellen. Je einen Pompon an jedem Ende der Schnur befestigen.
Am anderen Socken wdh.

Diagramm

= re
= li
= 2 M auf eine Zopfnadel hinter die Arb legen, 2 re, die 2 M von der Zopfnadel re str
= 2 M auf eine Zopfnadel vor die Arb legen, 2 re, die 2 M von der Zopfnadel re str

Kommentare (7)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Naomi 17.11.2016 - 22:50:

Volgens mij is er iets misgegaan bij de vertaling in het telpatroon ("zet 2 st op het voorpand van brei")

DROPS Design 21.11.2016 kl. 14:59:

Hoi Naomi. Je hebt gelijk. Ik zal het meteen aanpassen. Bedankt!

Carmen 20.01.2016 - 21:37:

¿Aguja de doble punta es lo mismo que aguja circular?

DROPS Design 24.01.2016 kl. 10:12:

Hola Carmen. Aguja de doble punta (o también se llaman ag para hacer calcetines) no es lo mismo que ag circular. Se usan para hacer trabajos en redondo con pocos puntos (donde no se puede usar la ag circular corta).

Alexia 20.12.2015 - 18:53: www.lademoiselledoct ...

Bonjour, Lorsque vous indiquez "diminuer tous les 2 tours"'il faut tricoter 2 tours et diminuer au tour suivant ou tricoter 1 tour et diminuer au second ? Pour les diminutions du talon que signifie "tourner l'ouvrage ?". Arrivée à "tourner l'ouvrage", je tourne mon tricot et me retrouve donc avec des mailles du rang précédent qui ne sont pas tricotées puisque je repars dans l'autre sens...ça me fait une série de trous sous le talon ! Pouvez-vous m'éclairer ?

DROPS Design 21.12.2015 kl. 11:15:

Bonjour Alexia, quand on diminue tous les 2 tours on tricote (1 tour avec dim, 1 tour sans dim) et on répète de (à). Le talon se tricote en allers et retours - voir vidéo, on doit tourner à la fin de chaque rang pour tricoter alternativement sur l'endroit et sur l'envers. Bon tricot!

Simone 15.11.2015 - 13:14:

På hælfellingen, det er vel meningen at det på vrangen skal strikkes 2 vr sm før man snur arbeidet? Blir hull i hælen om man skal felle likt på begge sider.

Helen 14.10.2015 - 13:36:

I would like to knit these lovely socks for my 11 year old daughter. I wonder is there instructions of these socks for a child. If not, how many sts I should decrease to narrow them to fit a child. Her foot size is 35/37 but I think these might be to loose for her. Thank you.

DROPS Design 14.10.2015 kl. 16:22:

Dear Helen, these socks are given in size 35/37 (1st size) - see also at the right side of picture foot length (22 cm in first Size). Happy knitting!

Sacha Glasgow-Smith 10.12.2014 - 20:38:

Hello I am stuck on the first decrease once I have switched onto 4mm needles - I don't understand how I do the 20 stocking stitches at the same time as decreasing. Please can you help? Thank you

DROPS Design 11.12.2014 kl. 09:54:

Dear Mrs Glasgow-Smith, on 1st round on needles 4 mm, you work first 20 st in stocking st at the same time dec evenly 4-1 sts (see size), ie you will now get 16-19 st st over these 20 sts, then work P2, K4, P2 tog, K4, P2, and then above the next 22 sts, work in st st dec evenly 6-3 sts (= 16-19 sts remain over the 22 sts) = you should get 45-51 sts. Happy knitting!

Marij 08.12.2013 - 14:41:

Bij maat 35/37 staat bij het breien van het been dat er doorgegaan moet worden met 'breien en minderen'. Dit klopt niet, want er moet juist niet langer geminderd worden bij deze maat.

DROPS Design 11.12.2013 kl. 15:04:

Hoi Marij. Ik heb het originele patroon bekeken en je hebt helemaal gelijk! Het is aangepast. Bedankt voor het melden.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-992

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.