Dino by DROPS Design

Gehäkelter Dinosaurier in DROPS Safran oder DROPS Paris

Schlagwörter: Spielsachen, Tiere,

DROPS Design: Modell Nr. e-011-bn
Garngruppe A und C oder A + A
-----------------------------------------------------------
KLEINER DINOSAURIER:

Maß: ca. 10 cm hoch x 14 cm lang
Material:
DROPS SAFRAN von Garnstudio
50 g Farbe 14, army
50 g Farbe 31, lindgrün
+ etwas schwarz für die Augen und den Mund

DROPS HÄKELNADEL NR 3 – oder die entsprechende Nadel um folgende Maschenprobe zu erhalten: 24 fm = 10 cm in der Breite.
ZUBEHÖR: Füllwatte.


GROSSER DINOSAURIER:
Maß: ca. 14 cm hoch x 20 cm lang

Material:
DROPS PARIS von Garnstudio
50 g Farbe 05, hell lila
50 g Farbe 58, puderrosa
+ etwas schwarz für die Augen und den Mund

DROPS HÄKELNADEL NR 4 – oder die entsprechende Nadel um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 fm = 10 cm in der Breite.
ZUBEHÖR: Füllwatte.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!

100% Baumwolle
von 1.16 € /50g
DROPS Safran uni colour DROPS Safran uni colour 1.16 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 2.32€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

TIPP ZUM FÜLLEN:
Die Watte schon beim Häkeln nach und nach einfüllen.

HÄKELTIPP:
Jede Runde mit festen M (fM) beginnt mit einer Luftmasche (Lm), die nicht die 1.fM ersetzt, und schließt mit 1 Kett-M in die 1. fM vom Rundenanfang.
Jede R mit fM wird mit 1 Lm gewendet – diese Lm ersetzt nicht die 1. fM der R.

TIPP ZUR ABNAHME:
1 fM abnehmen, indem man 2 M wie folgt zusammenhäkelt.
1 fM häkeln, aber mit dem letzten Durchziehen warten (= 2 Schlingen auf der Nadel), dann die nächste fM häkeln und beim letzten Durchziehen den Faden durch alle Schlingen auf der Nadel ziehen.

----------------------------------------------------------

KLEINER DINOSAURIER:
Die Arb wird vom Kopf über den Hals und Körper bis zum Schwanz gehäkelt. Die Beine werden einzeln gehäkelt und angenäht.
Die Zacken werden zum Schluss gehäkelt.
SIEHE TIPP ZUM FÜLLEN!

KOPF, KÖRPER UND SCHWANZ:
4 Lm mit army auf Nadel 3 häkeln und mit 1 Kettm in die 1. Lm zum Ring schließen. SIEHE HÄKELTIPP!
1. RUNDE: 6 fM in den Lm-Ring häkeln.
2. RUNDE: * 1 fM in die 1. fM, 2 fM in die nächste fM *, von * - * fortlaufend wdh = 9 fM.
3. RUNDE: * 1 fM in jede der 2 ersten fM, 2 fM in die nächste fM *, von * - * fortlaufend wdh = 12 fM. Arbeit wenden, und mit einer Rück-R zurückhäkeln.
4.-6. REIHE: 3 R mit 1 fM in jede fM in Hin- und Rück-R häkeln (= Öffnung für die Schnauze, die später gehäkelt wird).
7. RUNDE: Nun wird weiter in Rd gehäkelt (den Rundenanfang markieren). Die 2 ersten M zusammenhäkeln – SIEHE TIPP ZUR ABNAHME, dann 1 fM in jede der 8 nächsten fM häkeln und die 2 letzten fM zusammenhäkeln = 10 fM.
8.-14.RUNDE: 1 fM in jede fM häkeln ohne jede Rd mit 1 Kett-M zu schließen, dann 1 fM in jede der 5 ersten M, um in der oberen Mitte des Halses zu enden. Die nächsten Runden beginnen dort.
15.RUNDE: 1 fM in jede der 3 ersten fM, 2 fM in jede der 4 nächsten fM, 1 fM in jede der 3 letzten fM = 14 fM.
16. RUNDE: Die 2 ersten fM zusammenhäkeln, dann 1 fM in jede der 3 nächsten fM, 2 fM in jede der 4 nächsten fM, 1 fM in jede der 3 nächsten fM, und die 2 letzten fM zusammenhäkeln = 16 fM.
17. RUNDE: 1 fM in jede der ersten 14 fM, wenden mit 1 Lm. Dann die Brust in Hin- und Rück-R häkeln.
18. REIHE (Rück-R): Die 2 ersten fM überspringen, 1 fM in jede der nächsten 11 fM, wenden mit 1 Lm.
19. REIHE (Hin-R): Die 2 ersten fM überspringen, 1 fM in jede der nächsten 8 fM, wenden mit 1 Lm.
20. REIHE (Rück-R): Die 2 ersten fM überspringen, 1 fM in jede der nächsten 5 fM, wenden mit 1 Lm.
21. RUNDE: Nun wieder in Runden häkeln - fM um die ganze Öffnung häkeln – dabei gleichmäßig verteilt M aufnehmen, damit man insgesamt 20 fM hat, dann bis in die Mitte am Bauch des Tiers häkeln.
22. RUNDE: 1 fM in jede fM häkeln, aber in die 2 fM oben auf dem Rücken je 2 fM häkeln = 22 fM – 1 Markierung zwischen diesen beiden fM anbringen.
23.-25.RUNDE: 1 fM in jede fM.
26.-29.RUNDE: 1 fM in jede fM, aber auf jeder Seite der Markierung oben auf dem Rücken je 1 M abn (d.h. pro Rd werden 2 M abgenommen). Nach der 29. Rd hat man noch 14 fM.
30.-33.RUNDE: 1 fM in jede M, aber oben auf dem Rücken 1 M abn (abwechselnd vor und nach der Markierung). Nach der 33.Runde hat man noch 10 fM.
34.-36.RUNDE: 1 fM in jede fM.
37.-42.RUNDE: 1 fM in jede fM, aber in jeder Rd 1 fM in der Mitte unter dem Schwanz abnehmen. Nach Rd 42 sind noch 4 M übrig. Den Faden abschneiden, das Fadenende durch die M an der Öffnung fädeln, zusammenziehen und vernähen.

SCHNAUZE:
10 fM mit army rund um die Öffnung vorne am Kopf häkeln. 1 Rd mit 1 fM in jede fM häkeln, in der nächsten Rd über alle M je 2 M zusammenhäkeln (= halbe Maschenzahl übrig). Faden abschneiden, etwas Watte in die Schnauze füllen, das Fadenende durch die M an der Öffnung fädeln, zusammenziehen und vernähen.

BEINE:
4 Lm mit army häkeln und mit 1 Kett-M in die 1. Lm zum Ring schließen.
1. RUNDE: 5 fM in den Lm-Ring häkeln.
2. RUNDE: 2 fM in jede fM häkeln = 10 fM.
3.-6.RUNDE: 1 fM in jede fM häkeln, Faden abschneiden.
4 gleiche Beine häkeln. Mit etwas Watte füllen und an der Unterseite des Körpers annähen.

ZACKEN:
Mit lindgrün und Nadel 3 wie folgt Zacken auf den Rücken häkeln:
1 Kett-M in die Spitzes des Schwanzes häkeln, * 3 Lm, 1 Stb in die 1. Lm häkeln, ca. 1 cm überspringen und 1 fM häkeln*, von * - * wdh bis der Hals beginnt.
Ab hier wie folgt häkeln: * 3 Lm, ca. 1 cm überspringen und 1 fM häkeln *, von *-* bis zur hinteren Mitte des Kopfes wdh und mit 1 Kett-M schließen. Faden abschneiden und vernähen.

Die Augen und den Mund mit schwarz aufsticken.

----------------------------------------------------------
GROSSER DINOSAURIER:
Gleich wie den kleinen Dinosaurier häkeln, aber mit Häkelnadel 4 und Paris. Kopf, Körper und Schwanz werden mit hell lila gehäkelt, Schnauze, Beine und Zacken mit puderrosa.

Steffi 12.01.2019 - 23:19:

Hallo noch einmal, ich hab gerade gesehen, dass die Schnauze erst später "angehäkelt" wird. ABER, was ich leider noch nicht verstanden habe ist, warum da eine Öffnung für die Schnauze bleiben soll. Am Ende der Runde 3 habe ich ja 12 M und in Reihe 4-6 soll man ja "1 fM in jede fM " häkeln und dann hin und zurück in Reihen, aber wo entsteht dann da die Öffnung?! Über hilfreiche Tipps bin ich sehr dankbar! DANKESCHÖN!

DROPS Design 14.01.2019 kl. 11:06:

Liebe Steffi, die Öffnung bekommen Sie nach der Runde 3 und vor der 7. Runde = am Ende Reihe 4,5 und 6 wenden Sie - siehe Antwort unten. Viel Spaß beim häkeln!

Steffi 12.01.2019 - 23:08:

Hallo, ich habe bis inkl. Reihe 6 gehäkelt und auch alles mit Hin- und Rück-Reihen verstanden. Aber leider bekomme ich die Kopfform nicht hin. Ich starte ja mit 6 M (1.Rd), dann werden es 9 M (2.Rd) und dann sind es 12 (3.Rd+4-6R). Bei mir sieht es eher aus wie ein "Fingerhut", also alles gleichmäßig und somit steht die Schnauze nicht hervor. Ich müsste doch irgendwann auf der einen Seite Maschen verdoppeln, damit die Schnauze "hervorsteht"?! DANKE für die Hilfe

DROPS Design 14.01.2019 kl. 10:54:

Liebe Steffi, nach der 3. Runde (= 12 M), sollen Sie wenden und 3 Reihen über diese 12 M häkeln, dan 1 Rückreihe (= 4. Reihe), 1 Hinreihe (=5. Reihe) und 1 Rückreihe (= 6. Reihe). Nach der 6. Reihe wenden Sie = 7.Rund = Hinreihe und jetzt 1 Runde über alle Maschen häkeln indem Sie 2 M abenhmen = 10 M. Die Schnauze häkeln Sie später (siehe SCHNAUZE). Viel Spaß beim häkeln!

Adriana 10.12.2018 - 18:17:

El dinosaurio está hermoso, PERO las INSTRUCCIONES están muy CONFUSAS. Podrían hacerlas más simples y entendibles, por favor? Muchas gracias.

Beverley 31.10.2018 - 17:04:

On rounds 4-6 must we join with a slip st , 1 chain then turn

Teresa 16.07.2018 - 15:33:

Don’t understand row 4-6. Pattern says to turn to wrong side and then work in rows. How do you go from rounds to rows and then then round 7 says to work in rounds again? Very confusing. Please give clear instructions. Thank you.

DROPS Design 16.07.2018 kl. 16:10:

Dear Teresa, after round 3 has been worked turn work and crochet next row (= row 4) from WS with 1 st in each st to the end of row (= until all sts have been worked), then turn and crochet row 5 from RS, turn and work row 6 from WS. Now turn to work again from RS and work 1 st in each st and 1 st in each end/beg of rows 4-6 to crochet now in the round again (dec on round 7 as explained). Happy crocheting!

Vanina Guilbaud 13.06.2018 - 13:24:

Bonjour ; j\'arrive au rang 18 et je crois me rendre compte que le poitrail devant se trouver côté ouverture du museau est derrière ; côté dos. Est ce normal ou ai-je fait une erreur ?\r\nMerci d\'avance !

DROPS Design 13.06.2018 kl. 16:34:

Bonjour Mme Guilbaud, la partie crochetée en allers-retours pour le poitrail doit effectivement se trouver devant (cf photo). Avez-vous bien pensé à changer le début dues tours à la fin du tour 14? Bon crochet!

Valentina 13.04.2018 - 15:18:

Buongiorno, non mi è chiaro alla riga 21 come “aumentare in modo uniforme” E il successivo passaggio “lavorare fino al centro sotto il ventre (quest’ultimo sempre nelle 20mb totali?)

DROPS Design 13.04.2018 kl. 19:07:

Buongiorno Valentina. Al giro 21 deve portare il numero delle maglie a 20, aumentando a intervalli regolari, in modo che ci sia lo stesso numero di maglie tra un aumento e l'altro. Continua poi a lavorare fino a raggiungere il centro della parte del ventre. Buon lavoro!

Jette 21.08.2017 - 10:07:

Undskyld, mit problem er i opskriften: Dino by drops design children 24-7. jeg kan ikke se hvor jeg hækle rund i omg. 8-14 og som jeg kan læse kommer problemet igen længere nede i opskriften. håber I kan hjælpe mig. mvh

DROPS Design 05.09.2017 kl. 15:34:

Hej, jo på 7.omgang startede du med at hækle rundt igen, sådan fortsætter du omgang 8 til 14 men med 1 fastmaske i hver fastmaske omgangene rundt. God fornøjelse!

Jette 19.08.2017 - 17:50:

Jeg kan ikke forstå omg. 8-14 desværre forstår jeg ikke jeres svar til ms Hughes på engelsk, håber jeg kan få en forklaring på dansk. mvh jette

Elaine Thompson 25.07.2017 - 06:42:

I don't understand Round 21. Are there 20 sts total after finishing this round? What do you mean by then working until mid under belly? Thank you for your help.

DROPS Design 25.07.2017 kl. 09:46:

Dear Mrs Thompson, after you have worked 20 sc in total in the round, continue with 1 sc in each sc until mid under belly, so that next round will start from mid under belly. Happy ccrocheting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Children 24-7

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.