DROPS / 135 / 21

Cedric by DROPS Design

DROPS Herrenjacke in ”Alaska”. Grösse S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. X-372
Garngrupp C
--------------------------------------------------------
Grösse: S - M - L - XL - XXL - XXXL
Material: Garnstudios DROPS ALASKA
700-800-900-950-1050-1200 gr. Nr. 03, hellgrau
150-150-200-200-200-200 gr. Nr. 53, dunkelrosa meliert
150-150-200-200-200-200 gr. Nr. 57, jeansblau

DROPS RUNDNADEL NR. 5 (80 cm) – Maschenprobe: 17 M. x 22 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.
DROPS RUNDNADEL NR. 4,5 (80 cm) – für das Bündchen.
DROPS NADELSPIEL NR. 4,5 – für das Bündchen am Ärmel.
DROPS NADELSPIEL NR. 5 – für den Ärmel.
DROPS HÄKELNADEL NR. 4,5 – für die Knopflöcher.
DROPS HOLZKNOPF NR. 520,: 2 Stk.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter: Jacken, Schalkragen,

Tipps & Hilfe

Vielen Dank, dass Sie DROPS Design gewählt haben!

Wir geben unser Bestes, damit Sie unseren Anleitungen leicht folgen können.

Aus diesem Grund hat jede Anleitung spezielle Tutorial-Videos, die Ihnen Hilfe bieten. Sie finden die Videos ganz unten auf der Seite.

Wir bieten Ihnen auch Schritt-für-Schritt-Lektionen, damit einige der Techniken, die wir in unseren Anleitungen verwenden, leichter verständlich werden.Hier gelangen Sie zu den Lektionen!

KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.
MUSTER: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt die Hin- und die Rückreihen von der Vorderseite.
TIPP ZUM ABNEHMEN:
2 M. re. zusammen stricken.
TIPP ZUM AUFNEHMEN:
1 Umschlag machen und diesen bei der nächsten R. verschränkt stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein).
--------------------------------------------------------

VORDER- UND RÜCKENTEIL:
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel hin und zurück gestrickt. Mit hellgrau auf Rundnadel Nr. 4,5, 144-156-168-184-200-220 M. anschlagen (inkl. 1 Randm auf beiden Seiten). Das Bündchen von der Vorderseite wie folgt stricken: 1 Randm in Krausrippe, * 2 re., 2 li.*, von *-* wiederholen und mit 2 re. und 1 Randm in Krausrippe abschliessen. Nach 8-8-9-9-10-10 cm bei der nächsten R. von der Rückseite gleichmässig verteilt 12-12-12-16-16-16 M. abn. = 132-144-156-168-184-204 M. Zu Rundnadel 5 wechseln und die nächste R. von der Vorderseite wie folgt stricken: 1 Randm in Krausrippe, M1 bis noch 3 M. übrig sind, 2 M. M1 und mit 1 Randm in Krausrippe abschliessen. STIMMT DIE MASCHENPROBE?
Nach 53-54-55-56-57-58 cm auf beiden Seiten nach 28-31-34-36-39-44 M. (= Vorderteil) markieren (Rückenteil = 76-82-88-96-106-116 M). Die Arbeit jetzt bei den Markierungen teilen.

RÜCKENTEIL:
= 76-82-88-96-106-116 M. Mit M1 weiterstricken und nach 68-70-72-74-76-78 cm die mittleren 16-16-16-20-24-24 M. für den Hals abk. Bei der nächsten R. 2 M. gegen den Hals abk. = 28-31-34-36-39-44 M. Nach 70-72-74-76-78-80 cm locker abk.

RECHTES VORDERTEIL:
= 28-31-34-36-39-44 M. Mit M1 weiterstricken und nach 70-72-74-76-78-80 cm locker abk.

LINKES VORDERTEIL:
Wie das rechte Vorderteil nur spiegelverkehrt.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird rund gestrickt. Mit hellgrau auf Nadelspiel Nr. 4,5, 36-40-40-44-48-52 M. anschlagen 7 cm Bündchen 2 re., 2 li. stricken. Danach zu Nadelspiel Nr. 5 wechseln und M1 stricken. Der Anfang der R. markieren. Nach 8 cm auf beiden Seiten der Markierungen 1 M. aufnehmen - siehe oben = + 2 M. Total 10 Mal alle 5- 5-5-4½-4½-4 cm = 56-60-60-64-68-72 M. Nach 58-57-56-55-53-51 cm (Auf Grund der breiteren Schultern sind die Ärmel bei den grossen Grössen kürzer) beidseitig, am Anfang der R. für die Armkugel abk.
: 6 Mal 6-6-6-7-8-8 M. Die restlichen 20-24-24-22-20-24 M. abk.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Schulternaht zusammennähen. Die Ärmel einnähen.

LINKE BLENDE:
Am linken Vorderteil (in Nacken anfangen) mit hellgrau auf Nadel Nr. 4,5, ca. 140-180 M. aufnehmen. Bei der nächsten R. li. auf der Rückseite stricken und die Maschenzahl auf 146-150-158-166-174-178 M. anpassen (durch 4 + 2 teilbar). Das Bündchen von der Vorderseite wie folgt: 1 Randm in Krausrippe, 1 re., * 2 li., 2 re. *, von *-* wiederholen. Nach 7-7-7-8-8-8 cm. Von der Vorderseite nach den ersten 34-34-38-38-42-42 M. markieren und über diesen 34-34-38-38-42-42 M. in jeder re.-Partie je 1 M. aufnehmen = + 8-8-9-9-10-10 M. im Nacken. Nach 11-11-11-12-12-12 cm wiederholen = 162-166-176-184-194-198 M. Nach 12-12-12-13-13-13 cm alle M. re. über re. und li. über li. abk.

RECHTE BLENDE:
An der rechten Blende von der unteren Kante wie am linken Vorderteil aufnehmen und das Bündchen stricken. Wie an der linken Blenden aufnehmen und abk.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Blenden im Nacken zusammennähen.

KNOPFLÖCHER:
An der rechten Blende ca. 22-23-24-25-26-27 cm von der Kante mit hellgrau auf Nadel Nr. 4,5, wie folgt ein Knopfloch häkeln: die Häkelnadel ca. 1 cm von der Kante hineinstechen und den Faden hervorziehen ca. 6 cm Lm häkeln und den Faden auf der Rückseite annähen. Ca. 12 cm nach dem ersten Knopfloch wiederholen. Die Knöpfe auf der linken Seite annähen.

Diagramm

= hellgrau
= dunkelrosa meliert
= jeansblau

Zugehörige Anleitungen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 135-21 im Original.