DROPS / 121 / 9

Mermaid Twirls by DROPS Design

DROPS Weste mit Bündchenmuster und Rüschenkante in ”Alpaca”. Mit 2 Fäden gestrickt. Grösse S - XXXL.

DROPS design: Modell Nr. Z-464
--------------------------------------------------------
Grösse: S - M - L - XL - XXL - XXXL
Material: DROPS ALPACA.
300-350-350-400-450-500 gr. Fb. Nr. 8105, eisblau

DROPS NADEL UND RUNDNADEL (80 cm) NR. 4 – Maschenprobe: 19 M. x 38 R. mit 2 Fäden im Bündchenmuster = 10 x 10 cm.
DROPS RUNDNADEL (80 cm) NR. 4,5 -
Für die Runden.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (24)
DROPS Alpaca DROPS Alpaca
100% Alpaka
von 3.30 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 3.30 € /50g
at Lanade
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 3.50 € /50g
at Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 19.80€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
TIPP ZUM AUFNEHMEN:
Alle Aufnahmen werden von der Vorderseite gemacht indem man einen Umschlag macht und diesen Umschlag bei der nächsten R. verschränkt strickt (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein),
MUSTER: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt das Muster von der Vorderseite.
--------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------

RÜCKENTEIL:
Das ganze Rückenteil wird in Krausrippe gestrickt. (d.h. alle M. werden re. gestrickt).
Mit 2 Fäden auf Nadel Nr. 4, 70-78-86-96-106-118 M. aufschlagen (inkl. 1 Randm auf beiden Seiten). Hin und zurück stricken. Nach 2 cm auf beiden Seiten je 4 M. für das Armloch abk. Weiter auf beiden Seiten bei jeder 2. R. gegen das Armloch abk.: 3 M. 0-0-0-0-1-1 M., 2 M. 0-1-3-5-5-7 Mal und 1 M. 1-2-1-1-1-2 Mal = 60-62-64-66-70-72 M. Weiterfahren bis die Arbeit 19-20-21-22-23-24 cm misst. Die nächste R. von der Vorderseite wie folgt stricken: 30-31-32-33-35-36 M. 1 Markierungsfaden einziehen (= Anfang der Runde, hinten im Nacken). Von hier wird die Arbeit weitergemessen

RUNDEN:
Zu Rundnadel Nr. 4,5 wechseln und die nächsten 30-31-32-33-35-36 M. stricken. GLEICHZEITIG gleichmässig verteilt 8 M. aufnehmen = 38-39-40-41-43-44 M. Weiter für das Armloch 40-42-45-48-50-52 neue M. anschlagen. Danach innerhalb von 1 Randm am Rückenteil 5 M. aufnehmen (2 cm vor dem Armloch). Weiter an der Anschlagskante 86-96-108-120-132-146 M. aufnehmen. Danach innerhalb der Randm 5 M. auf der Seite des Rückenteils aufnehmen (2 cm vor dem Armloch). Weiter 40-42-45-48-50-52 M. für das Armloch anschlagen und zum Schluss die letzten 30-31-32-33-35-36 M. stricken. GLEICHZEITIG über diese M. verteilt 8 M. aufnehmen.
252-268-288-308-328-348 M. auf der Nadel. Weiter das Bündchen 2 re./2 li. rund stricken. Nach ca. 6 cm in der Mitte jeder li.-Partie 1 M. aufnehmen – siehe TIPP ZUM AUFNEHMEN. weiterfahren bis das Bündchen 12 cm misst. Jetzt in der Mitte jeder re.-Partie je 1 M. aufnehmen. Weiterstricken und nach ca. 19-21-23-26-29-32 cm M1 über alle M. stricken. 1 R. re. über re. und li. über li. stricken (= 5 re./5 li.). Bei der nächsten R. M2 über alle M. stricken. Danach 1 R. re. über re. und li. über li. stricken (= 9 re./ 9 li.). Danach re. über re. und li. über li. abk. Das Bündchen misst ca. 20-22-24-27-30-33 cm.

Diagramm

= re.
= 1 Umschlag zwischen 2 M.
= li.
= hier beginnt die Runde