DROPS / 121 / 9

Mermaid Twirls by DROPS Design

DROPS Weste mit Bündchenmuster und Rüschenkante in ”Alpaca”. Mit 2 Fäden gestrickt. Grösse S - XXXL.

DROPS design: Modell Nr. Z-464
--------------------------------------------------------
Grösse: S - M - L - XL - XXL - XXXL
Material: DROPS ALPACA.
300-350-350-400-450-500 gr. Fb. Nr. 8105, eisblau

DROPS NADEL UND RUNDNADEL (80 cm) NR. 4 – Maschenprobe: 19 M. x 38 R. mit 2 Fäden im Bündchenmuster = 10 x 10 cm.
DROPS RUNDNADEL (80 cm) NR. 4,5 -
Für die Runden.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (20)

100% Alpaka
von 2.55 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.55 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 15.30€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
TIPP ZUM AUFNEHMEN:
Alle Aufnahmen werden von der Vorderseite gemacht indem man einen Umschlag macht und diesen Umschlag bei der nächsten R. verschränkt strickt (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein),
MUSTER: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt das Muster von der Vorderseite.
--------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------

RÜCKENTEIL:
Das ganze Rückenteil wird in Krausrippe gestrickt. (d.h. alle M. werden re. gestrickt).
Mit 2 Fäden auf Nadel Nr. 4, 70-78-86-96-106-118 M. aufschlagen (inkl. 1 Randm auf beiden Seiten). Hin und zurück stricken. Nach 2 cm auf beiden Seiten je 4 M. für das Armloch abk. Weiter auf beiden Seiten bei jeder 2. R. gegen das Armloch abk.: 3 M. 0-0-0-0-1-1 M., 2 M. 0-1-3-5-5-7 Mal und 1 M. 1-2-1-1-1-2 Mal = 60-62-64-66-70-72 M. Weiterfahren bis die Arbeit 19-20-21-22-23-24 cm misst. Die nächste R. von der Vorderseite wie folgt stricken: 30-31-32-33-35-36 M. 1 Markierungsfaden einziehen (= Anfang der Runde, hinten im Nacken). Von hier wird die Arbeit weitergemessen

RUNDEN:
Zu Rundnadel Nr. 4,5 wechseln und die nächsten 30-31-32-33-35-36 M. stricken. GLEICHZEITIG gleichmässig verteilt 8 M. aufnehmen = 38-39-40-41-43-44 M. Weiter für das Armloch 40-42-45-48-50-52 neue M. anschlagen. Danach innerhalb von 1 Randm am Rückenteil 5 M. aufnehmen (2 cm vor dem Armloch). Weiter an der Anschlagskante 86-96-108-120-132-146 M. aufnehmen. Danach innerhalb der Randm 5 M. auf der Seite des Rückenteils aufnehmen (2 cm vor dem Armloch). Weiter 40-42-45-48-50-52 M. für das Armloch anschlagen und zum Schluss die letzten 30-31-32-33-35-36 M. stricken. GLEICHZEITIG über diese M. verteilt 8 M. aufnehmen.
252-268-288-308-328-348 M. auf der Nadel. Weiter das Bündchen 2 re./2 li. rund stricken. Nach ca. 6 cm in der Mitte jeder li.-Partie 1 M. aufnehmen – siehe TIPP ZUM AUFNEHMEN. weiterfahren bis das Bündchen 12 cm misst. Jetzt in der Mitte jeder re.-Partie je 1 M. aufnehmen. Weiterstricken und nach ca. 19-21-23-26-29-32 cm M1 über alle M. stricken. 1 R. re. über re. und li. über li. stricken (= 5 re./5 li.). Bei der nächsten R. M2 über alle M. stricken. Danach 1 R. re. über re. und li. über li. stricken (= 9 re./ 9 li.). Danach re. über re. und li. über li. abk. Das Bündchen misst ca. 20-22-24-27-30-33 cm.

Diagramm

= re.
= 1 Umschlag zwischen 2 M.
= li.
= hier beginnt die Runde


Kommentare (20)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Olga 13.01.2015 - 10:50:

Hallo, leider verstehe ich das mit dem abketten für das Arm Loch nicht. Wie ist ds zu verstehen "3M. 0-0-0-0-1-1M., 2M. 0-1-3-5-5-5-7 Mal ...ff" Wie oft und wie viel und welcher Reihenfolge soll nun abkettet werden und immer auf der Rechten Seite abketten? Liebe Grüße und Vielen Dank im Voraus!

DROPS Design 28.01.2015 kl. 11:11:

Liebe Olga, entschuldigen Sie die späte Rückmeldung. Welche Größe möchten Sie stricken? 3 M ketten Sie je nach Größe entweder kein Mal ab oder beidseitig je 1 x (in den beiden größten Größen). 2 M ketten Sie beidseitig kein Mal, je 1 x, je 3 x, je 5 x oder je 7 x ab, je nach Größe, zuletzt 1 M je 1x oder 2x, je nach Größe. Sie ketten immer am Anfang jeder R ab, damit ergibt sich dann an der einen Seite am Anfang jeder Hin-R und an der anderen Seite am Anfang jeder Rück-R.

Shalom 01.01.2015 - 11:54:

Ich möchte diese Jacke in Gr. 38 stricken, die liebe Frau, der ich damit eine Freude machen möchte, hat sich für eine 4fach Opalwolle entschieden (425 m auf 100g). Wie muss ich dies jetzt berechnen, damit die Jacke auch wirklich passt?????

DROPS Design 02.01.2015 kl. 22:42:

Leider können wir Ihnen hier keine Umrechnung anbieten. Sie müssen sich an die Maschenprobe halten, damit die Weste die richtigen Maße bekommt, umrechnen führt immer zu abweichenden Ergebnissen. Die Weste wird im Original doppelfädig gestrickt.

Marwah 02.05.2014 - 14:21:

This is gorgeous !! I wanna make it ! Some questions from you ..... Can you please explain how to do “knit over knit " and “purl over purl" ? And what is M1 and M2 ?

DROPS Design 02.05.2014 kl. 16:22:

Dear Marwah, K over K and P over P means to work sts as they appear, i.e. to knit all K sts and purl all P sts as stated (ex. in rib K5/P5). M.1 & M.2 are diagrams - see at the bottom of patterns - where 1 square = 1 st x 1 row. Read diagram from the right towards the left. Happy knitting!

Regina 29.02.2012 - 18:18:

Kui on kootud 2 cm, koo maha käeaugu jaoks mõlemal pool iga rea alguses: 4 s 1 kord, 3 s 0-0-0-0-1-1 kord, 2 s 0-1-3-5-5-7 korda ja 1 s 1-2-1-1-1-2 korda = 60-62-64-66-70-72 s. Jätka kuni töö on 19-20-21-22-23-24 cm . Sooviksin teada mida need numbrid seal tähendavad käeaugu kudumisel? Millal ja mismoodi peaks siis need silmad maha kuduma? Tänan

DROPS Design 06.03.2012 kl. 19:32:

Iga nr on vastavalt sobivale suurusele, st esimene number suurusele S, teine nr suurusele M jne. Näiteks kõige väiksemal suurusel kood esimesel real maha 4 s, siis jätad järgmised 2 vahele (kuna seal on 0) ja kood järgmisel real maha hoopis 1 s. Ning jätkad tööd, kuni see on 19 cm pikkune.

Nathalie Olivier 18.01.2012 - 23:09:

J'ai réalisé ce joli modèle, mais impossible à faire avec une broche circulaire de 80 cm. J'ai dû fermer l'ouvrage avec une paire de broches circulaires! Trop de mailles à la fin pour qu'elles puissent être contenues sur une seule!

Loretta 22.11.2011 - 06:41:

Nella spiegazione del modello, dite : Quando il lavoro misura 2 cm aumentare 4 m ad ogni lato per gli scalfi, non è AUMENTARE , ma diminuire. saluti

Flora 19.02.2011 - 18:34:

Vielen Dank für die Hilfe. Inzwischen ist der Groschen gefallen und ich hatte den AHA-Moment.

DROPS Design DE 19.02.2011 - 15:52:

Liebe Flora, wenn du die 2. Skizze anschaust, wird es vielleicht klarer. Du beginnst beim X hinten im Nacken und nimmst Maschen auf. Dann schlägst du über dem Armloch (gestrichelte Linie) neue Maschenn an, dann nimmst du aus den Randmaschen des kleinen Stücks (2 cm) 5 neue Maschen auf, nimmst wieder aus der Unterkante maschen auf etc etc bis du wieder beim X ankommst. Nun hast du die Runde mit 252-268-288-308-328-348 M. auf der Nadel. Lieber Gruss Ulrike

Flora 18.02.2011 - 18:38:

Kann mir jemand erklären wie das gemeint ist mit den Maschen anschlagen, innerhalb einer Randmasche (2cm vor Armloch) 5M aufnehmen, etc? Ich verstehe im Prinzip den gesamten ersten Absatz nicht, nachdem man zur Rundnadel 4,5 wechselt.

Tania T.Allebrandt 26.06.2010 - 02:36:

Adorei! Gostaria de receber a receita deste modelo maravilhoso. Obrigada.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 121-9

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.