DROPS / 70 / 5

Happy Pastels by DROPS Design

DROPS Pulli mit Zöpfe und Raglan in "Angora-Tweed" und "Puddel". DROPS Schal in Lochmuster und "Camelia".

Schlagwörter: hoher Kragen, Pullover, Raglan, Schals, Stola, Zopf,

Grösse: S/M - M/L - XL

Die Masse auf der Massskizze zeigen das Kleidungsstück leicht gedehnt. Der Körper wird schmaler wegen des Musters.

Material:
Angora- Tweed von Garnstudio, 30% Angora, 70% Lammwolle, 50 gr = ca 145 m.
400-450-500 gr Fb.Nr. 14, hell rosa.

und:
Puddel von Garnstudio, 64% Mohair, 20% Wolle, 16% Viscose, 50 gr = ca 50 m.
50 - 50 - 50 gr Fb.Nr. 01, naturweiss.

DROPS Rundstr.Ndl. und Ärmelnadel Nr. 3,5.

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer(Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
22 M x 30 R auf Ndl.Nr. 3,5 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (1)
DROPS Angora-Tweed DROPS Angora-Tweed
30% angora, 70% merinowolle
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
DROPS Puddel DROPS Puddel
94% Mohair, 6% Polyester
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
Nadeln & Häkelnadeln
Muster: Siehe Diagramm - M.1 bis M.3. Diag. zeigt das Muster von der Hinreihe gezeichnet.

Bündchen-1: * 3 li, 3 re *, von *-* wiederholen.

Bündchen-2: * 2 li, 2 re*, von *-* wiederholen.

Körper: Mit Angora-Tweed auf Rundstr.Ndl.Nr 3,5 242-266-290 M anschlagen. So stricken: 57-69-81 M von Bündchen-1 (mit 3 li anfangen) die mittlere M von diesen 57-69-81 M = die Seite – 1 Markierungsfaden anbringen, M.1 (= 64 M), 57-69-81 M von Bündchen-1 (mit 3 li anfangen) die mittlere M von diesen 57-69-81 M = die andere Seite – 1 Markierungsfaden anbringen und M.1 über die restlichen M (= 64 M). Mit dem Muster nach oben weiterfahren. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! Wenn die Arb 33 cm misst, 11 M (d.h. 1 re, 3 li, 3 re, 3 li und 1 re) auf jeder Seite auf 1 Hilfsfaden für das Armloch legen. Jetzt sind 110-122-134 M für das Vorder- und Rückenteil. Die Arb zur Seite legen und die Ärmel stricken.

Ärmel: Mit Puddel auf Ärmelnadel Nr. 3,5 60-60-60 M anschlagen, zu Angora-Tweed wechseln und Bündchen- 1 nach oben stricken. Wenn die Arb 10 cm misst, auf jeder Seite der 3 re-M unten am Ärmel aufnehmen: 1 M total 18-18-24 Mal alle 6.-6.-4. R = 96-96-108 M – die neuen M werden fortlaufend ins Bündchen-1 eingestrickt. Wenn die Arb 47-46-45 cm misst, 11 M(d.h 1 re, 3 li, 3 re, 3 li und 1 re) auf 1 Hilfsfaden legen = 85-85-97 M auf der Ndl übrig. Die Arb zur Seite legen und noch 1 Ärmel stricken.

Passe: Die Ärmel und das Körperteil auf dieselbe Rundstr.Ndl. legen = 390-414-462 M. 1 Markierungsfaden bei allen Übergängen zwischen dem Körper und den Ärmeln anbringen = 4 Markierungsfäden. Mit dem Muster nach oben weiterfahren, die 2 re-M auf jeder Seite der Markierungsfäden zu 1 kleinem Zopf zusammenstricken, der Zopf geht nach oben dem Raglan entlang.

M.2 nach oben über diese 4 M auf der rechten Seite (beim Anziehen) und M.3 auf der linken Seite (beim Anziehen) stricken. Gleichzeitig für den Raglan abketten.

Raglanabketten:
Vor dem Stricken den nächsten Abschnitt lesen! 8 Abketten pro R und 8 M zwischen den Abketten (d.h. 4 M auf jeder Seite der Markierungsfäden). Diese 8 M = Raglanmaschen und werden so gestrickt: 2 li, 4 re (in einen Zopf = M.2 oder M.3 stricken) und 2 li.

3 R stricken ehe Sie mit dem Abketten anfangen.

Auf jeder Seite der Raglanmaschen abketten: 1 M total 26-30-29 Mal auf alle 2.R und 1 M total 8-6-13 Mal auf jede R. Total 272-288-336 M für den Raglan abketten. So von rechts vor und nach den Raglanmaschen abketten: 2 li zusammen. So von links vor und nach den Raglanmaschen abketten (gilt nach dem Halsabketten): 2 re zusammen.

Gleichzeitig: Wenn die Arb 49-51-53 cm misst, 20 M in der Mitte vorne auf 1 Hilfsfaden für den Hals legen. Weiter gegen den Hals auf alle 2.Ndl abketten: 2 M 1 Mal und 1 M 2 Mal. Nach allen Abketten für den Raglan und den Hals sind 90-98-98 M auf der Ndl übrig und die Arb misst ca 54-56-58 cm bis zur Schulter.

Zusammennähen: Die M um den Hals auf Ärmelnadel Nr. 3,5 legen und auch ca 30 bis 40 M vorne aufnehmen (inkl die M am Hilfsfaden) = 120 bis 138 M. 1 R Glattstr stricken und gleichzeitig bis auf 92-96-100 M abketten. Zu Puddel wechseln und 2 R von Bündchen-2 stricken, zurück zu Angora-Tweed wechseln und mit Bündchen-2 weiterfahren bis der Hals ca 11 cm misst. Mit Puddel und re über re und li über li abketten. Die Öffnungen unter den Ärmeln mit Maschenstichen zusammennähen, so dass die Naht elastisch wird.

Das Muster wird von der Hinreihe gesehen!


DROPS in Lochmuster und "Camelia".

Grösse: Ca 31 x 160 cm.

Material: Camelia von Garnstudio,

100% reine neue Wolle, Superwash, 50 gr = ca 175 m.

200 gr Fb.Nr. 08, naturweiss.

DROPS Nadel Nr. 3.

DROPS Häkelnadel Nr. 3.

Wollealternative: Achtung! Wenn Sie eine andere Wollealternative benutzen, wird der Wolleverbrauch anders. Achtung, die Nadelnummer ist nur ein Vorschlag!

* Safran von Garnstudio, 100% ganzjahre Baumwolle,

50 gr = ca 160 m.

* Cotton Viscose von Garnstudio, 54% Baumwolle, 46% Viscose, 50 gr = ca 110 m. Viscose dehnt sich, achten Sie darauf beim Messen der Arb! Die Maschen die uneben sind, werden nach dem Waschen eben.

* Silke-Tweed von Garnstudio, 52% Seide, 48% Lammwolle,

50 gr = ca 200 m.

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer(Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
24cM x 32 R auf Ndl.Nr.3 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Krausrippe (hin und zurück auf der Ndl): 1 Krausrippe = 2 Ndl. 1.Ndl: re, 2.Ndl: re.

Muster: Siehe Diagramm M.4. Diag. zeigt das Muster von der Hinreihe gezeichnet.

Schal: Mit 2 Fäden Camelia auf Ndl.Nr. 3, 75 M locker anschlagen. 1 Faden entfernen und 1 Krausrippe stricken. Die nächste Ndl so stricken: 2 M in Krausrippen, M.4 über 71 M, 2 M in Krausrippen. Mit dem Muster weiterfahren bis die Arb ca 156 cm misst – nach 1 ganzen Rapport anpassen. 1 Krausrippe über alle M stricken und locker mit 2 Fäden abketten.

Häkelkanten: Auf Ndl. Nr. 3, auf beiden Kurzseiten entlang so häkeln: 1 fM, * 3 Lm, mit 1 fM in die nächste M befestigen, 1 fM *, von *-* wiederholen.



Diagramm

= re (beim Pullover)
= li (beim Pullover)
= 2 M auf 1 Hilfsnadel hinter der Arb , 2 re, 2 re von der Hilfsnadel
= 2 M auf 1 Hilfsnadel vor der Arb, 2 re, 2 re von der Hilfsnadel
= 3 M auf 1 Hilfsnadel hinter der Arb, 3 re, 3 re von der Hilfsnadel
= 3 M auf 1 Hilfsnadel vor der Arb, 3 re, 3 re von der Hilfsnadel
= 1 re (Schal)
= 1 li (Schal)
= 1 Umschlag (Schal)
= 2 re zusammen (Schal)
= 1 re abheben, 1 re, die abgehobene über die gestrickte ziehen (Schal)


Kommentare (1)

Ruth Irish 02.01.2016 - 23:38:

On page 4symbol for cable 2back should be K2,K2 not P2, K2 also on small/ medium I added 2 stitches (244 instead of 242) to make sides even. Not sure yet what effect this will have when adding sleeves in but will figure that out when I get there

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 70-5

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.