DROPS Extra / 0-1434

Candy Cone by DROPS Design

Gehäkelte Spitztüte in 2 Fäden DROPS Nepal. Die Arbeit wird in Runden mit Farbmuster gehäkelt. Thema: Weihnachten

DROPS Design: Modell ne-299
Garngruppe C + C oder E
-----------------------------------------------------------

GRÖSSE:
Maße: Umfang ganz oben: ca. 46 cm. Umfang ganz unten: ca. 8 cm. Höhe: ca. 28 cm.

MATERIAL:
DROPS NEPAL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
100 g Farbe 3620, rot
100 g Farbe 0100, natur

MASCHENPROBE:
13 Stäbchen in der Breite und 8 Reihen in der Höhe mit 2 Fäden = 10 x 10 cm.

HÄKELNADEL:
DROPS HÄKELNADEL Nr. 5,5.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (0)

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 1.88 € /50g
DROPS Nepal uni colour DROPS Nepal uni colour 1.88 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Nepal mix DROPS Nepal mix 1.99 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 7.52€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 und A.2.

FARBMUSTER (gilt für Diagramm A.2):
Wenn am Anfang einer Runde die Farbe gewechselt werden muss, bereits die Kettmasche am Ende der vorherigen Runde mit der neuen Farbe häkeln
Wenn in einer Runde mit Stäbchen mit mehreren Farben gehäkelt wird, wie folgt arbeiten: Das letzte Stäbchen mit der ersten Farbe häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, zur nächsten Farbe wechseln und die neuen Farbe durchholen, dann das nächste Stäbchen häkeln.
Wenn mit zwei Farben gehäkelt wird, den gerade nicht benötigten Faden oben auf die Maschenglieder der Vor-Runde legen und beim Häkeln mit um diesen Faden herumgreifen. Auf diese Weise wird der Faden unsichtbar in den Maschen mitgeführt.

HÄKELINFORMATION:
Am Anfang jeder Runde mit Stäbchen das erste Stäbchen durch 3 Luftmaschen ersetzen. Die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns beenden.

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

SPITZTÜTE - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Runden mit 2 Fäden (= doppelfädig) von unten nach oben gehäkelt.

SPITZTÜTE:
4 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 5,5 mit 2 Fäden rot anschlagen und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen. Dann in Runden gemäß Diagramm A.1 häkeln. Wenn A.1 zu Ende gehäkelt wurde, sind 21 Stäbchen in der Runde.
Dann in Runden wie folgt häkeln:
A.2a über das erste Stäbchen, A.2b über die nächsten 18 Stäbchen (= 3 Rapporte à 6 Stäbchen) und A.2c über die letzten 2 Stäbchen – FARBMUSTER und HÄKELINFORMATION lesen! Jede Runde zeigt, wie viele Stäbchen in der Runde sind, wenn die Runde beendet wurde (d.h. die beiden Stäbchen, die pro Runde zugenommen werden, sind im Diagramm eingezeichnet). MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.2 zu Ende gehäkelt wurde, sind 60 Stäbchen und ein Aufhänger in der letzten Runde. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 28 cm (gemessen in der Mitte der Arbeit).

Diagramm

= Hier beginnen – dieser Luftmaschenring ist in der Anleitung beschrieben. Mit dem Symbol über dem Punkt im Kreis beginnen und nach links häkeln.
= Die Runde beginnt mit 3 Luftmaschen (= entsprechen 1 Stäbchen) und endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns
= 1 Stäbchen um den Luftmaschenring
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Stäbchen mit 2 Fäden rot
= 1 Stäbchen mit 2 Fäden natur
= 1 Stäbchen mit 1 Faden rot + 1 Faden natur (= 2 Fäden)
= 2 Stäbchen, die in 1 Stäbchen gehäkelt werden. Dieselbe Farbe wie das nächste Stäbchen am Anfang der Runde verwenden und dieselbe Farbe wie das letzte Stäbchen am Ende der Runde verwenden.
= die Runde nicht mit 1 Kettmasche beenden, sondern 13 Luftmaschen häkeln (= Aufhänger). Die letzte Runde häkeln und die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns beenden (= in den Aufhänger). Dann 10 feste Maschen um den Aufhänger häkeln (die 10 Luftmaschen, die vom Aufhänger noch übrig sind) und enden mit 1 Kettmasche in das erste Stäbchen der vorherigen Runde. Den Faden abschneiden und vernähen.




There are no comments to this pattern yet! Leave yours below.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1434

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.