DROPS / 175 / 14

Andromeda by DROPS Design

Gestrickte Kreisjacke mit Blattmuster in DROPS Alpaca. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Blattmuster, Jacken, Kreis, Kreisjacken,

DROPS Design: Modell z-779
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S/M – L/XL – XXL/XXXL (siehe Maße in der Maßskizze)
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
350-350-400 g Farbe 2917, türkis

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 24 Maschen und 48 Reihen kraus rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (72)

100% Alpaka
von 2.55 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.55 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 17.85€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
ZUNAHMETIPP:
Stricken, bis noch 1 Masche vor dem Markierungsfaden übrig ist. 1 Umschlag arbeiten, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen 2 Maschen) und 1 Umschlag arbeiten. In der nächsten Runde den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden (die zugenommenen Maschen glatt rechts stricken).

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.
---------------------------------------------------------

KREISJACKE:
Die Jacke wird ab der Motivmitte (Rücken) in Runden gestrickt, dann werden beide Seiten in Hin- und Rück-Reihen gestrickt. Die Ärmel werden separat gestrickt und anschließend angenäht.

7 Maschen mit Alpaca anschlagen und auf 4 Nadeln des Nadelspiels Nr. 3 gleichmäßig verteilen. Im Muster A.1 stricken (= 7 Rapporte von A.1 in der Runde). Am Rundenbeginn 1 Markierungsfaden anbringen. Bis zu der Runde stricken, die im Diagramm für die gewünschte Größe mit einem Pfeil markiert ist. Es sind nun 273 Maschen in der Runde. Die Armausschnitte wie folgt arbeiten: die ersten 58 Maschen stricken (= 1,5 Rapporte), die nächsten 39-46-53 Maschen abketten, die nächsten 117-103-89 Maschen stricken, die nächsten 39-46-53 Maschen abketten, die letzten 20 Maschen stricken. In der nächsten Runde jeweils 39-46-53 neue Maschen über den abgeketteten anschlagen = 273 Maschen für alle Größen. A.1 zu Ende stricken.

Wenn A.1 1 x in der Höhe gestrickt wurde, A.1X über A.1 wiederholen. Jedes Mal, wenn A.1X in der Höhe gestrickt wurde, wurden je 6 Maschen beidseitig jedes Rapports zugenommen, die neuen Maschen dann wie die äußersten Maschen von A.1X stricken. A.1X insgesamt 2-3-4 x in der Höhe arbeiten (es werden jedes Mal, wenn A.1X gestrickt wird, 84 Maschen zugenommen) = 441-525-609 Maschen.

LINKES VORDERTEIL:
Wie folgt weiterstricken: Die ersten 63-75-87 Maschen stilllegen (= 1 Rapport), die nächsten 153-187-217 Maschen auf der Nadel lassen, die restlichen Maschen stilllegen. Nun alle Maschen in Hin- und Rück-Reihen stricken. Im Muster A.2 über die Blätter von A.1X stricken und KRAUSRIPPEN – siehe oben - zwischen den Blättern wie zuvor. Am Ende jeder Reihe die 2 letzten Maschen mit zu den stillgelegten Maschen stilllegen (nicht stricken, wenden). Weiterstricken, bis noch 41-75-49 Maschen in der Reihe sind (A.2 wurde nun 2-2-3 x in der Höhe gestrickt). Die letzten 41-75-49 Maschen stilllegen.

RECHTES VORDERTEIL:
Die letzten 153-187-217 Maschen der Runde zurück auf die Nadel legen und diese Maschen wie das linke Vorderteil stricken.

Dann alle stillgelegten Maschen in einer Hin-Reihe rechts zurück auf Rundnadel Nr. 3 stricken, es werden dabei zudem Maschen zwischen den Maschengruppen aus 2 Maschen, die jeweils stillgelegt wurden, wie folgt aufgefasst: Den Querfaden zwischen 2 Maschen auffassen, verschränken und auf die rechte Nadel legen (d.h. zwischen den Maschengruppen aus 2 Maschen wird 1 Masche zugenommen und ein Loch im Übergang wird vermieden) = 553-637-777 Maschen. 3 Krausrippen (= 6 Reihen kraus rechts) über alle Maschen stricken und locker abketten.

ÄRMEL:
Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel von unten nach oben gestrickt, im Laufe der Zunahme zur kurzen Rundnadel wechseln, wenn genug Maschen vorhanden sind.
46-50-56 Maschen auf Nadelspiel Nr. 3 mit Alpaca anschlagen. In Runden A.3 über alle Maschen stricken. Wenn A.3 1 x in der Höhe gestrickt wurde, glatt rechts weiterstricken. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen = an der unteren Ärmelmitte. Bei einer Länge von 6-10-4 cm beidseitig des Markierungsfadens an der unteren Ärmelmitte je 1 Masche zunehmen – ZUNAHMETIPP LESEN. In dieser Weise alle 3-2-2 cm insgesamt 15-21-25 x zunehmen = 76-92-106 Maschen. Bei einer Länge des Ärmels von 55-56-56 cm abketten. Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Ärmel annähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Diagramm A.3 wurde aktualisiert.
Online aktualisiert am: 06.02.2017

Diagramm

= 1 Masche rechts
= 1 Masche links
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen, in der nächsten Runde den Umschlag rechts oder links stricken, es soll ein Loch gebildet werden
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen, in der nächsten Runde den Umschlag rechts oder links verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen


Kommentare (72)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Elena 01.12.2018 - 00:11:

Hi, I am a bit of confused about the working yarn when making left front piece. How do I get my working yarn towards the next 153 stitches if I need to slip the first 63 stitches on a stitch holder without working them over first? Thanks. Elena

DROPS Design 03.12.2018 kl. 08:19:

Dear Elena, at the end of circle you have to cut the yarn, then divide piece slipping some stitches on a thread/stitch holder, then join the yarn again fo work left front piece. Happy knitting!

Elena 30.11.2018 - 23:57:

Hi, Just wondering does it work as I can send my question. I have an error each time I try to send. Elena

DROPS Design 03.12.2018 kl. 08:17:

Dear Elena, it worked ... :)

Ruth 31.10.2018 - 12:43:

Hola, tengo una duda respecto a la sisa, cuando dice "en la siguiente vuelta montar 39 puntos nuevos sobre los puntos ya cerrados", no hay que montarlos encima ¿verdad? si no aparte y dejar el hueco para poder coser la manga? gracias por anticipado.

DROPS Design 04.11.2018 kl. 19:32:

Hola Ruth. Si, es correcto. Montas los puntos aparte para formar un agujero, y, así, al finalizar, coser allí la manga.

Elena 08.10.2018 - 21:20:

Hi, I have made armholes as per instructions but confused with repetitions. When you cast off and on 39 stitches for size S/M do I need to cast them off/on and follow A1 pattern? So does it mean when I get back to 273 stitches in all sizes I will need to get 7 repetitions in width back to finish A1 as per instructions? Thanks. Elena

DROPS Design 09.10.2018 kl. 09:12:

Dear Elena, when binding off for armholes, work this round as the round after the one with the arrow around (= 273 sts again on needle), then on next round when casting on new sts for armhole, work this round as next round in A.1, ie continue as before with 7 repeats of A.1 in the round. Happy knitting!

Delahaye 24.07.2018 - 11:12:

Re bonjour vous n explique pas le diagramme combien de maille entre les les feuille la fleur se fait comment vous êtes pas assez précis merci pouvez vous m envoyer le diagrmme complet et l explication complete s il vous plait

DROPS Design 24.07.2018 kl. 14:39:

Bonjour Mme Delahaye, les explications complètes sont en ligne. Vous commencez par monter 7 mailles et répétez 7 fois A.1 en largeur (= 1 m au 1er rang de A.1). Lisez tous les tours du diagramme de droite à gauche en commençant en bas à droite = vous aurez une fleur à 7 pétales., comme on le voit sur la dernière photo. Bon tricot!

Delahaye 23.07.2018 - 18:58:

Puis je avoir model andromeda cordialement

DROPS Design 24.07.2018 kl. 09:05:

Bonjour Mme Delahaye, pour accéder aux explications en français d'un modèle, cliquez sur le menu déroulant sous la photo et sélectionnez "français". Bon tricot!

Delahaye 04.07.2018 - 18:23:

Le modèle andromeda je veux le faire en laine alpaga faut il plus de laine ??merci

DROPS Design 05.07.2018 kl. 07:28:

Bonjour Mme Delahaye, ce modèle se tricote en DROPS Alpaca, vous trouverez les fournitures nécessaire pour chaque taille sous l'en-tête. Pour trouver votre taille, comparez les mesures du schéma à celle d'un vêtement similaire dont vous aimez la taille - cf ici. Bon tricot!

Silke Willing 24.05.2018 - 18:47:

Das ist ein wunderschönes Modell und ich habe gleich mit Stricken begonnen, als ich es in der Übersicht gefunden hatte. Jetzt habe ich den Kreis bis zu den Armauschnitten fertig und möchte mal wissen, ob es ungefähre Maßangaben dazu gibt, wieviel cm (also Kreisdurchmesser) es in etwa sein sollten. Ich habe zwar ein ähnliches Garn, stricke aber relativ fest.

DROPS Design 25.05.2018 kl. 08:34:

Liebe Frau Willing, dieses Modell wird mit einer Maschenprobe von 24 M x 48 Reihen kraus rechts = 10 x 10 cm gestrickt. Am besten immer die Maschenprobe zuerst stricken und die Nadelgröße anpassen, wenn es nötig ist. Für weitere Hilfte nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Laden auf, wo Sie Ihr Garn gekauft haben. Viel Spaß beim stricken!

Sue Heaton 22.05.2018 - 22:13:

Hi. The pattern mentions a modification to A3. I have clicked on the link, nothing happens. Please can you tell me what the modification is. Thank you

DROPS Design 23.05.2018 kl. 08:10:

Dear Mrs Heaton, if you printed the pattern after 06th February, the online pattern includes correction, if you printed the pattern before please print diagram A.3 once again. Happy knitting!

Bettina 14.04.2018 - 20:09:

Bonjour, lorsqu'il faut tricoter A1X, doit-on reprendre le motif A1 (feuilles) sur les mailles montées pour les manches et donc conserver 7 fois le motifs A1 ? Ou doit-on supprimer le motif A1 (feuilles) sur celles-ci (on a alors 5 fois le motif A1) ? Dans ce cas ou place t-on les augmentations de 6 mailles pour obtenir 84 mailles d'augmentations a chaque répetitions ? Merci de me détailler A1X. Bien cordialement

DROPS Design 16.04.2018 kl. 09:08:

Bonjour Bettina, on continue A.1x comme avant sur toutes les mailles, placez les motifs au-dessus des mailles montées pour les manches comme ils le sont tout en rond sur les autres motifs, vous devez toujours avoir le même nombre de mailles en largeur dans chaque A.1x et chaque rang du diagramme se tricote sur le même tour pour chacun des motifs du tour. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 175-14

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.