DROPS Extra / 0-1202

Cheerful Steps by DROPS Design

DROPS Weihnachten: Gestrickte DROPS Socken mit Norwegermuster in ”Karisma”. Gr. 32-43.

Schlagwörter: nordisch, socken, Weihnachten,

DROPS Design: Modell Nr. u-782
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: 32/34 - 35/37 - 38/40 - 41/43
Fußlänge: 20 - 22 - 24 - 27 cm
Schafthöhe: ca. 18 - 19 - 19 - 20 cm
DROPS KARISMA von Garnstudio
100 g für alle Größen Farbe Nr. 01, natur
50 g für alle Größen Farbe Nr. 18, rot

DROPS NADELSPIEL Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 23 M x 32 R im Muster.
DROPS NADELSPIEL Nr. 3 – für das Rippenmuster.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (4)
DROPS Karisma DROPS Karisma
100% Schurwolle
von 2.25 € /50g
DROPS Karisma uni colour DROPS Karisma uni colour 2.25 € /50g
Lanade
DROPS Karisma mix DROPS Karisma mix 2.25 € /50g
Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 6.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Muster wird komplett glatt re gestr.

FERSENABNAHME:
1. R (= Hin-R): Str bis noch 9-9-9-11 M übrig sind, die nächste M wie zum Rechtsstr abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen, wenden.
2. R (= Rück-R): Str bis noch 9-9-9-11 M übrig sind, die nächste M wie zum Linksstr abheben, 1 M li, die abgehobene M überziehen, wenden.
3. R (= Hin-R): Str bis noch 8-8-8-10 M übrig sind, die nächste M wie zum Rechtsstr abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen, wenden.
4. R (= Rück-R): Str bis noch 8-8-8-10 M übrig sind, die nächste M wie zum Linksstr abheben, 1 M li, die abgehobene M überziehen, wenden.
In dieser Weise weiter abnehmen, d.h. str bis noch 1 M weniger übrig ist, bevor 1 M abgehoben wird, bis noch 8-8-10-10 M auf der Nadel.
--------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arb wird in Rd auf dem Nadelspiel gestr.
52-52-56-68 M auf Nadelspiel Nr. 3 mit natur anschlagen. 1 Rd re str, dann im Rippenmuster (= 2 M li/2 M re) str. Bei einer Gesamtlänge von 4-5-5-6 cm 1 Rd re str und GLEICHZEITIG 4-4-8-4 M gleichmäßig verteilt abnehmen = 48-48-48-64 M. Zu Nadelspiel Nr. 3,5 wechseln. 1 Rd re str. Dann im Muster A.1 (= 16 M) über alle M str (= 3-3-3-4 x in der Rd). MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.1 1 x in der Höhe gestr wurde, die ersten 12-12-13-15 M auf der Nadel lassen, die nächsten 24-24-22-34 M stilllegen (= Fußrücken) und die letzten 12-12-13-15 M auf der Nadel lassen = 24-24-26-30 M für die Ferse. Über die Fersen-M mit natur 4½-5-5½-6 cm glatt re hin- und zurückstr. Dann 1 Markierer anbringen (zum späteren Messen). Nun die FERSENABNAHME (siehe oben) arb! Nach der Fersenabnahme aus beiden Seiten der Fersenwand je 10-10-12-10 M mit natur auffassen und dazwischen die 24-24-22-34 stillgelegten M zurück auf die Nadel nehmen = 52-52-56-64 M. Beidseitig der mittleren 26-26-28-32 M der Fußoberseite je 1 Markierer anbringen. In Rd mit natur weiterstr und GLEICHZEITIG an beiden Seiten des Fußes wie folgt abnehmen: Die 2 letzten M vor den 26-26-28-32 M der Fußoberseite re zusstr und die 2 ersten M nach den 26-26-28-32 M der Fußoberseite re verschränkt zusstr. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd insgesamt 4 x arb = 44-44-48-56 M. Bei einer Gesamtlänge von ca. 16-18-20-22 cm ab dem Fersenmarkierer (= es fehlen noch ca. 4-4-4-5 cm) an beiden Seiten je 1 Markierer so anbringen, dass je 22-22-24-28 M auf der Fußoberseite und der Fußunterseite. Glatt re in Rd mit natur über alle M str und GLEICHZEITIG beidseitig jedes Markierers wie folgt für die Spitze abnehmen: 3 M vor dem Markierer beginnen und 2 M re zusstr, 2 M re (der Markierer sitzt in der Mitte dieser 2 M), 2 M re verschränkt zusstr. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd insgesamt 3-3-3-4 x arb und dann in jeder Rd insgesamt 6-6-7-7 x arb = 8-8-8-12 M übrig. Den Faden abschneiden, durch die restlichen M fädeln, zusammenziehen und gut vernähen. Die 2. Socke ebenso str.

Diagramm

= natur
= rot

Kommentare (4)

Charlotte 14.11.2017 - 21:04:

Bonjour, j’ai eu le même problème que Janick après avoir fini la partie en jacquard j’ai constaté que la chaussette est beaucoup trop petite et je n’arrive pas à passer la main dedans…

DROPS Design 15.11.2017 kl. 10:42:

Bonjour Charlotte, avez-vous bien vérifié votre échantillon? Il peut arriver que pendant le jacquard, l'ouvrage ne soit trop serré, pour éviter ceci, n'hésitez pas à utiliser des aiguilles d'une taille au-dessus pour le jacquard s'il est trop serré. Bon tricot!

Janick 05.03.2016 - 00:05:

Bonjour, c'est encore moi. J'ai un problème. La chaussette est quasi finie, mais en voulant voir le modèle terminé, la partie jacquard, j'ai constaté avec horreur que ma main ne passait même pas dans la chaussette... J'ai pris les plus grandes mesures proposées pourtant... Je ne comprends pas et je suis complètement dépitée, j'ai passé des semaines sur ce motif... :'(

DROPS Design 05.03.2016 kl. 18:01:

Bonjour Janick, avez-vous bien vérifié votre échantillon et conservé la bonne tension pendant la réalisation du motif ? Il faut 23 m x 32 rangs jacquard = 10 x 10 cm. Bon tricot!

Janick 18.02.2016 - 23:26:

Bonsoir, je pense qu'il y a une erreur dans la dernière ligne des diminutions du talon. Relisez bien les derniers nb de mailles. Au rang quatre, on tricote jusqu'à avoir 8-8-8-10 m, jusque là tout va bien, et ensuite, vous dites de continuer les diminution jusqu'à avoir 8-8-10-10 m. Wait ? What ? Comment on peut continuer des diminutions si on a le nombre de mailles nécessaire à la fin du rang quatre ?

DROPS Design 19.02.2016 kl. 10:17:

Bonjour Janick, la vidéo ci-dessous montre comment réaliser les diminutions du talon. Continuez à diminuer aux rangs 5 et 6 quand il reste 7-9 m sur l'aig. de chaque côté, puis 6-8 m aux rangs 7 et 8 et ainsi de suite jusqu'à ce que toutes les mailles des 2 côtés aient été diminuées et qu'il ne reste que 8-10 m sur l'aiguille. Bon tricot!

Janick 19.12.2015 - 15:35:

Bonjour, pourquoi commencer des côtes par un rang endroit ? Cela réduit l’élasticité des côtes, non ? Sur un autre modèle de chaussettes, vous commencez directement en côtes 1/2, pourquoi pas là ? Merci.

DROPS Design 21.12.2015 kl. 10:18:

Bonjour Janick, à nbe de mailles égal, le jersey est plus large que les côtes, donc ce 1er tour end ne réduira pas l'élasticité des côtes. Le choix des côtes 2/2 revient ici à la styliste, vous pouvez tout à fait ajuster aux côtes de votre choix. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1202

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.