DROPS / 164 / 4

Warm Autumn Cardigan by DROPS Design

Gestrickte DROPS Jacke in ”Eskimo” mit Lochmuster und Rundpasse. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Jacken, Lochmuster, Rundpasse,

DROPS Design: Modell Nr. ee-532
Garngruppe E oder C + C
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
550-650-700-750-850-900 g Farbe Nr. 08, rot

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (80 cm) Nr. 8 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 11 M x 15 R glatt re.
DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (80 cm) Nr. 7 - für das Rippenmuster/die Halsblende.
DROPS PERLMUTTKNOPF, Konkav (weiß), Nr. 522: 7 Stk. für alle Größen.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.

100% Schurwolle
von 1.65 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 1.65 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 1.91 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 2.06 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 18.15€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.

PERLMUSTER (in Hin- und Rück-R):
1. R (Hin-R): 1 M li, 1 M re, 1 M li.
2. R (Rück-R): 1 M li, 1 M re, 1 M li.
Die 1. und 2. R fortlaufend wdh.

PERLMUSTER (in Rd):
1. RD: 1 M li, 1 M re, 1 M li.
2. RD: 1 M re, 1 M li, 1 M re.
Die 1. und 2. Rd fortlaufend wdh.

KNOPFLÖCHER:
An der rechten Blende werden Knopflöcher eingearb. 1 Knopfloch = die dritte und vierte M ab dem Rand re zusstr und 1 Umschlag arb.
Die Knopflöcher bei folgenden Maßen einarb:
GR. S: 2, 11, 20, 29, 37, 45 und 53 cm.
GR. M: 2, 11, 20, 29, 38, 47 und 55 cm.
GR. L: 3, 12, 21, 30, 39, 48 und 57 cm.
GR. XL: 3, 13, 23, 32, 41, 50 und 59 cm.
GR. XXL: 4, 14, 24, 34, 43, 52 und 61 cm.
GR. XXXL: 4, 14, 24, 34, 44, 54 und 63 cm.
----------------------------------------------------------

JACKE:
Die Arb wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel gestr.

RUMPFTEIL:
119-125-131-149-161-179 M auf Rundnadel Nr. 7 mit Eskimo anschlagen. Das Bündchen wie folgt hin- und zurückstr (ab der Hin-R): A.1 (= Blende), * 3 M re, 3 M im PERLMUSTER (siehe oben) *, von *-* wdh bis noch 7 M übrig sind, enden mit 3 M re, A.1 (= Blende). In dieser Weise weiterstr, bis 7 R gestr wurden. Die KNOPFLÖCHER nicht vergessen - siehe oben. Zu Rundnadel Nr. 8 wechseln und 2 R glatt re str, mit beidseitig je 1 Mustersatz A.1 (= Blenden), GLEICHZEITIG in der Hin-R 15-9-3-9-9-15 M gleichmäßig verteilt abnehmen (= 104-116-128-140-152-164 M). Weiter wie zuvor glatt re und im Muster A.1 str. BITTE BEACHTEN: Die beidseitig je 4 Blenden-M werden bis zum fertigen Maß im Muster A.1 gestr! MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von 33-35-35-37-38-39 cm wie folgt str: Die ersten 25-28-31-34-37-40 M str, die nächsten 6 M abketten (= Armausschnitt), die nächsten 42-48-54-60-66-72 M str, die nächsten 6 M (= Armausschnitt) abketten, die restlichen 25-28-31-34-37-40 M str. Die Arb zur Seite legen und die Ärmel str.

ÄRMEL:
Die Arb wird in Rd auf dem Nadelspiel gestr.
30-30-30-30-36-36 M auf Nadelspiel Nr. 7 mit Eskimo anschl. Das Bündchen wie folgt in Runden str: * 3 M re, 3 M im PERLMUSTER in Rd (siehe oben)*, von *-* bis Rd-Ende wdh. Wenn 7 Rd gestr wurden, zu Nadelspiel Nr. 8 wechseln. Glatt re str, GLEICHZEITIG in der ersten Rd die M-Zahl so anpassen, dass 28-28-32-32-36-36 M auf der Nadel sind. 1 Markierer in ersten M des Rd-Beginns anbringen (= untere Ärmelmitte). Bei einer Gesamtlänge von 10 cm beidseitig der markierten M je 1 M zunehmen, diese Zunahmen alle 8-8-6-6-5-5 cm noch weitere 3-3-4-4-5-5 x wdh (= 36-36-42-42-48-48 M). Bei einer Gesamtlänge des Ärmels von 41 cm (für alle Größen) 6 M an der unteren Ärmelmitte abketten (d.h. 3 M vor der markierten M und die nächsten 3 M) (= 30-30-36-36-42-42 M übrig).
Den 2. Ärmel ebenso str.

PASSE:
Die Ärmel-M an den beiden Stellen, an denen beim Rumpfteil für die Armausschnitte abgekettet wurde, auf dieselbe Rundnadel Nr. 8 wie die Rumpfteil-M legen (= 152-164-186-200-224-236 M). Wie folgt ab dem vorderen Rand str: 2-2-4-4-6-8 R glatt re, mit A.1 beidseitig, GLEICHZEITIG in der ersten R die M-Zahl so anpassen, dass 153-169-185-201-217-233 M auf der Nadel sind (jedoch nicht bei den Blenden-M abnehmen/zunehmen). Nun wie folgt im Muster str: 4 Blenden-M wie zuvor, A.2 (= 16 M) 9-10-11-12-13-14 x in der Breite, 1 M glatt re, 4 Blenden-M wie zuvor. Wenn A.2 in der Höhe zu Ende gestr wurde, sind 72-79-86-93-100-107 M auf der Nadel. Nun 2 R glatt re, mit A.1 beidseitig, str und GLEICHZEITIG in der Hin-R 16-21-26-31-36-41 M gleichmäßig verteilt abnehmen (= 56-58-60-62-64-66 M).

HALSBLENDE:
Zu Rundnadel Nr. 7 wechseln und die Blende im Perlmuster str, d.h. alle M, auch die M von A.1, im Perlmuster str. In dieser Weise weiterstr, bis 4 R im Perlmuster gestr wurden. Dann die M mustergemäß abketten, d.h. re M re und li M li abketten.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnungen unter den Armen schließen. Die Knöpfe an die linke Blende nähen. Die Fäden vernähen.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 2 M re zusstr
= 1 M abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 1 M abheben, 2 M re zusstr, die abgehobene M überziehen


Elisa 05.11.2018 - 10:55:

Merci beaucoup de votre retour, c’est exactement la question que je me posais ! Bonne journee

Elisa 04.11.2018 - 14:38:

Bonjour, Ma question concerne l’empiècement, pour le motif. Je vois qu’il faut ajouter une maille jersey à chaque rang en plus des motifs (et des bordures). Faut-il toujours faire cette maille après le motif ou un fois avant, une fois après ?? Merci de votre réponse

DROPS Design 05.11.2018 kl. 09:41:

Bonjour Elisa, vous allez toujours tricoter ainsi, vu sur l'endroit: 4 m de bordure devant, répétez A.2 en largeur et terminez par 1 m jersey (= à l'end sur l'end) et 4 m de bordure devant. Sur l'envers, tricotez les 4 m de bordure devant, 1 m jersey (= à l'env sur l'env) et répétez A.2 (en lisant de gauche à droite), 4 m de bordure devant. Ainsi, le motif sera symétrique de chaque côté. Bon tricot!

Eugenia Bordignon 19.03.2018 - 12:42:

Non esce la foto del modello nè il disegno con misure nè lo schema.

DROPS Design 19.03.2018 kl. 17:16:

Buongiorno Eugenia. Sia la foto che lo schema sono caricati correttamente. Provi a svuotare la cache o a navigare usando un browser diverso. Buon lavoro!

Looten Marianne 19.01.2018 - 21:45:

Bonjour, Je n'ai pas la légende du diagramme. Les 3 premières cases ont des points d'interrogation. Pouvez-vous me renseigner svp ? (DROP164/4 - Warm Autumn cardigan). J'ai déjà acheté la laine. Merci d'avance. Marianne. Diagramme = 1 m end sur l'endroit, env sur l'envers = 1 m env sur l'endroit, end sur l'envers = 1 jeté entre 2 m

DROPS Design 22.01.2018 kl. 08:58:

Bonjour Mme Looten, vous trouverez la légende du diagramme juste au-dessus de A.1/A.2. Bon tricot!

Emma 01.10.2017 - 11:50:

Hallo! Beim Ärmel heißt es "Bei einer Gesamtlänge von 10 cm..." erfolgt die erste Zunahme. Ist mit der Gesamtlänge die Länge inklusive der 4 cm Bündchen gemeint oder die Länge glatt rechts AB Bündchen. Irgendwie steh ich an der Stelle aufcdem Schlauch... Beste Grüße!

DROPS Design 02.10.2017 kl. 09:58:

Liebe Emma, die Gesamtlänge wird hier von der Anschlagskante gemessen, dh inklusive der 4 cm Bündchen. Viel Spaß beim stricken!

FACCA 09.12.2016 - 22:39:

Les mesures citées dans vos instructions ne correspondent pas à celles portées sur le schéma et selon votre échantillon. Mon commentaire n'est-il pas trop long ?!

Facca 29.11.2016 - 13:45:

Je ne sais pas lire les dimensions portées sur votre croquis. Je dois faire beaucoup de calculs pour adapter à une laine fine avec aiguilles n°3 ! Je dois connaître la hauteur totale pour espacer régulièrement les boutonnières. Pouvez-vous m'aider ? A quelle hauteur commencez-vous les emmanchures, et le début de l'encolure devant ? Un grand merci d'avance.

DROPS Design 29.11.2016 kl. 13:55:

Bonjour Mme Facca, vous trouverez toutes ces indications dans les explications et le schéma - c'est un empiècement arrondi où l'on ne rabat pas de mailles pour l'encolure avant les autres - les manches se mettent en attente à 41 cm de hauteur totale. Bon tricot!

Sheila 28.09.2016 - 14:46:

Hi, can you clarify what it means when the pattern (body) says "while at the same time decrease 15-9-3-9-9-15 evenly". Do I decrease sts all in one row, evenly, or do I dec sts evenly throughout the entire body of the sweater?

DROPS Design 28.09.2016 kl. 16:28:

Dear Sheila, when working row from RS dec 15-9-3-9-9-15 sts evenly on this row - read more here how to dec evenly. Happy knitting!

Karen Doyle 06.02.2016 - 07:43:

Einfach genial; wunderschön; einfach ein Muss!

Sue Batho 21.01.2016 - 18:52:

Help required with pattern sizing please Can anyone help me with the sizes for this pattern please? What size is xxl?

DROPS Design 22.01.2016 kl. 10:27:

Dear Mrs Batho, you will find at the end of the pattern a measurement chart with all measurements for each size in cm taken flat from side to side. Compare these to a similar garment you have and like the shape to find out the matching size. Read more here. Happy knitting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 164-4

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.