DROPS / 120 / 59

DROPS 120-59 by DROPS Design

DROPS gehäkelte Topflappen in ”Paris”. DROPS design:

Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Modell Nr. W-372+W-373+W-376
--------------------------------------------------------
TOPFLAPPEN – MIT EINEM GROSSEN VIERECK
Mass: ca. 18 x 18 cm
Material: DROPS PARIS
Für 2 Topflappen
50 gr. Fb. Nr. 02, helltürkis oder 43, grün
50 gr. Fb. Nr. 17, naturweiss oder 38, koralle
50 gr. Fb. Nr. 19, hellgelb oder 01, aprikose
50 gr. Fb. Nr. 21, hell mintgrün oder 42, army
50 gr. Fb. Nr. 27, pfirsich oder 37, rostrot
50 gr. Fb. Nr. 35, vanille oder 12, rot

DROPS HÄKELNADEL NR. 4 – Maschenprobe: ca. 16 Stb breit = 10 cm.
-------------------------------------------------------
TOPFLAPPEN – GROSSE BLUME
Mass: ca. 18 x 18 cm.
Material: DROPS PARIS
Für 2 Topflappen
50 gr. Fb. Nr. 02, helltürkis oder 43, grün
50 gr. Fb. Nr. 17, naturweiss oder 42, army
50 gr. Fb. Nr. 20, hellrosa oder 01 aprikose
50 gr. Fb. Nr. 21, hell mintgrün oder 37, rostrot
50 gr. Fb. Nr. 35, vanille oder 12, rot

DROPS HÄKELNADEL NR. 4 – Maschenprobe: ca. 16 Stb breit = 10 cm.
--------------------------------------------------------
TOPFLAPPEN – MIT 4 KLEINEN VIERECKEN
Mass: ca. 18 x 18 cm.
Material: DROPS PARIS
Für 2 Topflappen
50 gr. Fb. Nr. 02, helltürkis oder 43, grün
50 gr. Fb. Nr. 17, naturweiss oder 42, army
50 gr. Fb. Nr. 20, hellrosa oder 01, aprikose
50 gr. Fb. Nr. 21, hell mintgrün oder 37, rostrot
50 gr. Fb. Nr. 35, vanille oder 12 rot

DROPS HÄKELNADEL NR. 4 – Maschenprobe: ca. 16 Stb breit = 10 cm.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Topflappen, Muster/Technik: Granny squares/Streifen, Thema: Küche,

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

TOPFLAPPEN – MIT EINEM GROSSEN VIERECK
Mit pfirsich auf Nadel Nr. 4, 5 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. R.: 3 Lm, 2 Stb um den Ring, 1 Lm, * 3 Stb um den Ring, 3 Lm *, von *-* total 3 Mal wiederholen, mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen, die Arbeit drehen. Stimmt die Maschenprobe?
2. R.: Zu vanille wechseln, 3 Lm, 2 Stb um den ersten Lm-Bogen, 3 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen, * 1 Lm, 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen *, von *-* total 3 Mal wiederholen, mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen, Arbeit drehen.
3. R.: Zu hellgelb wechseln, 3 Lm, 2 Stb um den ersten Lm-Bogen, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen, 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, *, von *-* total 3 Mal wiederholen, 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen, mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen., Arbeit drehen.
4. R.: Zu naturweiss wechseln, wie die 3. R. jedoch mit je 1 Stb-Gruppe mehr in jeder Ecke häkeln, Arbeit drehen.
5. R.: Zu hell mintgrün wechseln. Wie die 4. R jedoch mit je 1 Stb-Gruppe mehr in jeder Ecke häkeln, Arbeit drehen.
6. R.: Zu helltürkis wechseln. Wie die 5. R. mit 1 Stb-Gruppe mehr in jeder Ecke. 3 Lm, 3 Stb um den ersten Lm-Bogen, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 2 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen, 3 Stb um jeden der 4 nächsten Lm-Bogen, *, von *-* total 3 Mal wiederholen, 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 2 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen, 3 Stb in jeden der 2 nächsten Lm-Bogen, mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen.
7. R.: 1 Lm, 1 fM in jedes der 9 nächsten Stb,* 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM in den selben Lm-Bogen, 1 fM in jedes der nächsten 18 Stb,*, von *-* total 3 Mal wiederholen, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM in den selben Lm-Bogen, 1 fM in jedes der 9 nächsten Stb, mit 1 Kettm in die 1. Lm abschliessen.
8. R.: wie die 7. R. jedoch mit je 1 fM in jeder Ecke häkeln.
9. R.: Zu hellgelb wechseln, 1 Lm, 1 fM in jede der 11 nächsten fM, * 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM in den selbe Lm-Bogen, 1 fM in jede der 22 nächsten fM, *, von *-* total 3 Mal wiederholen, 1 fM in die nächste Lm-Bogen, 15 Lm, 1 fM in den selben Lm-Bogen, 1 fM in jede der 11 nächsten fM, mit 1 Kettm in die 1. Lm abschliessen.
10. R.: Zu vanille wechseln, 1 Lm, 1 fM in jede der 12 nächsten fM * 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM in den selben Lm-Bogen, 1 fM in jede der 24 nächsten fM, *, von *-* total 3 Mal wiederholen, 15 fM um den nächsten Lm-Bogen, 1 fM in die 12 letzten fM und mit 1 Kettm in die 1. Lm abschliessen.
--------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------

TOPFLAPPEN – GROSSE BLUME:
Mit hell mintgrün auf Nadel Nr. 4, 6 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schlissen.
1. R.: 3 Lm, 16 Stb um den Lm-Ring, mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen. Stimmt die Maschenprobe?
2. R.: 3 Lm (= 1 Stb), 1 Stb in die erste der 3 Lm, jedoch mit dem letzten Durchziehen warten (= 2 M. auf der Nadel), 1 Stb in die selbe Lm, jedoch mit dem Durchziehen warten (= 3 M. auf der Nadel), 1 Umschlag um die Nadel und durch alle M. ziehen = 1 M. auf der Nadel (= 1 Stb-Gruppe), * 1 Lm, 1 Stb in das nächste Stb, mit dem letzten Durchziehen warten (= 2 M. auf der Nadel), 1 Stb in das selbe Stb, jedoch mit den letzten Durchziehen warten (= 3 M. auf der Nadel), 1 Umschlag um die Nadel, den Umschlag durch alle 3 M. ziehen = 1 M. auf der Nadel (= 1 Stb-Gruppe) *. Von *-* wiederholen und mit 1 Lm und 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 16 Stb-Gruppen.
3. R.: Zu vanille wechseln. 3 Lm, * 3 Stb um die nächste Lm, 1 Lm *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen.
4. R.: 1 Lm, 1 fM in 1 Lm, * 3 Lm, 1 fM um die nächste Lm, 3 Lm, 1 fM um die selbe Lm, 3 Lm, 1 fM um die nächste Lm, 3 Lm, 1 fM um die nächste Lm, 7 Lm, 1 fM um die selbe Lm, 3 Lm, 1 fM um die nächste Lm von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen (vier 7-Lm-Bogen = Ecken).
5. R.: Zu hellrosa wechseln. 1 Lm, 1 fM in die gleiche Lm, * 3-Lm-Bogen überspringen, in den nächsten 3-Lm-Bogen wie folgt: 4 Stb, 1 Lm, 4 Stb. Den nächsten 3-Lm-Bogen überspringen, 1 fM in die nächste fM, den nächsten 3-Lm-Bogen überspringen, in den 7-Lm-Bogen wie folgt: 6 Stb, 2 Lm, 6 Stb, den nächsten 3-Lm-Bogen überspringen, 1 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen.
6. R.: Zu naturweiss wechseln, 3 Lm, * 1 Stb in die 1. fM der vorherigen R., 3 Lm, 1 fM um die 8-Stb-Gruppe, 3 Lm, 1 Stb in die nächste fM, 5 Lm, in die Ecke (2-Lm-Bogen) wie folgt: 1 fM, 3 Lm, 1 fM, 5 Lm *, von *-* wiederholen, mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen.
7.R.: 3 Lm, * 4 Stb in den 3-Lm-Bogen, 4 Stb in den nächsten 3-Lm-Bogen, 5 Stb in den 5-Lm-Bogen, in die Ecken (3-Lm-Bogen) wie folgt: 3 Stb, 2 Lm, 3 Stb. 5 Stb in den nächsten 5-Lm-Bogen *, von *-* total 3 Mal wiederholen, 4 Stb in die 2 nächsten 3-Lm-Bogen, 5 Stb in den nächsten 5-Lm-Bogen, in die Ecke (3-Lm-Bogen) wie folgt: 3 Stb,15 Lm, 3 Stb. 5 Stb in den nächsten 5-Lm-Bogen, mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen.
8. R.: Zu helltürkis wechseln. 1 Lm, 1 fM in die jedes der 16 nächsten Stb,* in die Ecken (2-Lm-Bogen) wie folgt: 1 fM, 1 Lm, 1 fM. 1 fM in jedes der 24 nächsten Stb * von *-* total 3 Mal wiederholen, 15 fM um den Lm-Bogen, 1 fM in jede der 8 letzten fM, mit 1 Kettm in die 1. Lm abschliessen. Den Faden abschneiden.
--------------------------------------------------------

TOPFLAPPEN – MIT 4 KLEINEN VIERECKEN
FARBKOMBINATION:
Viereck 1:
1. R.: hellrosa
2. R.: naturweiss
3. R.: vanille

Viereck 2:
1. R.: hell mintgrün
2. R.: naturweiss
3. R.: helltürkis

Viereck 3:
1. R.: naturweiss
2. R.: helltürkis
3. R.: hellrosa

Viereck 4:
1. R.: vanille
2. R.: hellrosa
3. R.: hell mintgrün

4. R. bei allen Vierecken in naturweiss.
--------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------

TOPFLAPPEN:
4 kleine Vierecke häkeln und am Schluss zusammennähen – siehe Farbkombination!

VIERECK:
Mit Paris auf Nadel Nr. 5, 5 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. R.: 3 Lm, 3 Stb um den Ring, 1 Lm, * 3 Stb um den Ring, 1 Lm *, von *-* total 3 Mal wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen, die Arbeit drehen. Stimmt die Maschenprobe?
2. R.: 3 Lm, 3 Stb um den ersten Lm-Bogen, 1 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 3 Stb in den selben Lm-Bogen *, von *-* total 3 Mal wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen, Arbeit drehen und Farbe wechseln.
3. R.: 3 Lm, 3 Stb um den ersten Lm-Bogen, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm, 3 Stb um den selben Lm-Bogen, 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* total 3 Mal zum Schluss 3 Stb in den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 3 Stb in den selben Lm-Bogen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen. Die Farbe wechseln.
4. R.: 1 Lm, 1 fM in jedes der 5 ersten Stb,*1 fM um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM um den selben Lm-Bogen, 1 fM in jedes der nächsten 9 Stb *, von *-* total 3 Mal wiederholen. Danach Viereck 1, 2 und 3 wie folgt: 1 fM um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM um den selben Lm-Bogen, 1 fM in das letzte Stb und mit 1 Kettm in die 1. Lm abschliessen.
Vierecke 4 wie folgt: 1 fM um den nächsten Lm-Bogen, 15 Lm, 1 fM um den selben Lm-Bogen, 1 fM in die letzten 4 Stb und mit 1 Kettm in die 1. Lm abschliessen.

ZUSAMMENNÄHEN:
2 und 2 Vierecke fM auf fM zusammennähen (zuerst in der Länge und dann in der Breite, der 15-Lm-Bogen zeigt nach oben).
Danach mit weiss auf Nadel Nr. 4 eine Runde rund um den Topflappen häkeln (in der ersten fM nach dem 15-Lm-Bogen anfangen): * 1 fM in jede der 22 nächsten fM, 1 fM in den Lm-Bogen (Ecke) 1 Lm, 1 fM in den selben Lm-Bogen *, von *-* total 3 Mal wiederholen, 1 fM in jede der 22 letzten 22 fM, 15 fM um den 15-Lm-Bogen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen. Den Faden abschneiden und vernähen.

Zugehörige Anleitungen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 120-59 im Original.