DROPS / 87 / 17

DROPS 87-17 by DROPS Design

DROPS Jacke in „Alpaca" mit Schal und Blume in „Vivaldi“

Schlagwörter: Blumen, Jacken, Lochmuster, Schals,
Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Grösse: S - M - L - XL - XXL

Material: DROPS Alpaca
300-300-350-350-400 gr. Fb. Nr. 0501, hellgrau
300-300-350-350-400 gr. Fb. Nr. 0506, koksgrau

DROPS Nadel Nr. 4,5.
DROPS Häkelnadel Nr. 4.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (0)

100% Alpaka
von 2.74 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.74 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.89 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 32.88€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl) ist nur ein Vorschlag!
18 M. x 34 M. mit 2 Fäden Alpaca auf Ndl. Nr. 4 und Krausrippe = 10 x 10 cm.

Krausrippe (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

Krebsgang: Auf der rechten Seite fM von der entgegen gesetzten Richtung häkeln – d.h. von Links nach Rechts
Messtipp: Messen Sie die Arb. senkrecht damit sie nicht zu lang wird.

Rückenteil: Mit 1 Faden beider Farben auf Ndl. Nr. 4,5, 90-98-104-114-124 M. anschlagen (= 2 Fäden). Krausrippen stricken. Nach 37-38-39-40-41 cm – siehe Messtipp – auf beiden Seiten einen Markierungsfaden einziehen (markiert das Armloch). Nach 54-56-58-60-62 cm die mittleren 24-24-26-26-26 M. für den Hals abk. Weiter, 1 M., gegen den Hals abk. Gleichzeitig nach 54-56-58-60-62 cm, von der Schulter gegen den Hals, für die schrägen Schultern abk. Bei eder 2. R. d.h. immer gegen die Schulter, abk.: 11-12-13-14-16 M. 2 Mal und 10-12-12-15-16 M. 1 Mal. Nach allen Abketten misst die Arb. ca. 56-58-60-62-64 cm.

Linkes Vorderteil: Mit 1 Faden in jeder Farbe auf Ndl. Nr. 4,5, 49-53-56-61-66 M. anschlagen (inkl 4 Bordm gegen die Mitte). Krausrippen sticken. Nach 37-38-39-40-41 cm, wie beim Rückenteil, in der Seite, einen Markierungsfaden einziehen. Nach 49-51-53-55-57 cm – siehe Messtipp – in der Mitte 10-10-11-11-11 M. gegen den Hals abk. Weiter, bei jeder 2. R. gegen den Hals abk.: 2 M. 2 Mal und 1 M. 3 Mal = 32-36-38-43-48 M. Nach 54-56-58-60-62 cm, wie beim Rückenteil für die schrägen Schultern abk. Nach allen Abketten misst die Arb. ca. 56-58-60-62-64 cm.

Rechtes Vorderteil: Mit 1 Faden in jeder Farbe auf Ndl. Nr. 4,5, 49-53-56-61-66 M. anschlagen (inkl 4 Bordm gegen die Mitte). Krausrippen sticken – gleichzeitig nach ca. 1-3-5-1,5-3,5 cm, gegen die Mitte 1 M. aufnehmen und alle 5.-5.-5.-5,5.-5,5. cm wiederholen total 12 Mal. Gleichzeitig nach 37-38-39-40-41 cm, einen Markierungsfaden in die Seite einziehen. Gleich nach 54-56-58-60-62 cm, wie beim linken Vorderteil für die Schulter abk. Nach allen Abketten sind noch 29-29-30-30-30 M. übrig und die Arb. misst ca. 56-58-60-62-64 cm, die restlichen M. auf eine Hilfsnadel legen.

Ärmel: Mit 1 Faden jeder Farbe auf Ndl. Nr. 4,5 46-47-49-51-53 M. anschlagen (Inkl. 1 Randm. auf beiden Seiten). Krausrippen stricken. Nach 9 cm, auf beiden Seiten, je 1 M. aufnehmen und alle 4,5.-4.-3,5.-3,5.-3. cm. wiederholen, total 9-10-11-11-12
Mal = 64-67-71-73-77 M. Nach 49-49-48-46-44 cm alle M. abk.

Zusammennähen: Rund um die Ärmel (oben und untern), rund um den Hals, über die Schulter und an den Seitennähten entlang, wird mit 2 Fäden koksgrau auf Ndl. Nr. 4, eine fM Kante gehäkelt – die Kante sollte gleichmässig werden. Die Ärmelnaht, innerhalb 1 Randm zusammennähen. Die Schultern werden mit 2 Fäden koksgrau zusammengehäkelt – im Krebsgang (siehe oben) mit einer M. in die fM der vorherigen R. (beide Teile zusammen). Die Seitennähte auf dieselbe Weise zusammenhäkeln und die Ärmel anhäkeln.

Hals: Die 29-29-30-30-30 M. des rechten Vorderteiles auf eine Ndl. Nr. 4,5 legen und zusätzlich ca. 41 bis 50 M. rund um den Hals und das linke Vorderteil aufnehmen. = ca. 70 bis 80 M. Krausrippen sticken. Nach 5 cm, auf der rechten Seite der Arb. 1 M. aufnehmen sodass die Aufnehmen des rechten Vorderteiles weitergeht. Nach 9 cm wiederholen. Nach 10 cm, locker abk.

Zum Schluss mit 2 Fäden koksgrau auf Ndl. Nr. 4 fM häkeln: entlang der Halskante, entlang des Vorderteils und um das Rückenteils, danach 1 R. im Krebsgang – siehe oben – mit einer Krebsmasche in jede fM der vorherigen R. Die Kante sollte gleichmässig werden.

Die Jacke wird mit einer Blumennadel geschlossen – siehe untern.




SCHAL:

Mass: ca. 18 x 150 cm

Material: Vivaldi

50 gr. Fb. Nr. 08, altrosa

DROPS Nadel Nr. 5,5.

DROPS Häkelnadel Nr. 4.

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl) ist nur ein Vorschlag!
11 M. auf Ndl. Nr. 5,5, mit Vivaldi und Muster = ca.10 cm breit

Krausrippe (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

Muster: 1. R. (= rechte Seite): * 1 re., 2 Umschläge *, von *-* wiederholen und mit 1 re. abschliessen
2. R. (= linke Seite): re. stricken und die Umschläge fallen lassen.
3. R. + 4. R.: re. stricken
danach 1. bis 4. R. wiederholen.

Messtipp: Auf Grund des Musters soll die Arb. senkrecht gemessen werden

Schal: Mit Vivaldi auf 2 Ndl. Nr. 5,5, 20 M. anschlagen (Die zweite Nadel dient dazu den Anschlag elastischer zu machen). Die zweite Nadel herausziehen und 2 Krausrippen sticken. Mit dem Muster - siehe oben - weiterfahren bis die Arb. ca. 140 cm misst – siehe Messtipp. 2 Krausrippen stricken und locker abk. – damit die Kante nicht zu stramm wird macht man nach jeder M. einen Umschlag der wie eine M. abgekettet wird, die Arb. misst jetzt ca. 142 cm.

Häkelkante: Wie folgt, an den Kurzseiten eine Häkelkane häkeln:
1. R.: 1 fM in 1. M., 4 Lm, 2 D-Stb in dieselbe M., * 1 Lm, 3 D-Stb in die nächste M. * von *-* wiederholen, Arb. drehen.
2. R.: 5 Lm, 9 D-Stb um die erste Lm, 1 Lm, * 9 D-Stb indie nächste Lm, 1 Lm *, von *-* wiederholen und mit 1 d-Stb in die 4. Lm der vorherigen R. abschliessen.




BLUMENNADEL:

Material: Vivaldi

Ein Rest Fb. Nr. 08, altrosa

DROPS Häkelnadel Nr. 4.

Zubehör: eine kleine Sicherheitsnadel

Blume: Mit Vivaldi auf Ndl. Nr. 4, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring zusammenhäkeln.

1. R. 1 fM in den Ring, * 2 Lm, 1 fM in den Ring *, von *-* total 4 Mal wiederholen und mit 2 Lm und 1 Kettm in die erste fM des Anfanges abschliessen = 5 Lm-Bogen.

2. R.: 1 Lm, nun wie folgt in jeden Lm-Bogen: 1 fM, 3 Stb und 1 fM, mit 1 Kettm in die erste fM des Anfanges abschliessen. Arb. drehen die Blume wird jetzt von der Rückseite fertig gehäkelt.

3. R.: 1 Lm, * 1 fM in die fM der 1. R. (d.h von der Rückseite um die M. der vorherigen R. häkeln M. anziehen), 4 Lm* von *-* total 5 Mal wiederholen und mit 1 Kettm in die erste fM des Anfanges abschliessen.

4. R.: 1 Lm, weiter wie folgt in jeden Lm-Bogen: 1 fM, 5 Stb und 1 fM, mit 1 Kettm in die erste fM des Anfanges abschliessen.

Faden abschneiden und vernähen. Die Sicherheitsnadel hinten befestigen.

Diagramm


Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser Anleitung. Schreiben Sie einen!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 87-17

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.