DROPS / 192 / 6

Casually Cozy by DROPS Design

Gestrickte Mütze und Schal in DROPS Delight und DROPS Kid-Silk. Die Mütze wird kraus rechts und im Rippenmuster gestrickt und der Schal wird kraus rechts mit Winkeln gestrickt.

Schlagwörter: diagonal stricken, Mützen, Schals, Sets,

DROPS Design: Modell de-194
Garngruppe A + A oder C
-------------------------------------------------------

GARN FÜR DAS GANZE SET:
Größe (gilt für die Mütze, der Schal hat nur eine Größe): S/M - M/L - L/XL
Material:
DROPS DELIGHT von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
250-250-250 g Farbe 19, mitternachtsmeer
Sowie:
DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
100-100-100 g Farbe 25, seegrün

GARN FÜR DIE MÜTZE:
Größe: S/M - M/L - L/XL
Passend für Kopfumfang: ca. 54/56 - 56/58 - 58/60 cm
Material:
DROPS DELIGHT von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
50-50-50 g Farbe 19, mitternachtsmeer
Sowie:
DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
25-25-25 g Farbe 25, seegrün

GARN FÜR DEN SCHAL:
Maße:
Breite: ca. 30 cm
Länge: ca. 150 cm
Material:
DROPS DELIGHT von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
200 g Farbe 19, mitternachtsmeer
Sowie:
DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
75 g Farbe 25, seegrün

-------------------------------------------------------
ZUBEHÖR FÜR DIE ARBEIT:

MÜTZE:

MASCHENPROBE:
17 Maschen in der Breite und 34 Reihen in der Höhe kraus rechts mit 1 Faden von jeder Garnqualität (= 2 Fäden) = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS RUNDNADEL Nr. 5, 40 cm Länge, für den kraus rechten Teil.
DROPS RUNDNADEL Nr. 4,5, 40 cm Länge, für das Rippenmuster.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

SCHAL:

MASCHENPROBE:
17 Maschen in der Breite und 34 Reihen in der Höhe kraus rechts mit 1 Faden von jeder Garnqualität (= 2 Fäden) = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS RUNDNADEL Nr. 5, 60 cm Länge.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (1)

75% Schurwolle, 25% Polyamid
von 2.30 € /50g
DROPS Delight print DROPS Delight print 2.30 € /50g
Algawo
Bestellen

75% Mohair, 25% Seide
von 3.80 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 3.80 € /25g
Algawo
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 3.80 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 26.70€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

DIAGRAMM (gilt für den Schal):
Diagramm A.1 zeigt die Teile, aus denen der Schal besteht und in welche Richtung gestrickt wird.

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

MÜTZE - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt und anschließend an der hinteren Mitte zusammengenäht.

MÜTZE:
Anschlag: 80-84-88 Maschen mit 1 Faden Delight und 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) auf Rundnadel Nr. 4,5. 1 Reihe rechts stricken (= Rück-Reihe).
Dann wie folgt im Rippenmuster stricken:
In der Hin-Reihe: 1 Masche rechts, * 2 Maschen links, 2 Maschen rechts *, von *-* wiederholen und enden mit 1 Masche rechts.
In der Rück-Reihe: 1 Masche links, * 2 Maschen rechts, 2 Maschen links *, von *-* wiederholen und enden mit 1 Masche links.

In dieser Weise stricken, bis das Rippenmuster eine Länge von ca. 16 cm hat (es wird später zur Hälfte nach oben umgeschlagen), daran angepasst, dass die nächste Reihe eine Hin-Reihe ist (d.h. die erste Reihe der Arbeit zeigt eine Reihe links, dies ist wichtig, da das Rippenmuster später umgeschlagen wird und somit die rechte Seite der Linksreihe erscheint). Zu Rundnadel Nr. 5 wechseln und in KRAUSRIPPEN weiterstricken – siehe oben. Stricken, bis die Arbeit eine Länge von ca. 26-27-28 cm ab dem Anschlagrand hat. In der nächsten Reihe 0-4-0 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 80-80-88 Maschen. 8 Markierer wie folgt anbringen: den 1. Markierer nach 5 Maschen, die 7 nächsten im Abstand von je 10-10-11 Maschen dazwischen, es sind noch 5 Maschen nach dem letzten Markierer übrig. 1 Reihe rechts stricken.

Dann in jeder 2. Reihe wie folgt abnehmen:
1. Reihe: rechts stricken und dabei vor jedem Markierer 2 Maschen rechts zusammenstricken = 8 Maschen abgenommen.
2. Reihe: rechts stricken.
3. Reihe: rechts stricken und nach jedem Markierer 2 Maschen rechts zusammenstricken = 8 Maschen abgenommen.
4. Reihe: rechts stricken.
Abwechselnd die 1.-2. und 3.-4. Reihe insgesamt 8 x stricken = 16-16-24 Maschen auf der Nadel.
GRÖSSE L/XL: Die 1.-2. Reihe noch 1 x stricken = 16 Maschen auf der Nadel.

ALLE GRÖSSEN:
In der nächsten Reihe stets 2 Maschen rechts zusammenstricken = 8-8-8 Maschen. Den Faden abschneiden, durch die letzten Maschen fädeln, zusammenziehen und gut vernähen. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 31-32-33 cm.

FERTIGSTELLEN:
Die Mütze an der hinteren Mitte zusammennähen, dabei die Naht am äußeren Maschenglied der äußersten Maschen arbeiten, damit die Naht flach wird.
Das Rippenmuster zur Hälfte nach oben umschlagen (die erste als Linksreihe gestrickte Reihe erscheint nun als Rechtsreihe). Falls gewünscht, kann das Rippenmuster mit ein paar Stichen an beiden Seiten der Mütze festnähen.

------------------------------------------------------------------------

SCHAL – KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt. Die Arbeit wird in einem Stück gestrickt, aber es wird in Teilen gestrickt, die fortlaufend zusammengestrickt werden. Die Arbeit wird in KRAUSRIPPEN gestrickt – siehe oben. Alle Umschläge rechts stricken, sie sollen Löcher bilden.

SCHAL:
Anschlag: 3 Maschen mit 1 Faden Delight und 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) auf Rundnadel Nr. 5.

TEIL 1 wie folgt stricken:

TEIL 1:
1. REIHE (= Hin-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 1 Masche rechts, 1 Umschlag und 1 Masche rechts.
2. REIHE (= Rück-Reihe): rechts stricken.
3. REIHE (= Hin-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, rechts stricken bis noch 1 Masche, 1 Umschlag und 1 Masche rechts.
4. REIHE (= Rück-Reihe): rechts stricken.

Die 3.-4. REIHE stricken, bis 69 Maschen und 2 Umschläge auf der Nadel sind – die letzte Reihe ist die 3. REIHE. Teil 1 ist fertig, siehe Diagramm A.1 für die Übersicht.

Nun TEIL 2 wie folgt stricken:

TEIL 2:
5. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, den nächsten Umschlag wie zum Rechtstricken abheben, 1 Masche rechts und den Umschlag über die gestrickte Masche ziehen (diese Masche wird nachfolgend als Abnahme-Masche bezeichnet). Die restlichen Maschen der linken Nadel nicht stricken, sie bleiben auf der Nadel ruhen. Wenden.
6. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken.
7. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, rechts stricken bis zur Abnahme-Masche, die Abnahme-Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen. Die restlichen Maschen der linken Nadel nicht stricken, sie bleiben auf der Nadel ruhen. Wenden.
8. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken.

Die 7.-8. REIHE wiederholen, bis noch 35 Maschen von TEIL 1 nach der letzten Abnahme-Masche übrig sind (die letzte Reihe ist eine Rück-Reihe) und dann die letzten 35 Maschen von TEIL 1 rechts in der Rück-Reihe stricken. Teil 2 ist nun fertig, siehe Diagramm A.1 zur Übersicht.

Nun TEIL 3 wie folgt stricken:

TEIL 3:
9. REIHE (= Hin-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, rechts bis zur Abnahme-Masche stricken, diese Abnahme-Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen. Die restlichen Maschen der linken Nadel nicht stricken, sie bleiben auf der Nadel ruhen. Wenden.
10. REIHE (= Rück-Reihe): rechts stricken.
Die 9.-10. REIHE in dieser Weise stricken, bis 17 Maschen von Teil 2 nach der letzten Abnahme-Masche übrig sind (die letzte Reihe ist eine Hin-Reihe) und dann die letzten 17 Maschen von Teil 2 in der Hin-Reihe rechts stricken. Teil 3 ist nun fertig, siehe Diagramm zur Übersicht.

Nun TEIL 4 wie folgt stricken:

TEIL 4:
11. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, rechts bis zur Abnahme-Masche stricken, diese Abnahme-Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen. Die restlichen Maschen der linken Nadel nicht stricken, sie bleiben auf der Nadel ruhen. Wenden.
12. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken.
Die 11.-12. REIHE in dieser Weise stricken, bis 35 Maschen von Teil 3 nach der letzten Abnahme-Masche übrig sind (die letzte Reihe ist eine Rück-Reihe) und dann die letzten 35 Maschen von Teil 3 rechts in der Rück-Reihe stricken.

TEIL 3 und TEIL 4 abwechselnd wie beschrieben stricken, bis die Arbeit eine Länge von ca. 130 cm hat – gemessen in der Mitte der Arbeit und daran angepasst, dass der letzte Teil, der gestrickt wird, Teil 3 ist. Mit der 9.-10. REIHE von TEIL 3 weiterstricken, bis keine Maschen mehr von TEIL 4 übrig sind, die nächste Reihe ist eine Rück-Reihe.

Nun TEIL 5 wie folgt stricken:

TEIL 5:
13. REIHE (= Rück-Reihe): * 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche überziehen. Die restlichen Maschen der linken Nadel nicht stricken, sie bleiben auf der Nadel ruhen. Wenden.
14. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken.
15. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, rechts bis zur Abnahme-Masche stricken, diese Abnahme-Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen. Die restlichen Maschen der linken Nadel nicht stricken, sie bleiben auf der Nadel ruhen. Wenden.
16. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken.
Die 14.-16. REIHE in dieser Weise stricken, bis noch 35 Maschen von Teil 3 nach der letzten Abnahme-Masche übrig sind.
Nun wie folgt weiterstricken, ab der Rück-Reihe:

17. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken und die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen, rechts bis zur Abnahme-Masche stricken, diese Abnahme-Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen. Die restlichen Maschen der linken Nadel nicht stricken, sie bleiben auf der Nadel ruhen. Wenden.
18. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken.

Die 17.-18. REIHE in dieser Weise stricken, bis noch 3 Maschen von Teil 3 nach der letzten Abnahme-Masche übrig sind.
Nun wie folgt weiterstricken, ab der Rück-Reihe:

19. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Masche rechts, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen, die Abnahme-Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Maschen rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen. Wenden.
20. REIHE (= Hin-Reihe): 1 Masche abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen, die Abnahme-Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen (= 3 Maschen auf der Nadel). Wenden und die letzten Maschen abketten. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm

= Strickrichtung

Catherine 18.07.2018 - 16:36:

Très joli modèle, auriez-vous d'autres suggestions de coloris ? Difficile sur un ordinateur d'apprécier le mélange des matières. Je suis très tentée par ce modèle, mais plus sur le bleu. Merci

DROPS Design 19.07.2018 kl. 08:53:

Bonjour Catherine, n'hésitez pas à contacter votre magasin DROPS, même par mail ou téléphone, on pourra vous conseiller des associations de couleurs en fonction de ce que vous aimez. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 192-6

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.