DROPS / 186 / 35

Bejeweled by DROPS Design

Pullover mit Raglanärmeln und Lochmuster an den Ärmeln, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Alpaca und DROPS Kid-Silk.

DROPS Design: Modell z-819
Garngruppe A + A oder C
----------------------------------------------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A) 200-200-250-250-300-300 g Farbe 6205, hellblau DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
75-100-100-100-125-125 g Farbe 08, graublau

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
”Garnalternativen (Garngruppe A)” – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 + 60 oder 80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 Maschen und 22 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe mit 2 Fäden.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (11)

100% Alpaka
von 2.35 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.35 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.50 € /50g
Algawo
Bestellen

75% Mohair, 25% Seide
von 2.95 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 2.95 € /25g
Algawo
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 2.95 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 18.25€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

ZUNAHMETIPP (gilt für die Seiten des Rumpfteils):
Stricken bis noch 2 Maschen vor dem Markierungsfaden an der Seite übrig sind, 1 Umschlag arbeiten, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte dazwischen) und 1 Umschlag arbeiten. In der nächsten Reihe den Umschlag links verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP:
Je 1 Masche beidseitig des Markierungsfadens wie folgt abnehmen: Stricken bis noch 3 Maschen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen Maschen), die 2 nächsten Maschen rechts zusammenstricken.
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Der Pullover wird in Runden auf der Rundnadel von oben nach unten gestrickt. Rundenbeginn = hintere Mitte. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel/der kurzen Rundnadel gestrickt.

RUMPFTEIL:
82-86-90-94-98-102 Maschen auf Rundnadel Nr. 5 mit 1 Faden Alpaca und 1 Faden Kid-Silk anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben. Dann wie folgt stricken, der Rundenbeginn ist an der hinteren Mitte: 12-13-14-15-16-17 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, A.1 (= 13 Maschen, = Ärmel), 2 Maschen rechts, 1 Umschlag, 24-26-28-30-32-34 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, A.1 (= Ärmel), 2 Maschen rechts, 1 Umschlag, 12-13-14-15-16-17 Maschen rechts. Es wurden nun 8 Maschen zugenommen = 90-94-98-102-106-110 Maschen. A.1 an den Ärmeln fortsetzen und je 1 Masche beidseitig der 2 glatt rechten Maschen zunehmen – die Maschen, die an den Ärmeln zugenommen werden, sind in A.1 eingezeichnet, in Richtung Rückenteil/Vorderteil wird wie oben beschrieben mit 1 Umschlag zugenommen. Die Umschläge in der nächsten Runde rechts stricken, sie sollen Löcher bilden. In dieser Weise 8 Maschen in jeder 2. Runde zunehmen, insgesamt 21-24-25-28-32-36 x = 250-278-290-318-354-390 Maschen. Wenn A.1 1 x in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, im Muster ebenso weiterstricken, A.X zeigt, wie die äußersten Maschen von A.1 gestrickt werden, diese 6 Runden fortlaufend wiederholen.

Wenn die Zunahmen fertig sind, wie folgt weiterstricken: 34-38-40-44-49-54 Maschen stricken (= halbes Rückenteil), die nächsten 57-63-65-71-79-87 Maschen stilllegen (= Ärmel), 6-6-8-8-10-10 neue Maschen anschlagen (= unter dem Arm), 68-76-80-88-98-108 Maschen stricken (= Vorderteil), die nächsten 57-63-65-71-79-87 Maschen stilllegen (= Ärmel), 6-6-8-8-10-10 neue Maschen anschlagen (= unter dem Arm) und die restlichen 34-38-40-44-49-54 Maschen stricken (= halbes Rückenteil).

RUMPFTEIL:
= 148-164-176-192-216-236 Maschen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Je 1 Markierungsfaden an beiden Seiten des Rumpfteils, d.h. in der Mitte der neu angeschlagenen Maschen, anbringen. Weiter in Runden glatt rechts stricken. Bei einer Länge von 3 cm je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens abnehmen – ABNAHMETIPP LESEN! In dieser Weise alle 4-4-4-3-3-2½ cm insgesamt 3 x abnehmen = 136-152-164-180-204-224 Maschen. Bei einer Länge von 15-14-15-13-13-11 cm je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens zunehmen – ZUNAHMETIPP LESEN! In dieser Weise alle 2 cm insgesamt 6 x zunehmen = 160-176-188-204-228-248 Maschen. Bei einer Länge von 28-27-28-26-26-24 cm 2 Runden im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links). Dann die Maschen abketten, wie sie erscheinen, d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel/dem Nadelspiel gestrickt. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Die 57-63-65-71-79-87 stillgelegten Maschen der einen Seite der Arbeit auf die kurze Rundnadel Nr. 5 legen und zusätzlich je 1 Masche aus den 6-6-8-8-10-10 Maschen an der unteren Ärmelmitte auffassen = 63-69-73-79-89-97 Maschen. Im Muster A.2 stricken, dabei die Maschen, die an der unteren Ärmelmitte nicht im Muster aufgehen, glatt rechts stricken. Darauf achten, dass das Muster von A.2 genau über das Muster von A.1 passt. Bei einer Länge des Ärmels von 24-21-20-17-16-14 cm 1 Runde rechts stricken und dabei 15-21-21-27-33-41 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 48-48-52-52-56-56 Maschen. 6 cm im Rippenmuster (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links) stricken. Dann die Maschen abketten, wie sie erscheinen, d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten, der Ärmel hat eine Länge von 30-27-26-23-22-20 cm ab der Teilung. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen


Laura 16.04.2019 - 12:46:

Ich habe eine Frage zur Zunahme an den Nähten. Gehören der erste und letzte Umschlag von A1 zu der beidseitigen Zunahme oder muss man 2 Umschläge hintereinander stricken? Danke!

DROPS Design 23.04.2019 kl. 10:29:

Liebe Laura, die Maschen, die an den Ärmeln für den Raglan zugenommen werden, sind in A.1 eingezeichnet, dh keine zusätlichen Umschläge für den Ärmel stricken, nur fur Rumpfteil. Viel Spaß beim stricken!

Maria 23.03.2019 - 15:50:

Hola buen día ! les agradecería me indiquen cómo se trabaja la manga a partir que se toman los puntos del gancho auxiliar y se tiene que agregar el patrón A.2. Se tiene que agregar a esos puntos que se levantan en el centro de la manga. No entiendo como me aseguro que el patrón A.2 esté alineado con el patrón A.1.

DROPS Design 24.03.2019 kl. 20:31:

Hola María. La manga se trabaja sobre los puntos que estaban apartados en un gancho auxiliar y los puntos recogidos bajo la manga. Todos los puntos pasan a una misma aguja circular. Para ajustar el diagrama A.2 para continuar, hay que empezar en la fila siguiente desde la que se terminó la parte de la manga en el canesú. Los puntos que no entren en el diagrama A.2 se trabajan en punto jersey en el centro bajo la manga.

Dilou 13.04.2018 - 08:10:

Bonjour ,je trouve ce modele tres joli mais je voudrais l adapter en laine du groupe B style coton pour mi saison , est ce faisable ? Merci

DROPS Design 13.04.2018 kl. 08:29:

Bonjour Dilou, ce modèle se tricote avec 2 fils du groupe A (= ou 1 fil du groupe C), si vous souhaitez le tricoter avec 1 fil du groupe B, il vous faudra tout recalculer en fonction de votre échantillon, vous pourrez probablement vous aider d'un modèle similaire dans un fil du groupe B. Bon tricot!

Mie 08.04.2018 - 23:33:

Andet symbol i forklaringen til diagram A1 ligner på skærmen en firkant med smal kant og når man udskriver står der blot “symbol”. Er det mon den trekant der strækker sig over 3 masker/firkanter på selve diagrammet ? (Sådan virker det ud fra forklaringen = tag 1 maske løs af pinden, strik 2 masker ret sammen, løft den løse maske over maskerne som blev strikket sammen)

DROPS Design 09.04.2018 kl. 10:36:

Hei Mie. Ja det stemmer at andre symbol er trekanten som går over 3 masker. God fornøyelse

Fauchet 28.03.2018 - 13:16:

Bonjour, je ne comprends pas où mettre les marqueurs et où faire les augmentations dos/devant et manches. De plus quand vous dites d’augmenter tous les 2 rangs 8 mailles, que faire avec A1? Augmenter tous les rangs ou tous les 2 rangs? Merci pour votre réponse ! Et bravo pour ce site merveilleux!

DROPS Design 28.03.2018 kl. 16:02:

Bonjour Mme Fauchet, on va augmenter pour le raglan de chaque côté des 2 m jersey (à la transition entre chaque pièce). Les augmentations des manches figurent dans le diagramme, il faut simplement faire celles du dos/devant en faisant 1 jeté après 2 m end au début du dos/devant et avant les 2 m end à la fin du dos/devant, on va ainsi augmenter 8 m par tour d'augmentations soit tous les 2 tours. Bon tricot!

Grete Findahl 04.03.2018 - 14:46:

Jeg får ikke oppskriften til å stemme. Etter første runde med A.1 så har ikke jeg 110 masker, jeg har 114. Så blir det ennå mer feil utover i arbeidet. Der A.1 begynner blir det som på bildet, men i avslutningen av A.1 blir det ikke en jevn hullkant. Er det noe feil i oppskriften? Har nå forsøkt mange ganger å måttet rekt opp.

DROPS Design 13.03.2018 kl. 14:32:

Hej Grete, du øger 2 masker i hver side ifølge første pind i diagrammet + de 2 masker i hver side som beskrives i opskriften. = ialt 8 m økt = 110 masker

Pernille Iuel 07.02.2018 - 17:43:

Desuden: jeg forstår ikke jeres tip om udtagning. Skal de 4 omslag mod for- og bagstykke strikkes drejet vrang, eller ej? Der er modstrid mellem tekst og tip, synes jeg. Håber meget, at I kan hjælpe.

DROPS Design 09.02.2018 kl. 11:02:

Hei Pernille. Øketipset gjelder i sidene på genseren (beskrevet i oppskriften), mens forklaringen til diagramikonet gjelder diagrammet (= ermene). God Fornøyelse!

Pernille Iuel 07.02.2018 - 17:38:

Jeg kan ikke få diagrammet til at passe! Er det meningen, at der er to forskellige signaturer/symboler, der begge betyder: Lav et omslag mellem 2 masker...? Håber på svar, så jeg kan komme videre. Venlig hilsen Pernille

DROPS Design 09.02.2018 kl. 10:56:

Hei Pernille. Her var det en feil i den danske oppskriften. Det fjerde diagramikonet skal ha denne forklaringen: = 2 masker ret sammen. Takk for at du gjorde oss oppmerksom på dette. mvh Drops design

Stella 30.01.2018 - 17:45:

Cuantos gramos necesito para tejer con lana doble para una cardigan talle S_M?

DROPS Design 31.01.2018 kl. 20:45:

Hola Stella. ¿Podrías concretar el modelo y la lana a la que te refieres?

Natacha 13.12.2017 - 19:03:

Bienbien,trèstrèes BIEN !

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 186-35

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.