DROPS / 181 / 7

Arendal by DROPS Design

Pullover mit Zopfmuster und Raglanärmeln, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Puna.

DROPS Design: Modell pu-018
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS PUNA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
500-550-600-700-750-800 g Farbe 15, nordsee

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 60 oder 80 cm) Nr. 4,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 20 Maschen und 26 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 4 für das Rippenmuster - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (41)

100% Alpaka
von 2.80 € /50g
DROPS Puna natural DROPS Puna natural 2.80 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Puna natural mix DROPS Puna natural mix 2.80 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Puna uni colour DROPS Puna uni colour 3.25 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 28.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

RAGLANZUNAHMEN:
Es wird beidseitig von A.1 zugenommen.
Je 1 Masche beidseitig von A.1 wie folgt zunehmen (= 8 neue Maschen in jeder Zunahmerunde): Bis zu A.1 stricken, 1 Umschlag, A.1 stricken, 1 Umschlag. In der nächsten Runde die Umschläge rechts verschränkt stricken, um jeweils ein Loch zu vermeiden

ZUNAHMETIPP (gilt für die Seiten):
Stricken bis noch 1 Masche vor dem Markierungsfaden an der Seite übrig ist, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen 2 Maschen) und 1 Umschlag. In der nächsten Runde den Umschlag jeweils rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für die Ärmel):
Je 1 Masche beidseitig des Markierungsfadens wie folgt abnehmen: Stricken bis noch 3 Maschen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen Maschen), die 2 nächsten Maschen rechts zusammenstricken.
----------------------------------------------------------

Pullover:
Der Pullover wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, ab der hinteren Mitte von oben nach unten.

112-120-124-128-136-136 Maschen auf Rundnadel Nr. 4 mit Puna anschlagen. 1 Runde rechts stricken, dann im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts/ 2 Maschen links). In dieser Weise 4 cm im Rippenmuster stricken. Zur Rundnadel Nr. 4,5 wechseln. 1 KRAUSRIPPE (= 2 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben, dabei in der ersten Runde 4 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 108-116-120-124-132-132 Maschen. Wie folgt weiterstricken: 11-12-13-15-16-18 Maschen rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 1 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten (= diese 7 Maschen werden zu 13 Maschen), 18-20-20-18-20-16 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 1 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 22-24-26-30-32-36 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 1 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 18-20-20-18-20-16 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 1 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten und 11-12-13-15-16-18 Masche rechts = 132-140-144-148-156-156 Maschen. 1 Runde rechts stricken, die Umschläge rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden. Wie folgt weiterstricken: 4-5-6-8-9-11 Maschen rechts (= halbes Rückenteil), A.1 (= 27 Maschen), 4-6-6-4-6-2 Maschen rechts (= Ärmel), A.1, 8-10-12-16-18-22 Masche rechts (= Vorderteil), A1, 4-6-6-4-6-2 Maschen rechts (= Ärmel), A.1, 4-5-6-8-9-11 Maschen rechts (= halbes Rückenteil).

VOR DEM WEITERSTRICKEN DEN GANZEN NÄCHSTEN ABSATZ LESEN!
In diesem Muster weiterstricken und gleichzeitig beidseitig jedes A.1 die RAGLANZUNAHMEN arbeiten – siehe oben. Die Zunahmen in jeder 2. Runde insgesamt 21-24-27-30-32-35 x arbeiten. MASCHENPROBE BEACHTEN! Nach allen Zunahmen sind 300-332-360-388-412-436 Maschen in der Runde. Im Muster wie zuvor weiterarbeiten (ohne Zunahmen), bis die Arbeit eine Länge von 22-24-26-29-30-33 cm ab dem Anschlagrand an der vorderen Mitte hat.

Die nächste Runde wie folgt stricken: 45-49-53-58-63-68 Maschen (= halbes Rückenteil), die nächsten 60-68-74-78-80-82 Maschen stilllegen (= Ärmel), 8-8-10-10-12-14 neue Maschen anschlagen (= unter dem Arm), 90-98-106-116-126-136 Maschen stricken (= Vorderteil), die nächsten 60-68-74-78-80-82 Maschen stilllegen (= Ärmel), 8-8-10-10-12-14 neue Maschen anschlagen (= unter dem Arm) und die restlichen 45-49-53-58-63-68 Maschen stricken (= halbes Rückenteil).

RUMPFTEIL:
= 196-212-232-252-276-300 Maschen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Je 1 Markierungsfaden an beiden Seiten des Rumpfteils anbringen, jeweils in der Mitte der neu angeschlagenen Maschen unter dem Arm. Glatt rechts stricken, dabei A.1 über die 20-20-20-20-22-22 Maschen des Musters weiterstricken, die für das Vorder- und Rückenteil noch übrig sind, jedoch in jeder 2. Runde an der Außenseite von A.1 je 1 Umschlag arbeiten (= in Richtung vordere und hintere Mitte, = 4 Maschen zugenommen) und beidseitig jedes Markierungsfadens an den Seiten je 1 Masche abnehmen (= 4 Maschen abgenommen). Die Umschläge in der nächsten Runde rechts verschränkt stricken. Die Maschenzahl bleibt gleich, aber die Maschen von A.1 werden nach und nach abgenommen in Richtung Seiten des Pullovers und die glatt rechts gestrickten Maschen werden stetig mehr. Wenn in A.1 nicht mehr genug Maschen vorhanden sind, um 6 Maschen zu verzopfen, diese Maschen glatt rechts stricken, GLEICHZEITIG 3 Maschen gleichmäßig verteilt über jedem Zopf abnehmen, aber nicht über den Zöpfen aus 2 Maschen abnehmen (nicht vergessen, an den Außenseiten von A.1 zuzunehmen und beidseitig des Markierungsfadens abzunehmen). Wenn A.1 komplett abgenommen wurde, sind 172-188-208-228-252-276 Maschen in der Runde. Glatt rechts weiterstricken. Bei einer Länge von 15-15-15-15-15-15 cm je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens zunehmen (= 4 Maschen zugenommen) – ZUNAHMETIPP LESEN! In dieser Weise alle 5 cm insgesamt 4 x zunehmen = 188-204-224-244-268-292 Maschen. Bei einer Länge von 34-34-34-34-34-34 cm 40-44-48-52-56-60 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 228-248-272-296-324-352 Maschen. Zur Rundnadel Nr. 4 wechseln. Im Rippenmuster (= 2 Maschen rechts/2 Maschen links) stricken. 2 cm im Rippenmuster stricken, dann die Maschen mustergemäß abketten (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten). Der Pullover hat eine Länge von ca. 60-62-64-66-68-70 cm ab der Schulter.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel/dem Nadelspiel gestrickt. Die 60-68-74-78-80-82 stillgelegten Maschen der einen Seite der Arbeit auf die kurze Rundnadel Nr. 4,5 legen und zusätzlich 8-8-10-10-12-14 neue Maschen an der unteren Ärmelmitte anschlagen = 68-76-84-88-92-96 Maschen in der Runde. 1 Markierungsfaden in der Mitte der neuen Maschen anbringen – DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Glatt rechts in Runden stricken. Bei einer Länge von 2-2-2-2-2-4 cm 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen – ABNAHMETIPP LESEN. In dieser Weise alle 3-2-1½ -1½-1½-1 cm insgesamt 12-15-18-19-20-21 x abnehmen = 44-46-48-50-52-54 Maschen. Bei einer Länge des Ärmels von 38-36-35-33-32-30 cm 4-6-8-6-8-10 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 48-52-56-56-60-64 Maschen. Zu Nadelspiel Nr. 4 wechseln und alle Maschen im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts/ 2 Maschen links). Die Maschen abketten, wie sie erscheinen, wenn der Ärmel eine Länge von 43-41-40-38-37-35 cm hat. Den anderen Ärmel ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnungen unter den Armen schließen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Korrektur beim ZUNAHMETIPP: ZUNAHMETIPP (gilt für die Seiten):
Stricken bis noch 1 Masche vor dem Markierungsfaden an der Seite übrig ist ...
Online aktualisiert am: 13.04.2018

Diagramm

= 1 Masche rechts
= 1 Masche links
= 3 Maschen auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 3 Maschen rechts stricken, 3 Maschen rechts von der stricken
= 3 Maschen auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 3 Maschen rechts stricken, 3 Maschen rechts von der stricken
= 1 Masche auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 1 Masche rechts stricken, 1 Masche rechts von der Zopfnadel stricken
= 1 Masche auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 1 Masche rechts stricken, 1 Masche rechts von der Zopfnadel stricken

Kommentare (41)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Loly Aguilar 14.04.2018 - 16:45:

Hola perdonar que os haga otra pregunta sobre este modelo ,pero me surge la duda cuando se termina de hacer la Sisa y empiesas a disminuir y aumentar ,vosotros decis hacer dos puntos juntos a cada lado del hilo marcador y tengo la duda si así quedará bien o habrá que hacer dos puntos juntos y pasar un punto tejer otro y pasar el punto no tejido por encima. Muchas gracias

DROPS Design 15.04.2018 kl. 20:16:

Hola Loly, el método que sugieres tú es el que se utiliza cuando queremos que las disminuciones formen una línea continua, como, por ejemplo, en este patrón, en las disminuciones para la manga. Estas disminuciones para la sisa no tienen que ser visibles, por lo que es preferible usar el método que ponemos nosotros, con 2 puntos juntos de derecho.

Loly Aguilar 08.04.2018 - 19:25:

Hola me gustaría saber si tiene alguna importancia como se acabe A1 en la Sisa a la hora de acabarlo en el cuerpo

DROPS Design 14.04.2018 kl. 12:39:

Hola Loly, no, no tiene ninguna importancia.

Gudrun Schneider 08.04.2018 - 13:07:

Hei, jeg får ikke økningen i sidene til å stemme. Det står at man skal lage et kast når det er to masker igjen til merketråden, og så strikke to masker hvor merketråden da skal være i midten. Men det er jo to masker TIL merketråden? Så hvis den skal være i midten, så må man enten strikke fire masker før neste kast eller lage det første kastet når det er EN maske igjen til tråden?

DROPS Design 13.04.2018 kl. 13:09:

Hei Gudrun. Du har helt rett i at dette ikke stemmer. Oppskriften har nå blitt endret, og du skal strikke til det gjenstår 1 maske før merketråden, ikke 2. Takk for beskjed, og god fornøyelse

Anna Ellnemo Rejnö 07.04.2018 - 17:01:

Hej! Jag stickar i stl xl. När jag ska börja med att minska två maskor vid markörerna och öka på på yttersidan av varje A1 så är det 252 maskor på varvet. Maskantalet förblir ju detsamma. Jag har även minskat tre maskor vid flätorna. Det står att efter detta så ska det vara 228 maskor på varvet. Det stämmer inte. Jag har 240 maskor på varvet. Dvs det är minskat 12 maskor tillsammans vid flätorna. Hur ska det kunna bli 128 maskor? Jag kan inte hitta felet?

DROPS Design 12.04.2018 kl. 13:56:

Hei Anna. Du skal felle 3 masker i begge 6-maskers flettene i A.1 = 6 masker felt per A.1. Det er totalt 4 rapporter av A.1 = 24 masker felt på omgangen og du sitter igjen med 228 masker på pinnen. God fornøyelse

FORTIN 29.03.2018 - 15:56:

Re-bonjour, excusez-moi, j'ai vu dans les explications d'une autre personne qu'il fallait diminuer 8x6m, donc, je tricote les 6m de chaque torsade 2 par 2 = 24 m diminuées

FORTIN Nicole 29.03.2018 - 15:05:

Bonjour, Je ne saisis pas bien, comme d'autres, comment on diminue 3 m au dessus de chaque torsade de 2x6 m end + 1m env = 13m....je répartis 3 diminutions dans ces 13 m ? merci pour votre réponse

FORTIN Nicole 09.03.2018 - 10:11:

Bonjour, J'ai bien un échantillon qui fait plus ou moins 10 x 10 cm au 4.5 avec ce fil, mais je trouve que ça fait un tricot tout mou....ça serait plus joli au 4 ou 4.25, mais je n'aurais pas les bonnes dimensions d'échantillon, suis déçue

DROPS Design 09.03.2018 kl. 11:29:

Bonjour Mme Fortin, lavez et faites sécher votre échantillon dans les mêmes conditions que vous entretiendrez le pull par la suite et vérifiez ensuite votre tension, et ajustez si besoin la taille des aiguilles. Il est effectivement important d'avoir le bon échantillon pour obtenir les mêmes mesures que dans le schéma du bas de page. Bon tricot!

Lena Wallstedt 07.03.2018 - 09:50:

Enl bilden ska bakstycket bli 4 cm högre i nacken, men jag kan inte se det i beskrivningen. Hur?

DROPS Design 07.03.2018 kl. 16:25:

Hej Lena, nej det är själva ärmdelen som mäter 4 cm.Lycka till!

Susanne Bloch 27.02.2018 - 18:44:

Strikker str. S - samme spørgsmål som så mange andre. Ryg og forstykke har jeg 196 m - jeg skal tage 3 masker ind fordelt på snoningen som har 6 m- altså 3 m 4 gange = 12 som giver 184 m, efter opskriften skal jeg ende på 172? Hvordan når jeg det?

DROPS Design 06.03.2018 kl. 14:21:

Hej Susanne, Du har 2 snoninger i hver overgang til raglan, det vil sige at du tager 6 masker ind i hver overgang = 24 masker. 196-24=172m. God fornøjelse!

Lena Elfvingsson 19.02.2018 - 20:29:

Hej, Har svårt att förstå beskrivningen när jag nu kommit till att det inte finns tillräckligt med maskor för att fläta 6-maskorsflätorna. Då ska man sticka dessa i slätstickning SAMTIDIGT som det minskas 3 maskor jämnt fördelat över flätan. Det förstår jag men... sen står det att det inte minskas över flätorna med 2 maskor. Vad menas med det? Jag förstår det inte.

DROPS Design 20.02.2018 kl. 18:11:

Hej, du ska endast minska maskor över de flätor som går över 6 maskor. De små flätorna med 2 maskor ska det alltså inte minskas över.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 181-7

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.