DROPS / 176 / 17

Sahara Cardigan by DROPS Design

Von oben nach unten gehäkelte Jacke mit Lochmuster in DROPS Cotton Merino. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell cm-064
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS COTTON MERINO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
550-600-650-700-800-850 g Farbe Nr. 15, senfgelb

DROPS HÄKELNADEL Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 18 Stäbchen und 9 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.
DROPS PERLMUTTKNOPF, Konkav (weiß) Nr. 522: 8-8-9-9-9-9 Stk.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (27)
DROPS Cotton Merino DROPS Cotton Merino
50% Schurwolle, 50% Baumwolle
von 3.35 € /50g
DROPS Cotton Merino uni colour DROPS Cotton Merino uni colour 3.35 € /50g
at Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 36.85€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HÄKELINFO:
Gilt, wenn in Hin- und Rück-Reihen gehäkelt wird.
In jeder Reihe mit Stäbchen das erste Stäbchen durch 3 Luftmaschen ersetzen.
In jeder Reihe mit Doppelstäbchen das erste Doppelstäbchen durch 4 Luftmaschen ersetzen.
In jeder Reihe mit festen Maschen die erste feste Masche durch 1 Luftmasche ersetzen.

ZUNAHMETIPP:
1 Stäbchen zunehmen, indem 2 Stäbchen in 1 Stäbchen/feste Masche gehäkelt werden. Nicht bei den Blenden zunehmen.

ABNAHMETIPP:
1 Stäbchen häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, das nächste Stäbchen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen – nun wurde 1 Stäbchen abgenommen.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.10. A.10 zeigt, wie das Muster beginnt und endet, wenn in Runden am Ärmel gehäkelt wird.
----------------------------------------------------------

PASSE:
Die Arbeit wird von oben nach unten in Hin- und Rück-Reihen gehäkelt. 171-171-181-186-191-201 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 4 mit Cotton Merino anschlagen. Die nächste Reihe wie folgt häkeln:
1 Stäbchen in die 4. Luftmasche (= 2 Stäbchen), je 1 Stäbchen in die 2 nächsten Luftmaschen, * 1 Luftmasche überspringen, je 1 Stäbchen in die 4 nächsten Luftmaschen *, von *-* wiederholen = 136-136-144-148-152-160 Stäbchen.
HÄKELINFO LESEN! Wie folgt weiterhäkeln und dabei 12 Markierer wie folgt anbringen: 21-21-23-24-25-27 Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 1-5-3-3-4-2 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP LESEN, den ersten Markierer anbringen, * 4 Stäbchen häkeln, den nächsten Markierer anbringen *, von *-* noch 1 x wiederholen, 16 Stäbchen häkeln, den nächsten Markierer anbringen, * 4 Stäbchen häkeln, den nächsten Markierer anbringen *, von *-* noch 1 x wiederholen, 30-30-34-36-38-42 Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 2-10-6-6-8-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen, den nächsten Markierer anbringen, * 4 Stäbchen häkeln, den nächsten Markierer anbringen *, von *-* noch 1 x wiederholen, 16 Stäbchen häkeln, den nächsten Markierer anbringen, * 4 Stäbchen häkeln, den nächsten Markierer anbringen *, von *-* noch 1 x wiederholen, 21-21-23-24-25-27 Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 1-5-3-3-4-2 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 140-156-156-160-168-168 Stäbchen. MASCHENPROBE BEACHTEN! In der nächsten Hin-Reihe wie folgt zunehmen: Je 1 Stäbchen beidseitig jedes Markierers (= 24 Stäbchen zugenommen), diese Zunahmen in jeder Hin-Reihe insgesamt 3-3-4-6-7-9 x arbeiten, dann vor jedem Markierer 1 Stäbchen zunehmen (= 12 Stäbchen zugenommen), diese Zunahmen in jeder Hin-Reihe insgesamt 4-4-4-2-2-0 x arbeiten = 260-276-300-328-360-384 Stäbchen. Die Arbeit hat nun eine Länge von ca. 17-17-19-19-21-21 cm. Die nächste Reihe wie folgt häkeln: 41-44-48-53-59-63 Stäbchen (= Vorderteil), 8 Luftmaschen (= Armausschnitt), 54-56-60-64-68-72 Stäbchen der Vor-Reihe überspringen (werden später für den Ärmel benötigt), 70-76-84-94-106-114 Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 1-1-3-1-1-3 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= Rückenteil), 8 Luftmaschen (= Armausschnitt), 54-56-60-64-68-72 Stäbchen der Vor-Reihe überspringen (werden später für den Ärmel benötigt) und 41-44-48-53-59-63 Stäbchen häkeln (= Vorderteil) = 169-181-199-217-241-259 Stäbchen/Luftmaschen.

Dann die ersten 2 Reihen von A.x wie folgt häkeln: A.1 (= 6 Stäbchen/Doppelstäbchen für die Blende), A.2 insgesamt 25-27-30-33-37-40 x in der Breite, A.3, enden mit A.4 (= 6 Stäbchen/Doppelstäbchen für die Blende). Die 3. Reihe von A.x häkeln (= Stäbchenreihe) und 18 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 187-199-217-235-259-277 Stäbchen. Dann die ersten 3 Reihen von A.y häkeln, jedoch A.2 nun 28-30-33-36-40-43 x in der Breite häkeln. Die 4. Reihe von A.y häkeln (= Stäbchenreihe) und 18 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 205-217-235-253-277-295 Stäbchen.

Nun die ersten 2 Reihen von A.z häkeln. Dann die 2 nächsten Reihen von A.z wiederholen, bis die Arbeit eine Länge von ca. 25-28-30-30-33-33 cm hat – daran angepasst, dass die zweite der 2 Reihen gehäkelt wurde. Dann die 2 letzten Reihen von A.z häkeln - GLEICHZEITIG in der letzten Reihe (= Stäbchenreihe) 6 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 211-223-241-259-283-301 Stäbchen. Dann die ersten 3 Reihen von A.y häkeln, jedoch A.2 nun 32-34-37-40-44-47 x in der Breite häkeln. Die 4. Reihe von A.y häkeln (= Stäbchenreihe) und 6-6-12-6-6-12 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 217-229-253-265-289-313 Stäbchen.

Dann die nächsten 5 Reihen wie folgt häkeln: A.5 (= Blende), A.6, A.7 insgesamt 16-17-19-20-22-24 x in der Breite, A.8, enden mit A.9 (= Blende). Dann A.y wie folgt häkeln: A.1 (= 6 Stäbchen für die Blende), A.2 insgesamt 33-35-39-41-45-49 x in der Breite, A.3, enden mit A.4 (= 6 Stäbchen für die Blende). Dann die letzte Reihe von A.5-A.9 wie folgt häkeln: A.5 (= Blende), A.6, A.7 insgesamt 16-17-19-20-22-24 x in der Breite häkeln, A.8, enden mit A.9 (= Blende). Den Faden abschneiden und vernähen.

ÄRMEL:
DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!
Die Ärmel werden in Runden von oben nach unten angehäkelt - siehe A.10 für den Rundenbeginn und das Rundenende. An der unteren Ärmelmitte wie folgt beginnen: 1 feste Masche in die 5. Luftmasche der 8 Luftmaschen, die am Rumpfteil für den Armausschnitt gehäkelt wurden. 3 Luftmaschen (= 1 Stäbchen) häkeln. Dann je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Luftmaschen häkeln. Dann 1 Stäbchen in jedes Stäbchen am Ärmel und GLEICHZEITIG 1-3-1-5-3-1 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen – ABNAHMETIPP LESEN, dann je 1 Stäbchen in die restlichen 4 Luftmaschen unter dem Arm = 61-61-67-67-73-79 Stäbchen.

Nun die ersten 2 Runden von A.x wie folgt häkeln: A.2 insgesamt 9-9-10-10-11-12 x in der Breite, enden mit A.3. Die 3. Runde von A.x (= Stäbchenrunde) häkeln und 6 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen = 55-55-61-61-67-73 Stäbchen.
Dann A.y 1 x in der Höhe häkeln, jedoch A.2 nun 8-8-9-9-10-11 x in der Breite häkeln.

Nun die ersten 2 Runden von A.z (A.2/A.3) häkeln. Dann die 2 nächsten Runden von A.z wiederholen, bis die Arbeit eine Länge von ca. 25-25-25-25-25-25 cm hat – daran angepasst, dass die zweite der 2 Runden gehäkelt wurde. Dann die 2 letzten Runden von A.z häkeln - GLEICHZEITIG in der letzten Runde (= Stäbchenrunde) 6-6-6-6-6-6 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen = 49-49-55-55-61-67 Stäbchen. Dann A.y häkeln, jedoch A.2 nun 7-7-8-8-9-10 x in der Breite häkeln. Dann die letzte Runde von A.6 und A.8 wie folgt häkeln: A.6 insgesamt 7-7-8-8-9-10 x in der Breite, enden mit A.8. Den Faden abschneiden und vernähen. Der Ärmel hat eine Länge von ca. 33-33-33-33-33-33 cm. Den anderen Ärmel ebenso häkeln.

HALSBLENDE:
Um den ganzen Halsausschnitt wird mit Häkelnadel Nr. 4 mit Cotton Merino eine Blende gehäkelt. An der vorderen Mitte mit einer Hin-Reihe beginnen und Stäbchen in die Luftmaschen des Anschlags häkeln, jedoch nur in die Luftmaschen, in die auch am Anfang Stäbchen gehäkelt wurden (nicht in die Luftmaschen, die übersprungen wurden) = 136-136-144-148-152-160 Stäbchen vorhanden, aber GLEICHZEITIG 27-27-29-33-31-33 Stäbchen gleichmäßig verteilt bei diesen Stäbchen abnehmen = 109-109-115-115-121-127 Stäbchen. Dann die letzte Reihe von A.6 und A.8 wie folgt häkeln: A.6 insgesamt 17-17-18-18-19-20 x in der Breite, enden mit A.8. Den Faden abschneiden und vernähen.

FERTIGSTELLEN:
Die Knöpfe an das linke Vorderteil annähen – den obersten Knopf 2 cm unterhalb des Halsrandes, die restlichen Knöpfe im Abstand von je ca. 8 cm. Die Knöpfe werden durch 2 Stäbchen am rechten Vorderteil zugeknöpft.

Diagramm

= 1 Kettmasche
= 1 Luftmasche
= 1 feste Masche in die Masche
= 1 feste Masche um den Luftmaschenbogen
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Stäbchen um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= 1 Doppelstäbchen in die Masche
= 1 Doppelstäbchen um den ersten Luftmaschenbogen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Doppelstäbchen um den nächsten Luftmaschenbogen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen
= um den Luftmaschenbogen wie folgt häkeln: 1 Dreifachstäbchen, 4 Doppelstäbchen, 5 Luftmaschen, 4 Doppelstäbchen und 1 Dreifachstäbchen
= je 1 Doppelstäbchen in die ersten 3 Doppelstäbchen, jedoch den Faden jeweils beim letzten Mal noch nicht holen, die nächsten 5 Maschen überspringen, je 1 Doppelstäbchen in die nächsten 2 Doppelstäbchen, jedoch den Faden jeweils beim letzten Mal noch nicht holen, 1 Doppelstäbchen in das nächste Doppelstäbchen und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 7 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= in die 3 Doppelstäbchen ganz innen in Richtung Luftmaschenbogen wie folgt häkeln: je 1 Doppelstäbchen in die ersten 2 Doppelstäbchen, jedoch den Faden jeweils beim letzten Mal noch nicht holen, 1 Doppelstäbchen in das nächste Doppelstäbchen und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 4 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen
= Die Reihe/Runde wurde bereits gehäkelt, mit der nächsten Reihe/Runde beginnen