DROPS Extra / 0-1170

The Patch by DROPS Design

DROPS Halloween: Gestrickter DROPS Kürbis in ”Nepal”.

DROPS Design: Modell Nr. ne-203
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Maße: Kleiner Kürbis (gefüllt): Umfang: ca. 34 cm. Höhe: ca. 5,5 cm ohne Stiel.
Größer Kürbis (gefüllt): Umfang ca. 48 cm. Höhe: ca. 8 cm ohne Stiel.
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio
Für beide Kürbisse:
100 g Farbe Nr. 2920, orange
50 g Farbe Nr. 2923, ocker
50 g Farbe Nr. 7238, oliv

DROPS STRICKNADEL Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 17 M x 33 R kraus re.
ZUBEHÖR: Füllwatte

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter: Dekoration, Halloween, Küche,
Wir haben viele gruselige Anleitungen für Sie - hier!
Garntyp
Deals von
DROPS NEPAL UNI COLOUR (50g)
DROPS Alpaca Party! / 30% OFF!
2.25 EUR
1.60 EUR
n/a
DROPS NEPAL MIX (50g)
DROPS Alpaca Party! / 30% OFF!
2.40 EUR
1.70 EUR
n/a

Tipps & Hilfe

Vielen Dank, dass Sie DROPS Design gewählt haben!

Wir geben unser Bestes, damit Sie unseren Anleitungen leicht folgen können.

Aus diesem Grund hat jede Anleitung spezielle Tutorial-Videos, die Ihnen Hilfe bieten. Sie finden die Videos ganz unten auf der Seite.

Wir bieten Ihnen auch Schritt-für-Schritt-Lektionen, damit einige der Techniken, die wir in unseren Anleitungen verwenden, leichter verständlich werden.Hier gelangen Sie zu den Lektionen!

TIPP:
Wenn der Kürbis größer werden soll, können mehr M angeschlagen werden und mehr R in der Höhe wie folgt gestr werden:
Die Hälfte der M-Anzahl der gewünschten Höhe des Kürbisses anschlagen (muss durch 2 teilbar sein) + je 1 Rand-M beidseitig (= 1. R im Diagramm). Die zusätzlichen M werden am Anfang und am Ende der R dazu angeschlagen. D.h. in der ersten R mit verkürzten R (= Hin-R, = 5. R im Diagramm A.1) str bis noch 11 M + die zusätzlich angeschlagenen M übrig sind, dann die Rück-R str (= 6. R im Diagramm), bis noch 6 M + die zusätzlich angeschlagenen M übrig sind. In der gleichen Weise wie im Diagramm weiter hin- und zurückstr, jedoch die verkürzten R fortsetzen, bis noch 7 M in der Hin-R und 2 M in der Rück-R übrig sind, bevor über alle M gestr wird (= 15. R im Diagramm). Diese Vorgehensweise auch bis zur Abnahme-R (= letzte R im Diagramm) befolgen.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 bzw. A.2. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen, 1. R = Hin-R.
----------------------------------------------------------

GROSSER KÜRBIS:
Die Arb wird in Hin- und Rück-R gestr.
18 M auf Nadel Nr. 5 mit Orange anschlagen - TIPP lesen. A.1 insgesamt 6 x in der Höhe arb. MASCHENPROBE BEACHTEN! Abketten.

STIEL:
Der Stiel wird in Hin- und Rück-R ab der Seite des Kürbisses gearb (an den Rand-M entlang, von der Vorderseite). 26 M gleichmäßig verteilt mit Orange am rechten Rand entlang (betrachtet von der Vorderseite in Strickrichtung) in einer Hin-R auffassen, wenden und 1 Rück-R re str. Zu Oliv wechseln und glatt re, mit beidseitig je 1 Rand-M glatt re, weiterstr - GLEICHZEITIG in jeder Hin-R 6 M gleichmäßig verteilt abnehmen, bis noch 8 M auf der Nadel sind. In der nächsten Rück-R beidseitig je 1 Rand-M abnehmen, indem 2 M li zusammengestr werden = 6 M.
Nun wird über diese 6 M nur in Hin-R re gestr, ohne dass der Faden abgeschnitten wird, d.h. die M zum anderen Nadelende schieben, wenn 1 R gestr wurde und die nächste R ebenfalls von der Vorderseite (d.h. wieder in der Hin-R) re str, bis der Stiel ca. 11 cm misst (gemessen ab dem Beginn mit Oliv). Den Faden abschneiden, durch alle M fädeln, zusammenziehen und gut vernähen.

FERTIGSTELLEN:
Den Stiel innerhalb 1 Rand-M mit Oliv zusammennähen. Den Stiel mit Watte füllen. Den Kürbis an der Seite zusammennähen, indem Anschlag- und Abkettkante am äußeren M-Glied der äußersten M mit Orange aneinander genäht werden. Den Kürbis mit Watte füllen - BITTE BEACHTEN: Nicht zu viel Watte einfüllen - jeden Ausbuchtung mit Watte füllen und ein wenig Watte in die Mitte des Kürbisses füllen. Einen Faden durch die äußersten M des Bodens fädeln, zusammenziehen und dann um die Öffnung fädeln. Den Faden abschneiden und vernähen.
----------------------------------------------------------

KLEINER KÜRBIS:
Die Arb wird in Hin- und Rück-R gestr.
12 M auf Nadel Nr. 5 mit Ocker anschlagen - TIPP lesen. A.1 insgesamt 6 x in der Höhe arb. MASCHENPROBE BEACHTEN! Abketten.

STIEL:
Der Stiel wird in Hin- und Rück-R ab der Seite des Kürbisses gearb (an den Rand-M entlang, von der Vorderseite). 20 M gleichmäßig verteilt mit Ocker am rechten Rand entlang (betrachtet von der Vorderseite in Strickrichtung) in einer Hin-R auffassen, wenden und 1 Rück-R re str. Zu Oliv wechseln und glatt re, mit beidseitig je 1 Rand-M glatt re, weiterstr - GLEICHZEITIG in jeder Hin-R 6 M gleichmäßig verteilt abnehmen, bis noch 8 M auf der Nadel sind. In der nächsten Rück-R beidseitig je 1 Rand-M abnehmen, indem 2 M li zusammengestr werden = 6 M.
Nun wird über diese 6 M nur in Hin-R re gestr, ohne dass der Faden abgeschnitten wird, d.h. die M zum anderen Nadelende schieben, wenn 1 R gestr wurde und die nächste R ebenfalls von der Vorderseite (d.h. wieder in der Hin-R) re str, bis der Stiel ca. 9 cm misst (gemessen ab dem Beginn mit Oliv). Den Faden abschneiden, durch alle M fädeln, zusammenziehen und gut vernähen.

FERTIGSTELLEN:
Den Stiel innerhalb 1 Rand-M mit Oliv zusammennähen. Den Stiel mit Watte füllen. Den Kürbis an der Seite zusammennähen, indem indem Anschlag- und Abkettkante am äußeren M-Glied der äußersten M mit Orange aneinander genäht werden. Den Kürbis mit Watte füllen - BITTE BEACHTEN: Nicht zu viel Watte einfüllen - jeden Ausbuchtung mit Watte füllen und ein wenig Watte in die Mitte des Kürbisses füllen. Einen Faden durch die äußersten M des Bodens fädeln, zusammenziehen und dann um die Öffnung fädeln. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M re in Rück-R
= 2 M re zustr in der Rück-R
= 1 Umschlag zwischen 2 M, in der nächsten R den Umschlag verschränkt str, um ein Loch zu vermeiden


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Extra 0-1170 im Original.