DROPS / 156 / 9

Sweet Spirited by DROPS Design

Gehäkelte DROPS Hausschuhe in ”Eskimo” mit Sternmuster.

Schlagwörter: Hausschuhe, Sternenmuster, Struktur,

DROPS Design: Modell Nr. ee-500
Garngruppe E oder C + C
-----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fußlänge: 22 - 25 - 27 cm
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
300-300-350 g Farbe Nr. 09, hell burgunder

DROPS HÄKELNADEL Nr. 8 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 11 feste M x 11 R = 10 x 10 cm, und: 5 Sterne des Sternmusters in der Breite x 3 Sterne in der Höhe = 10 x 10 cm.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (72)
DROPS Eskimo DROPS Eskimo
100% Schurwolle
von 1.40 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 1.40 € /50g
at Lanade
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 1.60 € /50g
at Lanade
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 1.75 € /50g
at Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 8.40€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HÄKELTIPP:
Darauf achten, dass die Schlingen, die geholt werden, locker genug werden.

ABNAHMETIPP:
1 fM häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Nadel), die nächste fM häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Nadel ziehen - damit wurde 1 fM abgenommen.

HÄKELINFO:
Am Anfang jeder Rd mit fM wird zusätzlich 1 Lm gehäkelt (diese ersetzt NICHT die 1. fM). Jede Rd wird mit 1 Kett-M in die erste fM des Rd-Beginns beendet.
----------------------------------------------------------

HAUSSCHUH:
Die Hausschuhe werden in Runden von oben ab dem Schaft nach unten gehäkelt.

SCHAFT:
25-29-31 LOCKERE Luft-M (Lm) mit Häkelnadel Nr. 8 mit Eskimo anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen.
Nun wie folgt im Sternmuster häkeln:
1. RD: HÄKELTIPP lesen! 3 Lm, ab der 2. Lm auf der Nadel in die nächsten 5 Lm einstechen und jeweils den Faden holen (sodass 6 Schlingen auf der Häkelnadel liegen), den Faden holen und durch alle 6 Schlingen auf der Nadel ziehen, 1 Lm (diese bildet ganz oben bei den 6 M ein Loch), * mit der Nadel in das Loch einstechen und den Faden holen, in die Seite der letzten Masche der 6 M einstechen und den Faden holen, in dieselbe Lm wie bei der letzten Masche der 6 M einstechen und den Faden holen, jeweils in die nächsten 2 Lm einstechen und den Faden holen (sodass nun wieder 6 Schlingen auf der Nadel liegen), den Faden holen und durch alle 6 Schlingen ziehen, 1 Lm *, von *-* insgesamt 11-13-14 x arbeiten, enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns.
2. RD: 2 Lm, 2 Halb-Stb (H-Stb) in jedes «Sternloch», die Rd mit 1 Kett-M in die 2. Lm des Rd-Beginns schließen (= 12-14-15 Sterne). MASCHENPROBE BEACHTEN!
3. RD: 3 Lm, in die 2. und 3. Lm ab der Nadel einstechen und jeweils den Faden holen, jeweils in das hintere M-Glied der ersten 3 H-Stb der Rd einstechen und jeweils den Faden holen (= 6 Schlingen auf der Nadel), den Faden holen und durch alle 6 Schlingen auf der Nadel ziehen, 1 Lm (diese bildet ganz oben bei den 6 M ein Loch), * mit der Nadel in das Loch einstechen und den Faden holen, in die Seite der letzten Masche der 6 M einstechen und den Faden holen, in das hintere M-Glied desselben H-Stäbchens wie bei der letzten Masche der 6 M einstechen und den Faden holen, jeweils in das hintere M-Glied der nächsten 2 H-Stb einstechen und den Faden holen (sodass nun wieder 6 Schlingen auf der Nadel liegen), den Faden holen und durch alle 6 Schlingen ziehen, 1 Lm *, von *-* insgesamt 11-13-14 x arbeiten, enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns.
Die 2. und 3. Rd insgesamt 8 x arbeiten. Dann die 2. Rd noch 1 x wdh (= 9 Sternreihen). Die Arbeit hat eine Gesamtlänge von ca. 30 cm.
Die Arbeit umstülpen, sodass die Rückseite nach außen zeigt, wenden und 1 Rd wie folgt in die andere Richtung häkeln: 1 Lm, 1 feste M (fM) in jedes H-Stb und GLEICHZEITIG 4-4-6 M gleichmäßig verteilt abnehmen – ABNAHMETIPP lesen -, enden mit 1 Kett-M in die 1. fM (= 21-25-25 fM). DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

FUSS:
Der Fuß wird in Rd gehäkelt.
Jede fM wird nur in das hintere M-Glied jeder fM der vorherigen Rd gehäkelt.
1. RD: HÄKELINFO lesen! 2 fM in die erste fM, 1 fM in jede der nächsten 8-10-10 fM, 2 fM in die nächste fM, 1 Lm, die nächste fM überspringen, 2 fM in die nächste fM, 1 fM in jede der nächsten 8-10-10 fM und 2 fM in die letzte fM (= 24-28-28 fM + 1 Lm).
2. RD: 1 fM in jeder der ersten 12-14-14 fM, 7 Stb um die Lm und 1 fM in jeder der letzten 12-14-14 fM (= 31-35-35 M).
3. RD: 2 fM in die erste M, 1 fM in jeder der nächsten 13-15-15 M, 2 fM in die nächste M, 1 Lm, 1 fM überspringen, 2 fM in die nächste M, 1 fM in jeder der nächsten 13-15-15 M und 2 fM in die letzte M (= 34-38-38 fM + 1 Lm).
4. RD: 1 fM in jeder der ersten 17-19-19 fM, 7 Stb um die Lm und 1 fM in jeder der letzten 17-19-19 fM (= 41-45-45 M).
5. RD: 2 fM in die erste M, 1 fM in jeder der nächsten 18-20-20 M, 2 fM in die nächste M, 1 Lm, 1 fM überspringen, 2 fM in die nächste M, 1 fM in jeder der nächsten 18-20-20 M und 2 fM in die letzte M (= 44-48-48 fM + 1 Lm).
6. RD: 1 fM in jeder der ersten 22-24-24 fM, 7 Stb um die Lm und 1 fM in jeder der letzten 22-24-24 fM (= 51-55-55 M).
Hier enden die Zunahmen für GR. 35/37 und 38/40.
GR. 41/43:
7. RD: 1 fM in jede der ersten 27 M, 1 Lm, die nächste M überspringen und 1 fM in jeder der nächsten 27 M.
8. RD: 1 fM in jede der ersten 27 fM, 7 Stb um die Lm und 1 fM in jeder der letzten 27 fM (= 61 M).

ALLE GR.:
Nach der letzten Zunahme sind 51-55-61 M in der Rd. In Runden 1 fM in jede M häkeln, bis die Arbeit 6-7-8 cm misst. In den nächsten 5 Rd jeweils die ersten 2 fM und die letzten 2 fM der Rd zu je 1 fM zusammenhäkeln - ABNAHMETIPP beachten (die restlichen M wie zuvor häkeln) (= 41-45-51 fM). Den Faden abschneiden und vernähen.

FERTIGSTELLEN:
Vorne an der Spitze unter dem Fuß mit dem Zusammennähen beginnen. Die Naht Kante an Kante am äußeren M-Glied der äußersten M schließen, damit die Naht unter dem Fuß flach wird. Den Faden abschneiden und vernähen. Den Schaft umklappen, sodass die Vorderseite sichtbar wird. Den 2. Hausschuh ebenso häkeln.