DROPS / 150 / 49

Summer Nights by DROPS Design

Gehäkelte DROPS Decke in “Delight“ und “Fabel“.

DROPS Design: Modell Nr. de-109
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Maß: ca. 100 x 170 cm
Material:
DROPS DELIGHT von Garnstudio
150 g Farbe 11, flieder / grün
150 g Farbe 15, türkis/ weinrot/ beige

Und:
DROPS FABEL von Garnstudio
250 g Farbe 800, natur/ beige
150 g Farbe 310, sunset

DROPS HÄKELNADEL NR 6 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 1 Quadrat soll 23 x 23 cm messen.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Decken, Muster/Technik: Lochmuster, Schnitt: Quadrat,

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

FARBWECHSEL:
Für einen schönen Farbwechsel häkeln Sie die letzte Kett-M der Rd mit der neuen Farbe wie folgt:
Die Nadel in die letzte Lm vom Rd-Anfang einführen, 1 Umschlag mit der neuen Farbe machen und durch die Schlinge auf der Nadel ziehen.


FARBKOMBINATION :
QUADRAT-1:
1.-3.RUNDE: Delight Farbe 11, flieder/ grün
4.-5.RUNDE: Fabel Farbe 800, natur/ beige
6.-7.RUNDE: Delight Farbe 11
8.RUNDE: Fabel Farbe 310, sunset
9.RUNDE: Delight Farbe 11
10.RUNDE: Fabel Farbe 310
11.RUNDE: Fabel Farbe 800

QUADRAT-2:
1.-3.RUNDE: Delight Farbe 15, türkis/ weinrot/ beige
4.-5.RUNDE: Fabel Farbe 800, natur/ beige
6.-7.RUNDE: Delight Farbe 15
8.RUNDE: Fabel Farbe 310, sunset
9.RUNDE: Delight Farbe 15
10.RUNDE: Fabel Farbe 310
11.RUNDE: Fabel Farbe 800
----------------------------------------------------------

DECKE:
Die Quadrate wie unten beschrieben häkeln. Man häkelt 14 Quadrate in jeder Farbkombination – siehe oben (= insgesamt 28 Quadrate).

HÄKELQUADRAT:
SIEHE FARBWECHSEL UND FARBKOMBINATION!
6 Lm mit Nadel 6 mit Delight häkeln und mit 1 Kettm in die 1. Lm zum Ring schließen. Weiter nach Diagramm A.1 häkeln:
1. RUNDE: 1 Lm, 7 fM in den Ring häkeln und schließen mit 1 Kett-M in die Lm vom Rd-Anfang = 8 M.
2. RUNDE: 6 Lm (= 1 Stb + 3 Lm), * 1 Stb in die nächste fM, 3 Lm *, von * - * insgesamt 7 x wdh und die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang schließen= 8 Stb mit 3 Lm dazwischen.
3. RUNDE: 1 Kett-M um den ersten Lm-Bogen, 3 Lm (= 1 Stb), 3 Stb um den gleichen Lm-Bogen, * 2 Lm, 4 Stb in den nächsten Lm-Bogen *, von * - * insgesamt 7 x wdh, 2 Lm und die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang schließen = 8 Stb-Gruppen mit 2 Lm dazwischen. Faden abschneiden.
4. RUNDE: Zu Fabel wechseln und mit 1 fM in irgendeinen Lm-Bogen beginnen. 3 Lm (= 1 Stb) häkeln, 2 Stb um den gleichen Lm-Bogen, 3 Lm, 3 Stb um den gleichen Lm-Bogen, * 3 Lm, 2 fM in den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm, in den nächsten Lm-Bogen Folgendes häkeln: 3 Stb + 3 Lm + 3 Stb *, von * - * insgesamt 3 x wdh, 3 Lm, 2 fM in den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm und die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang schließen.
5.RUNDE: 1 Lm (=1 fM), 1 fM in jedes der 2 nächsten Stb, 3 fM in den Lm-Bogen in der Ecke, 1 fM in jedes der 3 nächsten Stb, * 4 fM in den Lm-Bogen, 1 fM zwischen die 2 nächsten fM, 4 fM in den Lm-Bogen , 1 fM in jedes der 3 nächsten Stb, 3 fM in den Lm-Bogen in der Ecke, 1 fM in jedes der 3 nächsten Stb *, von * - * insgesamt 3 x wdh, 4 fM in den nächsten Lm-Bogen, 1 fM zwischen die 2 nächsten fM, 4 fM in den nächsten Lm-Bogen. Zu Delight wechseln und die Rd mit 1 Kett-M in die Lm vom Rd-Anfang schließen.
6.RUNDE: 3 Lm mit Delight häkeln (= 1 Stb), weiter 1 Stb in jede fM der vorherigen Runde häkeln, aber in die mittlere fM in jeder Ecke häkelt man 2 Stb + 2 Lm + 2 Stb = 21 Stb zwischen jedem Lm-Bogen, die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang schließen .
7. RUNDE: 1 Lm (= 1 fM), weiter 1 fM in jedes Stb der vorherigen Rd, aber in den Lm-Bogen in jeder Ecke häkelt man 3 fM. Die Rd mit 1 Kett-M in die Lm vom Rd-Anfang schließen = 96 fM in der Rd. Faden abschneiden.
8. RUNDE: Zu Fabel wechseln und mit 1 Kett-M in die mittlere fM einer der Ecken beginnen. 3 Lm (= 1 Stb), 3 Stb in die gleiche M, 2 Lm, 4 Stb in die gleiche M, * (1 Lm, 5 fM überspringen, 4 Stb in die nächste fM), von (-) insgesamt 3 x wdh, 1 Lm, 5 fM überspringen, in die nächste fM (d.h. in die fM der Ecke) häkeln man 4 Stb + 2 Lm + 4 Stb *, von * - * insgesamt 3 x wdh, von (-) noch 1 x wdh, 1 Lm häkeln, zu Delight wechseln die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang schließen.
9. RUNDE: Arbeit wenden und 3 Lm mit Delight häkeln (= 1 Stb), 3 Stb in die gleiche Lm häkeln, weiter 4 Stb in jede Lm und 1 Lm zwischen jede Stb-Gruppe häkeln. In den Lm-Bogen jeder Ecke häkelt man 4 Stb + 2 Lm + 4 Stb. Am Ende der Rd zu Fabel wechseln und schließen mit 1 Kett-M in die 3.Lm vom Rd-Anfang.
10.RUNDE: Wie die 9.Rd, aber mit Fabel.
11.RUNDE: Wie die 9.Rd, aber mit Fabel. Fäden abschneiden und vernähen.

FERTIGSTELLEN:
4 Quadrate in der Breite und 7 Quadrate in der Höhe anordnen. Die Quadrate knappkantig mit natur/ beige Fabel zusammenhäkeln wie in Diagramm A.2 gezeigt, d.h. 2 Quadrate nebeneinander legen und 1 fM in den Lm-Bogen der Ecke von einem Quadrat häkeln, 1 Lm, 1 fM in den Lm-Bogen der Ecke des anderen Quadrats häkeln, * 4 Lm, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen beider Quadrate (in beide Lm-Bogen gleichzeitig häkeln) *, von * - * wdh und schließen mit 4 Lm, 1 fM in den Lm-Bogen in die Ecke des ersten Quadrats, 1 Lm und 1 Kett-M in den Lm-Bogen in die Ecke des anderen Quadrats häkeln. BEMERKUNG: Die Quadrate zunächst in der Länge und dann in der Höhe zusammenhäkeln.

GEHÄKELTER RAND UM DIE DECKE:
Die Abschlusskante rund um die Decke mit Nadel 6 mit natur/ beige Fabel wie in Diagramm A.3 gezeigt häkeln, d.h. man häkelt wie folgt :
1. RUNDE: Auf der Vorderseite der Decke beginnen und mit natur/ beige Fabel wie folgt häkeln: 3 Lm (= 1 Stb), 3 Stb in die gleiche Lm, 2 Lm, 4 Stb um den gleichen Lm-Bogen, weiter 4 Stb in jede Lm und 1 Lm zwischen jede Stb-Gruppe. In den Lm-Bogen in jeder Ecke werden 4 Stb +2 Lm + 4 Stb gehäkelt. Die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang abschließen.
2.RUNDE: 1 Lm (= 1 fM), weiter 1 fM in jede M der Rd (d.h. 1 fM in jedes Stb, 1 fM in jede Lm, 1 fM in jede Ecke der Quadrate, 4 fM in jeden Übergang zwischen den Quadraten und 2 fM in jede Ecke der Decke), die Rd mit 1 Kett-M in die 1.Lm vom Rd-Anfang abschließen.
3. RUNDE: 3 Lm, (= 1 Stb), weiter 1 Stb in jede fM, aber in jedes der 2 fM der Ecken werden 2 Stb gehäkelt = 4 Stb in jeder Ecke, die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang schließen.
4. RUNDE: 3 Lm (= 1 Stb), weiter 1 Stb in jedes Stb häkeln, aber in jedes der 4 Stb der Ecken werden 2 Stb gehäkelt = 8 Stb in jeder Ecke, die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang schließen.
5.RUNDE: 3 Lm (= 1 Stb), * 3 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb, 3 Stb überspringen, 10 Stb in das nächste Stb *, von * - * fortlaufend wdh– achten Sie darauf, dass eine Stb-Gruppe mit 10 Stb in die Mitte jeder Ecke kommt und schließen Sie die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang.

Diagramm

= 1 fM
= 1 Kett-M
= 1 Lm
= 1 Stb


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 150-49 im Original.