DROPS / 143 / 19

Maple by DROPS Design

Gestrickter DROPS Poncho aus „Nepal“ mit Zöpfen und Lochmuster. Grösse S - XXXL.

Schlagwörter: Lochmuster, Ponchos, Zopf,

DROPS Design: Modell Nr. ne-095
Garngruppe C
-----------------------------------------------------------
Grösse: S/M - M/L - L/XL - XXL/XXXL
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio
450-500-550-600 g Farbe 2920, orange

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) NR 5,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten 16 M x 20 R glatt re = 10 x 10 cm.
DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) NR 4,5 – für die Kante in kraus re

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (22)

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 1.75 € /50g
DROPS Nepal uni colour DROPS Nepal uni colour 1.75 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Nepal mix DROPS Nepal mix 1.85 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 15.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rückreihen gestrickt):
1 Krausrippe = 2 R re.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 bis A.3. Das Diagramm zeigt alle R., wie sie auf der Vorderseite erscheinen.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Die Arbeit wird in zwei Teilen gestrickt, die am Schluss zusammengenäht werden. Jedes Teil wird in Hin- und Rückreihen auf einer Rundnadel gestrickt.

1.TEIL: 66-74-80-86 M auf Rundnadel 4,5 anschlagen.
6 Krausrippen (=12 R kraus re) - siehe oben – stricken. Die 1. R ist eine Rück-R. Zu Rundnadel 5,5 wechseln und die nächste Rück-R wie folgt stricken:
6-6-6-8 M re, 4 li, * 1 Umschlag, 1 li *, von * - * noch 2 x wdh (= 3 M durch die Umschläge aufgenommen, die Umschläge werden in der folgenden R verschränkt abgestrickt, damit kein Loch entsteht), li stricken bis noch 13-13-13-15 M übring sind, * 1 li, 1 Umschlag *, von * - * noch 2 x wdh (= wieder 3 M aufgenommen) und mit 4 li und 6-6-6-8 re die R beenden= 72-80-86-92 M.
In der nächsten Hin-R das Muster wie folgt einteilen:
6-6-6-8 M kraus re, 2 re, 2 li, Diagramm A.1 (= 6 M), 2 li, 2 re, 3-4-5-5 li, 2-3-3-4 re, 3-4-5-5 li, Diagramm A.3 (= 16-18-20-20 M – wählen Sie das Diagramm für Ihre Grösse), 3-4-5-5 li, 2-3-3-4 re, 3-4-5-5 li, 2 re, 2 li, Diagramm A.2 (= 6 M), 2 li, 2 re und 6-6-6-8 M kraus rechts. In dieser Musterfolge weiterstricken. BEACHTEN SIE DIE MASCHENPROBE! Nach ca. 61-68-74-80 cm – achten Sie darauf, dass die nächste R eine Hin-R sein soll und nicht mehr als 3 oder 5 R nach der Verzopfung von A.1 und A.2 gestrickt wurden – eine Hin-R re stricken und GLEICHZEITIG die M über A.1 fortlaufend zusammenstricken (immer 2 M zusammen) und die M über A.2 fortlaufend verschränkt zusammenstricken = 66-74-80-86 M.
Zu Rundnadel 4,5 wechslen und 6 Krausrippen (=12 R kraus re) stricken, dann locker in einer Hin-R mit re M abketten. Die Arbeit misst etwa 65-72-78-84 cm.

2.TEIL: wie das 1. Teil stricken

FERTIGSTELLEN:
Legen Sie die Anschlagskante von Teil 1 an die rechte LängsseiteTeil 2 (etwa über 41-46-50-54 cm - siehe Skizze) Achten Sie darauf, dass Sie die Kanten nicht dehnen.
Mit kleinen Stichen fest nähen. Dann die Abkettkante von Teil 2 auf die gleiche Art an Teil 1 festnähen.

KRAGEN:
Stricken Sie einen Kragen mit einem «Schal» auf jeder Seite der vorderen Öffnung (der Schal wird zum Schluss in der hinteren Mitte zusammengenäht): 2 Markierungen am vorderen Halsausschnitt etwa 5-5-6-7 cm von der vorderen Mitte anbringen, beidseitig an der Ausschnittkante gemessen (siehe die kleinen Striche in der Skizze). Nun locker 72-78-86-92 M auf Rundnadel 4,5 anschlagen, dann ca. 54 bis 68 M rund um den Halsausschnitt aufnehmen (beginnen und enden Sie bei den Markierungen) und dann wieder 72-78-86-92 neue M anschlagen = ca 198-252 M.
Kraus rechts in Hin- und Rückreihen stricken bis der Kragen 7-7-8-9 cm misst. Nun verkürzte R stricken, damit der Halsausschnitt hinten etwas höher wird:
68-74-82-88 M stricken, diese M auf eine Hilfsnadel legen,
Reihe fertig stricken, wenden,
68-74-82-88 M stricken, diese M auf eine Hilfsnadel legen,
Reihe fertig stricken, * wenden und 6-7-7-8 M stricken,
diese M auf eine Hilfsnadel legen, Reihe fertig stricken, wenden
6-7-7-8 M stricken, diese M auf eine Hilfsnadel legen und die Reihe fertig stricken *, von * - * noch 2 x wdh
Nun alle M von der Hilfsnadel wieder auf die Nadel nehmen und in Hin-und Rück-R kraus re über alle M stricken bis der Kragen an der schmalsten Stelle (das ist an den äusseren Zipfeln) etwa 9-9-10-11 cm misst. Dann sehr locker abk.
Nun die beiden «Schals» in der vorderen Mitte verkreuzen, über die Schultern legen, damit sie sich in der hinteren Mitte treffen. Die kurzen Seiten knappkantig aneinandernähen. Der Kragen legt sich nun weich um die Halsöffnung des Ponchos.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 17.01.2017
Diagramm A.1, A.2 und A.3 für alle Größen korrigiert (alle Zöpfe, Abnahmen und Umschläge werden in Hin-Reihen gearbeitet).

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 2 re zusammen
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re stricken, die abgehobene M überziehen
= 3 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 re, 3 re von der Hilfsnadel
= 3 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 re, 3 re von der Hilfsnadel


Sascha Van Gorkum 04.01.2019 - 20:53:

Bij de overgang aan het eind van deel 1 moet je een toer recht breien en dan tegelijk steken samenbreien. Toch eindigt deze toer met meer steken dan waar je mee begint. Ik begrijp dat je de kabelsteken samen moet breien?

DROPS Design 05.01.2019 kl. 12:54:

Dag Sascha,

Deel 1 eindigt en begint met hetzelfde aantal steken, namelijk: 66-74-80-86 st. Aan het begin meerder je steken waarboven de kabels gebreid worden en aan het eind minder je deze steken weer (door 2 aan 2 steken samen te breien). Dit wordt gedaan omdat door de kabel het werk wat 'krimpt' (m.a.w. voor een kabel heb je meer steken in de breedte nodig).

Marcia 28.11.2016 - 03:31:

According to the instructions, I start the patterns in on the first RS row. This will make the RS the odd rows in the patterns (row, 1, 3, 5, 7). I just want to check that this is correct because the cables and lacework are all shown on the even number rows in the diagrams, but the instructions in the legend are to knit, not purl. So on the 2nd row, for example, when working A.3 size M/L, I should P6, then K2 tog, YO, K2, YO, Slip 1 K1 psso, then purl 6?

DROPS Design 17.01.2017 kl. 14:01:

Dear Marcia, there are now new diagrams A.1, A.2 and A.3. Happy knitting!

Karine De Wolf 28.10.2016 - 14:41:

Beste, iIk begrijp de beschrijving van de sjaalkraag niet zo goed. Je neemt eerst steken op, die zitten aan voorzijde poncho. Dan moet je steken opnemen van eerste helft poncho aansluitend rugpand en tweede stuk voorpand. In beschrijving staat van kraag aan middenrug samen te naaien?

DROPS Design 01.11.2016 kl. 10:38:

Hoi Karin. Heb je deze video gezien van hoe je de hals kan breien? Dit is voor een ander patroon, maar de werkwijze voor de kraag is hetzelfde principe.

Lelletta 19.02.2016 - 01:24:

Buonasera! Ho eseguito le due parti, ma non è chiara la spiegazione per assemblarle. Non capisco neanche lo schema; leggo 12cm. e 41cm. a cosa si riferiscono?il lavoro misura circa 65 cm., misura che nello schema non c'è Potete spiegarmi meglio per favore? Vi ringrazio molto e Vi saluto con cordialità

DROPS Design 25.02.2016 kl. 10:11:

Buongiorno Lelletta, per la confezione, deve mettere il bordo di chiusura della parte 1, che per la taglia S misurerà circa 41 cm, contro il lato lungo della parte 2 (avanzeranno circa 24 cm) e cucirle, poi deve fare lo stesso con la parte 2 (partendo dal bordo di chiusura della parte 2). Buon lavoro!

Annika Högkvist 26.07.2015 - 04:30:

Hej ! Jag är färdig med min poncho men den blir stor och sitter konstigt. Jag har kanske sytt ihop den fel. Skall den inte gå ner i en snibb bak? Min ser ut som bilden fram men mycket större och är rak som en sjal bak. Hoppas på svar😉

DROPS Design 28.07.2015 kl. 13:40:

Hej Annika, jo du skall sy den så der blir ett hørn både mitt fram och mitt bak. Lycka till!

Winnie 06.03.2015 - 18:32:

Ik denk dat in dit patroon vanaf regel 4 een fout zit. Er staat namelijk, brei tot 13 steken, dan *1x AV 1x Meerderen* x3 (=6 steken), 4 averecht + 6 recht (=10, totaal van 16 ipv 13 steken). "om een gaatje te voorkomen.), brei av tot er 13-13-13-15 st over zijn, * 1 st av, 1 omsl *, herhaal van *-* nog 2 keer (= 3 st gemeerderd) en eindig met 4 st av en 6-6-6-8 st r = 72-80-86-92 st"

Mathilde 07.11.2014 - 13:49:

Je viens de terminer ce modèle. Je n'ai pas fait le col afin de pouvoir l'associer plus facilement avec un pull à col roulé. Très agréable à faire, rapide, et un résultat comme je l'espérais.

Julie Wickham 05.03.2014 - 14:40:

Could you please tell me how much yarn I would need to make this pattern in XXXL size? Many thanks

DROPS Design 05.03.2014 kl. 15:06:

Hi Julie. You can see that at the top of the pattern: Size: S/M - M/L - L/XL - XXL/XXXL, Materials: DROPS NEPAL from Garnstudio 450-500-550-600 g colour no 2920, orange

Anja Van Den Heuvel 13.11.2013 - 19:31:

Moooie poncho ,heb hem in 2 kleuren gebreid,echt mooi,word er vaak over aangesproken:)

Delphine 28.09.2013 - 08:28:

Je viens de le terminer et il est très beau, chouette modèle simple à réaliser...

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 143-19

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.