DROPS / 194 / 40

Ready to Cheer by DROPS Design

Gestrickte Mütze mit Flagge in DROPS Merino Extra Fine. Die Arbeit wird quer kraus rechts mit Streifen gestrickt.

DROPS Design: Modell me-147
Garngruppe B
-------------------------------------------------------

GRÖSSE:
S - M - L
Passend für Kopfumfang ca.: 54 - 56 - 58 cm (die Mütze ist aufgrund der Krausrippen elastisch)
Höhe (gemessen an der höchsten Stelle) ca.: 24-25-27 cm

MATERIAL:
DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
50-100-100 g Farbe 11, rot
50-50-50 g Farbe 20, dunkelblau
50-50-50 g Farbe 01, natur

(Es reichen ca. 10-12-14 g Garn für Teil 2 + 4 und ca. 25-30-35 g Garn für Teil 3.)

MASCHENPROBE:
21 Masche in der Breite und 42 Reihen in der Höhe kraus rechts = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS STRICKNADELN Nr. 4.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (0)

100% Schurwolle
von 2.42 € /50g
DROPS Merino Extra Fine uni colour DROPS Merino Extra Fine uni colour 2.42 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Merino Extra Fine mix DROPS Merino Extra Fine mix 2.42 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 7.26€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen kraus rechts.

ABNAHMETIPP:
1 Masche an den beiden Seiten in verschiedener Weise wie folgt abnehmen (d.h. betonte Abnahmen arbeiten):
1 Masche nach rechts betont an der linken Seite der Arbeit wie folgt abnehmen: 2 Maschen rechts zusammenstricken.
1 Masche nach links betont an der rechten Seite der Arbeit wie folgt abnehmen: 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen.

ZUNAHMETIPP:
1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird, in der nächsten Reihe den Umschlag rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

ZUNAHME- UND ABNAHME-REIHEN:

REIHE 1 (= Hin-Reihe):
2 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen, rechts stricken bis noch 4 Maschen übrig sind, 1 Masche nach rechts betont abnehmen – ABNAHMETIPP lesen, und 2 Maschen rechts stricken. BITTE BEACHTEN: Jede Rück-Reihe wird rechts gestrickt.

REIHE 2 (= Hin-Reihe):
Rechts stricken bis noch 4 Maschen übrig sind, 1 Masche nach rechts betont abnehmen und 2 Maschen rechts stricken.

REIHE 3 (= Hin-Reihe):
2 Maschen rechts stricken, 1 Masche nach links betont abnehmen – ABNAHMETIPP lesen, rechts stricken bis noch 2 Maschen übrig sind, 1 Masche zunehmen, 2 Maschen rechts stricken.

REIHE 4 (= Hin-Reihe):
Rechts stricken bis noch 2 Maschen übrig sind, 1 Masche zunehmen und 2 Maschen rechts stricken.

FARBALTERNATIVEN:
Die Mütze auf dem Foto ist in der Farbe für NORWEGEN gestrickt (wie nachfolgend beschrieben), wenn gewünscht, können die Farben wie nachfolgend beschrieben für die verschiedenen Länder ausgetauscht werden.
NORWEGEN: Farbe 1 = rot, Farbe 2 = natur und Farbe 3 = dunkelblau.
ISLAND: Farbe 1 = dunkelblau, Farbe 2 = natur und Farbe 3 = rot.
SCHWEDEN: Farbe 1 und 3 = blau und Farbe 2 = gelb.
DÄNEMARK: Farbe 1 und 3 = rot und Farbe 2 = natur.
FINNLAND: Farbe 1 und 3 = natur und Farbe 2 = blau.
-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

MÜTZE - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird quer in einem Stück gestrickt. Jede Reihe wird rechts gestrickt (= kraus rechts).

MÜTZE:
TEIL 1: Mit Farbe 1 beginnen – FARBALTERNATIVEN lesen.
Anschlag: 38-40-42 Maschen auf Nadel Nr. 4 mit Merino Extra Fine. 1 KRAUSRIPPE (= 2 Reihen kraus rechts) stricken – siehe oben. Dann weiter Krausrippen stricken – GLEICHZEITIG in jeder Hin-Reihe zunehmen/abnehmen – ZUNAHME- UND ABNAHMEREIHEN lesen. Jede Rück-Reihe rechts stricken, diese Reihen sind in dem Hinweis oben nicht explizit beschrieben. Ggf. einen Markierer an der Vorderseite anbringen, sodass es einfach ist zu sehen, an welcher Seite man zunehmen/abnehmen muss.
Die erste Hin-Reihe wie folgt stricken:

REIHE 1 – siehe oben – insgesamt 12-13-14 x stricken. Die Maschenzahl bleibt gleich und es wurden ab dem Beginn der Arbeit 13-14-15 Krausrippen gestrickt (1 Krausrippe = 2 Reihen!).
MASCHENPROBE BEACHTEN!
REIHE 2 – siehe oben – insgesamt 4-4-4 x stricken. Nun sind 34-36-38 Maschen auf der Nadel und es wurden ab dem Beginn der Arbeit insgesamt 17-18-19 Krausrippen gestrickt.
REIHE 3 – siehe oben – insgesamt 12-13-14 x stricken. Die Maschenzahl bleibt gleich und es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 29-31-33 Krausrippen gestrickt.

TEIL 2:
Mit Farbe 2 stricken.
REIHE 4 – siehe oben – insgesamt 4-4-4 x stricken. Nun sind 38-40-42 Maschen auf der Nadel. Es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 33-35-37 Krausrippen gestrickt.

TEIL 3:
Mit Farbe 3 stricken.
REIHE 1 insgesamt 6-8-8 x stricken. Es ist weiterhin die gleiche Anzahl an Maschen auf der Nadel.
REIHE 2 insgesamt 4-4-4 x stricken. Nun sind 34-36-38 Maschen auf der Nadel, es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 43-47-49 Krausrippen gestrickt. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 21-22-23 cm (= vordere Mitte der Mütze).
REIHE 4 insgesamt 4-4-4 x stricken. Nun sind 38-40-42 Maschen auf der Nadel. Es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 47-51-53 Krausrippen gestrickt.
REIHE 3 insgesamt 6-8-8 x stricken. Es ist weiterhin die gleiche Anzahl Maschen auf der Nadel.

TEIL 4:
Mit Farbe 2 stricken.
REIHE 2 insgesamt 4-4-4 x stricken. Nun sind 34-36-38 Maschen auf der Nadel. Es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 57-63-65 Krausrippen gestrickt.

TEIL 5:
Mit Farbe 1 stricken.
REIHE 1 insgesamt 12-13-14 x stricken. Es ist weiterhin die gleiche Anzahl an Maschen auf der Nadel und es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 69-76-79 Krausrippen gestrickt.
REIHE 4 insgesamt 4-4-4 x stricken. Nun sind 38-40-42 Maschen auf der Nadel. Es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 73-80-83 Krausrippen gestrickt.
REIHE 3 insgesamt 12-13-14 x stricken. Es ist weiterhin die gleiche Anzahl an Maschen auf der Nadel. Es wurden ab Beginn der Arbeit insgesamt 85-93-97 Krausrippen gestrickt. Nun noch 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) stricken und in der nächsten Reihe rechts abketten. Es wurden ab Beginn der Arbeit nun insgesamt 86-94-98 Krausrippen gestrickt und die Arbeit hat eine Länge von ca. 42-44-46 cm.

FERTIGSTELLEN:
Mützenspitze = die Seite der Arbeit mit 2 ganzen Spitzen und 2 halben Spitzen
Gesichtsöffnung der Mütze = die Seite der Arbeit mit 3 ganzen Spitzen (die mittlere Spitze ist in der Mitte der Stirn).
Die Mütze Kante an Kante mit kleinen Stichen wie folgt zusammennähen: Die Mütze oben zusammennähen, indem die erste halbe Spitze mit der ersten Hälfte der ersten ganzen Spitze zusammengenäht wird. Dann die zweite Hälfte der ersten ganzen Spitze mit der ersten Hälfte der nächsten ganzen Spitze zusammennähen. Dann die zweite Hälfte der zweiten ganzen Spitze mit der letzten halben Spitze zusammennähen. Zuletzt die Mütze an der hinteren Mitte zusammennähen (= Anschlag- und Abkettkante).

There are no comments to this pattern yet! Leave yours below.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 194-40

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.