DROPS / 188 / 37

Opaline by DROPS Design

Gestricktes Tuch mit Krausrippen und Lochmuster. Die Arbeit wird quer gestrickt in 2 Fäden DROPS Kid-Silk.

Schlagwörter: Lochmuster, quer, Tücher,

DROPS Design: Modell ks-133
Garngruppe A + A oder C
-----------------------------------------------------------
Länge: ca. 169 cm gemessen an der Seite ohne Zacken
Breite: ca. 46 cm gemessen an der breitesten Stelle (einschließlich Zacken)
Material:
DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
75 g Farbe 08, graublau
75 g Farbe 07, hell graublau

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS STRICKNADELN oder RUNDNADEL (60 cm) Nr. 6 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 15 Maschen und 29 Reihen kraus rechts mit 2 Fäden = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (14)

75% Mohair, 25% Seide
von 2.95 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 2.95 € /25g
Algawo
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 2.95 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 17.70€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.5. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

----------------------------------------------------------

TUCH:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen auf geraden Stricknadeln oder einer Rundnadel gestrickt. Es wird quer mit Zunahmen an der einen Seite in Richtung Mitte gestrickt, dann wird an derselben Seite abgenommen, sodass das Tuch eine dreieckige Form erhält. Die ganze Arbeit wird kraus rechts gestrickt (= jede Reihe rechts stricken).

3 Maschen auf Nadel Nr. 6 mit 1 Faden von jeder Farbe Kid-Silk anschlagen = 2 Fäden. 1 KRAUSRIPPE (= 2 Reihen kraus rechts, siehe oben) stricken.
Dann Diagramm A.1 stricken. Wenn das Diagramm 1 x in der Höhe gestrickt wurde, sind 19 Maschen auf der Nadel.

Diagramm A.2 über 3 Maschen stricken, 1 Maschenmarkierer anbringen, A.3 über die nächsten 16 Maschen stricken. Der Maschenmarkierer muss die ganze Zeit neben A.3 sitzen, damit man leichter erkennt, wo A.3 beginnt und wo in A.2 zugenommen werden muss. Nun weiter im Muster A.2 und A.3 stricken, wenn bis zu der mit einem Pfeil markierten Reihe gestrickt wurde, 2 verkürzte Reihen NUR über die Maschen von A.3 stricken (= 1 Rück-Reihe rechts und 1 Hin-Reihe rechts nur über A.3 stricken). BITTE BEACHTEN: In der letzten Reihe von A.3 6 Maschen außen bei A.3 abketten (wie im Diagramm gezeigt), bevor wieder über alle Maschen auf der Nadel gestrickt wird. Es sind nun 22 Maschen auf der Nadel. MASCHENPROBE BEACHTEN!

Rechts stricken, bis noch 3 Maschen vor dem Maschenmarkierer übrig sind, A.2 über 3 Maschen, den Maschenmarkierer auf die rechte Nadel nehmen und A.3 über 16 Maschen stricken.
A.3 insgesamt 17 x in der Höhe stricken (= 17 Zacken an der Seite), es sind nun 70 Maschen auf der Nadel (54 Maschen bis zum Markierer und 16 Maschen A.3).

Nun 3 Rapporte von A.3 in der Höhe stricken, OHNE Zunahme, dafür wie folgt stricken: rechts stricken bis zum Maschenmarkierer, den Maschenmarkierer auf die rechte Nadel nehmen und A.3 über 16 Maschen stricken. A.3 insgesamt 3 in der Höhe stricken (insgesamt 20 Rapporte von A.3 für das ganze Tuch).

Rechts stricken bis noch 6 Maschen vor dem Maschenmarkierer übrig sind, A.4 über 6 Maschen, den Maschenmarkierer auf die rechte Nadel nehmen und A.3 über die letzten 16 Maschen stricken.
Wenn die Diagramme 1 x in der Höhe gestrickt wurden, sind 67 Maschen auf der Nadel.
In dieser Weise stricken, bis insgesamt 36 Rapporte von A.3 gestrickt wurden (= 36 Zacken an der Seite), es sind nun 22 Maschen auf der Nadel.

A.4 über 6 Maschen stricken, den Maschenmarkierer auf die rechte Nadel nehmen und A.3 über 16 Maschen stricken. Die Diagramme 1 x in der Höhe stricken, es sind nun 19 Maschen auf der Nadel (3 Maschen bis zum Markierer und 16 Maschen in A.3). Es sind nun insgesamt 37 Rapporte von A.3 für das ganze Tuch vorhanden.

A.5 über alle Maschen stricken. Wenn das Diagramm 1 x in der Höhe gestrickt wurde, sind noch 3 Maschen auf der Nadel. 1 Reihe rechts stricken und in der nächsten Reihe rechts abketten. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen. Den Umschlag in der nächsten Reihe rechts stricken, er soll ein Loch bilden.
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken und die abgehobene Masche überziehen
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen. Den Umschlag in der nächsten Reihe rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden
= Masche, die in der Rück-Reihe abgekettet wird
= 1 Masche rechts in Hin-Reihen und 1 Masche rechts in Rück-Reihen, jedoch nur über die Maschen von A.3 (= verkürzte Reihen)
= diese Maschen nicht stricken, sie werden nur aufgrund der verkürzten Reihen in A.3 gezeigt


Denise Rancourt 17.04.2019 - 03:22:

Après avoir terminé mon châle, j'ai constaté une erreur ; au diagramme A-4, il devrait y avoir une jetée après les 2 mailles ensemble aux rangs 1 - 5 et 9, tel que le diagramme 2, afin d'avoir une ligne de jetées au dessus des pointes.

DROPS Design 23.04.2019 kl. 15:56:

Bonjour Mme Rancourt, il ne manque pas de jetés dans A.4, c'est A.4 qui va permettre de diminuer le nombre de mailles, on continue ensuite le point ajouré A.3 sur les 16 dernières mailles (= on diminue avant A.3). Bon tricot!

Véronique 14.01.2019 - 21:59:

Je viens de terminer le châle. J'ai utilisé L'Alpage Silk aig 6. Le rendu est vaporeux et très doux. Il y a juste un défaut d'après moi dans le modèle. Dans la pointe du début, il y a 3 jetés qui font 3 trous et dans la pointe de fin, il n'y a que 2 trous. Je vais refaire le modèle en remplaçant dans A1 le jeté de droite par un jeté torse pour n'avoir que 2 trous ; idem sur les 3 premiers jetés.

Denise 18.12.2018 - 15:55:

Ich habe die frage von Katharina gelesen und mir dies angeschaut was sie nicht so schön findet. Wäre es nicht besser wenn man diese 3 umschläge verkehrt strickt, damit es keine löcher gibt? Oder aus einer 2 machen.

DROPS Design 19.12.2018 kl. 08:48:

Liebe Denise, gerne dürfen Sie anpassen, wie Sie am besten möchten, aber so wie in der Anleitung wird das Tuch hier gestrickt. Viel Spaß beim stricken!

Katharina 18.06.2018 - 11:58:

Hat sich bei dem Muster eventuell ein Fehler eingeschlichen? A1 und somit der Beginn wir mit 3 Umschlägen gestrickt; somit ergeben sich auch 3 Lochmusterreihen. A5 und somit das Ende des Tuches wird hingegen nur mit 2 Umschlägen gestrickt und ergibt daher nur 2 Lochmusterreihen. Optisch sieht das nicht so schön aus, da man es eindeutig sieht, wenn das Tuch umgelegt wird. Soll dies bewußt so sein? Sonst ein wunderschönes Tuch, welches sich sehr schnell strickt!

DROPS Design 27.06.2018 kl. 13:55:

Liebe Katharina, es gibt keine Lochmuster mehr am Ende A.5, da es nicht genügend Maschen für das Lochmuster gibt: in A.1 wird es zugenommen (mit Umschläge) ohne Abnahme, in A.5 wird es nur abgenommen (ohne Umschläge/Zunahmen). Viel Spaß beim stricken!

Mattie Blanchard 02.04.2018 - 21:47:

I like the pattern on this shawl, but would like to make a rectangular scarf with the design running along both sides and bottom of the rectangle. Do you have any instructions for reversing the design? Or a similar pattern for a rectangular shawl?

DROPS Design 03.04.2018 kl. 09:53:

Dear Mrs Blanchard, we are unfortunately not able to adjust every our pattern to every individual request. You will find our knitted scarves here. Happy knitting!

Zaza 26.02.2018 - 19:05:

Je pense avoir fait A2 et A3 une fois de trop. Je défais et je vérifie mes mailles. zaza

Zaza 26.02.2018 - 16:53:

Je me suis peut etre mal expliquée, désolée, du fait que je constate que j'ai 3 mailles en plus par rapport au résonnement du calcul , je n'arrive pas à voir ou j'ai pu faire mon erreur. Me reste plus qu'à tout recommencer. Merci pour votre aide cordialement zaza

Zaza 26.02.2018 - 15:31:

Je me suis peut etre trompée à cause du jeté entre 2 mailles. Tricoter le jeté torse à l'endroit au rang suivant pour éviter un trou. = rabattre cette maille sur l'envers. Est ce que je devais le tricoter torsé à l'endroit et le rabattre ensuite ?? Je vais devoir tout recommencer Merci pour votre aide cordialement zaza

DROPS Design 26.02.2018 kl. 15:39:

Bonjour Zaza, ce jeté à tricoter torse à l'endroit au rang suivant pour éviter un trou se tricote dans A.2 (= augmentations), les mailles qui se rabattent sont celles de A.3, pas de A.2 (à moins que je comprenne mal votre question). Bon tricot!

Zaza 26.02.2018 - 12:17:

Bonjour, je viens de terminer les 17 pointes de A 3. En comptant le nombre de mailles j'ai 57 mailles jusqu'au marqueur et 16 mailles de A 3. Ce qui me fait 73 mailles au total et non 70 mailles comme indiqué. Ou j'ai pu faire une erreur ? Merci pour votre aide. Cordialement zaza

DROPS Design 26.02.2018 kl. 12:45:

Bonjour Zaza, on répète 17 fois A.2/A.3 en hauteur, en augmentant 3 m à chaque fois dans A.2, on va augmenter 51 m au total avant le marqueur + les 3 mailles du départ = 54 m avant le marqueur. Bon tricot!

Regnault Pascaline 12.02.2018 - 19:14:

Bonjour j'ai commencé à tricoter le châle 188-7 mais je suis bloquée car je ne comprends pas vos explications après le diagramme A1 pouvez vous m'expliquer plus simplement la façon d'associé les diagrammes A2 et A3 car si j'ai bien compris au 33ème rang on commence par le 1er rang A2 et A3 et c'est le diagramme A2 qui augmente les mailles du châle? après avoir terminer les diagrammes A2 et A3 comment tricote t on Lles rangs suivants ? merci pour votre réponse

DROPS Design 13.02.2018 kl. 10:19:

Bonjour Mme Regnault, après avoir tricoté 1 fois A.2 et A.3 en hauteur, répétez les diagrammes de la même façon mais en tricotant A.2 juste avant le marqueur = au 1er rang suivant, on tricote à l'endroit jusqu'à ce qu'il reste 3 m avant le marqueur, on tricote le 1er rang de A.2 = 3 m et on tricote A.3 sur les 16 dernières mailles. On continue donc toujours ainsi en tricotant à l'endroit jusqu'au début de A.2, puis on tricote A.2 avant le marqueur, et on termine par A.3 jusqu'à ce qu'il y ait 70 m (= 17 x A.3 en hauteur). On tricote ensuite 3 x A.3 sans augmenter (plus A.2) et on va diminuer ensuite avec A.4 avant le marqueur et A.3 comme avant. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 188-37

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.