DROPS / 137 / 4

Fairy Web by DROPS Design

Gestricktes DROPS Dreiecktuch in ”Lace”.

DROPS design: Modell Nr. LA-005
Garngruppe A
--------------------------------------------------------
Breite oben: ca. 160 cm (fertig aufgespannt)
Länge in der Mitte: ca. 70 cm (fertig aufgespannt)
Material: Garnstudios DROPS LACE
100 gr. Nr. 3112, puderrosa

Achten Sie bitte auf die Maschenprobe:
Die Arbeit wird zum Schluss nass gemacht und in die Form gezogen und die Maschenprobe ist daher nicht so wichtig. Stricken Sie jedoch zur Sicherheit eine Maschenprobe: Nadel 3,5, ca. 23 M. x 30 R. = 10 x 10 cm.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Tücher, Muster/Technik: Lochmuster, Schnitt: top down (von oben nach unten),

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.
MUSTER: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt die Hin- und die Rückreihen von der Vorderseite.
STRICKTIPP:
In M2 und M3 ist eine Rapport in der Breiten markiert. Achten Sie bitte darauf dass die Maschenzahl konstant bleibt ( d.h. es werden gleich viele M. auf- und abgenommen).
--------------------------------------------------------

DREIECKTUCH:
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel hin und zurück gestrickt. Mit Lace auf Rundnadel Nr. 3,5, 3 M. anschlagen und 6 R. re. stricken. Nach der 6. R. wird die Arbeit nicht gewendet sondern 90 Grad im Uhrzeigersinn gedreht, an der Kante 3 M. aufnehmen (d.h. in jeder Krausrippe), die Arbeit wieder 90 Grad im Uhrzeigersinn drehen und nochmals 3 M. aufnehmen (d.h. 1 M. in jede M.) = 9 M. auf der Nadel. Weiter wie folgt:
1. R. (= Rückseite): 3 re., 3 li. und 3 re..
2. R. (= Vorderseite): 3 re., 1 Umschlag, 1 re., 1 Umschlag, 1 re., 1 Umschlag, 1 re., 1 Umschlag, 3 re. = 13 M. 3. R. (= Rückseite): 3 re., 7 li., 3 re..
Jetzt das Lochmuster gemäss M1 stricken (d.h. von der Vorderseite wie folgt: M1 (d.h. 3 Randm Krausrippe und das Lochmuster), 1 M. glatt (= Mittmasche), danach M1 spiegelverkehrt. Von der Rückseite: 3 Randm in Krausrippe, li. und mit 3 Randm in Krausrippe abschliessen. Nachdem M1 einmal in der Höhe gestrickt ist, wurden insgesamt 44 M. zugenommen (ein extra Rapport auf beiden Seiten). Jetzt M2 bis zur gewünschten Länge stricken (für das Tuch auf dem Bild wurde M2 12 Mal wiederholt) – siehe STRICKTIPP. Danach M3 einmal in der Höhe stricken (nach einem ganzen Rapport in M2). Danach wie folgt abk. (damit die Kante nicht spannt): 2 M. re. stricken, die M. wieder auf die linke M. legen, * LOCKER 2 re. zusammenstricken, die M. etwas lang ziehen und wieder auf die linke Nadel legen *, von *-* wiederholen und am Schluss den Faden abschneiden.

SPANNEN:
Die Arbeit anfeuchten und vorsichtig auswringen. Die Arbeit jetzt, feucht auf einer Matratze in die Form ziehen und mit Stecknadel aufspannen (an den schrägen Seiten in jedem Rapport je eine Knopfnadel platzieren). Trocknen lassen. Diesen Vorgang nach jedem Waschen wiederholen.

Diagramm

= re. auf der Vorderseite, li. auf der Rückseite
= re. auf der Rückseite
= 1 Rapport
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 2 M. re. abheben, 1 re. stricken und die 2 abgehobenen über die gestrickt ziehen


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 137-4 im Original.