DROPS / 105 / 27

DROPS 105-27 by DROPS Design

DROPS Cape in „Vivaldi“ und „Glitter“. In Grösse S-XXXL.

Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Grösse: S/M – L/XL - XXL
Länge: 44-44-44 cm
Weite unten: 130-152-174 cm
Material: Garnstudios DROPS Vivaldi
150-150-200 gr. Fb. Nr. 06, naturweiss
und
Garnstudios DROPS Glitter
2-2-2 Spule Fb. Nr. 01, gold

Als Alternative zu 1 Faden Vivaldi können Sie auch 2 Fäden:
Garnstudios DROPS Kid-Silk
75% super Kid Mohair, 25 % Seide
25 gr. = 200 M.
verwenden

DROPS Rundstricknadel Nr. 3,5 (80 cm) – Maschenprobe: 22 M. x 36 R. mit dem Lochmuster gestrickt = 10 x 10 cm.
DROPS Perlmutknöpfe 523: 5 Stk.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter: Lochmuster, Ponchos,

Tipps & Hilfe

Vielen Dank, dass Sie DROPS Design gewählt haben!

Wir geben unser Bestes, damit Sie unseren Anleitungen leicht folgen können.

Aus diesem Grund hat jede Anleitung spezielle Tutorial-Videos, die Ihnen Hilfe bieten. Sie finden die Videos ganz unten auf der Seite.

Wir bieten Ihnen auch Schritt-für-Schritt-Lektionen, damit einige der Techniken, die wir in unseren Anleitungen verwenden, leichter verständlich werden.Hier gelangen Sie zu den Lektionen!

Krausrippe (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

Muster: Siehe Diagramm M1 und M2. Das Diagramm zeigt das Muster von rechts.

Knopfloch: An der rechten Blende werden 5 Knopflöcher eingestrickt. 1 Knopfloch = von der Mitte her die 3. und 4. M. re. zusammenstricken. Die Knopflöcher werden wie folgt platziert 23, 28, 33, 38 und 43 cm.

Cape: Die Arbeit wird, auf einer Rundstricknadel, hin und zurück gestrickt. Mit 1 Faden Vivaldi und 1 Faden Glitter auf Rundstricknadel Nr. 3,5, locker 333-389-445 M. anschlagen und 1 R. re. auf links stricken.
Die nächste R. wie folgt: 5 Blendenm in Krausrippe, * 6 re., 1 M. re. abheben, 2 re. zusammen, die abgehobene über die gestrickte ziehen, 5 re. *, von *-* wiederholen und mit 1 re. und 5 Blendem in Krausrippe abschliessen. Es sind jetzt 287-335-383 M. auf der Nadel. 1 R. li. auf links stricken.
Die nächste R. wie folgt: 5 M. Krausrippe, M1A (= 12 M.), M1B über 252-300-348 M., M1C (= 13 M.) und 5 M. Krausrippe. Stimmt die Maschenprobe? M1 einmal in der Höhe stricken und danach noch einmal bis zur R., die mit einem Pfeil markiert ist. Die Arbeit misst ca. 35 cm. Danach M2 wie folgt stricken: 5 Blendenm in Krausrippe, M2 bis noch 6 M. übrig sind, die erste dieser M. wird bei den ersten 10 R. ins Muster eingestrickt. Danach wird diese M. glatt gestrickt. Die restlichen 5 M. werden in Krausrippe gestrickt.
Mit dem Muster weiterfahren. Nach M2 sind noch 126-146-166 M. auf der Nadel und die Arbeit misst ca. 43 cm. 3 Krausrippen über alle M. stricken und danach locker abk. Die Knöpfe an der linken Blende annähen.

Diagramm

= re. auf rechts und li. auf links
= li. auf rechts und re. auf links
= 2 re. zusammen
= 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen.
= 1 M. re. abheben, 2 re. zusammen, die abgehobene über die gestrickte ziehen.
= 1 Umschlag

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 105-27 im Original.