DROPS / 188 / 29

Esmeralda by DROPS Design

Gestricktes Tuch mit Krausrippen und Lochmuster. Die Arbeit wird gestrickt von oben nach unten in DROPS Alpaca und Kid-Silk.

DROPS Design: Modell z-822
Garngruppe A + A oder C
-----------------------------------------------------------
Maße: ca. 60 cm Höhe, gemessen in der Mitte, und ca. 192 cm Länge am oberen Rand.
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
100 g Farbe 3112, staubrosa
100 g Farbe 0100, natur
Sowie:
DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
75 g Farbe 01, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 Maschen und 33 Reihen kraus rechts mit 1 Faden Alpaca und 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (12)

100% Alpaka
von 2.54 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.54 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Algawo
Bestellen

75% Mohair, 25% Seide
von 3.55 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 3.55 € /25g
Algawo
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 3.55 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 20.81€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.6.
Die Diagramme zeigen alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

TIPP ZUM ABKETTEN:
Damit der Rand unten am Tuch nicht spannt, kann mit einer dickeren Nadel abgekettet werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, in gleichmäßigen Abständen beim Abketten 1 Umschlag zu arbeiten, der direkt wieder wie eine normale Masche abgekettet wird.
----------------------------------------------------------

TUCH:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen gestrickt, aufgrund der großen Maschenzahl auf der Rundnadel. Es wird von oben nach unten gestrickt.

5 Maschen mit 1 Faden staubrosa Alpaca und 1 Faden natur Kid-Silk anschlagen. Wie folgt stricken: 1 Rand-Masche KRAUS RECHTS - siehe oben, 1 Umschlag, 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 1 Masche rechts (= Mittelmasche), 1 Umschlag, 1 Masche rechts, 1 Umschlag und 1 Rand-Masche kraus rechts = 9 Maschen. In der mittleren Masche 1 Maschenmarkierer anbringen, diesen beim Stricken mitführen, er kennzeichnet die Mittelmasche. Die Mittelmasche wird stets glatt rechts gestrickt.
1. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Rand-Masche kraus rechts, 1 Umschlag, rechts stricken bis zur Mittelmasche, die Mittelmasche links stricken, rechts stricken bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Umschlag und 1 Rand-Masche kraus rechts = 2 Maschen wurden nun zugenommen und es sind 11 Maschen auf der Nadel.

2. REIHE (= Hin-Reihe): 1 Rand-Masche kraus rechts, 1 Umschlag, rechts stricken bis zur Mittelmasche, 1 Umschlag, 1 Masche rechts (= Mittelmasche), 1 Umschlag, rechts stricken bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Umschlag und 1 Rand-Masche kraus rechts = 4 Maschen zugenommen.

3. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Rand-Masche kraus rechts, 1 Umschlag, rechts stricken bis zur Mittelmasche, die Mittelmasche links stricken, rechts stricken bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Umschlag und 1 Rand-Masche kraus rechts = 2 Maschen zugenommen.

Dann die 2.-3. Reihe wiederholen, bis 317 Maschen auf der Nadel sind (= die Reihen wurden nun 51 x gearbeitet). MASCHENPROBE BEACHTEN!

Den Faden staubrosa abschneiden und zu 1 Faden natur wechseln, es wird nun mit Alpaca natur und Kid-Silk natur weitergestrickt.

Die 2.-3. Reihe noch 1 x wiederholen, es sind nun 323 Maschen auf der Nadel.

Nun gemäß Diagramm A.1-A.6 wie folgt ab der Hin-Reihe weiterstricken:
1 Rand-Masche kraus rechts, A.1 über 5 Maschen, A.2 über die nächsten 154 Maschen arbeiten (= insgesamt 11 x), A.3 über 1 Masche, 1 Masche glatt rechts (= Mittelmasche), A.4 über 1 Masche, A.5 über die nächsten 154 Maschen (= insgesamt 11 x), A.6 über 5 Maschen und 1 Rand-Masche kraus rechts.
Die Diagramme 1 x in der Höhe stricken = 407 Maschen auf der Nadel. TIPP ZUM ABKETTEN lesen - siehe oben. In der nächsten Hin-Reihe locker abketten. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten. Den Umschlag in der nächsten Reihe rechts stricken, er soll ein Loch bilden.
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken und die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen


Coralie 28.02.2019 - 06:13:

J'ai compris mon erreur, j'ai débuté la lecture des diagrammes par le bas gauche alors qu'ils se lisent à partir du bas droit. Je vais recommencer cette partie du châle 😉 Merci pour votre réponse

Coralie 23.02.2019 - 20:25:

Bonjour. J'ai atteint le début des diagrammes. Est-ce qu'il faut faire les 2 jetés côte à côte entre les diagrammes A1 et A2 sur la 1ere ligne ? Où est-ce que le jeté du début de A2 est à faire uniquement entre 2 diagrammes de A2 ? J'espère que ma question est assez claire. Merci d'avance

DROPS Design 25.02.2019 kl. 08:41:

Bonjour Coralie, le 1er rang de A.1 se tricote ainsi: 1 jeté, 3 m end, 2 m ens à l'end, 1 jeté (= 5 mailles), le 1er rang de A.2 commence par 1 m end, 1 jeté etc.. ainsi les 2 jetés ne sont pas côte à côte mais bien séparés par 1 maille. Après A.1, répétez les 14 mailles de A.2 (11 fois sur 154 m). Bon tricot!

Susana 28.11.2018 - 12:28:

No me sale que al final se llegue a los 407 puntos en la aguja, solo consigo 379; es decir, que me faltarían 7 pasadas. Cuando se empieza el borde, tienes 323 puntos en la aguja y se deben tejer 28 pasadas, en las que se aumentan 4 puntos en las 14 pasadas del derecho; en total 56 puntos más. Así, 323 + 56 = 379. ¿Podrían ayudarme a ver dónde me equivoco?. Gracias.

DROPS Design 04.12.2018 kl. 12:12:

Hola Susana. Por el lado derecho se trabajan 4 aumentos en la fila (un total de 56 puntos), por el lado revés se trabajan 2 aumentos en la fila ( un total de 28 puntos) , es decir un total de 84 puntos aumentados. 323 + 84 = 407 puntos

Cindy 22.10.2018 - 14:30:

This shawl is so beautiful. Do you have written instructions for the lace pattern edging? Thank you for posting this pattern!

DROPS Design 22.10.2018 kl. 14:44:

Dear Cindy, we only have diagram to this lace pattern - diagrams are read bottom up starting on the right corner from RS and reading from right towards the left from RS (from left to right from WS) - see Diagram key to know how to work the sts. Happy knitting!

Malgocha 08.10.2018 - 17:27:

Chusta jest chyba robiona od dołu do góry, skoro zaczynamy od 5 oczek a kończymy na ponad 300?

Małgocha 08.10.2018 - 17:24:

Czy listwa ecru jest zrobiona przez nabranie oczek na dwa boki chusty? Ile oczek trzeba nabrać?

DROPS Design 08.10.2018 kl. 19:42:

Witaj Małgosiu! Szal jest wykonywany od góry (od strony karku), a biała listwa stanowi po prostu kontynuację robótki, odcinasz różową nitkę, dołączasz białą i przerabiasz dalej wg wzoru (patrz opis). Pozdrawiamy!

Ulla-Britt 24.03.2018 - 20:46:

Har stickat så jag har 317 maskor, bytt färg och stickat ytterligare 2 varv = 323 maskor. Ska jag maska av dessa och sedan plocka upp en sida i taget och följa spetsdiagrammet?

Paula Melo 15.02.2018 - 21:06:

Quero comprar ou que me ofereça.

Laura Genn 01.02.2018 - 16:34:

Hello, I can't find the instruction on how to work the edge stitches for this pattern (for the first garter stitch section). Thankyou!

DROPS Design 02.02.2018 kl. 08:30:

Dear Mrs Genn, they are worked in garter st, ie K the first and the last st on every row from the beg to the end of shawl (= ie also when working lace pattern). Happy knitting!

Tina 27.01.2018 - 09:12:

"Strikk en kantmaske RILLE" ? Eg trur det er feil... I den danske oppskrifta står det "strikk en kantmaske RÆTT"

DROPS Design 30.01.2018 kl. 09:41:

Hei Tina. Ingen feil i oppskriften. Kan ikke se at det står «strikk en kantmaske rætt» på dansk, men det står «strikk en kantmaske retstrik». Forklaringen på RETSTRIK står i den danske oppskriften (RETSTRIK (strikkes frem og tilbage): Strik ret på hver pind)). På norsk er forklaringen: RILLE (strikkes frem og tilbake): 1 rille = Strikk 2 pinner rett. God Fornøyelse!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 188-29

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.