DROPS / 182 / 15

Toasty Toes by DROPS Design

Gestrickte Knöchelsocken. Größe 15/17 - 44/46. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Nord.

Schlagwörter: socken,

DROPS Design: Modell no-002
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: 15/17 - 18/19 - 20/21 - 22/23 (24/25 - 26/28 - 29/31 - 32/34) 35/37 - 38/40 - 41/43 - 44/46
Schafthöhe: 2-2-2-3 (3-3-3-4) 5-6-7-8 cm.
Fußlänge: 10-11-12-13 (15-17-18-20) 22-24-27-30 cm.
Material:
DROPS NORD von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
50-50-50-50 (50-50-50-50) 50-100-100-100 g Farbe 17, pflaume

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL Nr. 2,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 26 Maschen und 34 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL Nr. 2 für das Rippenmuster - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 29 Maschen und 38 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (3)

45% Alpaka, 30% Polyamid, 25% Wolle
von 1.80 € /50g
DROPS Nord uni colour DROPS Nord uni colour 1.80 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Nord mix DROPS Nord mix 1.85 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 1.80€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

FERSENABNAHME (wird glatt rechts gestrickt):
1. REIHE (= Hin-Reihe): Stricken bis noch 6-7-7-7 (7-7-8-8) 7-7-8-10 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen, wenden.
2. REIHE (= Rück-Reihe): Stricken bis noch 6-7-7-7 (7-7-8-8) 7-7-8-10 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, 1 Masche links, die abgehobene Masche überziehen, wenden.
3. REIHE (= Hin-Reihe): Stricken bis noch 5-6-6-6 (6-6-7-7) 6-6-7-9 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen, wenden.
4. REIHE (= Rück-Reihe): Stricken bis noch 5-6-6-6 (6-6-7-7) 6-6-7-9 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, 1 Masche links, die abgehobene Masche überziehen, wenden.
In dieser Weise weiter abnehmen, d.h. stricken bis noch 1 Masche weniger übrig ist, bevor 1 Masche abgehoben wird, bis noch 8-10-10-10 (10-10-12-12) 14-14-16-16 Maschen in der Reihe sind.

ABNAHMETIPP:
Wie folgt vor dem Markierungsfaden abnehmen: 2 Maschen rechts zusammenstricken.
Wie folgt ach dem Markierungsfaden abnehmen: 2 Maschen rechts verschränkt zusammenstricken.
----------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arbeit wird in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt, ab dem Schaft nach unten bis zur Spitze.
48-52-56-56 (60-60-68-68) 68-72-76-80 Maschen gleichmäßig verteilt auf Nadelspiel Nr. 2 mit Nord anschlagen. 1 Runde rechts stricken. Dann im Rippenmuster stricken (2 Maschen rechts/ 2 Maschen links). Nach 1½-1½-1½-2 (2-2-2-2) 2-2-2-2 cm zu Nadelspiel Nr. 2,5 wechseln 2,5. 2 Runden glatt rechts stricken und dabei 12-12-14-14 (16-16-12-10) 10-10-10-8 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen (BITTE BEACHTEN: In der ersten Runde abnehmen) = 36-40-42-42 (44-44-56-58) 58-62-66-72 Maschen. Glatt rechts weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 2-2-2-3 (3-3-3-4) 5-6-7-8 cm hat.
Nun die ersten 9-11-11-11 (11-11-13-13) 13-13-15-17 Maschen auf der Nadel lassen, die nächsten 18-18-20-20 (22-22-30-32) 32-36-36-38 Maschen stilllegen (= Fußrücken) und die letzten 9-11-11-11 (11-11-13-13) 13-13-15-17 Maschen auf der Nadel lassen = 18-22-22-22 (22-22-26-26) 26-26-30-34 Maschen für die Ferse. Glatt rechts hin und zurück 3-3½-4-4 (4½-4½-5-5) 5-5½-6-6 cm über die Fersen-Maschen stricken.
1 Markierungsfaden in der Mitte der Fersen-Maschen anbringen (= 9-11-11-11 (11-11-13-13) 13-13-15-17 Maschen beidseitig des Markierungsfadens). Den Markierungsfaden mitführen, bis die Abnahmen für die Spitze beginnen – so ist es einfacher, die Spitzenabnahme an der richtigen Stelle zu arbeien. Nun mit der FERSENABNAHME beginnen – siehe oben! Nach der Fersenabnahme je 8-9-10-10 (11-12-13-13) 13-14-16-16 Maschen aus beiden Seiten der Ferse auffassen und dazwischen die 18-18-20-20 (22-22-30-32) 32-36-36-38 stillgelegten Maschen zurück auf die Nadel legen = 42-46-50-50 (54-56-68-70) 72-78-84-86 Maschen. Je 1 Markierungsfaden beidseitig der 18-18-20-20 (22-22-30-32) 32-36-36-38 Fußrücken-Maschen anbringen. Nun wie folgt in Runde stricken und dabei abnehmen: Die 2 letzten Maschen vor den 18-18-20-20 (22-22-30-32) 32-36-36-38 Fußrücken-Maschen rechts verschränkt zusammenstricken, die 2 ersten Maschen nach den 18-18-20-20 (22-22-30-32) 32-36-36-38 Fußrücken-Maschen rechts zusammenstricken. In dieser Weise in jeder 2. Runde insgesamt 3-4-5-5 (6-6-10-10) 10-11-11-11 x abnehmen = 36-38-40-40 (42-44-48-50) 52-56-62-64 Maschen. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 7-8-9-9 (11-13-14-16) 18-19-22-24 cm ab dem Markierungsfaden an der Ferse hat – es fehlen nun noch 3-3-3-4 (4-4-4-4) 4-5-5-6 cm bis zum fertigen Maß. 1 Runde glatt rechts stricken. Dann je 1 Markierungsfaden an beiden Seiten des Fußes anbringen, sodass je 18-19-20-20 (21-22-24-25) 26-28-31-32 Maschen in der oberen und unteren Fußhälfte sind (der Markierungsfaden der Ferse befindet sich in der unteren Fußmitte). Nun beidseitig jedes Markierungsfadens für die Spitze abnehmen – ABNAHMETIPP lesen! Diese Abnahmen an beiden Seiten in jeder 2. Runde insgesamt 3-3-3-6 (6-6-5-5) 6-7-6-7 x arbeiten und dann in jeder Runde 4-4-4-2 (2-2-4-4) 4-4-6-6 x arbeiten = 8-10-12-8 (10-12-12-14) 12-12-14-12 Maschen. In der nächsten Runde stets 2 Maschen rechts zusammenstricken. Den Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen fädeln, zusammenziehen und gut vernähen. Den 2. Socken ebenso stricken.

Margaretha 29.03.2018 - 15:00:

Hej, Jag undrar hur man minskar där på hälminskningen, där det står fortsätt på samma sätt genom att sticka tills det återstår 1maska mindre innan d et lyfts, Skall jag då sticka tills det åter 5 maskor 2 gånger och sen 4 maskor2 gånger och sen 3 maskor två gånger eller skall det bara vara 1 gång tills 4 återstår, 1 gång tills 3 återstår o s v? Med vänlig hälsning, Margaretha

DROPS Design 05.04.2018 kl. 16:42:

Hej, du ska sticka tills det återstår 5 maskor 2 gånger, 4 m 2 gånger osv. Precis som tidigare.

Barbara 24.03.2018 - 17:58:

Buongiorno, una domanda riguardo le diminuzioni del tallone: il ferro 4 dovrebbe essere a rovescio, se ho capito bene, nella descrizione invece parla di ferro a dritto e poi di diminuzioni sul rovescio...scusate, ma non capisco come procedere...grazie , buon lavoro a tutti

DROPS Design 24.03.2018 kl. 19:09:

Buonasera Barbara. Abbiamo corretto il testo. La ringraziamo per la segnalazione. Buon lavoro!

Anne 25.11.2017 - 11:47:

Jeg liker helst å strikke sokker på p 3,5. Kan man bruke dobbelt tråd Nord på p 3,5 eller blir det for tett? Takk for svar.

DROPS Design 27.11.2017 kl. 09:48:

Hei Anne. Vi anbefaler pinne 3,0 med 1 tråd Nord. Men du kan fint prøve med 2 tråder på pinne 3,5 om du har en oppskrift som vil passe den strikkefasthet du da får. God Fornøyelse!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 182-15

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.