DROPS / 185 / 19

Lama Rama Socks by DROPS Design

Gestrickte Socken mit mehrfarbigem Norwegermuster für Herren. Größe 35 - 46. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Fabel.

Schlagwörter: grafisch, nordisch, socken, Tiere,

DROPS Design: Modell fa-393
Garngruppe A
----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43 - 44/46
Fußlänge: ca. 22 - 24 - 27 - 30 cm
Schafthöhe: ca. 22 - 24 - 26 - 28 cm
Material:
DROPS FABEL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
100 g für alle Größen in Farbe 200, grau
50 g für alle Größen in Farbe 100, natur
50 g für alle Größen in Farbe 114, hell perlgrau
50 g für alle Größen in Farbe Nr. 115, hellgrau

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL Nr. 2,5 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 26 Maschen und 34 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (1)

75% Schurwolle, 25% Polyamid
von 2.50 € /50g
DROPS Fabel uni colour DROPS Fabel uni colour 2.50 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Fabel print DROPS Fabel print 2.70 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Fabel long print DROPS Fabel long print 2.90 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 12.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.3. Die Diagramme werden glatt rechts gestrickt, bis auf die Farbe, die mit 1 Masche links gezeichnet ist.

ABNAHME-/ZUNAHMETIPP:
Um zu berechnen, wie man gleichmäßig verteilt abnimmt, die gesamte Maschenzahl der Reihe (z.B. 60 Maschen) durch die Anzahl an Abnahmen, die gemacht werden sollen (z.B. 4), teilen = 15. In diesem Beispiel jede 14. und 15. Masche rechts zusammenstricken, wenn abgenommen werden soll. Wenn zugenommen werden soll, 1 Umschlag nach jeder 15. Masche arbeiten, in der nächsten Runde den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

STRICKTIPP (gilt für die Ferse):
Um die Ferse zu verstärken, kann die Ferse und die Fersenabnahmen mit 2 Fäden wie folgt gestrickt werden: Den Faden aus dem Knäuelinneren und von außen verwenden und abwechselnd 1 Masche mit dem einen und 1 Masche mit dem anderen Faden stricken. Auf diese Weise wird die Ferse verstärkt, ohne dass mit doppeltem Faden gestrickt werden muss.

FERSENABNAHME:
1. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken bis noch 7-8-8-9 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen, wenden.
2. REIHE (= Rück-Reihe): links stricken bis noch 7-8-8-9 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, 1 Masche links, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen, wenden.
3. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken bis noch 6-7-7-8 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen, wenden.
4. REIHE (= Rück-Reihe): links bis noch 6-7-7-8 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, 1 Masche links, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen, wenden.
In dieser Weise weiter abnehmen, d.h. stricken bis noch 1 Masche weniger übrig ist, bevor 1 Masche abgehoben wird, bis noch 14-16-16-18 Maschen in der Reihe sind.

ABNAHMETIPP-2 (gilt für die Spitze):
Beidseitig des Markierers wie folgt abnehmen: 3 Maschen vor dem Markierer beginnen, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts (der Markierer sitzt zwischen diesen 2 Maschen), 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 2 Maschen abgenommen).
----------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arbeit wird in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt, ab dem Schaft zur Spitze.
60-64-68-72 Maschen auf Nadelspiel Nr. 2,5 mit hellgrau anschlagen. 2 Runden glatt rechts stricken. 4 cm im Rippenmuster (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links) stricken. 1 Runde rechts stricken und dabei 4-0-4-0 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen - ABNAHME-/ZUNAHMETIPP lesen = 56-64-64-72 Maschen. A.1 in Runden stricken (= 7-8-8-9 Rapporte à 8 Maschen). In der in A.1 mit einem Pfeil markierten Runde 4-0-0-2 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 60-64-64-74 Maschen. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.1 in der Höhe zu Ende gearbeitet wurde, A.2 wie folgt stricken: A.2a 0-1-1-1 x (= 2 Maschen hinten), A.2b (= 6-6-6-7 Rapporte à 10 Maschen) und A.2a 0-1-1-1 x (= 2 Maschen hinten). In der in A.2 mit einem Pfeil markierten Runde 4-8-0-10 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 56-56-64-64 Maschen. Wenn A.2 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, A.3 stricken (= 7-7-8-8 Rapporte à 8 Maschen). Wenn A.3 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, 1 Runde rechts mit grau stricken und dabei die Maschenzahl so anpassen, dass 54-58-62-66 Maschen in der Runde sind. Den Socken mit grau glatt rechts bis zum fertigen Maß weiterstricken. Wenn die Arbeit eine Länge von ca. 22-24-26-28 cm hat, die ersten 13-14-15-17 Maschen für die Ferse auf der Nadel lassen, die nächsten 28-30-32-32 Maschen stilllegen (= Fußrücken) und die letzten 13-14-15-17 Maschen auf der Nadel lassen. STRICKTIPP lesen und glatt rechts hin und zurück über die 26-28-30-34 Fersen-Maschen stricken. Nach 5-5½-6-6½ cm 1 Markierer in der Mitte der letzten Reihe anbringen - DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Die FERSENABNAHME stricken – siehe oben! Nach der Fersenabnahme je 13-14-16-17 Maschen aus beiden Seiten der Ferse auffassen und dazwischen die 28-30-32-32 Fußrücken-Maschen zurück auf die Nadel nehmen = 68-74-80-84 Maschen. Je 1 Markierer beidseitig der 28-30-32-32 Fußrücken-Maschen anbringen. Beidseitig der 28-30-32-32 Fußrücken-Maschen wie folgt abnehmen: die 2 letzten Maschen VOR dem ersten Markierer rechts zusammenstricken und die 2 ersten Maschen NACH dem letzten Markierer rechts verschränkt zusammenstricken. In dieser Weise in jeder 2.Runde insgesamt 8-9-10-10 x abnehmen = 52-56-60-64 Maschen. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von ca. 18-19-21-23 cm ab dem Fersenmarkierer hat (= es fehlen noch 4-5-6-7 cm bis zum fertigen Maß). Je 1 Markierer an beiden Seiten des Fußes anbringen, sodass je 26-28-30-32 Maschen in der oberen und unteren Fußhälfte sind. Nun beidseitig dieser beiden Markierer für die Spitze abnehmen - ABNAHMETIPP-2 lesen (= 4 Maschen abgenommen). In dieser Weise in jeder 2. Runde insgesamt 4-7-9-11 x abnehmen und dann in jeder Runde insgesamt 6-3-2-0 x = 12-16-16-20 Maschen übrig. In der nächsten Runde stets 2 Maschen rechts zusammenstricken = 6-8-8-10 Maschen übrig. Den Faden abschneiden, durch die restlichen Maschen fädeln, zusammenziehen und gut vernähen. Den 2. Socken ebenso stricken.

Diagramm

= 1 Masche rechts mit natur
= 1 Masche links mit natur
= 1 Masche rechts mit hell perlgrau
= 1 Masche links mit hell perlgrau
= 1 Masche rechts mit hellgrau
= 1 Masche links mit hellgrau
= 1 Masche rechts mit grau
= Zunahme-/Abnahmereihe - siehe Anleitung

Kommentare (1)

Allison 12.12.2017 - 16:56:

I just finished knitting these socks for my friend as an Christmas gift, I have enough yarn left over to knit 2 hats that I found on your site (Misty Haze, they're not the exact colors but the colors for these socks work great anyway)! I finished one hat last night and will starting on the other (reversing the color order) tonight!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 185-19

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.