DROPS Extra / 0-1371

Bunny Dance by DROPS Design

Von oben nach unten gestrickte Socken für Ostern mit mehrfarbigem Muster in DROPS Fabel. Größe 35 - 43.

Schlagwörter: grafisch, Ostern, socken, Tiere,

DROPS Design: Modell fa-380
Garngruppe A
----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fußlänge: ca. 22 - 24 - 27 cm
Material:
DROPS FABEL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
100 g Farbe 111, senf
50 g Farbe 109, cerise
50 g Farbe 112, apfelgrün
50 g Farbe 100, natur
Ein Rest dunkelgrau für die Augen und die Schnauze, möglichst in einer dickeren Qualität (z.B. Garngruppe B), sodass die Maschen etwas hervorstehen.

DROPS NADELSPIEL Nr. 2,5 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 26 Maschen und 34 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (2)

75% Schurwolle, 25% Polyamid
von 1.45 € /50g
DROPS Fabel uni colour DROPS Fabel uni colour 1.45 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Fabel print DROPS Fabel print 1.60 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Fabel long print DROPS Fabel long print 1.70 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 7.25€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2.

ABNAHMETIPP:
1 Masche abnehmen, indem 2 Maschen rechts zusammengestrickt werden.

FERSENABNAHME:
1. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken bis noch 7-8-8 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen, wenden.
2. REIHE (= Rück-Reihe): links stricken bis noch 7-8-8 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, 1 Masche links, die abgehobene Masche über die gestrickte, wenden.
3. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken bis noch 6-7-7 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen, wenden.
4. REIHE (= Rück-Reihe): links stricken bis noch 6-7-7 Maschen übrig sind, die nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, 1 Masche links, die abgehobene Masche über die gestrickte, wenden.
In dieser Weise weiter abnehmen, d.h. stricken bis noch 1 Masche weniger übrig ist, bevor 1 Masche abgehoben wird, bis noch 14-14-16 Maschen in der Reihe sind.
----------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arbeit wird in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt.
72-72-80 Maschen auf Nadelspiel Nr. 2,5 mit senf anschlagen. 1 Runde rechts stricken. 3 cm im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links). 2 Runden rechts stricken, GLEICHZEITIG in der 2. Runde 8 Maschen gleichmäßig verteilt für alle Größen abnehmen – ABNAHMETIPP LESEN = 64-64-72 Maschen. Dann gemäß Diagramm A.1 (= 8 Maschen) stricken, A.1 8-8-9 x in der Runde stricken. In der Runde mit einem Stern in A.1 4-4-0 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 60-60-72 Maschen (es werden nun 10-10-12 Rapporte in der Runde gestrickt). MASCHENPROBE BEACHTEN!
Wenn A.1 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, 1 Runde mit cerise stricken und dabei 0-0-2 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 60-60-70 Maschen. Im Muster A.2 stricken (= 10 Maschen), A.2 6-6-7 x in der Runde stricken.
Wenn A.2 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, 1 Runde rechts stricken mit sennepsgul und dabei die Maschenzahl so anpassen, dass 54-58-62 Maschen auf der Nadel sind.

Der Socken wird mit senf zu Ende gestrickt. Die ersten 26-28-30 Maschen für die Ferse auf der Nadel lassen und die letzten 28-30-32 Maschen stilllegen (= Fußrücken). Glatt rechts hin und zurück über die Fersen-Maschen stricken. Nach 5-5½-6 cm 1 Markierer an der letzten Reihe anbringen. Nun die FERSENABNAHME stricken – siehe oben! Nach der Fersenabnahme in Runden glatt rechts stricken. Die nächste Runde wie folgt stricken: die Fersenmaschen stricken, 13-14-16 Maschen aus der einen Seite der Ferse auffassen, die stillgelegten Maschen stricken und 13-14-16 Maschen aus der anderen Fersenseite auffassen = 68-72-80 Maschen. Je 1 Markierer beidseitig der 28-30-32 Fußrücken-Maschen anbringen. Dann beidseitig wie folgt abnehmen: Die 2 letzten Maschen vor dem ersten Fußrücken-Markierer rechts verschränkt zusammenstricken (d.h. in die hinteren Maschenglieder einstechen statt in die vorderen) und die 2 ersten Maschen nach dem letzten Fußrücken-Markierer rechts zusammenstricken. Diese Abnahmen in jeder 2. Runde insgesamt 8-8-10 x arbeiten = 52-56-60 Maschen. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 18-19-21 cm ab dem Fersenmarkierer hat (= es fehlen noch 4-5-6 cm bis zum fertigen Maß). Je 1 Markierer an beiden Seiten des Fußes anbringen, sodass je 26-28-30 Maschen in der oberen und in der unteren Fußhälfte sind. Glatt rechts in Runden weiterstricken - GLEICHZEITIG für die Spitze beidseitig jedes Markierers wie folgt abnehmen: Vor den Markierern: 2 Maschen rechts zusammenstricken. Nach den Markierern: 2 Maschen rechts verschränkt zusammenstricken (= 4 Maschen weniger pro Abnahme). In dieser Weise an beiden Seiten in jeder 2. Runde insgesamt 4-7-9 x abnehmen und dann in jeder Runde 6-3-2 x = 12-16-16 Maschen übrig. In der nächsten Runde stets 2 Maschen rechts zusammenstricken = 6-8-8 Maschen. Den Faden abschneiden, durch die restlichen Maschen fädeln, zusammenziehen und gut vernähen.
Den 2. Socken ebenso stricken.

AUGEN und SCHNAUZE.
Mit einem Rest dunkelgrau die Augen im Maschenstich aufsticken (siehe Diagramm A.2) und ein paar Stiche für die Schnauze aufsticken.

Diagramm

= 1 Masche rechts mit apfelgrün
= 1 Masche rechts mit cerise
= 1 Masche rechts mit natur
= Diese Masche rechts mit natur stricken. Wenn der Socken fertig ist, hier die Augen mit einem Rest grau aufsticken.
= 1 Masche links mit senf
= 1 Masche rechts mit senf
= in dieser Runde die Maschenzahl anpassen - siehe Anleitung!

Kommentare (2)

Miekelien 12.04.2017 - 21:12:

Ik wil deze sokken breien maar begreep uit het commentaar dat er een fout in het patroon staat. Kunt u de correctie ook in het engels of nederlands vermelden?

DROPS Design 13.04.2017 kl. 13:02:

Hoi Miekelien, Er was inderdaad een fout in de hoeveelheid benodigde garens, maar dat was inmiddels aangepast. Voor de rest is mij niet bekend dat er een fout in het patroon zit. Mocht je toch iets tegen komen wat niet duidelijk is, voel je vrij om je vragen hier te posten. Veel breiplezier!

Maiken Sørensen 29.03.2017 - 09:51:

Der må da være forkert angivelse af garnmængde på model fa-380 - et par sokker 10 !!! ngl Fabel = 2050m??

DROPS Design 29.03.2017 kl. 10:28:

Hej Maiken, du har helt ret, det er nok med 1 nøgle af hver af mønsterfarverne og så 2 nøgler af den gule. Tak for info og fortsat god dag - og Påske!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1371

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.