DROPS Extra / 0-1331

Christmas Journey by DROPS Design

Gestrickte Socken mit Zopfmuster für Weihnachten in DROPS Eskimo. Gr. 35 - 43.

Schlagwörter: socken, Valentinstag, Weihnachten, Zopf,

DROPS Design: Modell Nr. ee-578
Garngruppe E oder C + C
----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Passend für Fußlänge: 22 - 24 - 27 cm.
Höhe des Sockens: 24 - 36 - 38 cm.
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
200-200-250 g Farbe Nr. 56, hochrot

DROPS NADELSPIEL Nr. 8 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 11 M x 15 R glatt re.
ZOPFNADEL – für das Zopfmuster.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (1)

100% Schurwolle
von 2.00 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 2.00 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 2.30 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 2.50 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 8.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.6 (das Diagramm für die gewünschte Größe wählen). Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.

FERSENABNAHME:
1. R (= Hin-R): Str bis noch 5-5-7 M übrig sind, 2 M re verschränkt zusstr, wenden.
2. R (= Rück-R): Str bis noch 5-5-7 M übrig sind, 2 M li zusstr, wenden.
3. R: Str bis noch 4-4-6 M übrig sind, 2 M re verschränkt zusstr, wenden.
4. R: Str bis noch 4-4-6 M übrig sind, 2 M li zusstr, wenden.
In dieser Weise weiter abnehmen, d.h. str bis noch 1 M weniger übrig ist, bevor 2 M zugestr werden, bis noch 6 M auf der Nadel sind.
----------------------------------------------------------

RECHTE SOCKE:
Die Arb wird in Rd auf dem Nadelspiel gestr.
36-36-42 M auf Nadelspiel Nr. 8 mit Eskimo locker anschlagen. 1 Markierer am Rd-Beginn anbringen. 1 Rd re str. In der nächsten Rd wie folgt im Rippenmuster str: A.1 (= 4 M), A.2 (= 6-6-7 M), 2-2-3 M li, A.3 (= 6-6-7 M), A.1 (= 4 M), A.2 (= 6-6-7 M), 2-2-3 M li, enden mit A.3 (= 6-6-7 M). Die 1. Rd von A.1-A.3 fortlaufend wdh. Bei einer Gesamtlänge von 7 cm die Diagramme in der in der Höhe weiterstr (d.h. ab der 2. Rd). Nun die Diagramme in der Höhe fortlaufend wdh. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von 29-30-31 cm die ersten 12-12-14 M auf der Nadel lassen (= für die Ferse), die nächsten 16-16-18 M stilllegen (= Fußrücken) und die letzten 8-8-10 M auf der Nadel lassen (= für die Ferse) = 20-20-24 Fersen-Maschen. In Hin- und Rück-R glatt re über die Fersen-M str, GLEICHZEITIG in der 1. R 2 M über jedem Zopf abnehmen = 14-14-18 M. Weiterstr, bis die Ferse eine Länge von 5-6-7 cm hat, 1 Markierer anbringen, dann die FERSENABNAHME str – siehe oben. Nach der Fersenabnahme je 6-7-7 M aus den Seiten der Ferse auffassen und dazwischen die 16-16-18 stillgelegten M auf die Nadeln nehmen = 34-36-38 M. Dann in Rd weiterstr, dabei die M unter dem Fuß glatt re weiterstr und die 16-16-18 Fußrücken-M wie zuvor weiterstr, GLEICHZEITIG beidseitig wie folgt abnehmen: Die 2 letzten M vor und die 2 ersten M nach den 16-16-18 Fußrücken-M jeweils re zusstr. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd insgesamt 3 x arb = 28-30-32 M. Bei einer Länge von 18-20-22 cm ab dem Fersenmarkierer (= ca. 4-4-5 cm übrig) je 1 Markierer an beiden Seiten des Fußes anbringen (es sind dann je 14-15-16 M sowohl auf als auch unter dem Fuß). Glatt re str und dabei beidseitig jedes Markierers wie folgt für die Spitze abnehmen: 3 M vor dem Markierer beginnen und 2 M re zusstr, 2 M re (der Markierer sitzt dazwischen), 2 M re verschränkt zusstr. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd insgesamt 3-3-4 x arb = 16-18-16 M übrig. In der nächsten Rd stets 2 M re zusstr = 8-9-8 M. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M fädeln, zusammenziehen und gut vernähen.

LINKE SOCKE:
Wie die rechte str, jedoch A.4 statt A.1, A.5 statt A.2 und A.6 statt A.3 str.

Diagramm

= 1 M re
= 1 M li
= 2 M auf die Zopfnadel hinter die Arb legen, 2 M re, 2 M re von der Zopfnadel
= 2 M auf die Zopfnadel vor die Arb legen, 2 M re, 2 M re von der Zopfnadel


Kommentare (1)

Muggelienchen 31.05.2018 - 20:20:

Ist die Anleitung auch auf 6- oder 8-fädige Sockenwolle anzuwenden?

DROPS Design 01.06.2018 kl. 08:34:

Liebe Frau Muggelienchen, dieses Modell wird mit einem Garn der Garngruppe E gestrickt - hier lesen Sie mehr über Garnalternativen. Viel Spaß beim stricken!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1331

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.