DROPS / 147 / 35

Spearmint by DROPS Design

Gehäkelter DROPS Poncho in „Muskat“. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. r-631
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL
Material: DROPS MUSKAT von Garnstudio
Farbe 78, silbergrün:
250-300-300-350-350-400 g

DROPS HÄKELNADEL NR 4,5 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 18 Stb x 8 Rd = 10 x 10 cm (1 Rapport in A.1 = etwa 7,5 cm breit und 6 cm hoch, 1 Rapport in A.2 = etwa 9,5 cm breit und 4 cm hoch).

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!

100% Baumwolle
von 1.62 € /50g
DROPS Muskat uni colour DROPS Muskat uni colour 1.62 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 8.10€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 - A.3 und Erklärungen unten.

TIPP ZUR AUFNAHME 1 (für die 2.Rd):
1 Stb aufnehmen, indem man 2 Stb in die gleiche fM häkelt.

TIPP ZUR AUFNAHME 2:
Alle Aufnahmen werden in reinen Stb-R bzw. Stb-Rd gemacht (d.h. nicht in R/Rd mit Lochmuster). 1 Stb aufn, indem man 1 Stb in das nächste Stb häkelt und 2 Stb in den nächsten Lm-Bogen.

MUSTER A.1:
1. RUNDE: 1 Lm, 1 fM in die 3. Lm der vorherigen Rd, * 3 Lm, 2 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von * - * wdh, schließen mit 3 Lm und 1 Kett-M in die 1.fM vom Rd-Anfang = 56-60-64-68-72-76 Lm-Bogen. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
2. RUNDE: 1 Lm, 1 fM in den gleichen Bogen, ** 7 Stb in den nächsten Lm-Bogen, * 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm *, von * - * noch 1x wdh, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen **, Nun **-** bis zum Rd-Ende wdh (insgesamt 14-15-16-17-18-19 x) – aber bei der letzten Wiederholung *-* 2 x wdh und die Rd mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Runde schließen. Kett-M bis zum 1.Stb häkeln.
3. RUNDE: * 1 Stb in jedes der nächsten 7 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb (Beachten Sie: das 1.Stb der Rd wird durch 3 Lm ersetzt) = 7 Stb und 6 Lm-Bogen, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen *, von * - * bis zum Rd-Ende wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Anfang der Runde. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
4. RUNDE: 1 PICOT – siehe unten - in jeden Lm-Bogen der Rd (= 7 Picots über jeden Rapport), schließen mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Runde. Kett-M bis zum Lm-Bogen des 1.Picots.
5. RUNDE: ** in den Lm-Bogen von jedem der nächsten 6 Picots häkeln: * 1 Stb in den Lm-Bogen, 1 Lm *, von * - * 2 x in den Lm-Bogen des nächsten Picots wdh ** = 8 Stb und 8 Lm-Bogen über jeden Rapport, von **-** bis zum Rd-Ende wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Anfang der Runde.
6. RUNDE (nicht im Diagramm abgebildet): 3 Lm (zählt als das 1.Stb), 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen der Rd = 16 Stb über jeden Rapport, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang = 224-240-256-272-288-304 Stb. Den Faden NICHT abschneiden.

PICOT:
1 Picot = 1 feste M, 3 Lm, 1 fM in den gleichen Lm-Bogen/in die gleiche fM.

MUSTER A.2:
1. RUNDE: 1 Lm, 1 fM in die 3. Lm der vorherigen Rd, * 4 Lm, 3 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von * - * wdh, schließen mit 4 Lm und 1 Kett-M in die 1.fM vom Rd-Anfang = 56-60-64-68-72-76 Lm-Bogen. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
2.RUNDE: 1 Lm, 1 fM in den gleichen Bogen, ** 7 Stb in den nächsten Lm-Bogen, * 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 5 Lm *, von * - * noch 1 x wdh, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen **, von **-** bis zum Rd-Ende wdh (insgesamt 15 x) - aber bei der letzten Wiederholung *-* 2 x wdh und dann die Rd mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Rd abschließen. Kett-M bis zum 1.Stb häkeln.
3.RUNDE: * 1 Stb in jedes der nächsten 7 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb häkeln = 7 Stb und 6 Lm-Bogen, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 5 Lm, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen *, von * - * bis zum Rd-Ende wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Anfang der Rd. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
4. RUNDE: 1 Picot in jeden Lm-Bogen der Rd häkeln und schließen mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Runde.

MUSTER A.3 (Kante am Halsausschnitt):
1.REIHE: 1 Lm, 1 fM in die 1.fM, * 3 Lm, 2 fM, 1 fM in die nächste fM *, von * - * wdh bis noch 2 fM übrig sind, schließen mit 3 Lm und 1 fM in die letzten fM = 32-34-36-38-40-42 fM und 31-33-35-37-39-41 Lm-Bogen, wenden.
2.REIHE: Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM in den gleichen Bogen, * 3 Noppen in den nächsten Lm-Bogen häkeln – siehe unten - mit 2 Lm zwischen den Noppen, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen *, von * - * zum Ende der R wdh (schließen mit 1 fM in den letzten Lm-Bogen), wenden.
3. REIHE: 1 Picot in jeden Lm-Bogen häkeln und 1 Picot in jede fM.

NOPPE:
1 Noppe = 2 Stb in den gleichen Lm-Bogen häkeln- aber bei beiden Stb mit dem letzten Durchziehen warten, dann den Faden durch alle 3 Schlingen auf der Nadel ziehen.

----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird von oben nach unten gehäkelt, mit einem Schlitz in der hinteren Mitte. Zunächst werden Stb in Hin-und Rück-R gehäkelt, dann in Rd.
1. REIHE: 95-101-107-113-119-125 Lm mit Nadel 4,5 häkeln, wenden und 1 fM in die 2. Lm von der Nadel häkeln, dann 1 fM in jede Lm = 94-100-106-112-118-124 fM (teilbar durch 3 + 1 fM), wenden.
2. REIHE: 3 Lm (zählt als das 1. Stb), dann 1 Stb in jede fM - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 31-31-31-33-33-33 Stb aufnehmen – siehe TIPP ZUR AUFNAHME 1 - = 125-131-137-145-151-157 Stb, wenden.
3. REIHE (mit Loch): 4 Lm (zählt als das 1.Stb und 1 Lm), * 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 1 Lm *, von * - * wdh und schließen mit 1 Stb in die 3. Lm vom Anfang der vorherigen Reihe = 63-66-69-73-76-79 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb, wenden.
4. REIHE (mit Stb): 3 Lm (zählt als das 1. Stb), 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen bis zum R-Ende - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 16-16-16-18-18-18 Stb aufnehmen- siehe TIPP ZUR AUFNAHME 2 : Beachten Sie bitte: in den letzten Lm-Bogen der Reihe 1 Stb häkeln und schließen mit 1 Stb in die 3. Lm vom Anfang der vorherigen R = 141-147-153-163-169-175 Stb, wenden.
5. REIHE: wie die 3.REIHE = 71-74-77-82-85-88 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb, wenden.
6. REIHE: 3 Lm, 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen der R - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 3-5-7-5-7-9 Stb aufn, schließen mit 1 Stb in 3. Lm vom Anfang der vorherigen R = 144-152-160-168-176-184 Stb. ACHTEN SIE BITTE AUF DIE MASCHENPROBE! Weiter in Runden häkeln wie folgt:
1. RUNDE (mit Lochmuster): 4 Lm (zählt als das 1.Stb und 1 Lm), * 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 1 Lm *, von * - * wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang = 72-76-80-84-88-92 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb.
2.RUNDE (mit Stb): 3 Lm (zählt als 1.Stb), 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen der Rd - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt in der Rd 4 Stb aufn, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang = 148-156-164-172-180-188 Stb.
Die 1.und 2.Rd noch 5-6-7-8-9-10 x wdh (d.h. die gleichmäßige Aufnahme von 4 Stb in jeder 2. Rd wird insgesamt 6-7-8-9-10-11 x gehäkelt) = 168-180-192-204-216-228 Stb. Dann die 1. und 2. Rd OHNE Aufnahmen häkeln bis die Arb etwa 26-29-31-34-36-39 cm misst (schließen mit einer reinen Stb-Rd = 2.RUNDE).
Dann A.1 häkeln - Siehe Diagramm unten sowie Erklärung oben. Wenn A.1 einmal in der Höhe gehäkelt ist, sind 224-240-256-272-288-304 Stb in der Runde. Nun noch A.2 einmal in der Höhe häkeln - Siehe Diagramm unten sowie Erklärung oben. Faden abschneiden und vernähen.

BORDÜRE AM HALS:
In Hin- und Rückreihen von der Vorderseite A.3 häkeln - Siehe Diagramm und Erklärungen oben. Rund um die ganze Halskante (in der hinteren Mitte beginnen) häkeln, den Faden NICHT abschneiden. Damit eine Lm-Kette von 24 cm häkeln, wenden und Kett-M zurück häkeln = Bindeband. Faden abschneiden und vernähen. Ein zweites Bindeband ab der anderen Ecke des hinteren Öffnungsschlitzes häkeln

Diagramm

= Lm
= fM
= Stb
= Picot: 1 fM, 3 Lm, 1 fM in die gleiche M/ den gleichen Lm-Bogen
= Noppe: 2 Stb in den gleichen Lm-Bogen - aber mit dem letzten Durchziehen durch beide M warten, dann einen Umschlag machen und den Faden durch alle 3 Schlingen auf der Nadel ziehen.
= 1.Reihe/Runde
= Häkelrichtung


Lourdes 26.07.2019 - 20:34:

Hola DROPS! Me encantan sus patrones. Me gustaría que los comentarios pudiera leerlos en mi idioma. Así entiendo las explicaciones que realizan a las preguntas a tejedoras como yo que deseamos realizar sus hermosos patrones.

Elaine 22.06.2019 - 17:54:

I absolutely love this pattern but would like to just make it a wrap and not circular. Would it still be divisible by 3 plus one for the bottom pattern. Thanks

DROPS Design 23.06.2019 kl. 08:45:

Dear Elanie, if you want to make this a wrap from the begining you should add about 3-5 stitches to each front edging as a band. The bottom pattern repeat is 16 stitches, so before you start that, you should have the stitchnumber the multiple of 16, and to make it symmetric on both side you should add 11 stitch on the ather frot edge (plus the stitches you use as front bands). Happy Crocheting!

Trine 12.04.2019 - 19:28:

Hvilket mål skal jeg tage for at vælge den bedste størrelse?

DROPS Design 23.04.2019 kl. 12:55:

Hei Trine. Helt nederst i oppskriften finner du en målskisse med alle plaggets mål i alle størrelser. Der kan du se vidden/bredden tvers over både øverst og nederst, bruk disse målene når du velger størrelse. Husk at målene må ganges med 2 for å få omkretsen hele veien rundt. God fornøyelse

Carmen Hernandez Regalado 21.10.2018 - 04:00:

Y Cómo distribuyo equitativamente los aumentos en la hilera 2, si el número que me da la división no es un número exacto si no un número con decimales, ...cada cuantos puntos debo hacer el aumento en ese caso (106 : 31 = 3,41)?. Gracias

DROPS Design 21.10.2018 kl. 22:02:

Hola Carmen. Seguimos recomendando hacer los aumentos aprox. cada 3er punto.

Carmen Hernández 17.10.2018 - 03:52:

Cómo distribuyo equitativamente los aumentos en la hilera 2?. Es decir, como hago el cálculo de cada cuántos puntos de la hilera 1 debo hacer los aumentos?. Gracias

DROPS Design 20.10.2018 kl. 20:21:

Hola Carmen. Para calcular cómo aumentar de forma repartida, contar el número total de puntos en la fila (p.e. 94 puntos) y dividirlos por el nº de aumentos a trabajar (p.e 31) = 3. En este ejemplo, trabajar 2 puntos en cada 3er punto.

Sasi 02.02.2018 - 11:02:

Salve drops, ho finito il giro 6 ma come faccio a lavorare in tondo ? Come devo proseguire per chiudere in tondo? Grazie

DROPS Design 02.02.2018 kl. 11:42:

Buongiorno Sasi. Chiude in tondo alla fine del giro successivo, giro 1 nelle spiegazioni del poncho. Buon lavoro!

Sasi 01.02.2018 - 11:10:

Salve, io ho bisogno di aiuto. Sono arrivata alla riga 4 per la lavorazione del poncho: devo aumentare 16 m.a ma non ho capito come perché seguendo i suggerimento 2 mi risultano 187 maglie invece di 141. Potrei avere una spiegazione dettagliata su come aumentare e ogni quante maglie aumentare? Grazie

DROPS Design 01.02.2018 kl. 11:29:

Buongiorno Sasi. Deve distribuire i 16 aumenti a distanza regolare l'uno dall'altro. Quindi circa ogni quattro maglie del giro precedente. Lavora il giro 4 come indicato e solo quando aumenta segue le indicazioni riportate nel suggerimento 2. Buon lavoro!

Mercedes 21.03.2017 - 05:27:

Hi, I have one further question: will the seam at the back be straight down from the vent or on an angle? Thank you again for your help!

DROPS Design 21.03.2017 kl. 09:41:

Dear Mercedes, there will be no seam, after row 6 (= 144-184 sts, see your size), you will continue in the round to the end. You will then work 2 ties on the top of each side of the vent on mid back. Happy crocheting!

Mercedes Pisano 18.03.2017 - 20:47:

Hello. What does the instruction, which appears at the end of row 3 and some subsequent rows, "finish with 1dc in 3rd ch from beg previous row" mean? I am not sure where to place this double crochet... the best interpretation I can make of this is that I need to add a double crochet to a chain a few spaces behind it, on an angle, which forms a sort of reinforced edge. Is this corrrect?

DROPS Design 20.03.2017 kl. 09:31:

Dear Mrs Pisano, when working in rows, you will replace 1st dc at beg of row with 3 ch and work the last dc on round in the 3rd chain from beg of previous row - see also video below, how to crochet dc back and forth. Happy crocheting!

Beverley 14.05.2016 - 01:22:

Hello, with regards to PONCHO: "Worked from neck and down with vent mid back. The piece is first worked back and forth and then in the round" how do I work begin to work in the round is it by slip stitching last stitch at the end of row 6 ?

DROPS Design 17.05.2016 kl. 09:02:

Dear Beverly, you will join in the round with a sl st in 1st st at beg of round at the end of a row from RS. Happy crocheting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 147-35

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.