DROPS / 147 / 35

Spearmint by DROPS Design

Gehäkelter DROPS Poncho in „Muskat“. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. r-631
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL
Material: DROPS MUSKAT von Garnstudio
Farbe 78, silbergrün:
250-300-300-350-350-400 g

DROPS HÄKELNADEL NR 4,5 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 18 Stb x 8 Rd = 10 x 10 cm (1 Rapport in A.1 = etwa 7,5 cm breit und 6 cm hoch, 1 Rapport in A.2 = etwa 9,5 cm breit und 4 cm hoch).

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Ponchos, Muster/Technik: Lochmuster, Schnitt: top down (von oben nach unten),
Garntyp
Deals von
DROPS MUSKAT UNI COLOUR (50g)
DROPS Super Sale / 30% OFF!
1.95 EUR
1.35 EUR
n/a

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 - A.3 und Erklärungen unten.

TIPP ZUR AUFNAHME 1 (für die 2.Rd):
1 Stb aufnehmen, indem man 2 Stb in die gleiche fM häkelt.

TIPP ZUR AUFNAHME 2:
Alle Aufnahmen werden in reinen Stb-R bzw. Stb-Rd gemacht (d.h. nicht in R/Rd mit Lochmuster). 1 Stb aufn, indem man 1 Stb in das nächste Stb häkelt und 2 Stb in den nächsten Lm-Bogen.

MUSTER A.1:
1. RUNDE: 1 Lm, 1 fM in die 3. Lm der vorherigen Rd, * 3 Lm, 2 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von * - * wdh, schließen mit 3 Lm und 1 Kett-M in die 1.fM vom Rd-Anfang = 56-60-64-68-72-76 Lm-Bogen. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
2. RUNDE: 1 Lm, 1 fM in den gleichen Bogen, ** 7 Stb in den nächsten Lm-Bogen, * 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm *, von * - * noch 1x wdh, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen **, Nun **-** bis zum Rd-Ende wdh (insgesamt 14-15-16-17-18-19 x) – aber bei der letzten Wiederholung *-* 2 x wdh und die Rd mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Runde schließen. Kett-M bis zum 1.Stb häkeln.
3. RUNDE: * 1 Stb in jedes der nächsten 7 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb (Beachten Sie: das 1.Stb der Rd wird durch 3 Lm ersetzt) = 7 Stb und 6 Lm-Bogen, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen *, von * - * bis zum Rd-Ende wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Anfang der Runde. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
4. RUNDE: 1 PICOT – siehe unten - in jeden Lm-Bogen der Rd (= 7 Picots über jeden Rapport), schließen mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Runde. Kett-M bis zum Lm-Bogen des 1.Picots.
5. RUNDE: ** in den Lm-Bogen von jedem der nächsten 6 Picots häkeln: * 1 Stb in den Lm-Bogen, 1 Lm *, von * - * 2 x in den Lm-Bogen des nächsten Picots wdh ** = 8 Stb und 8 Lm-Bogen über jeden Rapport, von **-** bis zum Rd-Ende wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Anfang der Runde.
6. RUNDE (nicht im Diagramm abgebildet): 3 Lm (zählt als das 1.Stb), 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen der Rd = 16 Stb über jeden Rapport, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang = 224-240-256-272-288-304 Stb. Den Faden NICHT abschneiden.

PICOT:
1 Picot = 1 feste M, 3 Lm, 1 fM in den gleichen Lm-Bogen/in die gleiche fM.

MUSTER A.2:
1. RUNDE: 1 Lm, 1 fM in die 3. Lm der vorherigen Rd, * 4 Lm, 3 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von * - * wdh, schließen mit 4 Lm und 1 Kett-M in die 1.fM vom Rd-Anfang = 56-60-64-68-72-76 Lm-Bogen. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
2.RUNDE: 1 Lm, 1 fM in den gleichen Bogen, ** 7 Stb in den nächsten Lm-Bogen, * 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 5 Lm *, von * - * noch 1 x wdh, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen **, von **-** bis zum Rd-Ende wdh (insgesamt 15 x) - aber bei der letzten Wiederholung *-* 2 x wdh und dann die Rd mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Rd abschließen. Kett-M bis zum 1.Stb häkeln.
3.RUNDE: * 1 Stb in jedes der nächsten 7 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb häkeln = 7 Stb und 6 Lm-Bogen, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen, 5 Lm, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen *, von * - * bis zum Rd-Ende wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Anfang der Rd. Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen häkeln.
4. RUNDE: 1 Picot in jeden Lm-Bogen der Rd häkeln und schließen mit 1 Kett-M in die 1.fM vom Anfang der Runde.

MUSTER A.3 (Kante am Halsausschnitt):
1.REIHE: 1 Lm, 1 fM in die 1.fM, * 3 Lm, 2 fM, 1 fM in die nächste fM *, von * - * wdh bis noch 2 fM übrig sind, schließen mit 3 Lm und 1 fM in die letzten fM = 32-34-36-38-40-42 fM und 31-33-35-37-39-41 Lm-Bogen, wenden.
2.REIHE: Kett-M bis zum 1. Lm-Bogen, 1 Lm, 1 fM in den gleichen Bogen, * 3 Noppen in den nächsten Lm-Bogen häkeln – siehe unten - mit 2 Lm zwischen den Noppen, 1 fM in den nächsten Lm-Bogen *, von * - * zum Ende der R wdh (schließen mit 1 fM in den letzten Lm-Bogen), wenden.
3. REIHE: 1 Picot in jeden Lm-Bogen häkeln und 1 Picot in jede fM.

NOPPE:
1 Noppe = 2 Stb in den gleichen Lm-Bogen häkeln- aber bei beiden Stb mit dem letzten Durchziehen warten, dann den Faden durch alle 3 Schlingen auf der Nadel ziehen.

----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird von oben nach unten gehäkelt, mit einem Schlitz in der hinteren Mitte. Zunächst werden Stb in Hin-und Rück-R gehäkelt, dann in Rd.
1. REIHE: 95-101-107-113-119-125 Lm mit Nadel 4,5 häkeln, wenden und 1 fM in die 2. Lm von der Nadel häkeln, dann 1 fM in jede Lm = 94-100-106-112-118-124 fM (teilbar durch 3 + 1 fM), wenden.
2. REIHE: 3 Lm (zählt als das 1. Stb), dann 1 Stb in jede fM - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 31-31-31-33-33-33 Stb aufnehmen – siehe TIPP ZUR AUFNAHME 1 - = 125-131-137-145-151-157 Stb, wenden.
3. REIHE (mit Loch): 4 Lm (zählt als das 1.Stb und 1 Lm), * 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 1 Lm *, von * - * wdh und schließen mit 1 Stb in die 3. Lm vom Anfang der vorherigen Reihe = 63-66-69-73-76-79 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb, wenden.
4. REIHE (mit Stb): 3 Lm (zählt als das 1. Stb), 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen bis zum R-Ende - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 16-16-16-18-18-18 Stb aufnehmen- siehe TIPP ZUR AUFNAHME 2 : Beachten Sie bitte: in den letzten Lm-Bogen der Reihe 1 Stb häkeln und schließen mit 1 Stb in die 3. Lm vom Anfang der vorherigen R = 141-147-153-163-169-175 Stb, wenden.
5. REIHE: wie die 3.REIHE = 71-74-77-82-85-88 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb, wenden.
6. REIHE: 3 Lm, 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen der R - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 3-5-7-5-7-9 Stb aufn, schließen mit 1 Stb in 3. Lm vom Anfang der vorherigen R = 144-152-160-168-176-184 Stb. ACHTEN SIE BITTE AUF DIE MASCHENPROBE! Weiter in Runden häkeln wie folgt:
1. RUNDE (mit Lochmuster): 4 Lm (zählt als das 1.Stb und 1 Lm), * 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 1 Lm *, von * - * wdh, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang = 72-76-80-84-88-92 Stb mit 1 Lm zwischen jedem Stb.
2.RUNDE (mit Stb): 3 Lm (zählt als 1.Stb), 1 Stb in den 1. Lm-Bogen, 2 Stb in jeden Lm-Bogen der Rd - GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt in der Rd 4 Stb aufn, schließen mit 1 Kett-M in die 3. Lm vom Rd-Anfang = 148-156-164-172-180-188 Stb.
Die 1.und 2.Rd noch 5-6-7-8-9-10 x wdh (d.h. die gleichmäßige Aufnahme von 4 Stb in jeder 2. Rd wird insgesamt 6-7-8-9-10-11 x gehäkelt) = 168-180-192-204-216-228 Stb. Dann die 1. und 2. Rd OHNE Aufnahmen häkeln bis die Arb etwa 26-29-31-34-36-39 cm misst (schließen mit einer reinen Stb-Rd = 2.RUNDE).
Dann A.1 häkeln - Siehe Diagramm unten sowie Erklärung oben. Wenn A.1 einmal in der Höhe gehäkelt ist, sind 224-240-256-272-288-304 Stb in der Runde. Nun noch A.2 einmal in der Höhe häkeln - Siehe Diagramm unten sowie Erklärung oben. Faden abschneiden und vernähen.

BORDÜRE AM HALS:
In Hin- und Rückreihen von der Vorderseite A.3 häkeln - Siehe Diagramm und Erklärungen oben. Rund um die ganze Halskante (in der hinteren Mitte beginnen) häkeln, den Faden NICHT abschneiden. Damit eine Lm-Kette von 24 cm häkeln, wenden und Kett-M zurück häkeln = Bindeband. Faden abschneiden und vernähen. Ein zweites Bindeband ab der anderen Ecke des hinteren Öffnungsschlitzes häkeln

Diagramm

= Lm
= fM
= Stb
= Picot: 1 fM, 3 Lm, 1 fM in die gleiche M/ den gleichen Lm-Bogen
= Noppe: 2 Stb in den gleichen Lm-Bogen - aber mit dem letzten Durchziehen durch beide M warten, dann einen Umschlag machen und den Faden durch alle 3 Schlingen auf der Nadel ziehen.
= 1.Reihe/Runde
= Häkelrichtung


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 147-35 im Original.