DROPS / 137 / 37

Rosie by DROPS Design

Gestrickte DROPS Socken mit Lochmuster in “Fabel”.

Schlagwörter: Lochmuster, socken,

DROPS design: Modell FA-184
Garngruppe A
--------------------------------------------------------
Grösse: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fusslänge: 22 - 24 - 27 cm
Schaft: 8 - 8 - 8 cm
Material: Garnstudios DROPS FABEL
100 gr. Nr. 102, rosa

DROPS NADELSPIEL NR. 2,5 – Maschenprobe: 26 M. x 34 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.
1 Meter Seidenband.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (6)

75% Schurwolle, 25% Polyamid
von 1.75 € /50g
DROPS Fabel uni colour DROPS Fabel uni colour 1.75 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Fabel print DROPS Fabel print 1.90 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Fabel long print DROPS Fabel long print 2.05 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 3.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramm M1 und M2.
FERSENABNEHMEN:
1. R. (=Vorderseite): stricken bis noch 6-7-7 M., übrig sind, die nächste M. abheben, 1 re. stricken und die abgehobene über die gestrickte ziehen, die Arbeit drehen.
2. R. (=Rückseite): stricken bis noch 6-7-7 M. übrig sind, die nächste M. abheben, 1 li. stricken und die abgehobene über die gestrickte ziehen, die Arbeit drehen.
3. R. (=Vorderseite): stricken bis noch 5-6-6 M. übrig sind, die nächste M. abheben, 1 re. stricken und die abgehobene über die gestrickte ziehen, die Arbeit drehen.
4. R. (=Rückseite): stricken bis noch 5-6-6 M. übrig sind, die nächste M. abheben, 1 li. stricken und die abgehobene über die gestrickte ziehen, die Arbeit drehen.
So weiterfahren bis noch 15-15-17
M. auf der Nadel sind.
TIPP ZUM ABNEHMEN (gilt für die Spitze):
Stricken bis vor der Markierung noch 3 M. zur stricken sind, 2 re. zusammen, 2 re. (hier liegt die Markierung dazwischen), 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen.
----------------------------------------------------------

SOCKEN:
Mit Fabel auf Nadelspiel Nr. 2,5, 56-64-72 M. anschlagen und M1 stricken. Nachdem M1 einmal in der Höhe gestrickt ist wird M2 zweimal in der Höhe gestrickt. Nach M2 misst de Arbeit ca. ca. 8 cm.
M1 einmal in der Höhen stricken und GLEICHZEITIG bei der letzten Runde gleichmässig verteilt 2-6-10 M. abn. = 54-58-62 M.
Jetzt die ersten 25-27-29 M. auf der Nadel lassen und die restlichen 29-31-33 M. auf einen Hilfsfaden legen (= für den Fussrücken). 5-5½-6 cm glatt hin und zurück stricken. Die Arbeit markieren und von hier weitermessen. Die Fersenabnahme stricken – siehe oben. Nach der Fersenabnahme auf beiden Seiten der Ferse je 13-14-16 M. aufnehmen und die M. vom Hilfsfaden wieder auf die Nadel legen 29-31-33 M. = 70-74-82 M. Auf beiden Seiten der 29-31-33 M. vom Fussrücken je eine Markierung einziehen und die nächste Runde wie folgt stricken (bei der ersten Markierung anfangen): 2-3-0 M. glatt, M1 über die nächsten 24-24-32 M., 41-43-49 M. glatt (die zweite Markierung kommt nach den ersten 3-4-1 M. glatt). So weiterstricken und GLEICHZEITIG auf beiden Seiten wie folgt stricken: die 2 letzten M. VOR der ersten Markierung verschränkt re. zusammen stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein), die ersten 2 M. nach der zweiten Markierung re. zusammenstricken. Total 8-8-10 Mal bei jeder 2. Runde = 54-58-62 M. Nach ca. 18-20-22 cm (ca. 4-4-5 cm bis zur fertigen Länge) glatt über alle M. stricken und die Seiten markieren (je 27-29-31 M.). Glatt stricken und GLEICHZEITIG auf beiden Seiten der Markierungen abn.– LES TIPP ZUM ABNEHMEN! Total 5-5-6 Mal bei jeder 2. Runde und danach 5-6-6 Mal bei jeder Runde = 14 M. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M. ziehen.

Das Seidenband einziehen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 12.06.2012
Unter SOCKEN wurde folgender Satz entfernt: 1 Runde li. stricken. Danach 5 Runden Bündchen = 1 re. / 1 li. stricken.

Diagramm

= re.
= li.
= 2 re. zusammen
= 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen.
= 1 M. re. abheben, 2 re. zusammen, die abgehobene über die gestrickten ziehen.
= 1 Umschlag zwischen 2 M.

Reinhardt 14.01.2015 - 12:07:

Hätte eine Frage. Sind in dieser Strickschrift/Muster alle Reihen angezeigt? Da ich ja in Runden stricke gehe ich davon aus, dass ich nur die Reihen stricke welche ich auch sehe. Es gibt ja keine Rückreihe? Muss jede angezeigte Reihe doppelt gestrickt werden? Danke!!

DROPS Design 15.01.2015 kl. 00:15:

Es sind alle Rd gezeigt, die Sie stricken müssen, Sie brauchen also nichts doppelt zu stricken. Viel Spaß beim Stricken und gutes Gelingen!

Pelletier 31.05.2012 - 03:23:

Je vois qu'il y a 1 erreur dans le M2 du modele 137-37,il devrait y avoir 1 autre maille pour arriver?

DROPS Design 31.05.2012 kl. 09:08:

Bonjour Pelletier, M2 se tricote sur 7 m, vous répétez 7-8-9 fois M2 soit 56-64-72 m tout le tour. Bon tricot !

Margaretha 13.03.2012 - 07:29:

Varför ska man sticka 5 varv resårstickning.Dom syns ju inte på bilden

DROPS Design 13.03.2012 kl. 14:00:

Hej, resåren är den du ser längst upp på bilden :-)

Sari 23.01.2012 - 17:57:

Nämä on tehtävä

Päivi 11.01.2012 - 14:12:

Tosi suloiset sukat.

Monica 10.12.2011 - 22:20:

Flicksöta.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 137-37

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.