DROPS Extra / 0-700

DROPS Extra 0-700 by DROPS Design

Runde oder sechseckige gehäkelte DROPS Topflappen in ”Paris”.

Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

DROPS design: Modell Nr. W-374+W-375

--------------------------------------------------------
RUNDER TOPFLAPPEN
Mass: Durchmesser ca. 23 cm.
Material: DROPS PARIS
Für 2 Topflappen
100 gr. Fb. Nr. 17, naturweiss
50 gr. Fb. Nr. 19, hellgelb
50 gr. Fb. Nr. 05, hell lila
50 gr. Fb. Nr. 20, hellrosa
50 gr. Fb. Nr. 29, hell eisblau
50 gr. Fb. Nr. 27, pfirsich
50 gr. Fb. Nr. 21, hell mintgrün

oder
100 gr. Fb. Nr. 12, rot
100 gr. Fb. Nr. 01 aprikose

DROPS HÄKELNADEL NR. 3,5 – Maschenprobe: 20 Stb = 10 cm breit.
--------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------
SECHSECKIGER TOPFLAPPEN
Mass:
Breite: ca. 19 cm.
Höhe: ca. 21 cm.
Material: DROPS PARIS
2 Topflappen
50 gr. Fb. Nr. 17, naturweiss oder 01, aprikose
50 gr. Fb. Nr. 27, pfirsich oder 43, grün
50 gr. Fb. Nr. 29, hell eisblau oder 12, rot

DROPS HÄKELNADEL NR. 3 – Maschenprobe: 22 Stb 10 cm breit.
--------------------------------------------------------

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter: Küche, Struktur, Topflappen, Weihnachten,
Bei uns gibt es Hunderte von kostenlosen Anleitungen für Weihnachten. Hier finden Sie sie!

Tipps & Hilfe

Vielen Dank, dass Sie DROPS Design gewählt haben!

Wir geben unser Bestes, damit Sie unseren Anleitungen leicht folgen können.

Aus diesem Grund hat jede Anleitung spezielle Tutorial-Videos, die Ihnen Hilfe bieten. Sie finden die Videos ganz unten auf der Seite.

Wir bieten Ihnen auch Schritt-für-Schritt-Lektionen, damit einige der Techniken, die wir in unseren Anleitungen verwenden, leichter verständlich werden.Hier gelangen Sie zu den Lektionen!

--------------------------------------------------------
RUNDE TOPFLAPPEN
NOPPEN:
1 Stb häkeln jedoch mit dem letzten Durchziehen warten = 2 M. auf der Nadel, 1 Stb in die gleiche M. jedoch mit dem letzten Durchziehen warten = 3 M. auf der Nadel. Total 4 Mal wiederholen = 5 M. auf der Nadel. Ein weiteres Stb in die gleiche M. und die letzte Schlaufe durch alle M. ziehen.
--------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------

RUNDER TOPFLAPPEN:
Mit naturweiss auf Nadel Nr. 3,5, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. R.: 3 Lm (= 1 Stb) , 11 Stb um den Ring und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 12 Stb.
Zu hellgelb wechseln.
2. R.: 1 Lm, weiter 2 fM in die 3. Lm der vorherigen R. * in das nächste Stb eine NOPPE häkeln - siehe oben, 2 fM in das nächste Stb *, von *-* wiederholen und mit 1 Noppe in das letzte Stb und 1 Kettm in die Lm abschliessen = 6 Noppen.
Zu naturweiss wechseln.
3. R.: 3 Lm (= 1 Stb) , * 2 Stb in die selbe M. in die die 2 fM der vorherigen R. gehäkelt wurden (d.h. man häkelt über diese M.) Danach 2 fM in die Noppe *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen.
Zu hell lila wechseln.
4. R.: 1 Lm, * 2 fM in das erste Stb, 1 Noppe in das nächste Stb, 2 fM in die erste fM, 1 Noppe in die nächste fM *, von *-* und wiederholen und mit 1 Kettm in die erste Lm abschliessen = 12 Noppen.
Zu naturweiss wechseln.
5.R.: Wie die 3.R.
6.R.: 1 Lm, 1 fM in jede M. und mit 1 Kettm in die Lm abschliessen = 48 fM.
Zu hellrosa wechseln.
7. R.: 1 Lm, 2 fM in die erste fM,
* 1 fM überspringen, 1 Noppe in die nächste fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen und am Schluss 1 fM überspringen und mit 1 fM, 1 Noppe in die letzte fM und mit 1 Kettm in den Anfang abschliessen = 16 Noppen.
Zu naturweiss wechseln.
8. R.: Wie die 3. R.
9. R.: Wie die 6. R. = 64 fM.
Zu eisblau wechseln.
10. R.: 1 Lm, die erste fM überspringen, 2 fM in die nächste fM, * 1 fM überspringen, 1 Noppe in die nächste fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen und zum Schluss 1 fM überspringen und mit 1 Noppe in die letzte fM und 1 Kettm in die Lm abschliessen = 21 Noppen.
Zu naturweiss wechseln.
11. R.: 3 Lm (= 1 Stb), * 2 Stb in die selbe M. in die die 2 fM der vorherigen R. gehäkelt wurden, danach 1 fM in die Noppe *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen.
Zu pfirsich wechseln.
12. R.: 1 Lm, * 2 fM in das erste Stb, 1 Stb überspringen, 1 Noppe in die nächste fM, 2 fM in das nächste Stb, 1 Noppe in das nächste Stb, 2 fM in die nächste fM, 1 Stb überspringen, 1 Noppe in das nächste Stb, 2 fM in die nächste fM, 1 Noppe in das nächste Stb, 2 fM in das nächste Stb, 1 fM überspringen, 1 Noppe in das nächste Stb, 2 fM in das nächste Stb, 1 Noppe in die nächste fM *, von *-* total 4 Mal wiederholen und am Schluss 2 fM in das nächste Stb, 1 Stb überspringen, 1 Noppe in die letzte fM und 1 Kettm in die Lm abschliessen = 25 Noppen.
Zu naturweiss wechseln.
13. R.: Wie die 11. R.
14. R.: Wie die 6. R. = 75 fM.
Zu mintgrün wechseln.
15. R.: 1 Lm, * 2 fM in die erste fM, 1 Noppe in die nächste fM *, von *-* wiederholen und zum Schluss 1 M. überspringen und mit 1 Kettm in die Lm abschliessen = 37 Noppen.
Zu naturweiss wechseln.
16. R.: Wie die 11. R.
17. R.: 15 Lm, danach 1 Kettm in die 1. der 15 Lm (= Schlaufe), weiter je 1 fM in jede M. und danach 20 fM um die Schlaufe und mit 1 Kettm in die Kettm abschliessen.
--------------------------------------------------------

SECHSECKIGER TOPFLAPPEN:
Mit pfirsich auf Nadel Nr. 3,5, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm in die 1. Lm zu einem Ring schliessen.
1. R.: 3 Lm (= 1 Stb), weiter 11 Stb um den Ring und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 12 Stb. Zu naturweiss wechseln.
2.R.: 3 Lm (= 1 Stb) , weiter * 3 Stb in das nächste Stb, 1 Stb in das nächste Stb *, von *-* wied Stb in das letzte Stb und 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 24 Stb.
3. R.: 1 Lm, danach 1 fM in die 3. Lm der vorherigen R., weiter * 1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb, 2 Lm, 1 fM in das gleiche Stb, 1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von *-* total 5 Mal wiederholen und zum Schluss 1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb, 2 Lm, 1 fM in das selbe Stb, 1 Lm, das letzte Stb überspringen und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen.
4. R.: 3 Lm (= 1 Stb) , danach * 1 Stb um die Lm, 1 Stb in die fM, 3 Stb um 2 Lm, 1 Stb in die fM, 1 Stb um die Lm, 1 Stb in die fM *, von *-* total 5 Mal wiederholen und zum Schluss 1 Stb um die Lm, 1 Stb in die fM, 3 Stb um 2 Lm, 1 Stb in die fM, 1 Stb um die Lm und 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 48 Stb.
Zu eisblau wechseln.
5. R.: 1 Lm, danach 1 fM in die 3. Lm der vorherigen R. Danach * (1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb) 2 Mal, 2 Lm, 1 fM in das selbe Stb, (1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb) 2 Mal *, von *-* total 5 Mal wiederholen (1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb) 2 Mal, 2 Lm, 1 fM in das selbe Stb, 1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb, 1 Lm und 1 Kettm in die fM des Anfanges.
6. R.: 3 Lm (= 1 Stb) , danach * (1 Stb um die Lm, 1 Stb in die fM) 2 Mal, 3 Stb um die 2 Lm, (1 Stb in die fM, 1 Stb um die Lm) 2 Mal, 1 Stb in die fM *, von *-* total 5 Mal wiederholen und mit (1 Stb um die Lm, 1 Stb in die fM) 2 Mal, 3 Stb in die 2 Lm, (1 Stb in die fM, 1 Stb um die Lm) 2 Mal und 1 Kettm in die 3. Lm des Rd-Anfangs abschliessen = 72 Stb.

Die 5. und 6. R. wiederholen sodass jedes Mal, wenn die 6. R. gehäkelt wird, 24 neue Stb gehäkelt werden. So weiterfahren bis total 10 R. gehäkelt sind = 120 Stb.
Zu pfirsich wechseln.
11. R.: 1 Lm, 1 fM in die 3. Lm der vorherigen R., weiter * (1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb) 5 Mal, 2 Lm, 1 fM in das selbe Stb, (1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb) 5 Mal *, von *-* total 5 Mal wiederholen und wie folgt abschliessen (1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb) 5 Mal, 20 Lm (= Schlaufe), 1 fM in das selbe Stb, (1 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb) 4 Mal, 1 Lm, 1 Stb überspringen und 1 Kettm in die fM des Anfanges.
12. R.: 1 Lm, danach * (1 fM in die nächste Lm, 1 fM überspringen, 1 Lm) 5 Mal, 2 fM in 2 Lm, 1 Lm, (1 fM überspringen, 1 fM in die nächste Lm, 1 Lm) 5 Mal *, von *-* total 5 Mal wiederholen und wie folgt abschliessen (1 fM in die nächste Lm, 1 fM überspringen, 1 Lm) 5 Mal, 20 fM um 20 Lm, 1 Lm, (1 fM in die nächste Lm, 1 fM überspringen, 1 Lm) 4 Mal, 1 fM in die nächste Lm und 1 Kettm in die Lm des Anfanges. Den Faden abschneiden.

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Extra 0-700 im Original.