DROPS / 106 / 20

DROPS 106-20 by DROPS Design

DROPS kurze Socken in ”Fabel”.

Schlagwörter: socken,
Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Grösse: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fusslänge: 22 - 24 - 27 cm
Sckenlänge: 8 - 9 - 10 cm
Material: Garnstudios DROPS Fabel
in allen Grössen 50 gr. Fb. Nr. 159, red chilli

DROPS Nadelspiel Nr. 2,5 - Maschenprobe: 26 M. x 34 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (15)

75% Schurwolle, 25% Polyamid
von 1.45 € /50g
DROPS Fabel uni colour DROPS Fabel uni colour 1.45 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Fabel print DROPS Fabel print 1.60 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Fabel long print DROPS Fabel long print 1.70 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 1.45€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
Bündchen: * 1 re., 2 li. *, von *-* wiederholen.

Ferse: 1 R. über alle Fersenmaschen stricken und gleichmässig verteilt 6 M. abn. = 24-28-32 M. Weiter glatt stricken und gleichzeitig am Schluss jeder R. 1 M. auf einen Hilfsfaden legen. So weiterfahren bis auf beiden Seiten je 7-8-10 M. auf dem Hilfsfaden liegen = 10-12-12 M. auf der Nadel. Hier einen Markierungsfaden einziehen. Glatt weiter stricken und am Schluss jeder R. je 1 M. vom Hilfsfaden auf die Nadel legen. Achtung! Damit es keine Löcher gibt, wird zwischen der M. auf der Nadel und der Masche auf dem Hilfsfaden eine M. aufgenommen. Bei der nächsten R. werden diese M. zusammengestrickt. So weiter fahren bis alle 16-18-20 M. wieder auf der Nadel liegen. 1 R. über alle M. stricken.
Stricktipp: Wenn die Arbeit mitten in der R. gedreht wird, hebt man die 1. M. nur ab und zieht den Faden an, damit es kein Loch gibt.

Socke: Die Arbeit wird auf einem Nadelspiel rund gestrickt. Mit Fabel auf Nadelspiel Nr. 2,5, 63-69-75 M. anschlagen. Am Anfang der R. 1 Markierungsfaden einziehen = hintere Mitte. 2 R. re. stricken. Stimmt die Maschenprobe? Jetzt das Bündchen wie oben erklärt stricken. Nach 3 cm glatt weiter stricken, gleichzeitig für die Aufnahmen hinten an der Ferse wie folgt stricken – siehe oben: 7 M. über den Markierungsfaden hinaus stricken, die Arbeit drehen und zurück stricken (wieder 7 M. über den Markierungsfaden hinaus), * die Arbeit drehen und immer 7 M. länger als bei der letzten R. stricken *, von *-* wiederholen bis vorne in der Mitte noch 7-13-19 M. übrig sind. Ein letztes Mal drehen und auf der rechten Seite bis zum Markierungsfaden stricken. Jetzt die ersten 15-17-19 M. auf der Nadel behalten, die nächsten 33-35-37 M. auf einen Hilfsfaden legen (= Fussrücken) und die restlichen 15-17-19 M. auf der Nadel lassen = 30-34-38 M. Die Ferse wie oben erklärt stricken. Nach der Ferse alle M. wieder auf das Nadelspiel legen = 57-63-69 M. Glatt weiter stricken und gleichzeitig alle 2 cm total 3 Mal abn.: die 2 letzten M. vor den Maschen für den Fussrücken verschränkt re. zusammen stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein), die 2 ersten M. nach den Maschen für den Fussrücken re. zusammen stricken = 51-57-63 M. Nach 18-19-21 cm vom Markierungsfaden (= 4-5-6 cm bis zur fertigen Länge) auf beiden Seiten je 1 Markierungsfaden einziehen: 26-29-32 M. für den Fussrücken, 25-28-31 M. für die Fusssohle. Glatt über alle M. stricken und gleichzeitig auf beiden Seiten der Markierungsfäden wie folgt abn.:
Vor 1 M. re. und dem Markierungsfaden: 2 M. re. zusammen.
Nach dem Markierungsfaden und 1 M. re.: 2 M. verschränkt re. zusammen stricken. Bei jeder 2. R. total 4-7-9 Mal wiederholen und bei jeder R. 6-4-3 Mal = 11-13-15 M. übrig. Bei der nächsten R. 2 und 2 M. zusammenstricken. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M. ziehen. Den Faden vernähen.

Kommentare (15)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Martine 05.09.2009 - 21:52:

Vos modèles sont magnifiques. Je vous remercie pour ces modèles gratuits. C'est tellement rare.

DROPS Design 06.03.2009 - 23:50:

Robyn, work the 15 sts after the marker and then turn. Do the dec on the row back from WS, turn. Now continue as described for heel. Hope it works out.

Robyn 03.03.2009 - 22:50:

I'm in need of help in determining the correct starting spot for the heel. If I knit back to the marker after completing the elevated back then the working yarn is between the first 15 stitches of the heel and the last 15 stitches for the heel. Would I knit across the first 15, turn then begin the first row of the heel?

Marlene Oskarsson 08.01.2009 - 23:19:

Jag stickade i ett tjock lurvigt garn och dom blev jättesköna, mina allra första sockar..... jättefin häl sitter ju faktiskt kvar på foten

DROPS Design NL 12.09.2008 - 11:01:

Beste Elly. Goede vraag ;o). Ik heb nu nagevraagd, en het moet 14 steken totaal zijn. Dus, de eerste afgehaalde steken telt mee. Succes! Tine

Elly Kerkhoff 11.09.2008 - 16:47:

Er staat:brei 7 steken, keer het werk, en brei 14 steken. mijn vraag is: de eerste steek die ik afhaal, reken ik die bij de 14 steken,of is het zo dat ik 1 steek afhaal en dan 14 steken brei? vr.gr elly kerkhoff.

Freeman 27.02.2008 - 01:07:

You make my day!

C.M.Cole 16.01.2008 - 11:25:

This is the first time I've knit a heel like this. Very interesting. Certainly, I've made mistakes, but I'm glad to be learning a new technique. I knit in a plain colour to start, just to see what the end result would be. Later, if I like them, I'll probably do it in striped yarn. Thank you for the challenge of learning something new.

Winnie 06.01.2008 - 18:15:

Det er en genial ide med de ankelsokkerså jeg kunne godt tænke mig dem i børne str og at man kan lave dem i andet garn så de osse er til at bruge om sommeren m.v.h winnie

Gunilla 06.01.2008 - 00:12:

Dem vill jag ha!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 106-20

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.