Verkürzte Reihen auf japanische Art

In diesem DROPS Video zeigen wir, wie man verkürzte Reihen auf japanische Art strickt. Wir haben bereits ein Stück glatt rechts gestrickt und zeigen im Video Folgendes:

Rechts stricken bis noch 5 Maschen übrig sind, wenden, einen Markierer (oder eine Sicherheitsnadel) auf den Faden ganz nah zur Arbeit legen (die Markierung befindet sich auf der Rückseite der Arbeit), die Masche mit dem Markierer links abheben.

Links stricken bis noch 5 Maschen übrig sind, wenden, einen Markierer auf den Faden ganz nah zur Arbeit legen (die Markierung befindet sich auf der Rückseite der Arbeit), die Masche mit dem Markierer links abheben.

Rechts stricken bis noch 10 Maschen übrig sind, wenden, einen Markierer auf den Faden ganz nah zur Arbeit legen (die Markierung befindet sich auf der Rückseite der Arbeit), die Masche mit dem Markierer links abheben.

Links stricken bis noch 10 Maschen übrig sind, wenden, einen Markierer auf den Faden ganz nah zur Arbeit legen (die Markierung befindet sich auf der Rückseite der Arbeit), die Masche mit dem Markierer links abheben.

Rechts stricken bis einschliesslich der Masche mit der Markierung, die markierte Masche wie im Video gezeigt auf die linke Nadel legen, die Markierung entfernen, diese und die nächste Masche rechts zusammenstricken, das gleiche mit der nächsten markierten Masche auf der Vorderseite machen, dann die Reihe rechts fertig stricken und wenden.

Links stricken bis einschliesslich der Masche mit der Markierung, die nächste Masche abheben, die markierte Masche zurück auf die linke Nadel legen, die Markierung entfernen, die abgehobene Masche wieder zurück auf die linke Nadel legen und diese beiden Maschen links zusammenstricken. Das gleiche mit der nächsten markierten Masche auf der Rückseite machen, dann die Reihe links fertig stricken.

Tags: verkürzte Reihen,

The video above can be used in the following patterns

Available in:

Kommentare (5)

Ann Maria Jeanette Uddén 07.10.2019 - 07:10:

Bra video, trodde jag lyckats med detta. MEN rundstickar tröja och när jag kommer från rätan och ska sticka igen hålen efter vändningar gjorda från avigan till rätan så kommer "hålet" före markören på tråden som då sitter kvar på vänster sticka. Hur gör jag då??

Susanne 03.02.2019 - 17:39:

Danke für die Antwort! Das funktioniert aber nur in Reihen, oder? Hätte es bei einem rund gestrickten RVO probiert (mit Rollbündchenkragen), nur entsteht da ein Loch am Ende, wenn nach dem Verkürzen normal weiter gestrickt werden soll, das sich nicht sauber verstricken lässt. Habt ihr Tipps?

DROPS Design 05.02.2019 - 08:08:

Liebe Susanne, diese Technik kann auch für Strickstück, die im Runde gestrickt sind, die verkürzten Reihen sind immer in Reihen gestrickt, einfach genauso wie im Video stricken dann wieder in die Runde stricken. Es sollte kein Loch entstehen. Viel Spaß beim stricken!

Susanne 31.01.2019 - 18:11:

Gute Methode, aber wie weiß ich, wieviele Maschen ich nehmen muss? Immer in 5er Abständen? Ist das nicht wollabhängig? Und ich frage mich, warum die linke Masche so kompliziert gestrickt wird, mit Faden vor der Nadel ist es doch viel einfacher! LG Susanne

DROPS Design 01.02.2019 - 08:49:

Liebe Susanne, die Maschenanzahl hängt von der Anleitung, in diesem Beispiel haben wir 5 Maschen aber je nach dem Modell wird diese Anzahl änder - siehe dieses Modell z.B.. Die linke Maschen sind hier nach norwegischer Art gestrickt. Viel Spaß beim stricken!

Nena 06.09.2018 - 14:00:

Ich danke euch sehr, das Video ist sehr hilfreich. 👍🏻✨

Michèle 26.01.2016 - 10:09:

C'est ma méthode préférée. Merci pour cette vidéo, l'explication écrite est bien faite.

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.