Wie man ein einfaches Lochmuster strickt

In diesem DROPS Video zeigen wir, wie man ein einfaches Lochmuster strickt, wie es u.a. für den Schal Warm Bordeaux DROPS 192-33 verwendet wird. Wir haben bereits 21 Maschen angeschlagen (einschließlich je 1 Rand-Masche beidseitig), 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) gestrickt und das Muster 3 x wiederholt.
LOCHMUSTER 1. REIHE (= Hin-Reihe): 1 Masche kraus rechts, * 2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 Umschlag *, von *-* wiederholen bis noch 2 Maschen übrig sind, 2 Maschen rechts.
2. REIHE (= Rück-Reihe): 1 Masche rechts, links stricken bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Masche rechts.
3. REIHE: 1 Masche kraus rechts, 1 Masche rechts, * 2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 Umschlag *, von *-* wiederholen bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Masche rechts.
4. REIHE: 1 Masche rechts, links stricken bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Masche rechts.
Die 1.-4. Reihe fortlaufend wiederholen.
Wir verwenden im Video das Garn DROPS Eskimo. Zu einer Anleitung mit diesem Lochmuster gelangen Sie, wenn Sie auf das Bild unten klicken.

Tags: Lochmuster, Schals,

The video above can be used in the following patterns

Available in:

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.