Wie man ein Kastenmuster mit Hilfe von gehäkelten Maschen strickt

In diesem DROPS Video zeigen wie, wie man nachträglich mit Hilfe von gehäkelten Luftmaschen in einer Strickarbeit ein Kastenmuster erzeugen kann. Wir haben bereits ein Probestück gearbeitet, mit 3 Maschen rechts, 1 Masche links, 3 Maschen rechts 1 Masche links und 3 Maschen rechts sowie Krausrippen an den Seiten. Die Farbe in jeder 6. Reihe ist anders (grau) und wir haben bereits Luftmaschen in dem einen Bereich mit Linksmaschen gehäkelt. Die Nadel in die Arbeit einstechen (an der Stelle, an der der senkrechte Streifen beginnen soll) und den Faden durchholen, 1 Linksmasche überspringen und die Nadel wieder einstechen (falls gewünscht, kann man auch in jede Linksmasche einstechen), den Faden durch die Arbeit holen und durch die Schlinge auf der Nadel ziehen. In dieser Weise weiterarbeiten, bis die gewünschte Länge des senkrechten Streifens erreicht ist. Im Video verwenden wir das Garn DROPS Eskimo.

Tags: Decken, Quadrat, Streifen,

Available in:

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.