Muster: Drei Varianten des einfachen Lochmusters

Hier zeigen wir 3 Varianten des gleichen einfachen Lochmusters. Durch unterschiedliches Stricken läuft das Lochmuster nach rechts, nach links oder im Zick-Zack.
Das im Video gezeigte Lochmuster geht über 10 Maschen, wobei die beiden äußeren Maschen Randmaschen sind, die in jeder R re gestrickt werden.
Das Muster wird in der Hin-R gestrickt, in der Rück-R werden alle M li gestrickt.
Wenn das Muster nach rechts laufen soll, beginnt man wie folgt (1 Randmasche auf jeder Seite ):
2 re zusammen, 1 Umschlag, fortlaufend wdh.
Wenn das Muster nach links laufen soll, beginnt man wie folgt (1 Randmasche auf jeder Seite ):
1 Umschlag, 1 M re abheben, 1 re und die abgehobene M überziehen. Fortlaufend wdh.
Für ein Zick-Zack Lochmuster strickt man diese beiden Musterreihen abwechselnd in der Hin-R. Die Rück-R werden immer li gestrickt.
Achten Sie darauf, für jede Abnahme einen Umschlag zu machen, damit die Maschenzahl immer konstant bleibt.
Gutes Gelingen!

Um eine Anleitung mit diesem Muster zu sehen, gehen Sie auf DROPS: 145-12 oder klicken Sie auf eines der Bilder links.

Tags: Lochmuster,

The video above can be used in the following patterns

Available in:

Kommentare (3)

Robert 30.05.2014 - 10:46:

Bjr pourvais vous faire une video du point tricot etoile merci beaucoup .

DROPS Design 17.10.2014 - 16:06:

Bonjour Mme Robert, une vidéo montrant comment tricoter le point étoiles est désormais disponible ici. Bon tricot!

Elizabeth 02.12.2013 - 19:13:

Gent.ssimi potrei avere maggiori informazioni riguardo il primo schema. Grazie

Elisabetta 29.11.2013 - 07:24:

Salve, sto facendo uno scaldacollo con questo punto, però non capisco un passaggio. Sto seguendo il primo schema, quindi faccio 2 maglie insieme, gettata... Poi 2 passata tutto dritto (uso i ferri circolari) ,3 passata, comincio con un dritto e devo finire anche con un dritto? Grazie

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.