Wie man einen geknoteten Zopf strickt

In diesem DROPS Video zeigen wir, wie man einen geknoteten Zopf strickt. Wir haben bereits 27 Maschen mit DROPS Eskimo angeschlagen und 2 Reihen rechts gestrickt. Die Arbeit wird nun ab hier gemessen. Wie folgt stricken: 1 Rand-Masche rechts, 5 Maschen links, 5 Maschen rechts, 5 Maschen links, 5 Maschen rechts, 5 Maschen links und 1 Rand-Masche rechts. Dann rechte Maschen rechts, linke Maschen links und die Randmaschen rechts stricken, bis die Arbeit eine Länge von ca. 8 cm hat, die nächste Reihe muss eine Hin-Reihe sein. Nun beginnen wir mit dem „Knoten-Zopf“. 6 Maschen auf die rechte Nadel legen. * Das andere Fadenende aus dem Knäuelinneren nehmen und die nächsten 5 Rechtsmaschen der linken Nadel ca. 6 cm glatt rechts stricken, den Faden abschneiden und die Maschen stilllegen *. Die nächsten 5 Linksmaschen auf die rechte Nadel legen und die nächsten Maschen der linken Nadel wie von *-* beschrieben stricken. Die 11 Maschen der rechten Nadel zurück auf die linke Nadel legen. Die beiden "Zopfmaschen-Streifen" miteinander verknoten. Dann die Reihe wie folgt stricken: 1 Rand-Masche rechts stricken, 5 Maschen links, die nächsten 5 stillgelegten Maschen auf die linke Nadel legen und diese Maschen rechts stricken, 5 Maschen links, die 5 nächsten stillgelegten Maschen auf die linke Nadel nehmen und diese Maschen rechts stricken, 5 Maschen links und 1 Rand-Masche rechts stricken. Weiter rechte Maschen rechts, linke Maschen links und die Randmaschen rechts stricken, bis die Arbeit eine Länge von ca. 8 cm hat, dann den nächsten „Knoten-Zopf“ stricken.

Tags: Zopf,

Available in:

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.