Wie man die 21.-22. Reihe des Tuchs DROPS 203-13 strickt

In diesem DROPS Video zeigen wir, wie man die 21.-22. Reihe der Diagramme A.1A, A.2, A.3 und A.4A strickt. Besonders an dieser Reihe ist, wie man 4 Maschen zunimmt. d.h. 5 Maschen aus 1 Patentmasche herausstrickt, und wie man 4 Maschen abnimmt, d.h. 8 Patentmaschen zusammenstrickt.
5 Maschen aus 1 Masche herausstricken = 5 Maschen aus der Rechtsmasche und dem Umschlag wie folgt herausstricken: Den Umschlag und die Rechtsmasche rechts zusammenstricken, jedoch beides noch nicht von der linken Nadel gleiten lassen, * 1 Umschlag und die Masche und den Umschlag nochmals rechts zusammenstricken und beides noch nicht von der linken Nadel gleiten lassen *, von *-* insgesamt 2 x arbeiten = 5 Maschen (d.h. 4 Maschen zugenommen).
8 Maschen zusammenstricken = 5 maschen und 3 Umschläge (= 8 Maschen insgesamt) wie folgt zusammenstricken: Die 3 ersten Maschen und 2 Umschläge so auf die rechte Nadel heben, als würden sie rechts zusammengestrickt, die nächsten 2 Maschen und 1 Umschlag rechts zusammenstricken, die 5 abgehobenen Maschen (einschließlich Umschläge) über die zusammengestrickten ziehen (d.h. 4 Maschen abgenommen).
Dieses Tuch wird laut Anleitung in DROPS Alpaca und DROPS Delight gestrickt, aber wir verwenden im Video ein dickeres Garn, DROPS Nepal. Beachten Sie, dass es nötig ist, zusätzlich zum Video auch die Anleitung und die Diagramme zu lesen, es ist besonders wichtig, den Diagrammtext und die Abschnitte zum ZWEIFARBIGEN MUSTER IM VOLLPATENT und zu den RANDMASCHEN KRAUS RECHTS zu lesen. Zur Anleitung gelangen Sie, wenn Sie auf das Bild unten klicken.

Tags: Patent, Tücher,

The video above can be used in the following patterns

Available in:

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.