Wie man eine Tasche auf ein Kleidungsstück strickt - von oben nach unten

In diesem DROPS Video zeigen wir, wie man eine Tasche auf einen Probelappen von oben nach unten strickt. Wir haben bereits ein Stück des Probelappens gestrickt und beginnen das Video dort, wo der obere Rand der Tasche sein soll. Eine bestimmte Anzahl an Maschen mit der Hauptfarbe (grün) stricken, dann eine bestimmte Anzahl an Maschen mit einem Restgarn stricken (diese Maschen - hier in hell burgunder - werden später entfernt). Diese Maschen wieder auf die linke Nadel legen, dann über die Restgarn-Maschen mit der Hauptfarbe stricken, die Reihe zu Ende stricken und dann bis zur angegebenen Länge in der Anleitung glatt rechts stricken. Nun werden die Maschen, die mit dem Restgarn gestrickt wurden, entfernt, d.h. den Restgarnfaden vorsichtig herauslösen und gleichzeitig die dabei entstehenden offenen Maschen auf 2 Nadeln auffassen. Die Nadelstärke kann dabei etwas dünner sein, damit es einfacher wird, die Maschen aufzufassen. Dann werden die Maschen der beiden Nadeln zusammengestrickt. Glatt rechts über diese Maschen stricken, bis das Stück so lang ist wie der restliche Probelappen, ggf. mit einer bestimmten Anzahl Zunahmen und Randmaschen an den Seiten. Wenn beide Teile die gleiche Länge haben, diese Teile zusammenstricken. Im Video verwenden wir das Garn DROPS Eskimo.

Tags: Taschen, von oben nach unten,

Available in:

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.