DROPS / 158 / 32

November by DROPS Design

Von oben nach unten gestrickter DROPS Poncho in ”Eskimo” mit Kapuze und vorderem Schlitz. Größe S-XXXL

DROPS Design: Modell Nr. ee-510
Garngruppe E oder C + C
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße im Diagramm)
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
700-750-850-950-1000-1100 g Farbe Nr. 21, blauviolett

DROPS RUNDNADEL (60 und 80 cm) Nr. 8 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 11 M x 15 R glatt re.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (26)

100% Schurwolle
von 1.55 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 1.55 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 1.80 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 1.95 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 21.70€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 1 Rd re und 1 Rd li.

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm zeigt alle Hin- und Rück-R (bzw. Rd), wie sie auf der Vorderseite erscheinen.

ZUNAHMETIPP 1:
Alle Zunahmen erfolgen in Hin-R! Es werden insgesamt 8 M pro Zunahme-R/-Rd zugenommen.
Wie folgt zunehmen: Stricken bis noch 1 M vor der markierten M übrig ist, 1 Umschlag, 3 M re, 1 Umschlag. Bei den restlichen 3 markierten M der R/Rd wdh.
In der nächsten R/Rd den Umschlag mustergemäß li/re verschränkt stricken (d.h. in das hintere M-Glied einstechen statt in das vordere), um ein Loch zu vermeiden.

ZUNAHMETIPP 2:
Wie folgt vor dem 1. und 3. Markierer zunehmen: Stricken bis noch 1 M vor dem Markierer übrig ist, 1 Umschlag.
Wie folgt nach dem 2. und 4. Markierer zunehmen: Bis zum Markierer stricken, 1 M re, 1 Umschlag. In der nächsten Rd den Umschlag re verschränkt stricken (d.h. in das hintere M-Glied einstechen statt in das vordere), um ein Loch zu vermeiden.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird von OBEN nach UNTEN gestrickt.
Zuerst wird die Kapuze gestrickt. Dann wird der obere Teil des Ponchos in Hin- und Rück-R angestrickt, bis der Schlitz fertig ist, danach wird in Runden weitergestrickt.

66 M für alle Größen auf Rundnadel Nr. 8 mit Eskimo anschlagen. 1 KRAUSRIPPE (= 2 R kraus re, siehe oben) hin- und zurückstricken. Dann die nächste Hin-R wie folgt stricken: 3 M kraus re (= Randblende), MUSTER A.1 (= 5 M) über die nächsten 60 M, 3 M kraus re (= Randblende). In dieser Weise weiter hin- und zurückstricken. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von 34 cm 1 Krausrippe (= 2 R kraus re) stricken, GLEICHZEITIG 22-22-20-20-18-18 M gleichmäßig verteilt abnehmen (= 44-44-46-46-48-48 M übrig). Dann weitere 2 Krausrippen (= 4 R kraus re) stricken und GLEICHZEITIG in der letzten Hin-R 8-8-9-10-8-8 M gleichmäßig verteilt zunehmen (= 52-52-55-56-56-56 M). 1 Markierer anbringen! DIE ARBEIT WIRD NUN AB DIESEM MARKIERER GEMESSEN! Nun wie folgt stricken: 3 Blenden-M kraus re, 6-6-7-7-7-7 M glatt re, den 1. Markierer an der nächsten M anbringen, 6 M glatt re, den 2. Markierer an der nächsten M anbringen, 18-18-19-20-20-20 M glatt re, den 3. Markierer an der nächsten M anbringen, 6 M glatt re, den 4. Markierer an der nächsten M anbringen, 6-6-7-7-7-7 M glatt re, 3 Blenden-M kraus re. 1 Rück-R li stricken. In dieser Weise weiterstricken, GLEICHZEITIG in der nächsten Hin-R beidseitig jedes Markierers mit den Zunahmen beginnen - ZUNAHMETIPP 1 lesen! Diese Zunahmen in jeder 2. R noch weitere 6-7-8-8-9-9 x wdh, danach in jeder 4. R/Rd 2-2-2-3-3-4 x arbeiten und danach in jeder 6. Rd 6-6-6-6-6-7 x arbeiten (= 172-180-191-200-208-224 M), GLEICHZEITIG bei einer Länge von 12-12-12-13-13-13 cm die Arbeit wie folgt in Runden stricken: 3 M kraus re in Runden (siehe unter KRAUSRIPPEN), glatt re bis noch 3 M in der Rd übrig sind, 3 M kraus re. In dieser Weise weiterstricken, bis 2 Krausrippen (= 4 Rd kraus re) über die 6 kraus re gestrickten M am Schlitz gestrickt wurden. Nun wird glatt re über alle M gestrickt. 6 Rd glatt re stricken, dann an jedem Markierer je 0-1-1-1-1-0 M zunehmen – ZUNAHMETIPP 2 lesen! (= 0-4-4-4-4-0 Zunahmen pro Zunahme-Rd) (= 172-184-195-204-212-224 M). Bei einer Länge von 45-47-49-51-53-55 cm 3-1-0-1-3-1 M gleichmäßig verteilt in der Rd zunehmen (= 175-185-195-205-215-225 M). Nun im Muster A.1 über alle M stricken. Nachdem 10 cm im Muster A.1 gestrickt wurden, 2 Krausrippen (= 4 Rd kraus re) stricken und locker abketten.

FERTIGSTELLEN:
Die Kapuze zur Hälfte falten und die Anschlagkante zusammennähen, indem die M jeweils paarweise sauber aneinander genäht werden. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R

Kommentare (26)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Rosa Griselda Gutiérrez Villa 18.09.2018 - 20:02:

Patrón No. ee-51 hola! Estoy tratando de hacer esta capa en talla s pero no entiendo. Tengo 66 pts. Las disminuciones cuando explican que son 22,22,20(2pts menos)20,18,18(4 pts menos )hasta ahí creo entender. Pero después dan cifras de 44,44,46,48,48? De dónde salen estos puntos. Gracias! Saludos desde México

DROPS Design 29.09.2018 kl. 20:06:

Hola Rosa, como el patrón es sólo uno para todas las tallas, los números seguidos de guiones son el correspondiente a cada talla: 22 (talla S)- 22 (talla M)- 20 (talla L) - 20 (talla XL) etc. Por lo tanto, a los 66 puntos iniciales se le disminuyen 22 puntos en el caso de la talla S y por lo tanto quedan 66-22 = 44 puntos en la talla S.

Anna Sofie 20.12.2017 - 12:01:

Är det så att utsidorna på huvan ska läggas mot varandra, och sedan sys ihop på insidan så att sömmen hamnar mitt över hjässan och ner i nacken? Verkar vara enda sättet, tycker jag :-)

DROPS Design 20.12.2017 kl. 14:26:

Hej Anna Sofie, Ja precis, men sy gärna från rätsidan :)

Anna Sofie 19.12.2017 - 11:08:

Hej, Nu är ponchon nästan färdig, och den blir jättefin :-) Men jag får inte ihop detta med att vika och sy huvan riktigt - vilken del ska vikas mot vilken, och hur ska det sys ihop? Ska "startkanten" vara framkant på huvan, eller ska den vikas in på något sätt? Tack på förhand!

DROPS Design 20.12.2017 kl. 11:19:

Hej Anna, de 66 maskor du la upp, lägger du ihop och syr ihop. Det blir en söm från pannan mitt fram och till mitt bak. Lycka till!

Sandrine 24.11.2017 - 16:07:

Bonjour après les 34 premiers cm tricotés en suivant A1, doit on tricoter en jersey pour les diminutions et augmentations des rangs suivants?

DROPS Design 27.11.2017 kl. 08:50:

Bonjour Sandrine, à 34 cm on tricote 1 côte mousse (= 2 rangs endroit) en diminuant 22-18 m puis 2 côtes mousse (= 4 rangs endroit) en diminuant 8-10 m au dernier rang. On continue ensuite en jersey avec 3 m point mousse de chaque côté en mettant les marqueurs. Bon tricot!

Anna Sofie 16.11.2017 - 12:01:

Hej! Undrar lite över detta: "...56-56 m. Sätt en markör här! ARB M..." Sedan står det lite senare: "...7 m slätst, sätt 1:a markören i nästa m...", och som jag har förstått det ska det vara totalt 4 markörer. Så var ska man sätta först nämnda markör, om den ens ska vara där alls?

DROPS Design 16.11.2017 kl. 17:27:

Hej, den första markören ska sättas i arb eftersom alla mått ska tas från denna. Det ökas alltså inte vid denna första markör.

Elisabeth 23.10.2017 - 22:12:

Bonsoir, Ce poncho plaît beaucoup à ma petite fille ; hélas, je ne peux plus tricoter de si gros fils. Sachant qu'elle a seulement 12 ans et mesure 1,50m, serait-il possible de le réaliser avec un fil plus fin ( aiguilles N°5 maximun) sans que le re-calcul de augmentations soit un casse-tête ? Merci de votre réponse

DROPS Design 24.10.2017 kl. 08:40:

Bonjour Elisabeth, ce poncho a été écrit pour une tension de 11 m x 15 rangs = 10 x 10 cm, si vous utilisez un fil plus fin, vous devrez tout recalculer en fonction de votre propre échantillon. Vous pouvez également vous inspirer d'un modèle analogue et l'ajuster comme vous le souhaitez. Bon tricot!

Le Guellec Corinne 25.02.2017 - 18:30:

Bonjour , Je suis arrivée au niveau des augmentations après la capuche ,sur l'endroit comme indiqué ,placé mes marqueurs au rang suivant (sur l'envers donc ) et j'ai du mal avec les explications suivantes : tricoter 1 rang envers (sur l'endroit ?) et "continuer ainsi au rang suivant sur l'endroit ".Dois-je commencer à tricoter en jersey et/ ou à quel moment ?Merci d'avance pour les explications .

DROPS Design 27.02.2017 kl. 11:38:

Bonjour Mme Le Guellec, le rang où vous placez les marqueurs se tricote sur l'endroit, au rang suivant, tricotez 1 rang sur l'envers avec les 3 m point mousse de chaque côté, augmentez ensuite au rang suivant sur l'endroit, et, continuez en rond à la taille indiquée pour votre taille. Bon tricot!

Solveig 16.01.2017 - 18:37:

Ja, men når du strikker hetten, så har du oppleggsiden nederst. så strikkes hetten oppover, med et mønster på den ene siden og et annet mønster på den andre siden. Når jeg kommer til toppen, fortsetter å strikke jeg ponchoen fra øverst på hetten slik den er til meg og nedover. så skal vel hetten sys sammen på midten? Og da har jeg mønster på den ene siden av hetten og ikke på den andre????

DROPS Design 17.01.2017 kl. 14:22:

Hej Solveig. Nej, du strikker oppefra og ned. Du syr hetten sammen i oplegspinden. Retten af mönstret kommer paa ydersiden og den anden side (vrangen), skal komme paa indersiden.

Solveig H Bjerkvold 15.01.2017 - 12:25:

Hei. Jeg har nå strikket hetta og begynte på veien nedover på ponchoen, og da begynner jeg å lure. På hetta har jeg nå mønster på den ene siden og ikke den andre??? Jeg har strikket helt som oppskriften sier, for sømmen skal vel være øverst på hetta??

DROPS Design 16.01.2017 kl. 15:17:

Hej Solveig. Det lyder meget underligt, du burde have mönstret over alle masker, men husk at du har en ret og en vrangside og retsiden skal vende udaf.

Maruja Henriquez 28.11.2015 - 16:25:

Mucho Les agradecere informarme en Peru donde encuentro los patrones DROPS

DROPS Design 03.12.2015 kl. 09:42:

Hola Maruja. No hay edición en español de la revista pero todos los patrones se pueden encontrar en nuestra página web. Las lanas se pueden comprar por internet en el apartado tiendas de DROPS.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 158-32

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.