DROPS / 98 / 21

DROPS 98-21 by DROPS Design

Dreieckstuch mit Blattmuster in „Alpaca“

Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Grösse: ca 75 x 160 cm
Material: Alpaca
200 gr. Fb. Nr. 6347, blauviolett

DROPS Rundstr. Ndl. Nr. 4,5 oder 5
DROPS Häkelnadel Nr. 3.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Tücher, Schnitt: top down (von oben nach unten), Technik: Lochmuster,

Tips & Help

All our patterns include tutorial videos that can help you finish your project in no time!

See them here!

You can also find step by step tutorials for the most common knitting and crochet techniques in the DROPS Lessons!

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl) ist nur ein Vorschlag!
20 M. x 26 R. auf Ndl. Nr. 4,5/5 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm

Tipp: Damit die Löcher gut sichtbar werden sollten die Umschläge locker gemacht werden.

Muster: Siehe M1, M2 und M3. Das Diagramm zeigt das Muster von der rechten Seite. 1 Rapport mit M2 (= 1 ganzes Blatt in der Höhe) = ca. 12 cm.
Achtung: Wenn Sie beim Diagramm zu einem leeren Viereck kommen überspringen Sie dieses.

Tuch: Man beginnt oben am Nacken und strickt nach unten. Damit alle M. Platz haben wird mit einer Rundstricknadel gestrickt.
Mit Alpaca auf Ndl. Nr. 4,5 oder 5, 7 M. anschlagen (lassen Sie 1 Meter Faden hängen, dieser wird später gebraucht). M1 stricken – auf der Seite werden bis zur fertigen Länge je 2 M. re. gestrickt und in der Mitte wird 1 M. glatt gestrickt. Nach M1 sind 71 M. auf der Nadel. Danach M2 stricken bis die Arbeit ca. 50 cm misst – nach einem ganzen Rapport (d.h. nach einem ganzen Blatt) mit M3 weiterfahren (= die 2 letzten R. M2 werden hier wiederholt) – bei jeder 2. R. auf beiden Seiten und auf beiden Seiten der Mittelmasche je 1 Umschlag machen. M3 so lange stricken bis M3 so hoch ist wie 1 Mal M2 = ca. 12 cm. Weiter 1 Mal M2 stricken. Danach 4 R. über alle M. stricken, 3 R. glatt und 1 R. re. auf links stricken – wie dabei wie gehabt auf beiden Seiten und auf beiden Seiten der Mittelmasche aufnehmen.
Locker abk.

Zusammennähen: Mit dem Faden oben an der Anschlagkante verstärken indem man 3-4 Lm häkelt und mit 1 Kettm in die mittlere M. befestigt, 3-4 Lm, mit einer Kettm ca. 1 cm von der Mitte befestigen.
An beiden Schrägseiten je eine Kante häkeln: 1 fM, * 3 Lm, ca. 1 cm überspringen, 1 fM *, von *-* wiederholen.
Damit das Tuch schön fällt muss man es gut dämpfen.

Diagramm

= re. auf der Vorderseite und li. auf der Rückseite
= li. auf der Vorderseite und re. auf der Rückseite
= 1 Umschlag
= 2 re zusammen
= 1 M re abheben, 1 re, die abgehobene M über die gestrickte ziehen
= 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene M über die gestrickten ziehen


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 98-21 im Original.