DROPS / 58 / 17

DROPS 58-17 by DROPS Design

DROPS Jacke in „Alaska“ und „Pelliza“

Schlagwörter: Jacken, Kapuze, Zopf,

P.S. Pelliza wird leider nicht mehr verkauft. Eine Liste mit Alternativen finden Sie unten.

Grösse: XS (S/M-M/L) XL

Material: Garnstudios DROPS Alaska,
700 (800-850) 950 gr. Fb. Nr. 02, naturweiss
und
Pelliza,
100 (100-100) 100 gr. Fb. Nr. 12, naturweiss

DROPS Rundstricknadel 4 und 5. Nadelspiel Nr. 5 – Maschenprobe: 17 M. x 22 R. auf Ndl. Nr. 5 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm
DROPS Reissverschluss: 60 cm (Nr. 7109 weiss).

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl) ist nur ein Vorschlag!

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.

100% Schurwolle
von 1.49 € /50g
DROPS Alaska uni colour DROPS Alaska uni colour 1.49 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alaska mix DROPS Alaska mix 1.49 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Pelliza DROPS Pelliza
100% Polyamid
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
Nadeln & Häkelnadeln

Anleitungsschritte

Muster: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt das Muster von rechts.

Bündchen: * 2 re., 2 li. *. von *-* wiederholen.

Krausrippe (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

Krausrippe (auf Rundstrick. Ndl.):
1 Krausrippe = 2 Runden. 1. R.: li., 2. R.: re.

Noppen: 4 M. in 1 M. aufnehmen indem man abwechslungsweise vorne und hinten in die Masche strickt. Über diese M. 4 R. stricken. Nach der 4. R. die 1., 2. und 3. M. über die 4. M. ziehen.

Vorder- und Rückenteil: Die Arbeit wird hin und zurück gestrickt. Mit 2 Fäden Pelliza auf Rundstricknadel Nr. 5, 174 (186-198) 210 M. anschlagen und 1 Krausrippe stricken. Zu Alaska wechseln und wie folgt stricken: 1 M. Krausrippe, 3 M. glatt mit der linken Seite nach aussen, M1, 128 (140-152) 164 M. von M2, M1, 3 M. glatt mist der linken Seite nach aussen, 1 M. Krausrippe. Stimmt die Maschenprobe? Nach 37 (38-40) 40 cm die nächste R. wie folgt stricken: 42 (45-48) 51 M. für das Vorderteil stricken, 4 M. für das Armloch abk., 82 (88-94) 100 M. für das Rückenteil stricken, 4 M. für das Armloch abk., 42 (45-48) 51 M. für das Vorderteil stricken. Jetzt jede Seite einzeln fertig stricken.

Vorderteil: = 42 (45-48) 51 M. Weiter, bei jeder 2. R. gegen das Armloch abk.: 2 M. x 1 (2-3) 3, 1 M. x 3 = 37 (38-39) 42 M. Nach 55 (57-59) 59 cm, bei jeder 2. R. gegen den Hals abk.: 8 (9-9) 9 M. x 1, 3 M. x 1, 2 M. x 1, 1 M. x 1. Nach 60 (62-64) 64 cm abk.

Rückenteil: = 82 (88-94) 100 M. Wie beim Vorderteil für das Armloch abk. = 72 (74-76) 82 M. Nach 58 (60-62) 62 cm die mittleren 22 (24-24) 24 M. für den Hals abk. Bei der nächsten R. 2 M. gegen den Hals abk. Nach 60 (62-64) 64 cm abk.

Ärmel: Mit 2 Fäden Pelliza auf Nadelspiel Nr. 5, 36 (36-42) 48 M. anschlagen und 1 Krausrippe stricken. Zu Alaska wechseln und M2 stricken. Gleichzeitig nach 3 (3-5) 4 cm, unter dem Ärmel aufnehmen: 2 M. x 21 (23-20) 17. Bei Grösse XS+M/L alle 4 R. Bei Grösse S/M abwechslungsweise alle 3 und 4 R. Bei Grösse XL alle 5 R. = 78 (82-82) 82 M. Die neuen Maschen werden nach und nach ins Muster eingestrickt. Nach 47 (46-45) 45 cm, unter dem Ärmel 4 M. abk. und die Arbeit hin und zurück fertig stricken. Weiter, bei jeder 2.R. gegen die Schulter abk.: 3 M. x 7 (8-9) 9. Danach abk. Die Arbeit misst ca. 54 (54-54) 54 cm.

Zusammennähen: Die Schulternaht zusammennähen. ”Tasche” für den Reissverschluss: Auf der linken Seite, innerhalb der 4 M. mit Alaska ca. 90-100 M. aufnehmen und 4 R. glatt stricken. Auf der rechten Seite wiederholen. Den Reissverschluss in die ”Tasche” legen und mit der Maschine hinein nähen.

Kapuze: Rund um den Hals und über dem Reissverschluss mit Alaska auf Rundstricknadel Nr. 4, 62 (66-66) 66 M. aufnehmen und 2 cm Bündchen stricken und gleichzeitig bei der letzten R. gleichmässig verteilt 36 (32-32) 32 M. aufnehmen = 98 (98-98) 98 M. Zur grösseren Nadel wechseln und wie folgt stricken (alle Grössen): 17 M. Krausrippe mit 2 Fäden Pelliza, 64 M. glatt re mit Alaska, 17 K. Krausrippe mit 2 Fäden Pelliza. Nach 36 cm alle M. auf einen Hilfsfaden legen und mit Maschenstichen zusammennähen.

Diagramm

= re.
= li.
= Noppe: siehe oben
= 2 M. auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 1 li., 2 re. von der Hilfsnadel
= 1 M. auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 re., 1 li. von der Hilfsnadel


Bärbel 08.07.2019 - 20:17:

Danke für die Info Verständlich ,das geht vor ,kein Problem für mich dann strick ich erst mal meine Socken weiter 😄

Bärbel 06.07.2019 - 17:29:

Hat man schon was rausgefunden ? Ich nicht ,hab in 2 Handarbeitsgeschäften nachgefragt ,sie könnten nicht weiterhelfen Wenn nicht, macht nix ,dann hab ich halt mehr Rauten ,sieht auch gut aus Danke für eure Mühe liebe Grüsse Bärbel

DROPS Design 08.07.2019 kl. 11:13:

Liebe Bärbel, wegen letzte Kollektion und Sommerurlaub haben wir leider etwas Verspätung, aber Ihre Frage wird gearbeitet. Danke im voraus für Ihr Verständnis.

Barbara 22.06.2019 - 22:07:

Ha hab ich vergessen zu schreiben ,meine Maschenprobe stikkt lg Barbara

DROPS Design 24.06.2019 kl. 07:54:

Liebe Barbara, danke für diesen Hinweis, unser Designteam wird mal schauen, danke im voraus für Ihren Geduld.

Barbara 21.06.2019 - 15:47:

Barbara 21.06.2019 - 15:42: Hallo ich habe den Chart gestrickt in Hin und Rückreihen , sind 20 Reihen , aber mein Chart ist viel kleiner in der Höhe , ich habe schon 3 mal Noppen gestrickt und bin noch nicht am Armloch . Die Noppen werden in der Anleitung anders beschrieben zum Stricken wie in euren Video warum

DROPS Design 07.08.2019 kl. 09:14:

Liebe Barbara, damit das Muster zwischen Zöpfe (= Perlmuster) länger wird können sie diese Reihen wiederholen, oder die 20 Reihen in der Höhe wiederholen, dann wird es etwas mehr Rapporte in der Höhe als im Foto.Viel Spaß beim stricken!

Bärbel 18.06.2019 - 21:16:

Herzlichen Dank die Jacke wird sehr schön liebe Grüsse Bärbel

Bärbel 17.06.2019 - 01:19:

Ein grosses Danke schön für die frei zugängliche Muster 😁 Ich habe es rausgefunden , die Maschen werden links gestrickt bei der Jacke , die Beschreibung ist ansonsten verständlich , nur muss ich etwas umdenken , weil bei uns die Strickschriften etwas anders sind aber alles gut liebe Grüsse Bärbel

Bärbel 15.06.2019 - 19:26:

Juhuu ich möchte diese Jacke stricken 3 Maschen glatt mit der linken Seite nach aussen (bei der Mustereinteilung steht das) sind das linke Maschen oder wie stricke ich die Maschen ? Vielen Dank im vorraus liebe Grüsse Bärbel

Bärbel 15.06.2019 - 15:09:

Juhuu ich möchte diese Jacke stricken 3 Maschen glatt mit der linken Seite nach aussen (bei der Mustereinteilung steht das) sind das linke Maschen oder wie stricke ich die Maschen ? Vielen Dank im vorraus liebe Grüsse Bärbel

DROPS Design 17.06.2019 kl. 07:21:

Liebe Bärbel, diese 3 M werden glatt links gestrickt = links bei den Hinreihen und rechts bei den Rückreihen. Viel Spaß beim stricken!

Anthea 06.10.2018 - 19:59:

Hoi, ik wil dit patroon graag maken, maar dan zonder pluizg effect. Is er een garen dat niet pluizig is wat pelizza kan vervangen?

DROPS Design 09.10.2018 kl. 20:04:

Dag Anthea, Ja hoor, in dat geval kun je het kledingstuk in zijn geheel in Alaska breien.

Anthea 05.10.2018 - 08:31:

Hoi, wat gebruik ik in plaats van pelliza? Volgens de garenvervanger is er voor 2 draden pelliza geen alternatief. Overigens zou ik het liefst juist géén extra pluizig garen willen, liever iets glads.

DROPS Design 06.10.2018 kl. 10:06:

Dag Anthea, Helaas is er geen garenkwaliteit (voor dit al wat oudere patroon) in ons assortiment die in de buurt komt van het effect dat pelliza heeft. Wat nog enigszins in de buurt komt is Melody.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 58-17

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.