DROPS / 174 / 10

Weston by DROPS Design

Das Set umfasst: Gestrickter DROPS Schal und gestrickte Mütze für Herren in Karisma mit Zopfmuster, Rippenmuster und Strukturmuster

DROPS Design: Modell Nr. u-808
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
MÜTZE:
Größe: S/M – L/XL
Passend für Kopfumfang: 57/59 – 59/62
Material:
DROPS KARISMA von Garnstudio
100-150 g in Farbe Nr. 21, mittelgrau

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 21 M x 28 R glatt re.
DROPS RUNDNADEL (40 cm) Nr. 3,5 – für das Rippenmuster.

SCHAL:
Maße: Breite: 21-23 cm. Länge: 180 cm.
Material:
DROPS KARISMA von Garnstudio
300 g Farbe Nr. 21, mittelgrau

DROPS STRICKNADELN Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 21 M x 28 R glatt re.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Mützen, Schals, Sets, Muster/Technik: Struktur, Zopf,

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

MÜTZE:

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2 – das Diagramm für die gewünschte Größe wählen!
----------------------------------------------------------

MÜTZE:
Die Mütze wird in Rd auf der Rundnadel gestr. Im Laufe der Abnahmen zum Nadelspiel wechseln.
146-154 M auf Rundnadel Nr. 3,5 mit Karisma anschlagen. 1 Rd li str. Dann 9 cm im Rippenmuster str (= 1 M re/1 M li). MASCHENPROBE BEACHTEN! 1 Rd re str und dabei 44-40 M gleichmäßig verteilt abnehmen = 102-114 M. Zu Rundnadel Nr. 4 wechseln. Im Muster wie folgt str: * A.1 (= 24 M), A.2 – das Diagramm für die gewünschte Größe wählen (= 10-14 M) *, von *-* noch 2 x in der Rd wdh. Wenn A.1a und A.2a in der Höhe zu Ende gestr wurden, A.1a und A.2a noch weitere 4-5 x in der Höhe wdh. Die Arb hat eine Gesamtlänge von ca. 24-27 cm. Dann A.1b über A.1a und A.2b über A.2a str. Wenn die Diagramme in der Höhe zu Ende gestr wurden, sind 27 M für beide Größen in der Rd übrig. 2 Rd str und dabei jeweils stets 2 M re zusstr = 7 M. Den Faden abschneiden, durch die restlichen M fädeln, zusammenziehen und gut vernähen. Die Mütze hat eine Gesamthöhe von 32-35 cm einschl. Rippenmuster. Das Rippenmuster zur Vorderseite umschlagen, sodass der umgeschlagene Rand ca. 6 cm breit ist.
----------------------------------------------------------

SCHAL

KRAUS RECHTS (in Hin- und Rück-R):
Jede R re str. 1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.3. Das Diagramm zeigt alle Hin- und Rück-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen. Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.

ZUNAHMETIPP:
1 M zunehmen, indem 1 Umschlag gearb wird. In der nächsten R den Umschlag verschr str, um ein Loch zu vermeiden! BITTE BEACHTEN: Die Umschläge re verschränkt oder li verschränkt str, je nachdem, welche M das Rippenmuster erfordert.

ABNAHMETIPP:
1 M abnehmen, indem 2 M re zusgestr werden.
----------------------------------------------------------

SCHAL:
Der Schal wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr.
65-71 M (einschl. je 1 M kraus re beidseitig) mit Karisma auf Nadel Nr. 4 anschlagen. 1 Rück-R li str. Dann im Rippenmuster str, wie folgt: 1 Rand-M KRAUS RECHTS - siehe oben, * 1 M re, 1 M li *, von *-* wdh bis noch 2 M auf der Nadel, 1 M re, 1 Rand-M kraus re. In dieser Weise weiter im Rippenmuster str, bis die Arb eine Gesamtlänge von 4 cm hat – daran angepasst, dass die nächste R eine Hin-R ist! Nun wie folgt str: Die ersten 7 M wie zuvor str, dann re über die nächsten 51-57 M und GLEICHZEITIG 13-15 M gleichmäßig verteilt abnehmen – ABNAHMETIPP lesen, die letzten 7 M wie zuvor str = 52-56 M. BITTE BEACHTEN: Die je 7 äußersten M beidseitig bis zum fertigen Maß in dieser Weise str! In der nächsten Rück-R re über die mittleren 38-42 M str. Nun wie folgt im Muster str:
Die ersten 7 M str, A.3 (= 4 M) bis noch 9 M auf der Nadel sind (einschl. die äußersten 7 M), die 2 ersten M von A.2 str. MASCHENPROBE BEACHTEN! In dieser Weise weiterarb, bis die Arb eine Gesamtlänge von ca. 175 cm hat – daran angepasst, dass die nächste R eine Hin-R ist! In den nächsten 2 R li über die mittleren 38-42 M str (d.h. in der Hin-R li str und in der Rück-R ebenfalls li str) und GLEICHZEITIG in der Rück-R 13-15 M gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen! Nun sind 65-71 M auf der Nadel. Nun im Rippenmuster wie am Anfang des Schals str, d.h. wie folgt: 1 Rand-M kraus re, * 1 M re, 1 M li *, von *-* wdh bis noch 2 M auf der Nadel sind, 1 M re, 1 Rand-M kraus re. In dieser Weise 4 cm im Rippenmuster str – daran angepasst, dass die nächste R 1 Hin-R ist. In der Hin-R re abketten.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 2 M auf eine Hilfsnadel vor die Arb legen, 2 M re, 2 M re von der Hilfsnadel
= 3 M auf eine Hilfsnadel vor die Arb legen, 3 M re, 3 M re von der Hilfsnadel
= 2 M li zusstr
= 2 M re zusstr


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 174-10 im Original.