DROPS / 171 / 49

Alanna by DROPS Design

Quer gestrickter DROPS Poncho in ”Air” mit Zopfmuster, hohem Kragen und Quasten. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: hoher Kragen, Ponchos, quer, Zopf,

DROPS Design: Modell Nr. ai-039
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Größe: S/M - L/XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS AIR von Garnstudio
600-700-800-800 g Farbe Nr. 10, nebel

DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 17 M x 22 R glatt re.
DROPS RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 4,5 – für die kraus re gestr Ränder und den Kragen – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 18 M x 23 R glatt re.
DROPS ZOPFNADEL – für das Zopfmuster

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (27)

65% Alpaka, 28% Polyamid, 7% Schurwolle
von 3.77 € /50g
DROPS Air mix DROPS Air mix 3.77 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Air uni colour DROPS Air uni colour 3.77 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 45.24€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.4. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Die Arb wird quer in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel in 2 Teilen gestr.

VORDERTEIL:
112-120-126-132 M auf Rundnadel Nr. 4,5 mit Air anschlagen. 6 KRAUSRIPPEN (= 12 R kraus re, siehe oben) str. Zu Rundnadel Nr. 5 wechseln und die nächste Hin-R wie folgt str: 6 M kraus re, 45-53-59-65 M glatt re, A.1 (= 13 M), A.2 (= 30 M), A.3 (= 16 M) und 2 M kraus re. Die Rück-R entsprechend str = 118-126-132-138 M auf der Nadel. Die nächste Hin-R wie folgt str: 6 M kraus re, 45-53-59-65 M glatt re, A.1 über die nächsten 13 M, A.4 über die nächsten 36 M, A.3 über die nächsten 16 M und enden mit 2 M kraus re. In dieser Weise weiterstr. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von ca. 45-45-52-52 cm 1 Markierer am Ende der Hin-R anbringen, d.h. wenn die Maschenprobe in der Höhe eingehalten wurde, fehlen nun noch 8 cm in Größe S/M + L/XL, bevor ein ganzer Rapport von A.4 in der Höhe zu Ende gestr wurde, und 9 cm in Größe XXL + XXXL bevor ein halber Rapport von A.4 in der Höhe zu Ende gestr wurde – d.h. es fehlen noch 8-8-9-9 cm, bevor die Arb eine Gesamtlänge von 53-53-61-61 cm hat (= vordere Mitte).
Nun für den Halsausschnitt am Anfang jeder Rück-R wie folgt abketten: 3 M 1 x, 2 M 2 x und 1 M 3 x = 108-116-122-128 M. Im Muster wie zuvor mit 1 Rand-M kraus re am Halsrand weiterstr, bis die Arb eine Länge von 8-8-9-9 cm ab dem Markierer hat und 1 neuen Markierer anbringen (= vordere Mitte). Weiterstr, bis die Arb eine Länge von 2-2-3-3 cm ab dem Markierer an der vorderen Mitte hat.
Nun am Ende jeder Hin-R wie folgt M für den Halsausschnitt anschlagen: 1 M 3 x, 2 M 2 x und 3 M 1 x = 118-126-132-138 M auf der Nadel (die Arb hat nun eine Länge von ca. 16-16-18-18 cm ab dem ersten Markierer (= Halsausschnitt). Im Muster über alle M wie zuvor weiterstr, bis die Arb eine Gesamtlänge von ca. 102-102-118-118 cm hat – nach einem ganzen Rapport von A.4 in der Höhe enden (= insgesamt 6-6-7-7 Rapporte A.4 in der Höhe). 1 Hin-R wie zuvor str und dabei die 6 M jedes Zopfes paarweise re zusstr = 112-120-126-132 M übrig. Zu Rundnadel Nr. 4,5 wechseln, 6 Krausrippen (= 12 R kraus re) str und in der Hin-R re abketten (darauf achten, dass der Abkettrand nicht spannt).

RÜCKENTEIL:
Wie das Vorderteil str. Wenn für den Halsausschnitt abgekettet wird, wie folgt abketten: 1 M 1 x und 2 M 1 x = 115-123-129-135 M auf der Nadel. Wenn 6-6-7-7 cm ab dem Markierer an der hinteren Mitte gestr wurden, wie folgt neue M für den Halsausschnitt anschlagen: 2 M 1 x und 1 M 1 x = 118-126-132-138 M auf der Nadel. Dann wie das Vorderteil weiterstr.

FERTIGSTELLEN:
Die 2 Teile an den Schulter zusnähen, dabei Kante an Kante am äußeren M-Glied der äußersten M nähen, damit die Naht flach wird. Ggf. an beiden Seiten ca. 30-35 cm ab der Schulter nach unten die Teile mit einem Stich verbinden.

HOHER KRAGEN:
In einer Hin-R ca. 68 bis 78 M aus dem Halsausschnitt mit der kurzen Rundnadel Nr. 4,5 auffassen. 1 Rd re str und dabei gleichmäßig verteilt so zunehmen, dass 96-96-104-112 M auf der Nadel sind (M-Zahl teilbar durch 4). 10 cm im Rippenmuster in Rd str (= 2 M re / 2 M li), dann in jeder zweiten Rechtsrippe 1 M zunehmen, sodass aus 2 M re 3 M re werden = 108-108-117-126 M. Bei einer Länge des Rippenmusters von 18 cm in den restlichen Rechtsrippen je 1 M zunehmen = 120-120-130-140 M. In Rd im Rippenmuster (3 M re / 2 M li) weiterstr, bis der Kragen eine Länge von ca. 20-22-22-24 cm hat, dann die M locker abketten, wie sie erscheinen (d.h. re M re und li M li abketten). Den Kragen nach unten umschlagen.

QUASTE:
Ein Pappstück o. Ä. mit einer Länge von ca. 15 cm nehmen und das Garn 25 x um das Pappstück wickeln (oder ggf. bis zur gewünschten Dicke). Das Pappstück vorsichtig entfernen und mit einem anderen Faden die gewickelten Fäden am einen Ende fest abbinden. Einen weiteren Faden durch die durch das Abbinden gebildete Schlaufe führen (= zum Befestigen am Poncho). Das andere Ende der Quaste aufschneiden. An jeder Ecke des Ponchos 1 Quaste anbringen (= 4 Quasten).

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 2 M aus 1 M herausstr (d.h. 1 x in das vordere und 1 x in das hintere M-Glied einstechen (= 1 M zugenommen)
= keine M, dieses Kästchen überspringen
= 2 M re zusstr
= 1 M wie zum Rechtsstr abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 1 M auf die Zopfnadel hinter die Arb legen, 3 M re, 1 M li von der Zopfnadel
= 3 M auf die Zopfnadel vor die Arb legen, 1 M li, 3 M re von der Zopfnadel
= 3 M auf die Zopfnadel vor die Arb legen, 3 M re, 3 M re von der Zopfnadel
= 3 M auf die Zopfnadel hinter die Arb legen, 3 M re, 3 M re von der Zopfnadel
= Strickrichtung



Sharon 27.01.2019 - 11:40:

Work next row from RS as follows: 6 edge st in garter st, 45-53-59-65 sts in stockinette st, A.1 (= 13 sts), A.2 (= 30 sts), A.3 (= 16 sts) and 2 edge sts in garter st. Work back from WS the same way What does it mean by "work back from the WS the same way "? Does it mean knit 6 edge st in garter st, then in stockinette st, then A1, A2 and A3 respectively?

DROPS Design 28.01.2019 kl. 11:09:

Dear Sharon, from WS you will work: 2 sts garter st, A.3, A.2, A.1, stocking st, 6 sts in garter st - read now diagrams from the left towards the right (on every row from WS). Happy knitting!

Audrey ZIMMERMANN 04.10.2018 - 08:46:

Bonjour, il y a un détail que je n'arrive à comprendre Selon les explications, je démarre mon travail en cotes mousse puis je continue en faisant les différents diagrammes, or sur la photo les torsades sont plus hautes. Ne devrais je pas démarrer A4 vers 30cm de hauteur?

DROPS Design 04.10.2018 kl. 10:27:

Bonjour Mme Zimmermann, après les côtes mousse, on tricote le 1er rang de A.1, A.2 (on augmente le nombre de mailles dans A.2 pour les torsades de A.4) et A.3, puis le rang suivant sur l'envers (= 2ème rang de A.1 et A.3, 2ème et dernier rang de A.2). Au rang suivant, on tricote A.1, A.4 au-dessus de A.2 et A.3 comme avant. Bon tricot!

Carmen Couture 23.08.2018 - 03:15:

Bonjour, que signifie la case noire qui indique "pas de maille, sauter cette case", que dois-je faire à cet endroit. Merci!

DROPS Design 23.08.2018 kl. 08:45:

Bonjour Carmen. La case noire représente une maille qui a été diminuée avant. Vous devez sauter cette case et tricotez la première maille sur l’aiguille gauche selon le symbole suivant. En ce cas, si vous êtes sur l’endroit vous travaillez la maille à l’envers ; sur l’envers, vous travaillez la maille à l’endroit. Bon tricot !

Claudine Gigaud 12.05.2018 - 11:23:

Modèle magnifique. Je lai fait pour ma fille de 11 ans.

Petra Stammkötter 28.12.2017 - 18:03:

Hallo die Frage hat sich erledigt, ich hatte ein Brett vor dem Kopf. Trotzdem vielen Dank :-)

Petra Stammkötter 27.12.2017 - 14:49:

Hallo, die MP stimmt soweit. Allerdings bin ich nun beim Muster A4 bei R29 angelangt und habe 15 cm in der Höhe erreicht. Sind im Diagramm nur Hin-R eingezeichnet oder auch die RR? Ich würde das Teil gerne stricken, aber so funktioniert es scheinbar nicht. Vielleicht können Sie mir weiter helfen. Vielen Dank.

DROPS Design 02.01.2018 kl. 08:53:

Liebe Frau Stammkötter, Diagram zeigt alle Reihen, dh die Hin- sowie die Rückreihen. Viel Spaß beim stricken!

Caroline 19.08.2017 - 09:50:

Ik begrijp "geen steek, sla dit vierkant over" niet... worden deze 2 steken dan afgenomen en niet gebreid?

DROPS Design 20.08.2017 kl. 22:14:

Hoi Caroline, Nee, je neemt de steken niet af maar je gaat gewoon verder met de steken die volgen op een zwart blokje. (Later in het telpatroon zijn er meerderingen, waardoor die blokjes weer opgevuld worden met steken)

Grand Véronique 11.08.2017 - 14:21:

Bonjour, je débute sur vos diagrammes et j'ai du mal , pouvez-vous me conseiller. Pour le A1 le diagramme montre t'il que les rangs aller ?

DROPS Design 11.08.2017 kl. 14:36:

Bonjour Mme Grand, les diagrammes montrent tous les rangs du point fantaisie, vus sur l'endroit. Commencez en bas à droite du diagramme et lisez les rangs sur l'endroit de droite à gauche, et les rangs sur l'envers de gauche à droite. 1 case = 1 m x 1 rang. Bon tricot!

Nancy 07.03.2017 - 21:18:

Ik ga beginnen aan de hoge col,maar wat bedoelen jullie met 2r,om en om en na 18 cm met de overgebleven delen 2 r totv3 r?

DROPS Design 08.03.2017 kl. 13:47:

Hoi Nancy. Je breit boordsteek 2 r, 2 av. Je meerdert dan elke tweede 2 r naar 3 r (dus je hebt 2 r, 2 av, 3 r, 2 av, 2 r enzovoort). En bij 18 cm meerder je de overgebleven 2 r naar 3 r.

Birgitte Linnet 01.03.2017 - 21:48:

Jeg forstår ikke hvad jeg skal i diagram A4, hvor der står ingen m, spring over denne rude!

DROPS Design 02.03.2017 kl. 09:15:

Hej Birgitte, du hopper bare over til den anden side, det vil sige du strikke 12 vrangmasker på første pind imellem snoningerne. Bare følg diagrammet - god fornøjelse!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 171-49

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.