DROPS Extra / 0-1275

Tea Rose by DROPS Design

Gestrickter DROPS Bolero in ”Brushed Alpaca Silk” mit Brombeermuster und Häkelrändern. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Boleros, Brombeer, kurze Ärmel,

DROPS Design: Modell Nr. as-055
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS BRUSHED ALPACA SILK von Garnstudio
75-100-100-100-125-125 g Farbe Nr. 06, koralle

DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 6 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 15 M x 21 R glatt re und 10 cm in der Breite = 20 M im Brombeermuster.
DROPS HÄKELNADEL Nr. 5 – für die Häkelränder

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (17)

77% Alpaka, 23% Seide
von 2.24 € /25g
DROPS Brushed Alpaca Silk uni colour DROPS Brushed Alpaca Silk uni colour 2.24 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 6.72€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rück-R):
Jede R re str. 1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

KRAUSRIPPEN (in Rd):
1 Krausrippe = 2 Rd kraus re = 1 Rd re und 1 Rd li.

ZUNAHMETIPP-1:
1 M zunehmen, indem 2 M aus 1 M herausgestr werden (d.h. 2x in dieselbe M einstechen statt 1x).

ZUNAHMETIPP-2:
Um zu berechnen, wie oft in einer R zugenommen werden muss, teilt man die gesamte M-Zahl der R, z.B. 52 M, durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen, z.B. 10 = 5,2. D.h. in diesem Beispiel wird in jeder 5. M zugenommen.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.

BROMBEERMUSTER:
Wenn dieses Muster in Rd gestr wird, kommt die Vorderseite des Musters nach innen, da das Muster auf der Rückseite erscheint. Daher muss der Bolero gewendet werden, bevor mit dem Muster begonnen wird, damit das Muster wieder auf die Vorderseite kommt, wenn der Bolero anschließend wieder gewendet wird.
1. RD: re str.
2. RD: * 3 M wie folgt aus 1 M herausstr: 1 M re, 1 M li, 1 M re, dann die nächsten 3 M li zusstr *, von *-* wdh.
3. RD: re str.
4. RD: * 3 M li zusstr, dann 3 M wie folgt aus der nächsten M herausstr: 1 M re, 1 M li, 1 M re *, von *-* wdh.
Die 1.-4. Rd wdh.
----------------------------------------------------------

BOLERO:
Die Arb wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr, dann werden M für den Rand aufgefasst und die Arb wird weiter in Rd gestr.

124-132-142-152-162-172 M LOCKER auf Rundnadel Nr. 6 mit Brushed Alpaca Silk anschlagen. 1 Hin-R re str, dann 1 Rück-R re str und dabei 24-26-28-30-32-34 M gleichmäßig verteilt abnehmen (jede 4. und 5. M re zusstr) = 100-106-114-122-130-138 M. Dann glatt re weiterstr, mit je 1 Rand-M KRAUS RECHTS beidseitig - siehe oben. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von 3-3-4-5-6-7 cm am Ende der nächsten 2 R je 6 neue M für die Ärmel anschlagen = 112-118-126-134-142-150 M auf der Nadel. Glatt re weiterstr, mit je 1 Rand-M kraus re beidseitig. Bei einer Gesamtlänge von 37-41-44-47-50-53 cm am Anfang der nächsten 2 R je 6 M abketten = 100-106-114-122-130-138 M. Glatt re weiterstr, mit je 1 Rand-M kraus re beidseitig. Bei einer Gesamtlänge von 39-43-47-51-55-59 cm 1 Rück-R re str und dabei 24-26-28-30-32-34 M gleichmäßig verteilt zunehmen (d.h. nach jeder 4. M zunehmen) = 124-132-142-152-162-172 M auf der Nadel. 1Hin-R re str und LOCKER in der Rück-R re abketten.

ÄRMELBLENDE:
In einer Hin-R aus dem gesamten Ärmel innerhalb 1 kraus re gestr Rand-M 52-56-60-62-66-68 M auf Rundnadel Nr. 6 auffassen. Im Muster A.1 hin- und zurückstr, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re beidseitig (1. R = Rück-R). Wenn A.1 zu Ende gestr wurde, 1 Hin-R re str und dabei 10-14-14-16-16-18 M gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 und ZUNAHMETIPP-2 lesen = 62-70-74-78-82-86 M. Dann im Muster A.2 hin- und zurückstr, mit je 1 Rand-M kraus re beidseitig (1. R = Rück-R). Wenn die Ärmelblende eine Länge von 8 cm hat – BITTE BEACHTEN: Nach der 1. oder 3. R des Diagramms enden - 2 Krausrippen (= 4 R kraus re) hin- und zurück über alle M str, dann LOCKER in einer Hin-R re abketten.
Am anderen Ärmel ebenso vorgehen.

FERTIGSTELLEN:
Die Seiten- und Ärmelnähte innerhalb 1 Rand-M schließen - siehe gestrichelte Linie in der Maßskizze.

RAND MIT BROMBEERMUSTER:
Aus jeder M des ganzen Anschlag- und Abkettrandes je 1 M auffassen = 244-260-280-300-320-340 M auf der Nadel. 1 Markierer anbringen – DIE ARB WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!
In Rd im Muster A.1 str. Wenn A.1 zu Ende gestr wurde, 1 Rd re str und dabei 28-32-32-36-40-40 M gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 und ZUNAHMETIPP-2 lesen = 272-292-312-336-360-380 M. Die Arb wenden, sodass die Rückseite nach außen zeigt. Nun im BROMBEERMUSTER in Rd str (siehe oben). Bei einer Länge des Randes von 9 cm ab dem Markierer – BITTE BEACHTEN: Nach der 2. oder 4. Rd des Diagramms enden - 1 Rd li, 1 Rd re, 1 Rd li und 1 Rd re str, dann LOCKER li abketten. Die Arb wieder wenden, sodass die Innenseite nach außen zeigt.

HÄKELRAND:
Um beide Ärmelblenden und um den ganzen Rand des Boleros wie folgt einen Rand mit Häkelnadel Nr. 5 häkeln: 1 fM in die erste M, * 4 Lm, 2 M überspringen, 1 fM in die nächste M *, von *-* bis Rd-Ende wdh, jedoch die Rd mit 1 Kett-M in die fM des Rd-Beginns beenden (statt 1 fM in die letzte M). Den Faden abschneiden und vernähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 14.02.2018
ÄRMEL (Ergänzung am Ende): ...Am anderen Ärmel ebenso vorgehen.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= in Hin-R: 2 M re zusstr, in Rück-R: 2 M li zusstr
= in Rück-R: 3 M li zusstr
= in Rück-R: 3 M aus 1 M wie folgt herausstr: 1 M re, 1 M li, 1 M re
= so wird der Bolero getragen



Kommentare (17)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Nancy Heintzman 15.11.2018 - 19:44:

Thank you. It would make sense that the top side would be on the top, but isn't the left side (sleeve) also supposed to have a corresponding additional feature as shown on the right, top & bottom? I am SO sorry for being so obtuse! The diagram just looks unfinished. :(

DROPS Design 16.11.2018 kl. 09:18:

Dear Mrs Heintzman, work folllowing the written pattern, you will by and by see how it will look at and it will have also more sense when you see the finished work. The sleeves will be the new sts you have cast on on each side (sew bottom and top dotted lines tog to close the seams) then you work the edge around these sts (= 34 to 46 cm in chart). And finally you work an edge around the opening of the jacket (sts picked up from cast on and cast off edges) to create the 2nd chart with a black star. Happy knitting!

Nancy Heintzman 14.11.2018 - 17:29:

Which part of the garment is the left side of the schematic?

DROPS Design 15.11.2018 kl. 08:31:

Dear Mrs Heintzman, if you consider the work flat on a table, the bottom edge is the cast on edge (at the bottom of the drawing), left side will be on the right side of schematic when worn and right side will be on the left side of schematic when worn. Top side is towards neck. Happy knitting!

Nancy Heintzman 14.11.2018 - 04:16:

I can't quite figure out the orientation of the first schematic as to where the top or bottom of the pattern is and why the left side doesn't have the the added piece that the other 3 sides do. Where are the sleeves?

DROPS Design 14.11.2018 kl. 08:59:

Dear Mrs Heintzman, read the shematic bottom up, as you are working: cast on the sts (= 67... 92 cm - see size) at the bottom of the "cross" - then cast on sts for sleeves on each side and work for 34... 46 cm and cast off the sts for sleeve on each side, then continue for 3-7 cm - then sew dotted lines tog (= sleeves) and pick up sts around sleeve to work the edge then pick up sts in the cast-on + cast off edge and work the edge around the opening of bolero. Happy knitting!

Lenia 04.07.2018 - 13:39:

How do I work chart a1? The first row says p from rs k from ws is that in the same row or is it 2 rows?

DROPS Design 04.07.2018 kl. 16:41:

Dear Lenia, when working in the round, you will always work from the right side, so that row 1 = P all sts, row 2 = K all sts and so on. Happy knitting!

Ulla Bach 13.02.2018 - 16:30:

Hej, Jeg er lidt forvirret over at jeg ikke skal lave brombærkant på ærme nr. 2. Der står i opskriften at man kun skal lave den på det ene ærme. Mvh Ulla

DROPS Design 14.02.2018 kl. 14:22:

Hei Ulla. Her manglet det nok bare en linje med forklaring at man skal strikker den samme ermkanten med bjørnebærmønster på det andre ermet. Takk for at du gjorde oss oppmerksom på dette, vi vil ordne dette så fort som mulig. mvh Drops design

Mariolina 03.05.2017 - 14:53:

Grazie della velocissima risposta! Avrei però un'altra domanda: quando giro il lavoro mettendo il rovescio davanti,poi continuo nella stessa direzione o devo lavorare sul rovescio tornando indietro sul giro?

DROPS Design 03.05.2017 kl. 16:32:

Buonasera Mariolina. Prosegue regolarmente, lavorando le maglie dal ferro di sinistra sul ferro di destra. Buon lavoro!

Mariolina 03.05.2017 - 11:46:

Quando sono al punto mimosa in tondo, devo lavorare il primo giro a dritto dopo aver girato il davanti all'interno, o il giro precedente a dritto con gli aumenti devo considerarlo come il primo giro del punto mimosa in tondo?

DROPS Design 03.05.2017 kl. 11:54:

Buongiorno Mariolina. Il punto mimosa inizia dopo il giro con aumenti. Quindi lavora il giro con aumenti, gira il lavoro, e lavora il primo giro a diritto del punto mimosa. Buon lavoro!

Paula 22.01.2017 - 19:12:

Bonjour, Comment puis-je savoir quelle taille me correspond ? J'hésite entre le S et le M... Quelles mensurations correspondent-elles à chaque taille ? Je vous remercie infiniment de votre reponse par avance. Bonne soirée, Paula

DROPS Design 23.01.2017 kl. 10:58:

Bonjour Paula, vous trouverez toutes les mesures pour chaque taille, en cm, prises d'un côté à l'autre, dans le schéma du bas de page. Comparez-les à un vêtement similaire pour trouver la taille idéale. Plus d'infos ici. Bon tricot!

Lucie Pedneault 16.01.2017 - 20:18:

Bonjour, il y a une erreur vers la fin de la pièce principale. On lit : Tricoter 1 rang end sur l'endroit et rabattre SOUPLEMENT avec les mailles à l'end sur l'envers. Mais en fait , on devrait lire en dernier: Tricoter 1 rang endroit sur l'envers, 1 rang endroit sur l'endroit et rabattre souplement les mailles à l'endroit sur l'envers. (il manque la première partie de la phrase ) Merci

DROPS Design 17.01.2017 kl. 09:51:

Bonjour Mme Pedneault, il faut en fait diminuer sur l'envers, tricoter 1 rang sur l'endroit et rabattre à l'end sur l'envers, la correction a été faite, merci. Bon tricot!

Fischer 27.11.2016 - 19:53:

Bin gerade dabei das Modell zu stricken und plötzlich sind einige Bilder und Zeichen nicht mehr angezeigt. Was kann ich tun?

DROPS Design 28.11.2016 kl. 09:32:

Liebe Frau Fischer, es sollte wieder alle lesbar sein. Sie können auch den Browser-Cache leeren falls es noch nicht zurück ist. Viel Spaß beim stricken!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1275

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.