DROPS Extra / 0-1178

Swan Lake by DROPS Design

Gestricktes DROPS Tuch in ”Alpaca” mit Lochmuster.

DROPS Design: Modell Nr. z-714
Garngruppe A
----------------------------------------------------------
Maß: ca. 70 cm gemessen an der Mittel-M entlang und ca. 140 cm ab oberen Rand entlang.
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio
300 g Farbe Nr. 6205, hellblau

DROPS RUNDNADEL (80 cm) NR 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 24 M x 32 glatt re oder 24 M x 48 R kraus re.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Tücher, Muster/Technik: Lochmuster,

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

KRAUS RECHTS (in Hin- und Rück-R):
Jede R re str. 1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

ZUNAHMETIPP-1:
1 M zunehmen, indem 2 Umschläge gearb werden, in der nächsten R den ersten Umschlag re str und den anderen Umschlag fallen lassen, sodass ein großes Loch gebildet wird.

ZUNAHMETIPP-2:
1 M zunehmen, indem 2 Umschläge gearb werden, in der nächsten R den ersten Umschlag li str und den anderen Umschlag fallen lassen, sodass ein großes Loch gebildet wird.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.11. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.
----------------------------------------------------------

TUCH:
Die Arb wird in Hin- und Rück-R gestr, aufgrund der großen M-Zahl auf der Rundnadel. Das Tuch wird ab der oberen Mitte nach unten zur Spitze gestr.
3 M auf Rundnadel Nr. 3 mit Alpaca anschlagen. Die erste R (= Hin-R) wie folgt str: 2 M re aus jeder M herausstr (= jede M verdoppeln) = 6 M. 1 Rück-R re str. Die nächste R wie folgt str: 2 M re aus jeder M herausstr bis noch 1 M übrig ist, diese letzte M re str = 11 M. 1 Markierer an der 6. M anbringen = Mittel-M. Nun in Hin- und Rück-R KRAUS RECHTS (siehe oben) str, GLEICHZEITIG in jeder Hin-R 4 M wie folgt zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 lesen: 1 M re, 2 Umschläge, 4 M re, 2 Umschläge, 1 M re (= Mittel-M), 2 Umschläge, 4 M re, 2 Umschläge, 1 M re = 15 M. In dieser Weise weiter in jeder Hin-R beidseitig neben 1 Rand-M je 1 M und beidseitig der markierten Mittel-M ebenfalls je 1 M zunehmen, diese Zunahmen bis zum fertigen Maß arb – MASCHENPROBE BEACHTEN!

Wenn insgesamt 35 M auf der Nadel sind, wie folgt im Muster str (die Rand-M weiter kraus re str und die Zunahmen weiterarb, jedoch nun ZUNAHMETIPP-2 beachten!): A.1 (= 8 M) bis zur Mittel-M, 1 M glatt re (= Mittel-M), A.1. BITTE BEACHTEN: die M von A.1, die nicht im Muster aufgehen, d.h. nach der Zunahme am Anfang der R und nach der Mittel-M glatt re str, bis genug M für einen neuen Rapport von A.1 vorhanden sind. In dieser Weise weiterstr, bis A.1 8 x in der Höhe gestr wurde = 163 M. Die Arb hat eine Länge von ca. 23 cm in Strickrichtung gemessen.

Nun A.2 (= 8 M) zwischen den Rand-M und der Mittel-M str, die Zunahmen wie zuvor weiterab. BITTE BEACHTEN: In der 5. R von A.2 die M, die vor der Zunahme vor der Mittel-M und am Ende der R nicht im Muster aufgehen, re str. Wenn A.2 1 x in der Höhe gestr wurde, sind 183 M auf der Nadel.

Nun wie folgt im Muster str (die Rand-M und die Zunahmen wie zuvor weiterarb): * A.3 (= 1 M in der 1. R), A.4 (= 8 M) bis noch 1 M vor der Mittel-M übrig ist, A.5 (= 1 M in der 1. R) *, von *-* nach den Zunahmen beidseitig der Mittel-M wdh. Wenn neben den Rand-M und beidseitig der Mittel-M genug M vorhanden sind, A.4 über diese zugenommenen M str (d.h. über jeden A.3 und A.5). In dieser Weise weiterstr, bis A.3-A.5 5 x in der Höhe gestr wurden = 343 M auf der Nadel.

Nun A.2 zwischen den Rand-M und der Mittel-M str, die Zunahmen wie zuvor weiterstr. BITTE BEACHTEN: In der 5. R von A.2 die M, die vor der Zunahme vor der Mittel-M und am Ende der R nicht im Muster aufgehen, re str. Wenn A.2 1 x in der Höhe gestr wurde, sind 363 M auf der Nadel. Die Arb hat eine Gesamtlänge von ca. 69 cm entlang der Mittel-M.

Nun 1 Hin-R glatt re str (die Rand-M und die Zunahmen wie zuvor weiterstr), GLEICHZEITIG 14 M gleichmäßig verteilt zunehmen (d.h. je 7 M beidseitig der Mittel-M) = 381 M. 1 Rück-R li str, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re.

Nun im Muster wie folgt str (BITTE BEACHTEN: die kraus re gestr Rand-M und die Zunahmen sind in den Diagrammen eingezeichnet!): A.6 (= 15 M), A.7 (= 26 M) 6 x in der Breite, A.8 (= 19 M), A.9 (= 20 M), A.10 (= 26 M) 6 x in der Breite, A.11 (= 15 M). In dieser Weise weiter hin- und zurückstr, bis die Diagramme 1 x in der Höhe gestr wurden – BITTE BEACHTEN: Den zusätzlichen Umschlag beidseitig jeder mit einem Pfeil markierten M nicht vergessen! Dies wird gemacht, damit sich Spitzen an der Abkettkante des Tuchs ergeben. Wenn A.6-A.11 1 x in der Höhe gestr wurden, sind 497 M auf der Nadel.

Nun 1 Markierer an jeder mit einem Pfeil markierten M anbringen (= 17 Markierer). 1 R glatt re str (die Zunahmen wie zuvor weiterarb). Dann zuletzt 1 Rück-R re str und GLEICHZEITIG beidseitig jeder markierten M je 1 Umschlag arb (= 34 M zugenommen). LOCKER abketten, die Umschläge dabei wie eine M abketten.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 2 M re zusstr
= 1 M abheben, 2 M re zusstr, die abgehobene M überziehen
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 2 Umschläge. In der nächsten R den ersten der beiden Umschläge li str, den anderen Umschlag von der Nadel fallen lassen (= es ergibt sich ein großes Loch).




Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Extra 0-1178 im Original.